+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. Avatar von Katze22
    Registriert seit
    24.07.2012
    Beiträge
    1.415

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    oder Semmelknödelcarpaccio. Semmelknödel dünn aufschneiden, Vinaigrette aus Essig, Öl, Senf und beliebig Kräutern darüber, bissel Rucola und Zwiebelscheibchen dazu....lecker!
    Es reicht, wenn ich weiß, dass ich könnte, wenn ich wollte....

  2. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Oder rösten und Ei darüber.

  3. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    12.923

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Einzeln in Frischhaltefolie, einfrieren.
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  4. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    22.559

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Zitat Zitat von VelvetRose Beitrag anzeigen
    Oder rösten und Ei darüber.
    ja. gröstl, sag ich doch.
    dadadadiamoisongdesisahoidaso!

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske

  5. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    ja. gröstl, sag ich doch.
    Oh Gröstl ist bei uns was ganz anderes. Da kommen keine Knödel rein, wo ich herkomme.

  6. Avatar von Tirili
    Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    1.876

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Zuviele Knödel - das kann gar nicht sein. Bitte Strang löschen.

    Rösten, Ei drüber, Salat dazu.

  7. Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    60.653

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Zitat Zitat von Katze22 Beitrag anzeigen
    oder Semmelknödelcarpaccio. Semmelknödel dünn aufschneiden, Vinaigrette aus Essig, Öl, Senf und beliebig Kräutern darüber, bissel Rucola und Zwiebelscheibchen dazu....lecker!
    wieder was gelernt- heissen dank!
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

  8. Avatar von pelzpfote
    Registriert seit
    17.09.2006
    Beiträge
    18.271

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Ich mach immer Knödel auf Vorrat und friere sie gekocht ein (einzeln auf Tablett vorfrieren). Bei Bedarf gebe ich sie in kochendes Wasser und gare sie wie die frischen.
    Die Art, wie dich jemand behandelt,
    sagt aus, was für ein Mensch er/sie ist,
    und nicht, was für ein Mensch du bist.

    Quelle unbekannt


  9. Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    12.466

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Kann ich die bei Dir abholen.... Ich liebe Knödel!!!!
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  10. Avatar von Kleinfeld
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    16.226

    AW: Zuviele Knödel - und nun?

    Egal wieviele ich mache, es bleibt nie was übrig. Spätestens am nächsten Tag sind sie alle gegessen.

    Bei uns gibt es die recht oft.
    Klar wäre ich gerne die, die vor dem Frühstück Yoga macht oder joggt.
    Ich bin aber die, die halb bewußtlos Kaffee macht und atmet.

+ Antworten
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •