+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 82

  1. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    1.142

    Kochspartipps für Anfänger

    ....aus meiner Erfahrung mit den Kartoffeln.

    Ich koche ja nun erstmalig mehr oder weniger planvoll für 2, und das auch gezielt günstig. Nun hatte ich die Idee, hier könne eine Sammlung von Spartipps entstehen bzw. auch und gerade zur ich sage mal Mehrfachverwertung von Essen, idealerweise kommentiert man, wenn jemand vor einem eine blöde Idee hat.


    Ein nicht umgesetztes Beispiel: Hier gab es gestern Niedriggarhuhn. Eigentlich wollte ich die Knochen aufheben und noch eine Brühe draus kochen - nur ist das Huhn nichts geworden (zäh......war wohl nicht durch......und ich war geiziger als ich hätte sollen und habe versucht ein Suppenhuhn zu braten....) so dass ich die Carcasse entsorgt habe.

    Das mit der Brühe wäre mein Sparversuch gewesen.



    Mehr Tipps?

    Ach, heute gibt es Brokkoli mit den restlichen Nudeln - kann man mit dem Strunk, ggf. auch mit Blumenkohlblättern, was anfangen?
    Mein Vater erzählt, in seiner Kindheit sei damit Suppe gekocht worden, allerdings kann er selbst nicht kochen und hat daher kein Rezept.

  2. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    15.908

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Schöne Idee, der Strang.

    Saetien, nur aus den Knochen hättest Du wahrscheinlich auch nix mehr rausgeholt. Und was ich gelernt habe (ich weiß ja nicht, woher Du das Huhn hattest): Aus dem Supermarkt wird das auch nix. Erst seit ich das Gefügel vom Bauernhof kaufe, schmeckt das auch. Beim Einkauf würde ich also nicht sparen.

    Brokkoli, da kannst Du auch den Strunk verwenden. Schälen, klein schneiden und auch für die Nudeln oder für was anderes benutzen. Die Blätter gehen bestimmt auch, weiß es aber nicht sicher, ob die viel Geschmack abgeben.

    Bei meinen liebsten Fernsehköchen steht immer ein Topf auf dem Herd, da werden Gemüseschalen und -abschnitte hineingeworfen um nebenbei einen Gemüsefond zu fabrizieren. Nur Kohl wird da eher nicht verwendet, weiß aber nicht mehr warum nicht.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*


  3. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    1.142

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Saetien, nur aus den Knochen hättest Du wahrscheinlich auch nix mehr rausgeholt. Und was ich gelernt habe (ich weiß ja nicht, woher Du das Huhn hattest): Aus dem Supermarkt wird das auch nix. Erst seit ich das Gefügel vom Bauernhof kaufe, schmeckt das auch. Beim Einkauf würde ich also nicht sparen.
    Ich muss - das aktuelle Budget gibt nur Discounter her, mehr Geld ist einfach nicht da.
    Brokkoli, da kannst Du auch den Strunk verwenden. Schälen, klein schneiden und auch für die Nudeln oder für was anderes benutzen. Die Blätter gehen bestimmt auch, weiß es aber nicht sicher, ob die viel Geschmack abgeben.
    Danke!


  4. Registriert seit
    19.09.2018
    Beiträge
    28

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Zitat Zitat von Saetien2 Beitrag anzeigen
    Ich muss - das aktuelle Budget gibt nur Discounter her, mehr Geld ist einfach nicht da.
    Hast Du die Möglichkeit, Lebensmittel einzufrieren ?
    Falls ja, dann schau mal bei "kauf ein Huhn" vorbei, die haben jetzt im Winter ein Angebot über 4 Suppenhühner für insgesamt 54 € nochwas. Ich weiß die genauen Zahlen nicht mehr, aber aus einem Huhn holen sie , glaube ich, 24 Mahlzeiten raus, was dann ca 2,29€ pro Mahlzeit macht.....
    Wirklich billiger bekommst Du es beim Discounter auch nicht, aber hier hatten die Hühner ein glückliches Leben und das schmeckt man auch.


  5. Registriert seit
    23.11.2018
    Beiträge
    571

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    huhn aus dem supermarkt funktioniert schon, du hast nur das falsche huhn genommen .
    das suppenhuhn ist wirklich für die suppe gedacht, heisst es wird gekocht.
    sieh mal im supermarkt nach den hähnchen, die sind auch preiswert und zum braten geeignet.
    MEINE MENTALE VERFASSUNG IST BESÄUFNISERREGEND.


  6. Registriert seit
    05.08.2018
    Beiträge
    229

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Zitat Zitat von Utetiki Beitrag anzeigen
    Schöne Idee, der Strang.

    Saetien, nur aus den Knochen hättest Du wahrscheinlich auch nix mehr rausgeholt. Und was ich gelernt habe (ich weiß ja nicht, woher Du das Huhn hattest): Aus dem Supermarkt wird das auch nix. Erst seit ich das Gefügel vom Bauernhof kaufe, schmeckt das auch. Beim Einkauf würde ich also nicht sparen.

    Brokkoli, da kannst Du auch den Strunk verwenden. Schälen, klein schneiden und auch für die Nudeln oder für was anderes benutzen. Die Blätter gehen bestimmt auch, weiß es aber nicht sicher, ob die viel Geschmack abgeben.

    Bei meinen liebsten Fernsehköchen steht immer ein Topf auf dem Herd, da werden Gemüseschalen und -abschnitte hineingeworfen um nebenbei einen Gemüsefond zu fabrizieren. Nur Kohl wird da eher nicht verwendet, weiß aber nicht mehr warum nicht.
    Vermutlich weil Kohlgeruch nicht immer unbedingt erwünscht ist.
    Es gibt viele Frauen, die Mütter sind. Und dann gibt es noch Frauen, die Kinder gebären.


  7. Registriert seit
    05.12.2008
    Beiträge
    6.037

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Zitat Zitat von Char_lotte Beitrag anzeigen
    Vermutlich weil Kohlgeruch nicht immer unbedingt erwünscht ist.
    Vielleicht auch deshalb, weil Kohl einen sehr dominanten Geschmack hat.

    Wo die Resteverwertung sehr gut klappt, ist bei Lauch. Man schneidet ja immer die oberen grünen Teile weg und verwendet nur die hellen Teile. Ich friere die grünen Teile ein und nehme sie bei Bedarf als Suppengemüse.

    Aus Radieschenblättern kann man ein Pesto machen.

  8. Moderation Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    15.908

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Zitat Zitat von bertrande Beitrag anzeigen
    Wo die Resteverwertung sehr gut klappt, ist bei Lauch. Man schneidet ja immer die oberen grünen Teile weg und verwendet nur die hellen Teile. Ich friere die grünen Teile ein und nehme sie bei Bedarf als Suppengemüse.
    Ja, das mit dem Kohl kann sein.

    Wenn man vom Lauch auch die Wurzel bekommt (meist ist die ja bereits abgeschnitten) kann man die kurz mehlieren und frittieren. Als Happen zum Wein.
    Moderatorin in
    *Gesundheit* und *Frauengesundheit*
    *Fasten* und *Welchen Nutzen haben Diäten?*
    *Haushalt - Tipps und Tricks*


  9. Registriert seit
    05.09.2018
    Beiträge
    1.142

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Zitat Zitat von Schwammerl Beitrag anzeigen
    Hast Du die Möglichkeit, Lebensmittel einzufrieren ?
    Falls ja, dann schau mal bei "kauf ein Huhn" vorbei, die haben jetzt im Winter ein Angebot über 4 Suppenhühner für insgesamt 54 € nochwas. Ich weiß die genauen Zahlen nicht mehr, aber aus einem Huhn holen sie , glaube ich, 24 Mahlzeiten raus, was dann ca 2,29€ pro Mahlzeit macht.....
    Wirklich billiger bekommst Du es beim Discounter auch nicht, aber hier hatten die Hühner ein glückliches Leben und das schmeckt man auch.
    WIrklich billiger bekomme ich es beim Discounter auch nicht? Der war gut. Ich habe unter 3 Euro für das Huhn bezahlt. Bin ich stolz auf den Preis? Bestimmt nicht aber es geht gerade nicht anders, und dafür gibt es viel weniger Fleisch als früher.

  10. Moderation Avatar von izzie
    Registriert seit
    11.01.2007
    Beiträge
    8.880

    AW: Kochspartipps für Anfänger

    Zitat Zitat von Schwammerl Beitrag anzeigen
    Ich weiß die genauen Zahlen nicht mehr, aber aus einem Huhn holen sie , glaube ich, 24 Mahlzeiten raus,
    Das möchte ich sehen.

    Ich halte 2-3 Gerichte aus einem Huhn für realistisch.
    A reader lives a thousand lives before he dies... The man who never reads lives only one.
    (George R. R. Martin)

    Moderation von:
    Alle Jahre wieder... ---------- -Rezeptideen und Rezepte für Kinder----
    3 .. 2 .. 1 .. Ebay-Forum
    ------------------Hochzeit --------------------------Reisen

+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •