+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18
  1. Moderation Avatar von Margali62
    Registriert seit
    22.12.2004
    Beiträge
    10.522

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Ich würde abends ein Süppchen bevorzugen. Suppe kochen, wenn ich Zeit habe, auf Vorrat. Und bei Bedarf nur in der MikroW heißmachen.
    Moderatorin im Forum

    Trennung und Scheidung,
    Kredite, Schulden und Privatinsolvenz,
    Über das Kennenlernen
    Reine Familiensache

  2. Avatar von phantomlake
    Registriert seit
    16.06.2009
    Beiträge
    3.576

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Zitat Zitat von Bernada Beitrag anzeigen
    Der Salat mit Reis und Artischocken hört sich sehr lecker an! Da kann ich ja alles in der Vorratsschublade haben.
    Eben! Ich arbeite gern mit Bordmitteln. Und diese Konserven + Zwiebeln habe ich immer im Haus. Was ich noch vergessen habe: Oliven kann man auch noch mit reintun, wenn man sowas mag. Statt normaler Zwiebeln gehen auch Perlzwiebeln. Da hatte ich noch ein Glas, mit dem ich sonst nichts anfangen konnte. War eine gute Idee.
    Wer Unsinn hören und glauben will, der wird auch Unsinn zu hören bekommen.

    Cave: Meine Beiträge könnten Spuren von Ironie enthalten!

  3. Avatar von red_gillian
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    4.157

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Eine Packung TK-Gemüsemischung, 1 Dose gut abgespülter Kichererbsen und 1 Dose gehackte Tomaten nacheinander in die Pfanne werfen, nach Geschmack würzen, fertig. Reicht bei einer Person vermutlich für zwei Essen.
    Whoever is unjust, let him be unjust still.
    Whoever is righteous, let him be righteous still.
    Whoever is filthy, let him be filthy still.
    Listen to the words long written down
    When the man comes around.

    - Johnny Cash, When the man comes around


  4. Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    33

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Was für TK-Gemüse nimmst Du? Und wie würzt Du das? Kichererbsen finde ich sehr lecker!

    Suppe esse ich auch sehr gerne. Heute gab es eine schnelle Gemüsesuppe mit Nudeln von gestern.

  5. Avatar von red_gillian
    Registriert seit
    17.04.2010
    Beiträge
    4.157

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Zitat Zitat von Bernada Beitrag anzeigen
    Was für TK-Gemüse nimmst Du? Und wie würzt Du das?
    Was es an Mischungen gerade so gibt, nur kein asiatisches (passt für mich nicht gut zu Kichererbsen). Meistens haben die Mischungen auch schon Gewürz dabei, das gibt es auch ohne Zusatzstoffe - ansonsten tu ich je nach Lust und Laune ein paar Kräuter dazu, evtl. ein bisschen Zucker für die Tomaten, etwas Pfeffer. Salz höchstens minimal, der Feta ist salzig genug.
    Whoever is unjust, let him be unjust still.
    Whoever is righteous, let him be righteous still.
    Whoever is filthy, let him be filthy still.
    Listen to the words long written down
    When the man comes around.

    - Johnny Cash, When the man comes around


  6. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    818

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Ich koch manchmal so anfallsartig Dinge, die ich gerne esse und die aufwändig zu produzieren sind und dann friere ich sie auf Vorrat ein.

    z. B. die erwähnten Spätzle
    oder ich mache Pfannkuchen und friere sie schon geschnitten in Portionen ein, weil ich esse gerne Frittatensuppe.
    oder ich koche einen Kürbis als Suppe und dann habe ich Portionen fertig.
    oft ungewürzt, dann hat man immer neue Möglichkeiten zum Verfeinern. Mal asitatisch mit Kokos, mal steirisch mit Kernöl.

    Also so ein Selbstgekochter Grundstock an Leckereien, die sich gut einfrieren lassen, schnell zubereitet sind und schmecken.

    Das rettet mir oft die Laune

    Und grad Suppen lassen sich doch super vorkochen und einfrieren.
    Wenn man so Verfeinerungen wie Sahne etc. erst beim zubereiten dazu gibt und nur die Basis vorkocht, dann ist das echt toll und geschmacklich gibt es keinerlei Einbußen.

    Dazu dann ein gutes frisches Brot und Käse - voila
    Dann hat man auch nie das Gefühl, nur so Fertig-TK-Kost aufzutauen. Sondern ein gutes, zufriedenstellendes "richtiges" Essen.
    Bei mir ist der Trick, dass ich es ja vorher alles selber gekocht habe.


  7. Registriert seit
    20.07.2010
    Beiträge
    818

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Ich esse kein Fleisch, aber das Prinzip geht mit Gulasch etc. fast noch besser


  8. Registriert seit
    11.08.2005
    Beiträge
    33

    AW: Ruckzuck-Schnapp-Zack

    Interessanter Ansatz mit der Suppe. Habe nämlich festgestellt, dass ich tiefgefrorene Gerichte nicht so gerne esse. Darum macht es auch keinen Sinn mehr zu kochen und dann einzufrieren. Aber nur die Basis einzufrieren und den Rest später zu machen, habe ich noch nicht ausprobiert.

    Ich esse ja auch kein Fleisch. Also kommt Gulasch bei mir auch nicht in Frage.

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •