+ Antworten
Seite 6 von 24 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 231
  1. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.361

    AW: Wochenplan 2019

    Heidpofferl,

    Grammeln könnte ich wohl aus normalem Speck herstellen. (durchwachsen oder fett - ich glaube fett, oder?)
    Aber wie geht ein "normaler Erdäpfelteig"?

    Und ich kenne die Innviertler Knödel - da sind die Grammelknödel glaube ich ein Mehlteig?
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  2. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.850

    AW: Wochenplan 2019

    Freitag: entgegen dem ursprünglichen Plan gibt es nochmal Rigatoni mit Ricotta Tomatensauce

    Samstag: verschiedene Currys

    Sonntag: kartoffelgulasch mit saurer Sahne

    Montag: Chinakohl mit Hähnchen brust

    Dienstag: nochmal kartoffelgulasch

    Mittwoch: Spaghetti mit Garnelen

    Donnerstag: restlicher Chinakohl

    Freitag: Sitzung mit Verpflegung

  3. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.361

    AW: Wochenplan 2019

    Dann mach ich die neue Woche gleich voll, es wird sich eh nix mehr ändern:

    Sa: Kürbis-Gnocchi mit Salbeibutter, Salat
    So: Grünkohl mit Kasseler
    Mo: adlige Gnocchi
    Di: Adliger Grünkohl
    Mi: nix, bin auf Reisen
    Do: Innviertler Schweinsbraten
    Fr: gehn wir essen
    Sa: im Ganzen gebackene Sellerie mit Bratskartoffeln, Remoulade und Salat
    So: wieder auf Reisen.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  4. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.524

    AW: Wochenplan 2019

    So - ich möchte auch endlich wieder langfristiger planen...

    Sa: Minestrone mit Karotten und Lauchzwiebeln, Wiener

    So: winterlich. Rotkohl-Salat, Focaccia aus dem TK

    Mo: Spaghetti aglio e olio, Salat

    Die: Dinkelreis-Apfel-Auflauf

    Mi: " " “ " "

    Do: Kartoffel-Pilzgulasch, Salat

    Fr: Polentaschnitten mit Bohnengemüse, Salat

    Sa bin ich auf einer Geb.Feier, für meinen Mann Quiche aus dem TK

    So Hoawal (Heidelbeer) -Datschi
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort



  5. Registriert seit
    05.10.2018
    Beiträge
    74

    AW: Wochenplan 2019

    Mein Plan für die 7 KW:

    Montag : Makkaroniauflauf, Salat caprese

    Dienstag: Große Salatschüssel mit Thunfisch, Fladenbrot

    Mittwoch: Kaiserschmarrn mit Kirschen, Vanillesauce

    Donnerstag: Leberkäsepfanne mit Spiegelei und KaPü

    Freitag: Kabeljau mit Gemüse aus dem Backofen, dazu Basmatireis

    Samstag: Gemüsesuppe mit Nudeleinlage

    Sonntag: Sauerbraten, Rotkohl, Salzkartoffeln


  6. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.268

    AW: Wochenplan 2019

    Fairyqueen,die Grammeln muß man aus frischem Bauchfett,den sogenannten Flomen,herstellen.Bei uns kann man sie beim Fleischer fertig kaufen.Aus Speck kriegst Du zu saure Grammeln,da der Speck mit Salz haltbar gemacht wird.
    Erdäpfelteig für die Knödel: Mehlige Erdäpfel in der Schale kochen,abgiessen und noch sehr heiss schälen,dann durch die Erdäpfelpresse auf die gut gemehlte Arbeitsfläche pressen.Die Erdäpfelmasse auskühlen lassen,lauwarm weiter verarbeiten.
    Bei mir kommt noch ein Eigelb,Salz,Muskatnuss dazu und soviel Mehl dass der Teig beim raschen kneten sich gerade verbindet.Wichtig sind wirklich mehlige Erdäpfel,die brauchen wenig Mehl und noch wichtiger: nie zu lange kneten.Nur gerade soviel bis der Teig homogen ist.Das wars dann auch: aus diesem Teig kann man alle Knödel machen:Erdäpfelknödel ohne Fülle ( z.B. zum Schweinsbraten), als Hülle für süsse Knödel wie z.B. Zwetschkenknödel, als Teig für Mohnnudeln...
    Man darf den Teig nicht lange rasten lassen,er wird sonst sehr weich.Also z.B. die Grammelfülle vorher fertig machen ( Zwiebel anrösten,Grammeln dazu und mit Pfeffer abschmecken,viel Petersilie oder Schnittlauch in die Masse geben) und dann den Teig in Portionen teilen,füllen und in reichlich Salzwasser solange sieden (nicht kochen,das Wasser soll gerade leicht wallen),bis die Knödel an der Oberfläche schwimmen.

    Bei mir gibt es diese Woche:

    M O N T A G: Sind wir in der Therme schwimmen

    D I E N S T A G: Serbische Bohnensuppe,Apfelstrudel mit Zimteis

    M I TT W O C H: Fischgulasch,Reis

    D O NN E R S T A G: Schweinebraten,Rotkraut,Semmelknödel

    F R E I T A G: Gefüllte Erdäpfel,Pilzsosse

    Eine schöne Woche,wir kriegen hier wieder Schnee (eh klar,der alte Schnee ist gerade geschmolzen).

  7. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.361

    AW: Wochenplan 2019

    Oh, Heidpofferl, danke für die genaue Anleitung! Dass man Grammeln aus frischem Bauchfett machen muss, wusste ich nicht.
    Und der Erdäpfelteig ist so, wie ich eigentlich Kartoffeln oder Gnocchi mache. Danke für dem Tipp mit dem Rasten lassen! Das mach ich wohl oft falsch... Mehlige Kartoffeln zu kriegen ist in Norddeutschland kein Problem.

    Da ich die zweite Wochenhälfte in Deinem schönen Land verbringe - wenn auch in einem anderen Bundesland - werde ich mir vielleicht frische Grammeln mitnehmen und es mal versuchen!
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  8. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Wochenplan 2019

    Montag: Eintropfsuppe und Lasagne Napoli.
    Dienstag: Eiermuschelsuppe und Gebackenen Camembert, Hühnefrites, Kroketten und Wedges.
    Mittwoch: Butternockerlsuppe und Hühnercordonbleu mit Petersilienkartoffel.
    Donnerstag: Italiener.
    Freitag: Amerikanischer Lieferservice.
    Samstag: Feier mit Pizza.
    Sonntag: Italiener.

  9. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    31.054

    AW: Wochenplan 2019

    Zitat Zitat von VelvetRose Beitrag anzeigen
    Dienstag: Eiermuschelsuppe und Gebackenen Camembert, Hühnefrites, Kroketten und Wedges.
    Was ist das?
    Niemand ist mit einem Etikett um den Hals auf die Welt gekommen, auf dem steht "Mensch erster Qualität" oder "Mensch zweiter Qualität". Die Etiketten haben wir Menschen erfunden.
    Anita Lasker-Wallfisch (geb. 1925), eine der letzten bekannten Überlebenden des Mädchenorchesters von Auschwitz



  10. gesperrt
    Registriert seit
    20.01.2019
    Beiträge
    1.783

    AW: Wochenplan 2019

    Zitat Zitat von Hillie Beitrag anzeigen
    Was ist das?
    Es sieht aus wie Fischstäbchen ist aber mit Hühnerfleisch. Frites kommt wohl von Pommes Frites. Weil es auch so lange, dünne Dinger sind.

+ Antworten
Seite 6 von 24 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •