+ Antworten
Seite 45 von 77 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 766

  1. Registriert seit
    03.06.2017
    Beiträge
    347

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Ohje Fröschle, gute Besserung deinem Mann und allen anderen Kranken/Pflegenden auch. Das ist so die richtige Jahreszeit für die ganzen Viren und Infekte...

    Die Rädel klingen interessant. Ich mag ja Kartoffeln wirklich sehr, unglaublich wie wandelbar sie sind.

    Ein Teil des Raclette-Käses hat die Lasagne gut aufgenommen.
    Heute gibt es Kartoffelsuppe mit Wienerle, schön sämig und irgendwie gemütlich zu dem Wetter.

  2. Avatar von Blila1
    Registriert seit
    11.07.2019
    Beiträge
    5.271

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Grießbrei mag ich nicht, wenn Brei, dann Milchreis. Wenn es unbedingt Grieß sein soll, dann Grießschnitten, aber da meine Mama das den Kindern regelmäßig vorsetzt, muss ich da eigentlich auch nicht ran.
    Der einzige Brei, bei dem ich nicht schon beim Lesen grün werde ist Kartoffelbrei. Danke für die Racletteresteverwertung, die löst alle meine Probleme: den Rest, das ichweißnichtwas, den zuvielenen Endivien


  3. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    5.830

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Du hast zuviele Endivien?
    Die schmecken super als Salat abgemacht und dann vermengt mit Kartoffelpüree. Echt wahr!
    A man is likely to mind his own business when it is worth minding. When it is not, he takes his mind off his own meaningless affairs by minding other people´s business. - Eric Hoffer


  4. Registriert seit
    18.05.2019
    Beiträge
    110

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Gestern gab es ein super schnelles und leckeres Essen. Ich hab ein paar kleine feste Zucchinis gewürfelt und ein paar Minuten in Olivenöl knackig gebraten, den übrig gebliebenen Reis vom Wochenende erwärmt und Thunfischsteaks von jeder Seite eine Minute gebraten, dazu Sojasoße. Das hat mit den Rüstarbeiten keine 10 Minuten gedauert.
    Heute gibt es Knöpfle mit einer Steinpilzmascarpone- Soße, mit gebratenen Champignons und den restlichen Zucchini, dazu Salat.

  5. Avatar von LolloBionda
    Registriert seit
    28.03.2013
    Beiträge
    1.907

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Hier gab es Kürbis-Apfel-Suppe.

    Die indonesischen Mais-Bratlinge haben mich an etwas erinnert, ich habe irgendwo ein Rezept für Paprika-Mais-Pfannkuchen. Da sind Maiskörner im Teig und der Teig wird in Paprikaringe gegossen (quasi als Form) und gebraten. Das könnten auch den Kindern gefallen.
    Ich muss mal auf die Suche gehen...

    LolloBionda


  6. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.634

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Meine Kinder sind nicht (mehr) besonders mäkelig, aber Paprika und Bananen mögen sie alle drei nicht.
    Manchmal, wenn sie wirklich sehr hungrig sind, zB nach dem Schwimmen, teilen sie eine Banane.

    Momentan ist alles zwiebelige beliebt. Lauchgemüse, Zwiebelsuppe, Spaghetti aglio & olio, usw.

  7. Moderation Avatar von Stina
    Registriert seit
    08.11.2006
    Beiträge
    8.253

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Die Maisbratlinge werde ich wohl am Freitag mal ausprobieren, morgen gibt es Spaghetti mit Linsenbolognede.

    Heute ist bei uns wie immer mittwochs „jeder isst was anderes“-Tag 😀- für mich gab es erst ein wenig Sushi (frisch gekauft) und dann ein Auberginenragout mit Zwiebeln, Fenchel, Tomaten.

    @ fritzi: was genau gelingt denn bei den sauren Rädle nicht? Keine Ahnung, ob ich helfen kann.

    Ich kann es nicht besser beschreiben mit dem Chili sin Carne als dass es für mich mit Kartoffeln oder nur Bohnen einen anderen Charakter hat, schon lecker, aber eben kein „richtiges“ Chili. Vielleicht ist es auch die Konsistenz?

    @ Fröschle: bei Gaisburger Marsch weiß ich immer nicht, ob das dasselbe ist wie Kartoffelschnitz und Spätzle, oder ob es einen Unterschied gibt.

    Letzteres mögen wir jedenfalls auch sehr, gibt es auch öfter als die sauren Rädle. Die sind ja schon sehr üppig durch die arg vielen Kohlenhydrate und an kalten, trüben Tagen passt das manchmal sehr gut für mich, ist halt auch so ein bisschen pampiges Soulfood. Aber ständig muss ich das auch nicht haben. Da sind mir die Kartoffelschnitz in Brühe meist lieber.
    12 26. We are Family.

    Moderation in Erziehung & Freundschaft

  8. Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    14.615

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Endlich in Kartoffelsalat geschnitten, hat meine Oma immer! Ich hatte es schon fast vergessen... total lecker!

    Kartoffelschnitz und Spätzle kenne ich jetzt nicht. Aber in Gaißbueger Marsch kommen noch Karotten und Rindfleisch, gebratene Fleischwurst, Zwiebeln und so. Ich esse das so 1-2 mal im Winterhalbjahr bei meinen Eltern, daher gehört es auch zur Kategorie Wohlfühlessen für mich.

    Chilli sin carne geht für mich in Richtung Bauerntopf oder liege ich da falsch? Beides lecker!

    Meine Kinder mögen keine (sichtbaren) Maiskörner, deshalb gehen wohl auch keine dieser Pfannkuchen. Mais vom Grill isst aber eine...
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse

  9. Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    14.615

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Wie verwertet man denn altbackene Körnerbrötchen, Vollkornbrot etc? Fur Semmelknödel, -brösel und so nimmt man ja helle Brötchen, oder? Oder funktioniert/ schmeckt das auch?
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.
    Jeanne Julie de Lespinasse


  10. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.634

    AW: Die Familienküche - Kochen, Backen, gute Gespräche

    Semmelknödel gehen auch gut in Vollkorn. Sieht nicht so schön aus und man braucht etwas mehr Milch und Ei und Kräuter fürs Auge.

+ Antworten
Seite 45 von 77 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •