+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    14.992

    Schamesröte Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    hallo ihr lieben,

    eine freundin hat seit jahren einen alten thermomix (tm 21) ohne anleitung, mit kaputter wiegefunktion und ohne extragartopf in ihrem keller stehen, nun hatte ich überlegt, mir den mal ein paar monate auszuleihen und zu schauen, ob ich da was mit anfangen kann oder ob das für mich und meinen mann quatsch ist . bei freunden und verwandten habe ich gar wunderliche dinge über dieses gerät gehört ...

    eine anleitung habe ich bereits aus dem internet, eine ordentliche küchenwaage besitze ich ebenfalls, nun bin ich auf der suche nach ganz einfachen rezepten, die sich eurer meinung nach echt lohnen, mal ausprobiert zu werden. oder ist die bri da völlig verkehrt, sprich seeehr anti-thermomix-mäßig eingestellt?

    ich habe diesbezüglich noch nie irgendwas gelesen, ist ja auch im grunde wurscht, die eine oder andere von euch mag mir vielleicht ein paar tipps geben .

    auch die beste aller internetseiten finde ich natürlich gerne mit eurer hilfe, derzeit bin ich so was von überfordert...

    ich selbst habe eh nicht so viel zeit zum ausprobieren, bei meinem rentner-gatten sieht das schon anders aus... er hat früher sehr gerne gekocht und ausprobiert, in den letzten ein/zwei jahren hat er leider nicht mehr so viel lust, vielleicht kann ich ihn wieder locken?

    ich freue mich auf eure antworten!

    allerliebste gespannte hühnergrüße
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  2. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.237

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    ..., sprich seeehr anti-thermomix-mäßig eingestellt?

    ich habe diesbezüglich noch nie irgendwas gelesen, ist ja auch im grunde wurscht, die eine oder andere von euch mag mir vielleicht ein paar tipps geben .
    Auf welchem Planeten hast Du denn die letzten Jahre verbracht?

    Na gut, Rezepte-Threads gibt's, glaube ich, wirklich nicht.
    Eher in der Haushaltswaren mit dem Tenor: ich brauche den nicht, weil ich ......!
    Bei richtiger Vervollständigung (zwei Wörter) des o.g. Satzes schicke ich Dir mein altes fettbespritztes Kochbuch zu.

    Ansonsten schau Dich mal in der Rezeptwelt von Vorwerk um und im Wunderkessel.de
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  3. Inaktiver User

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    Ich persönlich brauche keinen Warmmachmixer

    Aber es gibt auf YT einige Videos, schau dort doch mal.

  4. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    14.992

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    ich brauche den nicht, weil ich...

    ...selber koche? 😀
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)


  5. Registriert seit
    11.03.2002
    Beiträge
    668

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    Vor zwei Monaten habe ich eine gesamte Kochbuchsammlung für den TM 21 weggeworfen.... nun ja, zu spät.

    Ich glaube Du wirst keinen Spaß an einem TM ohne Wiegefunktion und Varoma haben, denn das macht doch einen Großteil der Erleichterung aus.

    Sehr gut gehen Suppen, aber da kannst Du vorhandene Rezepte nehmen oder frei Schnauze kochen.
    Anregungen, auch für Brote findest Du bei YouTube und in der TM Rezeptwelt im Internet.

    An Deiner Stelle würde ich mir den Unterschied des neuen und des TM21 ansehen. Der Topf des neuen TM ist größer und da musst Du die Mengen dann anpassen. Gerade bei Suppen sollte man aufpassen, denn wenn der TM21 überkocht ist das eine Sauerei. Einen Linkslauf hat der TM21 auch nicht. Man muss halt einfach die max. Menge beachten, dann ist das aber kein Problem.

    Brote und Kuchen müssten Dir gut gelingen, aber gerade dafür wäre die Zuwiegefunktion hilfreich.

  6. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.237

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    Zitat Zitat von Henne65 Beitrag anzeigen
    ich brauche den nicht, weil ich...

    ...selber koche? 😀
    Ja, fast perfekt. "kochen kann" wäre die 100prozentige Lösung gewesen.
    Aber das Buch ist Dir sicher.

    Ich finde die fehlende Wiegefunktion nicht so schlimm, Du kommst sicher auch so klar.
    Für zwei Personen ist die Größe auch ausreichend.
    Wenn ich für eine Party Mousse au Chocolat mache, gibt es halt ein paar Runden im Topf. Oder ebenso bei der Sansibar-Currysauce fürs Dorffest.

    Hast Du einen Dampfgarer? Sonst kannst Du meinen Varoma-Aufsatz haben. Den habe ich in einem Anfall von "muss ich haben, wird bestimmt bald aus dem Programm genommen" gekauft.
    Dabei habe ich ein Einbaugerät.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  7. Avatar von Henne65
    Registriert seit
    26.09.2002
    Beiträge
    14.992

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    liebe utetiki, furchtbar gerne, schreibe mir bitte eine pn, was du dafür haben möchtest .

    jetzt bin ich doch langsam echt neugierig auf das ding.
    Auch in diesem Jahr unterstütze ich von Herzen gern eine Spendenaktion der farbfreudigen Kuh .

    Tanzen ist Träumen mit den Beinen. (Herwig Mitteregger)

    So wie die Schere und der Wasserkrug des sorgsamen Gärtners den Baum in die Höhe treiben, so lassen die Schmerzen und die Tränen vom vergangenen Jahr des Menschen Seele reifen. (chinesisches Sprichwort)

  8. Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    11.777

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    Meines Wissens hatte der TM 21 keine Wiegefunktion - die ist also nicht kaputt.

    Und passen nicht auf den TM die "NoName Varomas"?
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  9. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    16.237

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    Wenn es sich um dieses Modell handelt, doch. Unten rechts der Knopf, damit stellt man die Wiegefunktion an (und auf 0 fürs Zuwiegen).

    Ob die NoNames passen weiß ich leider nicht, vielleicht findet man beim Wunderkessel was. Ich habe aber gerade gelesen, dass die ersten TM21s wohl kein Varoma können. Wenn oben auf der Temperatureinstellung neben den 100 ° die Varoma.Stufe steht, sollte es klappen,
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*

  10. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    32.011

    AW: Wie die Jungfrau zum Kinde... Thermomix

    1. Pürierte Suppen und Breie. Geht auch ohne, aber geht auch sehr gut mit.
    2. Hefeteig. Geht auch ohne, manche finden es mit einfacher.
    3. Zabaglione, Lemon Curd, Mousse au Chocolat, und andere mit Eigelb gebundene Leckereien. Geht auch ohne, aber mit ist es eine helle Freude. Dafür wurde der Thermomix erfunden!
    4. Taugt auch als Reiskocher.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •