+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

  1. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.517

    Sushi für Anfänger

    Hallo,

    rings um mich sind Sushifans und ich staune immer, was die an Geld ausgeben fürs Essen gehen . .

    Frage: Hat jemand eine Idee, wie ich mich dem Thema nähern kann? Algen macht ich keine, würde aber gerne so chice Rollen machen.

    Danke!

    lg luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

  2. VIP Avatar von xanidae
    Registriert seit
    23.02.2001
    Beiträge
    17.911

    AW: Sushi für Anfänger

    Um Rollen zu machen, brauchst du die „Rollplatten“.

    Allerdings könntest du auch einfach Sashimi machen, das ist nur der gute Fisch und dann spezielle Soßen und Wasabi dazu.

    Willst du mit Reis essen, kommt Nigiri in Frage.

    Aber alles keine chicen Rollen, selbst die Californiarolls haben innen ein paar Algen.

    Vielleicht isst du dich in einem guten Restaurant durch alle Sorten, um dann zu entscheiden, was du selbst machst.

    Wir machen 3-4x Sushi zuhause für 12 Personen. Billiger als im Restaurant ist es nicht unbedingt.
    Evangelisch schlecht gelaunt, zieh ich meine Runden
    „Fünf Jahre nicht gesungen“ Thees Uhlmann

  3. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    17.383

    AW: Sushi für Anfänger

    Die Algenblätter finde ich auch höchst verzichtbar. Wichtig ist, dass Du guten Fisch kriegst.

    Ich esse gern Nigiri. Dazu Sushi-Reis zubereiten, längliche Häufchen bilden und ein Stück Lachs, Thunfisch oder was immer Du kriegen kannst drauf setzen.

    Vom ewigen Sojasauce/Wasabi-Gemisch bin ich momentan auch ab. Ich könnte mich in Sesamsauce setzen. Mach ich natürlich nicht, sondern dippe brav mein Nigiri rein (ohne Stäbchen).

  4. Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    6.586

    AW: Sushi für Anfänger

    Das Wichtigste ist, dass der Reis die richtige Konsistenz und Klebrigkeit hat. Dazu wird er nach dem Garen mit einer Mischung aus Essig, Salz und Zucker begossen und dann trocken gewedelt. Machen wir mit dem Ventilator.

    Danach kannst du mit dem Experimenten anfangen. Eine Rollmatte ist praktisch. Zur Not geht es auch mit Klarsichtfolie. Bei Nigiri sollte man die Finger in eine Wasser-Essig-Mischung tunken, dann klebt es nicht so.

    Beim Fisch kann man den Händler nach "Sushi-Qualität" fragen.

    Ich finde es schon deutlich günstiger als im Restaurant. Allerdings ist das Restaurant hier eher teuer, und wir verarbeiten meist auch eine Menge Gurke, Karotte und Avocado.
    Always be a little kinder than necessary. – James M. Barrie

    Moderation in den Foren "Rund um den Job", "Rund ums Eigenheim", "Fehlgeburt" und "Wissenschaft und Umweltschutz"

  5. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.854

    AW: Sushi für Anfänger

    Man könnte wohl Inside Out Rollen auch ohne Algenblätter machen. Hält aber nicht so gut und ist dann im Prinzip eben nur Reis mit was drin.


  6. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.248

    AW: Sushi für Anfänger

    Da ich Sushi nur vegetarisch esse liegt der Fokus bei mir wahrscheinlich so sehr auf dem Reis. Ich bin mit dem selbstgemachten noch nicht so richtig zufrieden, außerhalb schmeckt es mir immer noch besser als zu Hause.

    Hat jemand ein gutes Rezept für den Reis?

  7. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.854

    AW: Sushi für Anfänger

    Sushi-Reis kochen, Essig nach Belieben drüberträufeln, kneten, fertig.


  8. Registriert seit
    12.11.2016
    Beiträge
    1.248

    AW: Sushi für Anfänger

    Nee, so einfach ist es ja eben nicht, ich brauch da auch exaktere Mengenangaben. Irgendein Essig ists ja auch nicht einfach.

    Also ich bin gerne noch an weiteren Rezepten interessiert :D

  9. Avatar von Sneek
    Registriert seit
    24.02.2019
    Beiträge
    3.854

    AW: Sushi für Anfänger

    Zitat Zitat von Copic Beitrag anzeigen
    Nee, so einfach ist es ja eben nicht, ich brauch da auch exaktere Mengenangaben. Irgendein Essig ists ja auch nicht einfach.
    Sushi-Essig.


  10. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    13.517

    AW: Sushi für Anfänger

    danke euch allen!

    nigiri klingt gut, sesamsosse auch. ich werde testen.

    eine frage: brauche ich speziellen reis? speziellen Essig?

    luci
    LEBE LIEBER UNGEWÖHNLICH

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •