+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 55

Thema: Beyond meat

  1. AW: Beyond meat

    Vor einiger Zeit hab ich übrigens Jack Fruit aus der Dose gekostet - pfui deibel!
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  2. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.765

    AW: Beyond meat

    Soja und Tofu schaden der Umwelt doch auch.

  3. AW: Beyond meat

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Soja und Tofu schaden der Umwelt doch auch.
    Ich bin gespannt, ob ich es noch erlebe, dass dieses Gerücht, dass die Hinkehr zum Vegetarismus/Veganismus mehr Soja braucht als die Massentierhaltung, endlich mal ausstirbt.

    Nein, ich fresse nicht so viel Soja wie ein Rind!
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  4. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.673

    AW: Beyond meat

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    (...)
    Nein, ich fresse nicht so viel Soja wie ein Rind!
    Und wenn du dich so richtig anstrengst?

    (Kleiner Scherz am Rande.)


  5. Registriert seit
    13.04.2014
    Beiträge
    5.673

    AW: Beyond meat

    Zitat Zitat von Cara123 Beitrag anzeigen
    Soja und Tofu schaden der Umwelt doch auch.
    Ja, der Sojaanbau zur Gewinnung von Tierfutter schadet der Umwelt.

  6. Avatar von chaos99
    Registriert seit
    23.08.2017
    Beiträge
    6.921

    AW: Beyond meat

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Aber nicht für das Soja, das für die 8% Veganer der deutschen und österreichischen Bevölkerung benötigt wird.
    Sondern für das Soja, das als Futtermittel für das "ehrliche Fleisch" aus der Massentierhaltung gebraucht wird.
    Brasilien baut in Masse für Chinas Markt an, nicht für Nutzvieh.
    Der neue Vertrag mit China dazu war in der Presse .
    Grund war die Sperre im Handelskrieg USA/China.
    Die USA liefern 35%, Brasilien 25% des Weltbedarfes an Soja.


    Unbestritten bleiben aber die Mengenanteile auch für Nutzvieh.

    Ersatzfleisch aus Soja beseitigt das Problem nicht und die USA hat damit einen netten Ersatzmarkt für die fehlenden Chinamengen.
    Wirtschaftlich motiviert, sehr transparent...unter dem "Ökomäntelchen".
    Chaos
    .................................................. ....................
    Permanente Nettigkeit ist ein Symptom. (Dr. House)

  7. AW: Beyond meat

    Zitat Zitat von Duffeline Beitrag anzeigen
    Und wenn du dich so richtig anstrengst?

    (Kleiner Scherz am Rande.)
    Hehe, schauen wir mal!

    Zitat Zitat von chaos99 Beitrag anzeigen
    Brasilien baut in Masse für Chinas Markt an, nicht für Nutzvieh.
    Der neue Vertrag mit China dazu war in der Presse .
    Grund war die Sperre im Handelskrieg USA/China.
    Die USA liefern 35%, Brasilien 25% des Weltbedarfes an Soja.
    China ist überhaupt so ein Thema - erst heute oder gestern im Radio gehört: man passt sich so sehr westlicher Ernährung an, vorallem was Milchprodukte betrifft. Tja, ob dann Soja für Tofu oder Rindviecher gebraucht wird, macht dann wohl keinen Unterschied mehr ...

    Allerdings lege ich Wert auf die Feststellung, dass Soja auch in Ö angebaut wird.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***


  8. Registriert seit
    17.08.2016
    Beiträge
    6.765

    AW: Beyond meat

    Das passt nicht in die Ideologie, chaos99. Das solltest du nicht sagen.

  9. Inaktiver User

    AW: Beyond meat

    Zitat Zitat von hawaiianstarline Beitrag anzeigen
    Nein, ich fresse nicht so viel Soja wie ein Rind!
    Ein gesundes Rind frisst kein Soja sondern Gras.
    Kann man als Konsument ja heutzutage recht gut steuern, welche Milch und welches Fleisch von welchen Kühen man sich zuführt. Hier bei mir auf jeden Fall. Kostet halt. Dem Bauern hilft es, dem Viehzeug auch. Und der Umwelt sowieso. Und der Burger schmeckt dann sogar carnivor. Dann braucht Mensch kein sauteures Glump aus amerikanischen Laboratorien (per Schiff? Oh weh...) importieren - es braucht halt Bewusstsein. Und die Bereitschaft für glückliche Kühe Geld zu bezahlen.

  10. AW: Beyond meat

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Ein gesundes Rind frisst kein Soja sondern Gras.
    Kann man als Konsument ja heutzutage recht gut steuern, welche Milch und welches Fleisch von welchen Kühen man sich zuführt. Hier bei mir auf jeden Fall. Kostet halt. Dem Bauern hilft es, dem Viehzeug auch. Und der Umwelt sowieso. Und der Burger schmeckt dann sogar carnivor. Dann braucht Mensch kein sauteures Glump aus amerikanischen Laboratorien (per Schiff? Oh weh...) importieren - es braucht halt Bewusstsein. Und die Bereitschaft für glückliche Kühe Geld zu bezahlen.
    Ja, und wie erklärst du dir dann, dass diese riesigen Mengen an Wald gerodet werden um Soja anzubauen?
    Weil so viele Menschen bereit sind, nur Fleisch von gesunden Rindern zu essen und bereit sind für glückliche Kühe Geld zu bezahlen?
    Bei dir klingt es so, als ob das alles ein Klacks wäre. Aber Neukölln ist halt nicht Oberammergau.

    Klar, hier in der Bricom kaufen alle direkt um die Ecke beim Bauern ...

    Wie es richtig gehen würde, weiß ja eh jeder, aber es hapert halt an der Umsetzung - und ich kann das auch nachvollziehen, dass sich nicht jeder Bio-Fleisch leisten kann.

    Daher finde ich Alternativen gut. Ich möchte weder Bio- noch Billig-Fleisch essen.
    Von daher finde ich vegane Patties gut, es muss ja nicht Fleisch simuliert werden, gibt ja andere "Materialien" auch noch. Ich finde die aus roten Bohnen ganz gut - da fällt mir ein, ich hab ja ein Rezept dafür!

    Aber zurück zu Beyond Meat - ich habe das in unseren Supermärkten noch nicht entdeckt.
    Allerdings hab ich bei meinem Jack Fruit-Versuch schon bemerkt, das ich das Fleischig-Fasrige gar nicht mehr mag.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***
    Geändert von hawaiianstarline (28.08.2019 um 21:56 Uhr)

+ Antworten
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •