+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34
  1. Inaktiver User

    AW: Kalte Küche - für den heißen Sommer

    Ich ernähre mich momentan fast ausschließlich von Salatgurken pur. Die aus dem eigenen Garten schmecken einfach vorzüglich. Da kommen gekaufte nicht ran.

  2. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.876

    AW: Kalte Küche - für den heißen Sommer

    Davon würde ich nicht satt werden. Lust auf Warmes hab ich bei Hitze nicht, aber Hunger allemal.

    Wir essen meist Brotzeit mit Obst, Rohkost oder gemischten Salat, wenn's heiß ist. Gern hole ich auch gebratene Schnitzel oder Frikadellen beim Metzger und dazu gibt's dann auch einen kleinen Salat oder Rohkost. Wenn es in der Wohnung heiß ist, habe ich auch keine Lust, ewig zum Schnippeln in der Küche zu stehen. Frühmorgens kochen kommt nicht in Frage, keine Zeit und vor allem keine Lust.

  3. Inaktiver User

    AW: Kalte Küche - für den heißen Sommer

    Zitat Zitat von Tirili Beitrag anzeigen
    Davon würde ich nicht satt werden. Lust auf Warmes hab ich bei Hitze nicht, aber Hunger allemal.
    Ich hab ja nicht geschrieben, wie viele Gurken.

    Für meinen Mann gibt es mal Sulz, mal Wurstsalat, auch mal warme Wurst mit Brot, gemischte Salate (da esse ich dann natürlich auch mit) Eierspeisen usw. Mir ist es zu heiß zu Kochen.


  4. Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    158

    AW: Kalte Küche - für den heißen Sommer

    Ich habe heute zum Mittagessen Tomaten, Gurken, Avocado und Zwiebeln gewürfelt. Gehackten Koriander dazu, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer. War echt 😋

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •