+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 51 bis 56 von 56
  1. AW: Kochen bei Stromausfall

    ja

    Du hättest erst die Sicherung rausdrehen müssen und hast bestimmt vergessen, die Kartoffelpüreeflocken ins Eis reinzurühren!
    I can only please one person per day. Today I choose ME.
    Ich bin übrigens nicht perfekt, und ich arbeite auch nicht daran.

    *** some of the best memories are made in flipflops ***

  2. Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    21.745

    AW: Kochen bei Stromausfall

    verdammt. ullalla, wenn du nicht wärst!

    ich wusste, irgendwas stimmt mit der reihenfolge nicht.

    ich bezieh' jetzt das bett neu und experimentiere mal mit püflocken als kopfkissenfüllung. und dann nehm ich einen doppelkorn (körner sind ja immer gut) als schlummertrunk und schlafe ohne licht .
    Hoffentlich ist dieser einhornverkitschte Niedlichkeitsterror bald vorbei.
    © moi

    Der Neoliberalismus lässt die Gehirne der Jungen großflächig verschimmeln.
    Henning Venske


  3. Registriert seit
    10.09.2018
    Beiträge
    306

    AW: Kochen bei Stromausfall

    Zitat Zitat von schubidu Beitrag anzeigen
    Mal im Ernst: es ist mir ein Rätsel, warum manche ihren gesunden Menschenverstand ich weiß nicht wo auf der Strecke gelassen haben und sich drinnen einen Grill anzünden oder ein Stromaggregat anwerfen. Aber ob diejenigen, die diesen Plan haben, hier in der Bri lesen?
    Das weiß man doch.... aber wir haben hohe Decken und können Lagerfeuer machen im Wohnzimmer und dann grillen oder Wasser erhitzen für ein heißes Bad. Man muss sich nur zu helfen wissen. Der Schrank ist aus Holz wenn der Stromausfall andauert werden die Möbel verheizt Und so ein Feuer wärmt ja auch noch...ne?

  4. Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    11.422

    AW: Kochen bei Stromausfall

    Zitat Zitat von computervagabundin Beitrag anzeigen
    Falls mal wem der Strom ausfällt, das Solarmodul eingebuddelt ist in der Notfallkiste und der Noststromaggregat ohne Bedienungsanleitung nicht funktioniert, einlecker erprobtes Rezept: nährstoffreich, einfach und lecker:

    (optional etwas Kartoffelbreipulver), geschroteter Dinkel, Weizenflocken, Suppenbrühe und etwas Gries mit Gewürzen der Saison mischen.. Wasser drauf, umrühren und lecker ist der Stromausfall-Fitnessdrink!

    fürs Kühlschrankabtauen: (von einer Zuckerabstinenten)
    Buttermilch mit Joghurt mischen mit pürierten Früchten der Saison - ist super erfrischend und benötigt keinen weiteren Zucker mehr
    von den angebenen zutaten habe ich außer frische kraeuter gar nichts im haus, weil es einfach nur baeh ist
    was hat dieser eklige "fitnessdrink" eigentlich mit kochen zu tun ???
    wenn der strom ausfaellt, werfe ich den grill an

  5. Avatar von GuteLaune
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    6.895

    AW: Kochen bei Stromausfall

    Zitat Zitat von Fairyqueen Beitrag anzeigen
    Pack deinen "Powerdrink" doch in die Rubrik "Faule Küche" - da passt er recht gut hin, finde ich.
    Wenn du den Tread "Faule-Sau-Küche" meinst... EINSPRUCH! Der war meine Idee, und darin ging und geht es um leckere Sachen aus möglichst frischen Zutaten, die wenig Arbeit machen und wenig Geschirr einsauen.

    Dieser Powerdrink gehört eher in die Kategorie "Der Hund mochte es nicht, aber zum Wegwerfen ist es auch zu schade..."

  6. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    30.251

    AW: Kochen bei Stromausfall

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    ich esse gerade eiscreme. ohne stromausfall. mach ich was falsch?
    Du bist nur vorausschauend. Der nächste Stromausfall kommt bestimmt!
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •