+ Antworten
Seite 37 von 38 ErsteErste ... 2735363738 LetzteLetzte
Ergebnis 361 bis 370 von 373
  1. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.318

    AW: Wochenplan 2019

    Keine Sorge, Heidpofferl. Ich backe schon seit Jahren keine Plätzchen mehr. Für zwei Leute lohnt das nicht, lieber ein Eis oder ein Stück selbstgebackenen Kuchen.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  2. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.358

    AW: Wochenplan 2019

    darf ich mal fragen heidpofferl was faschierte Laibchen sind? Ich will jetzt nicht googeln. Ich leb ja seit Jahren im Süddeutschen Raum aber das hab ich noch nicht gehört.

    Ich backe gerne und starte immer zum 1. Advent. Ich liebe Plätchen und Lebkuchenbacken. Ich verschenke sie dann auch an Nachbarn zu Nikolaus. Da warten schon alle drauf. Schwiegermutter und Vater bekommen auch welche. Und meiner Familie schick ich immer welche.

  3. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.318

    AW: Wochenplan 2019

    Zitat Zitat von kuhliebe Beitrag anzeigen
    darf ich mal fragen heidpofferl was faschierte Laibchen sind? Ich will jetzt nicht googeln. Ich leb ja seit Jahren im Süddeutschen Raum aber das hab ich noch nicht gehört.
    Ich bin zwar nicht Heidpofferl, aber "faschierte Laibchen" ist ein österreichischer Audruck und nichts anderes als Fleiscbpflanzerl, Frikadellen, Buletten, Hackbrätchen. Such dir eins aus.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens

  4. Avatar von kuhliebe
    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    1.358

    AW: Wochenplan 2019

    O.k. danke wieder eine neue Erkenntnis

  5. Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.318

    AW: Wochenplan 2019

    Eintagesplan:

    Es gibt Kalbsrückensteaks à la Saltimbocca mit Kartoffelrosen und Salat.

    Morgen geht es eine Woche an die Nordsee und im Anschluss nach Hamburg (Elbphilharmonie).
    Allen einen schönen 1. Advent.
    Neugierde ist der Kompass meines Lebens


  6. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.340

    AW: Wochenplan 2019

    Die Frage nach den faschierten Laibchen ( bei uns auch Fleischlaberl genannt) wurde richtig beantwortet,vielen Dank.
    Wir haben gestern und heute Schnee bekommen,zwar nicht viel,aber es sieht sehr winterlich aus.
    Ich backe erst nach dem 8.Dezember,nicht sehr viel,aber doch gerne die uralten Rezepte meiner Familie: Kokoskuppeln,
    Rahmringerl,bsoffane Franzl,Baumkuchenspitzen.Der Grossteil wird verschenkt,der Rest von der Familie vernascht.

    D I E N S T A G: Leberknödelsuppe,Karfiol in Backteig,Schnittlauchrahm

    M I TT W O C H: Nudel-Schinkenauflauf, Salatschüssel

    D O NN E R S T A G: Rösterdäpfel,Spiegelei,Mangold

    F R E I T A G: Serbische Bohnensuppe,selbstgemachte Weckerl

    Seid bloss vorsichtig,diese Woche kommt der Krampus ( wobei..wir sind soooo brav,uns besucht sicher der Nikolaus!)

  7. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.585

    AW: Wochenplan 2019

    Heidpofferl,

    sagst du mir, wie bsoffane Franzl gehen? Mein Schwager heißt Franz...

    Ich backe heuer vielleicht zusammen mit Töchterchen, die ich besuchen werde. Fest steht für mich: Short Bread mit Ingwer, und Espresso-Haselnüsse. Vielleicht auch bsoffane Franzl, mal sehen.

    Das Wochenende stand im Zeichen des Geflügels, es gab ein großes Weihnachtsessen mit unserem Team. Daher ist noch viel Adel unterwegs.

    Mo: gab es nur Stulle mit Brot, mittags eine cremige Erbsensuppe an der Suppen-Bar.

    Di: adliges gebratenes Gänsefleisch mit Adel vom Rotkohl und Salzkartoffeln

    Mi: adlige Mulligatawny mit Reis, Endiviensalat

    Do: Kartoffeln mit Grünkohlgemüse

    Fr: Noch mal Mulligatawny und Salat

    Sa: macht der King Schlemmerfilet mit Kartoffelbrei.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt


  8. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.340

    AW: Wochenplan 2019

    Gerne Fairyqueen!
    Aus 220 Gramm Butter,220 Gramm Zucker,120 dag Mehl, 6 Eier (getrennt), 1 1/2 EL Kakao,1/2 Teelöffel Backpulver einen Rührteig bereiten.Bei mittlerer Hitze backen,noch warm die Fülle aufstreichen;nach dem Erkalten mit Schokoglasur über-
    ziehen.
    FÜLLE: 220 Gramm geriebene Walnüsse,150 Gramm Zucker,2dl (1/8l) Rum.Wir nehmen den hiesigen,sogenannten Inländer
    Rum mit 38 % Alkohol.
    Den fertigen "bsoffenen Franzl" schneidet man in kleine,quadratische Stücke.
    Schmeckt wunderbar,hats aber faustdick in sich und wenn man nicht aufpasst,dann hat man nicht nur einen Schwips,sondern ist "bsoffen".

  9. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.585

    AW: Wochenplan 2019

    Heidpofferl,

    noch mal für Backlegastheniker.

    120dag (dekagramm) sind 1,2kg Mehl, lese ich das richtig?

    Backen - auf dem Blech? In einer Form?

    Füllle aufstreichen - wie dick denn nur? Und die Fülle - bleibt die dann oben drauf? Und darüber noch Schokoglasur?
    Oder ist es eine echte "Fülle" und es wird noch irgendwas zusammengesetzt, und darauf dann die Schokoglasur? (aus was - Kakao oder Schokolade?)

    Ist es vielleicht einfach ein gefüllter Rührkuchen, und gar kein Keksrezept?
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt


  10. Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    5.340

    AW: Wochenplan 2019

    Fairyqueen,nur keine Panik...120 GRAMM soll es heissen,ich hab mich mit den Dekagramm verwirren lassen (das Originalrezept ist in Dekagramm = 100 GRAMM sind 10 Dekagramm).
    Die Masse ist nicht sehr gross,eine kleine Form genügt,also etwa ein kleines Brownieblech oder eine rechteckige Auflaufform.
    Die Fülle wird über die ganze gebackene Teigplatte gestrichen,die ist etwas dicker und darüber dann Schokoglasur.Ich nehme
    auf diese Menge 200 Gramm Kochschokolade und gebe 50 Gramm Kokosfett dazu (alles im Wasserbad schmelzen lassen).
    Dann vollständig abkühlen lassen und in kleine Quadrate oder Schnitten schneiden.Bei mir sind die Quadrate etwa 3cm gross,die Schnitten 4x2cm.Es sind Kekse,die aber nicht hart sind und wenn man sie als Kuchen geniesst,hat man ganz sicher
    einen Vollrausch.

+ Antworten
Seite 37 von 38 ErsteErste ... 2735363738 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •