+ Antworten
Seite 6 von 55 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 549

  1. Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    4.088

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Zitat Zitat von Kathleena Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es am 1. WT Schmorbraten (Rind) mit selbstgemachten Semmelknödel und selbstgemachtem Apfelrotkraut.

    Da ich nicht die Wahnsinns-Köchin bin und erst zum zweiten Mal an Weihnachten selber kochen "muss", habe ich das alles vor zwei Wochen schon mal testweise gekocht und es hat auch ganz lecker geschmeckt, also darf es am 1.Weihnachtstag auf den Tisch

    Allerdings war das Fleisch etwas geschmacksneutral, obwohl es 3 Stunden in der Soße geschmort hat. Mit Soße war es lecker und zart, ohne aber sehr fad.

    An was kann das gelegen haben? Zu wenig Salz am Fleisch oder war das Fleisch nicht richtig abgehangen oder ähnliches? Ich habe für Weihnachten vorsichtshalber bei meinem Metzger des Vertrauens vorbestellt, das Testfleisch habe ich bei einem ortsfremden Metzger auf dem Heimweg gekauft. Hat jemand eine Idee?
    Wir machen gar keinen "normalen" Rinderbraten mehr, weil der meistens - wie bei dir - nach nix schmeckt und leicht trocken wird. Ich kann provencalisches Rinderragout empfehlen oder auch Rinderbäckchen, die schmoren bei wenig Hitze ein paar Stunden, werden aber butterzart und haben Eigengeschmack.


  2. Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    4.088

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Heiligabend sind wir zu zweit und es wird zur Vorspeise eine kleine klare Fischsuppe geben mit selbstgekochter Gemüsebrühe und gekauftem Fischfond, die Einlagen im Dampfkörbchen gegart.

    Danach einen (halben) Rehrücken mit Kräuterkruste, Rehsoße (Fond ist schon eingekocht und ruht in der TK), dazu "weiß-noch-nicht", vielleicht Rosenkohlblättchen und Semmelnödel oder vielleicht Kratoffelgratin?
    Dessert: muss bei uns nicht unbedingt sein, lecker wären vielleicht Crepes suzettes mit selbtgemachtem Vanilleeis. Auf jeden Fall ein Espresso und vielleicht ein Carlos?

    1. Feiertag: Sind wir zu viert. Blinis mit creme fraiche, Kaviar und selbstgebeiztem Lachs mit einem kleinen Salat, als Hauptgericht Lammrücken mit grünen Bohnenbündchen und???

    Dessert: Wahrscheinlich creme brulee. Oder panna cotta.

    2.Feiertag: Essen gehen.

  3. Inaktiver User

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Carlos?

    Reden wir über Schnaps oder Sex?


  4. Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    4.088

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    In meinem Alter über Schnappes.

  5. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.801

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Carlos?

    Reden wir über Schnaps oder Sex?
    Hmmm ... Carlos. Oder den Cardenal Medoza.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin

  6. Avatar von Scooter2
    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.382

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Sugarnova:Wenn Du lila Karotten kochst,koch sie separat,sonst hast alles gleichermassen bräunlich!Ich hab mal ein gemisches Paket Karotten gekauft und alles zusammen in einen Topf geschmissen-war sehr enttäuscht über das Resultat.Erst gelbe,normale und lila,danach alles in einer Farbe
    Recherchen haben ergeben,dass manche Leute gar keine Laktose brauchen um intolerant zu sein

  7. Inaktiver User

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Heiligabend:
    Brunch im erweitertem Familienkreis, danach kommt ein Teil der Horde zu uns, abends gibt es kaltes Picknick mit dem Besten, was der italienische Feinkostladen hergibt.

    1. Feiertag kommen Freunde zu uns.
    Vorspeise: gefüllte Avocado
    Hauptgericht: Lammlachs mit Drillingen und Erbsen in Pesto
    Dessert: experimentelle Creme (ich versuche mal eine Art weihnachtliches Tiramisu mit Spekulatius, Kirschen und einer Creme aus Sahne, Joghurt und Quark - wird dieses Wochenende mal ausprobiert)

    2. Feiertag sind wir allein. Und es soll etwas Leichtes und wenig Aufwendiges werden. Ich denke ernsthaft über Hawaiitoasts nach.

  8. Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    22.783

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ... es kaltes Picknick mit dem Besten, was der italienische Feinkostladen hergibt.
    Das klingt wunderbar!
    So ähnlich wird mein Brunch am 2. Januar aussehen.


    Mein Heiligabend-Menü für vier Personen:


    Parmesannest, gefüllt mit Garnelen, Kirschtomaten, Oliven und
    Rucola, drüber eine leichte Zitronen-Mayonnaise

    *
    winterlicher Salat (Feldsalat und Rucola) mit Orangenfilets, gerösteten
    Pinienkernen, gebratenen Champignons und Granatapfelkernen,
    Dressing aus Olivenöl und Balsamicocreme,
    dazu Jourgebäck und Butter in Sternenform

    *
    Auflauf aus Nudeln, Spinat und Lachs, dazu eine sehr leichte
    Zitronensauce

    *
    Spekulatius-Kirschtörtchen


    Das Parmesannest habe ich gestern mal "geübt" - puuh ;) - ist erst
    beim dritten Anlauf gelungen, aber jetzt habe ich den Dreh raus.

    Den Granatapfel werde ich, dank eines YouTube-Tutorials, erstmals
    unter Wasser entkernen. "Absolutely no mess" wird garantiert und leuchtet
    mir auch ein.

  9. Avatar von Fazernatalie
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    5.115

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Ich habe mich auch endgültig entschieden:

    Hl. Abend sind wir zu siebt, 5 Erwachsene und 2 Kinder
    - Amuse gueule Mini-Toasts mit Lachscrème, Crevettencrème und Fischrogencrème
    - Terrine aus Räucherfischen mit Preiselbeermeerrettich an Feldsalat mit Senf-Dressing
    - Rehkeule mit Glühweinsauce, dazu Rotkohl und Semmelknödel (für die Kinder Kapü)
    - Apfel-Spekulatius-Tiramisu, für die Kinder Schokoladeneis

    Bis auf das Amuse und das Schokoeis mach ich alles selbst.

    1. FT werden wir uns zu zweit von den Resten ernähren

    2. FT geht es entweder auf den Weihnachtsmarkt (ja, es gibt hier einen, der bis zum 28.12. geht) oder in die Sauna, Essen dann entsprechend dort
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen

    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer: das seine - und Frankreich

    Chaque homme de culture a deux patries: la sienne - et la France


    Thomas Jefferson

  10. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.596

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Ich bekomme heute Besuch und bereite das folgende Menü, dass es evtl. auch an Weihnachten geben wird. (jeweils zu viert.)

    Rotkrautsuppe mit Zimtcroutons

    Weihnachtlicher Feldsalat mit Granatapfel, Walnüssen und Speck

    Filet (vom Schwein) mit Schinkenspeck umwickelt (im Ofen zubereitet), Sahnesauce (frisch angeschlagene Sahne wird über die Filets gegeben), dazu Reis

    Bailey-Spekulatius-Dessert

    Weiter habe ich für Weihnachten einen Kürbis-Rindfleisch-Eintopf geplant. Die Lammlachse wären auch noch eine Option für einen der Weihnachtstage.

    Als Dessert evtl. eine Apfelweincreme und Eis (mit heissen Himbeeren)

    Jetzt fehlen mir noch 2 schöne Vorspeisen. Lachsterrine fände ich ja toll, aber es mögen nicht alle Fisch.

    So langsam wird's. Dieses Jahr konnte ich mich nicht so wirklich entscheiden.

    Raclette und Fondue wird's in der Weihnacht-/Silvesterzeit auch noch geben ...

+ Antworten
Seite 6 von 55 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •