+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Peperoni

  1. Avatar von Roundabout
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    1.276

    AW: Peperoni

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    in dieser Reihenfolge?

    danke, notiert

    Wusel superdanke!
    nee nicht zwingend... ich habe aus Faulheit nacheinander statt untereinander geschrieben. Meine Cousine hat uns mal zu Weihnachten super leckeres selbergemachtes Chili-öl mit Schote drin und getrockneten Schoten an die Flasche gebunden geschenkt. Ist doch bald Weihnachten
    Wenn ich nur darf, wenn ich soll, aber nie kann, wenn ich will, dann mag ich auch nicht, wenn ich muss. Wenn ich aber darf, wenn ich will, dann mag ich auch, wenn ich soll, und dann kann ich auch, wenn ich muss. Denn die können sollen, müssen wollen dürfen.

    "Es gibt zwei Wege aus der Dunkelheit. Entweder Du machst Licht da wo Du bist, oder Du gehst in die Sonne."

  2. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    50.997

    AW: Peperoni

    ja, gute idee!

  3. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    50.997

    AW: Peperoni

    thx, ereS, hier solls runter auf drei gehen.


  4. Registriert seit
    02.11.2010
    Beiträge
    416

    AW: Peperoni

    Wenn's die kleinen, dünnen Peperoni / Chilis sind, kannst du sie auffädeln und an einem luftigen Ort trocknen. Die dickeren sollte man wohl im Ofen trocknen, da musst du mal googeln. Selbstangesetztes Chiliöl ist mir mal nach ein paar Wochen ranzig geworden.

    Ich habe einen einzigen kleinen Chilistrauch auf dem Balkon und er hat wahnsinnig viele kleine Schoten produziert, die ich zum großen Teil wie oben beschrieben getrocknet habe. Bin jetzt dabei, die, die noch dranhängen, zu verschenken. Ich habe eine Kollegin, die sie einfach so isst.

    Ganz toll ist ein Kaffee-Chili-Rub:
    2 TL grobes Meersalz
    2 TL Rohrzucker
    1 EL schwarze Pfefferkörner
    1 EL leicht zerkleinerte getrocknete Chilischoten
    in einem Mörser fein zerstoßen,
    1 EL Knoblauchgranulat
    1 EL Kaffeepulver
    damit verrühren.
    Grill- und anderes Fleisch (Braten!)vor dem braten damit einreiben. Hält sich in einem Schraubglas ca. ein halbes Jahr und ist auch ein schönes Mitbringsel.
    Die guten Jahre im Leben zählen zehnfach

    (mit freundlicher Erlaubnis von ras-le-bol)

  5. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    11.429

    AW: Peperoni

    Zitat Zitat von ilazumgeier Beitrag anzeigen
    thx, ereS, hier solls runter auf drei gehen.


    was ich schon gemacht habe, weil ich zu faul war, gerade den trockenen strauch ausgebuddelt und in einen blumentopf eingesetzt und die schoten daran haengen lassen, und bei bedarf geerntet

  6. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    50.997

    AW: Peperoni

    das hatte ich vor und bei drei wars bbereits dunkel


  7. Registriert seit
    27.07.2016
    Beiträge
    590

    AW: Peperoni

    Unbedingt trocknen, dann mit Kaffeemühle mahlen und als Gewürzmischung je nach Schärfegrad strecken. Meine Chili hat sich als milde Paprika entpuppt, ich bin total enttäuscht. Waren wir im gleichen Laden? Etiketten vertauscht?
    Gib mir Imperativ!

  8. Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    50.997

    AW: Peperoni

    wahrscheinlich. soll ich dir ein paar schicken?

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •