+ Antworten
Seite 39 von 55 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 549
  1. Avatar von Miya-Daiko
    Registriert seit
    15.01.2016
    Beiträge
    12.796

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    bei uns macht der weihnachtsmarkt am 23. schluss.

    wie lange geht der bei euch ?
    Bis zum 30.
    Geschlossen am 24. Mittag und am 25. Ganztags
    Geändert von Miya-Daiko (13.12.2019 um 15:48 Uhr)

  2. Inaktiver User

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Am 24.12. gibt es (traditionell bei uns) Würstchen und Kartoffelsalat, am späten Abend werden wir Käsefondue essen - mit kleinen Kartoffeln, Brokkoli, Trauben, Mini-Salami und Baguette.

    Am 1. Weihnachtstag fahren wir zu meiner Mutter.
    Mittags gibt es Königinpasteten, am Abend dann Wild (für mich Rind) mit Blaukraut und Knödeln.

    Am 2. Weihnachtstag sind wir wieder zu Hause, für den Hunger tagsüber sind sicherlich genügend Plätzchen da und der Rest Kartoffelsalat. Am Abend gibt‘s dann nur eine große Schüssel Wintersalat mit Baguette.


    Am Samstag nach Weihnachten kommt die Schwiegerfamilie.
    Ich werde Schweinefilet mit Pfefferrahmsauce machen, dazu gibt es Meerrettich-Käse-Kroketten und grüne Bohnen bzw. Feldsalat; zum Dessert gibt es ein Spekulatiusparfait mit Gewürzorangen und Zimtmousse.


    Die Weihnachtsgans bzw. wahrscheinlich nur die Keulen genießen wir dann an Silvester.

  3. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.586

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    dazu gibt es Meerrettich-Käse-Kroketten
    Machst du die selbst? Wenn ja, gibt es ein Rezept?

  4. Avatar von coryanne
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    8.586

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Da wir Weihnachten nicht zu hause sind, habe ich in der Vorweihnachtszeit schon einige festliche Essen gemacht. Morgen gibt es Schweinemedaillons mit Lebkuchenjus. Dazu Rosenkohl und Süßkartoffelpuree.

  5. Inaktiver User

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Zitat Zitat von coryanne Beitrag anzeigen
    Machst du die selbst? Wenn ja, gibt es ein Rezept?
    Ich mache sie selbst. Wie, werde ich noch austüfteln - heute Abend gibt‘s die erste Probe.
    Die Idee ist sehr simpel:
    Klassische Zubereitung von Kroketten, in die Masse kommt zusätzlich geriebener Parmesan und frisch geriebener Meerrettich.
    Was das mit der Konsistenz macht und wie ich abschmecke, muss ich eben probieren...

  6. Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    2.876

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Bei uns gibt es traditionell rheinischen Sauerbraten, selbst eingelegt in Rotweinessig und den obligatorischen Gewürzen, abgeschmeckt mit Apfelkraut, Pumpernickel, Rosinen, dazu selbstgemachte Klöße und Apfelkompott. Das gibt es am ersten Weihnachtstag auch, am 2. gibt’s Chili con Carne, und zwar genug davon, dass es am Freitag aufgewärmt wird. Dann isses gut mit dem Kochflash und Küchenzauber.


  7. Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    169

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    @ R-Rockeby: Ich mach für meine vegetarische Schwiegertochter jeweils Bolognese mit Knoblauch, Zwiebeln, viel fein gehackte Karotten und fein gehackter Sellerie und Dosentomaten. Schön lange köcheln lassen. Zusammen mit gescheibelten Champignons, einer Bechamelsauce und Mozzarella und Parmesan gibt es eine ausgezeichnete Lasagne. Vielleicht magst du das probieren?

  8. VIP Avatar von katelbach
    Registriert seit
    02.03.2011
    Beiträge
    16.757

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Wie wäre es mit Linsenbolognese.
    Ich nehm für vieles, in das laut Rezept Hackes gehört, Linsen.
    -----------

    Weihnachtsessen. Ich hab Gäste am 24.

    Hauptgericht steht: Iberico-Braten mit einer Glasur aus Safran und Aprikosen- oder Orangenmarmelade. Dazu Fenchelgemüse und selbst gebackenes Roggenbrot. Rezept von Christian Jürgens, das beim ersten Mal ganz prima funktioniert hat.

    Voraus dachte ich an was Fischiges. Saibling gebeizt (wie so oft) mit Kräutersalat oder eine Suppe mit gebratener Jakobsmuschel oder ein Förmchen aus gekauftem Filo-Teig mit Mangold, Garnelen oder Flusskrebsen und einer leichten Royale. Oder sowas in der Richtung.

    Zwischengang könnte ein Risotto al limone sein.

    Das wäre eine einfache Übung, wenn nicht ein Gast jedes Ätömchen Alkohol verweigern würde. Und Risotto ganz ohne ...? In den Fenchel gehört auch ein bissl Weißwein.

    Und wie immer das Problem Nachspeis?
    Mag ich nicht. Vertrag ich nicht. Kann ich nicht.
    Käseauswahl und Chutney - jedenfalls für mich. Vielleicht kaufe ich eine Mini-Torte im kreativen Café (huhu Mmedusa!).

    Oder ich mach ein Eis.
    Thank you for observing all safety precautions.

    (aus Dark Star von John Carpenter)


    Moderation in den Foren Diagnose Krebs, Depressionen, Umgangsformen und Rund ums Tier,
    sonst normale Userin


  9. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    7.821

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Zitat Zitat von Schweizerfrau Beitrag anzeigen
    @ R-Rockeby: Ich mach für meine vegetarische Schwiegertochter jeweils Bolognese mit Knoblauch, Zwiebeln, viel fein gehackte Karotten und fein gehackter Sellerie und
    Danke Schweizerfrau - sei froh, dass ich nicht deine Schwiegertochter bin - ich vertrage 0,0 Knoblauch und Zwiebeln und Sellerie ist etwas, was ich nicht mag. Du hättest es also schwer mit mir

    @Katelbach - yesssss! Die Linse wird es machen müssen. Ich weiß das eigentlich . Hatte ich irgendwie vergessen.

    Aber diese 4 Formaggi Lasagne (ebenfalls Danke für den Tipp) klingt auch gut.

    @katelbach als Nachspeise kannst "Colonel" anbieten: Zitronensorbet mit Wodka - die Französin serviert das gerne


  10. Registriert seit
    01.08.2019
    Beiträge
    1.310

    AW: Was kocht ihr an Weihnachten?

    Katelbach, bei uns gibt es oft Risotto ohne Wein, weil die Kinder mitessen. Ich nehme dann einen guten Schuss Zitronensaft und manchmal noch einen 'wenzigen Schlock' Orangensaft zur Brühe. Ein bisschen aromatischer Essig oder Verjus könnten auch gut gehen.

+ Antworten
Seite 39 von 55 ErsteErste ... 29373839404149 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •