+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Flammkuchen

  1. Avatar von Fussl
    Registriert seit
    12.09.2006
    Beiträge
    2.087

    Flammkuchen

    Hallo zusammen,

    ich möchte Flammkuchen machen. Ist der Teig mit oder ohne Hefe? Ich finde Rezepte für sowohl als auch und hab ehrlich gesagt keine Ahnung wie das Original Rezept vom Boden eigentlich geht.

    Wie macht ihr euren Boden?

    Lg
    Fussl
    Mini-Fussl 08/2009 & Mini-Nudel 04/2014

    ...mit Julchen & Fussl und einer Sternschnuppe für immer im Herzen...


  2. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.394

    AW: Flammkuchen

    Wenn ich Zeit habe, mache ich einen Teig wie Pizzateig (also mit Hefe), rolle den aber dünner aus.

    Wenn es schnell gehen muss, oder auch wenn sich viele verschiedene Menschen ihren Flammkuchen nach Belieben belegen wollen, nehme ich handelsübliche Wraps, stelle alle möglichen Zutaten auf den Tisch und jeder kann sich selber einen (oder mehrere) fertig machen und in den Ofen schieben.

    poca
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch


  3. Registriert seit
    15.07.2018
    Beiträge
    21

    AW: Flammkuchen

    Der klassische Flammkuchen ist meines Wissens nach ohne Hefe, einfach Mehl, Wasser, Öl und Salz. Aber wahrscheinlich wird es da auch je nach Geschmack und Region viele Varianten geben und jeder schwört, sein Rezept ist das Original...

  4. Moderation Avatar von Sternenfliegerin
    Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    4.600

    AW: Flammkuchen

    Hallo Fussl.

    Mittlerweile gibt es rohen Flammkuchenteig doch überall zu kaufen, das ganze Jahr über (früher nur in der Metro etc.).

    Besser (und schneller) kann (und entsprechend will) ich ihn nicht machen.
    Läßt sich sogar gut einfrieren.

    Gute Nacht.
    I don´t know where I´m going- but I´m on my way... Carl Sagan

    Vielleicht geht es auf dem Weg gar nicht darum, irgendwas zu werden.
    Vielleicht geht es darum, alles abzuwerfen, was wir nicht sind,
    so daß wir das sein können, wofür wir bestimmt sind.
    Paulo Coelho



    Moderatorin in den Foren:
    Beziehung im Alltag, Der "gebrauchte" Mann und im Tierforum
    - ansonsten normale Nutzerin

  5. Avatar von Ullalla
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    11.317

    AW: Flammkuchen

    Zitat Zitat von Sternenfliegerin Beitrag anzeigen
    Hallo Fussl.

    Mittlerweile gibt es rohen Flammkuchenteig doch überall zu kaufen, das ganze Jahr über (früher nur in der Metro etc.).

    Besser (und schneller) kann (und entsprechend will) ich ihn nicht machen.
    Läßt sich sogar gut einfrieren.

    Gute Nacht.
    Ich habe mich nicht getraut, genau das zu schreiben.
    Wenn es Flammkuchen bei uns gibt, dann nehmen wir immer den gekauften rohen Teig auf Backpapier, bestückt nach Belieben, schnell gebacken. Lecker..
    (Letztens gab es bei Aldi ganz wunderbare hauchdünne Böden im Viererpack - leider, leider nur Sonderware.)
    life is all about
    finding people who
    are your kind of
    CRAZY


  6. Registriert seit
    02.04.2017
    Beiträge
    5.124

    AW: Flammkuchen

    Der klassische Flammkuchenteig wird ohne Hefe zubereitet.

    Ich gebe immer noch ein Eigelb mit in den Teig und lasse ihn nach dem kneten eine halbe Stunde ruhen. Dann lässt er sich besser ausrollen.

  7. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.729

    AW: Flammkuchen

    Flammkuchenteig ohne Hefe ist so leicht zu machen

    220 g mehl
    3 Esslöffel Olivenöl
    100 ml Wasser
    1 Eigelb
    Bissi salz

    Zusammen kneten und am besten 30 Minuten ruhen lassen


  8. Registriert seit
    30.03.2008
    Beiträge
    1.394

    AW: Flammkuchen

    Zitat Zitat von VanessaB Beitrag anzeigen
    Flammkuchenteig ohne Hefe ist so leicht zu machen

    Zusammen kneten und am besten 30 Minuten ruhen lassen
    Wie viele Flammkuchen bekommt man damit? Reicht das für ein Backblech?
    Wie schnell ist nichts passiert....

    _________________________

    Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss es nur schaffen, ihm den Beigeschmack der Katastrophe zu nehmen.

    Max Frisch

  9. Avatar von VanessaB
    Registriert seit
    26.04.2001
    Beiträge
    6.729

    AW: Flammkuchen

    Ja, das ist für ein Blech, dünn ausgewalzt
    nicht verzweifeln

    Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart
    ( Goethe )

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •