Antworten
Seite 748 von 759 ErsteErste ... 248648698738746747748749750758 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.471 bis 7.480 von 7589
  1. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    die Woche ist so schnell vergangen….

    Am Dienstag hatte ich vormittags nochmal einen Massagetermin (war ein gr. Gutschein), nachmittags war ich beim Sortieren in der Tafel. Dieses Mal gab es eine gr. Kiste randvoll mit Mozzarella, dann auch noch mind. 30 Tortenböden - da sieht man den Saisonwechsel.
    Am Mittwoch hatte ich Kontrolltermin bei der Zahnärztin und davor die prof. Zahnreinigung. Da bin ich immer froh, wenn das vorbei ist, denn im Bereich der Schneidezähne bin ich durch die freiliegenden Zahnhälse schon recht empfindlich. Aber die Assistentinnen machen es mittlerweile doch alle recht gut. Dieses Mal war es eine nicht ganz so junge – die war dann nicht so übervorsichtig (wie die "frisch gelernten"), eben versierter und flotter. Da spürt man dann kurzzeitig ein bisschen mehr, aber dafür geht es schneller. Die Kontrolle selbst war zum Glück ohne Befund. In dem Ort ist eine ganz tolle Bäckerei (orig. Holzofen sowie auch spezielle Mehlsorten wie Emmer), da habe ich einiges mitgenommen und eingefroren.
    Am Nachmittag ist der Literaturkurs wieder gestartet und ich hab mich davor noch mit einer Freundin im Café getroffen. Das Buch war ja sehr angenehm zu lesen - Simone Lappert "Der Sprung" und bot doch so einiges zum Besprechen.

    Gestern wie üblich Tafel, nachmittags kam der Gärtner vorbei und hat mal gesichtet, was er alles so an Schneidearbeiten machen muss demnächst. Abends war ich das 1. Mal im neuen Sportkurs – anstatt Yoga, da pausiere ich jetzt mal, tut mir nicht mehr so gut bei der Adduktorengeschichte. Also hatte ich mich zu Reaktiv Fitness angemeldet. Ein Vorteil ist auch, dass ich nur 3 km Fahrstrecke habe. Die Stunde hat mich echt geschafft, ich war fix und fertig… 60 min Power, mit Tempo und den 1 kg Hanteln. Gut, dass ich wie empfohlen was zu Trinken mitgenommen hatte - bisher hatte ich das zwischendurch noch in keinem Kurs gebraucht. Muskelkater blieb mir erstaunlicherweise aber erspart – bin nach dem Training unter die knapp lauwarme Dusche und vor dem Zu-Bett-Gehen sind wir noch in den whirlpool.

    Vorhin bin ich von einem Geb.Brunch zurückgekommen, das war recht nett. So musste ich heute auch nichts kochen, der Delius hat sich Leberkäse besorgt. Sonst gab es zum Essen diese Woche Pasta mit Pesto verde; Backofenkartoffeln mit Obazter „light“.

    @Fairy – ja genau, es reicht, wenn man den Arztausweis in der Apotheke vorzeigt.
    Quittenkuchen: ich backe dieses so 2-3 x und friere ihn im Ganzen ein, das geht später mit Auftauen und Servieren auch echt prima.

    QUITTENKUCHEN UMGEDREHT
    1000 g Quitten
    30 g Butter
    100 g brauner Zucker
    TEIG:
    130 g Butter
    125 Zucker
    2 Eier + 1 Eigelb extra
    Mark einer Vanilleschote, Prise Salz
    130 ml Milch
    160 g Mehl
    2 Tl Backpulver
    80 g gemahlene Haselnüsse
    Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
    Die Quitten waschen, schälen, vierteln und in ca. 5mm dicke Spalten schneiden.
    Die Butter bei mittlerer Hitze in der Pfanne zerlassen, Zucker zugeben und Karamell produzieren.
    Die Pfanne vom Herd nehmen, Karamell etwas abkühlen lassen, dann die Quitten ringförmig nebeneinander in den Karamell legen.
    Für den Teig Butter und Zucker schaumig rühren, Eier, Eigelb, Vanillemark und Salz zugeben zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.
    Milch unterrühren. Mehl und Backpulver dazu sieben, Haselnüsse zugeben, alles zu einem glatten Teig rühren.
    Den Teig über den Quitten verteilen und glatt streichen.
    Den Kuchen 45 Min. backen, in der Pfanne ca.15 Min. abkühlen lassen, dann auf eine Platte stürzen.

    @Gruenekatze – Le Creuset ist schon eine tolle Marke, ich habe den Wok und arbeite damit sehr gern. Einen schönen Familientag und des weiteren einen wunderschönen Urlaub! … und bin schon sehr gespannt darauf, was du dann so erzählst. Wir hatten für 2020 Sizilien gebucht…nun wieder geplant für nächstes Jahr.

    @Toffy - bist du schon wieder zurück vom Sonnenurlaub?

    Jetzt fahre ich in die Stadt, ein paar Besorgungen, Kaffee mit einem meiner Jungs und abends treffe ich meine Freundin. Wir wollten weggehen, aber sie muss für ihren Mann den Apothekendienst übernehmen – also besuche ich sie in der A. und wir hoffen auf wenig Kunden und eine ruhige Zeit.
    Ciao!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  2. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hi Delia,

    noch mal schnell: was heißt denn Pfanne?
    Die kommt also in den Backofen? Der Kuchen wird in der Pfanne gebacken? Dann darf der Stiel nicht aus Holz sein....oder?
    Also ist es eine Art Tarte?

    Ich versuche mich im Prokrastinieren, ich habe noch Einiges heute im home office zu tun, denn ich habe Montag und Dienstag frei. Wir wollen noch mal paddeln und in die Pilze. Aber das Wetter macht bisher keine Anstalten mitzuspielen - es ist bedeckter Himmel angesagt. Na mal schauen.

    Inzwischen ist einiges gewesen. Am Mittwoch abend waren wir im Berliner Ensemble, dort gibt es eine Neuinszenierung der Dreigroschenoper. Es ist und bleibt ein tolles Stück mit bärenstarken Songs. Es wurde von einem Opernregisseur inszeniert, und das war das Gute und das Schwache zugleich. Denn die Dialoge, die zwischen den Songs hinzuerfunden worden waren, haben die Qualität der Songs nicht halten können und dann ließ automatisch die Spannung nach. Es ist eben etwas anderes, wenn man es mit Brecht/Weill zu tun hat, als mit einem Xbeliebigen Librettisten, wo man unbeschadet noch was optimieren und aktualisieren kann. Trotzdem - die Künstler waren sehr gut (Schauspieler, keine Sänger) und das Bühnenbild auch. Wir haben uns gut amüsiert.

    Gestern kam dann mein Kind, welches in der Vaterfamilie nach dem Rechten sehen muss, denn da läuft es nicht so schön, ein Geschwister hat massive Probleme. Entsprechend war sie schlecht gestimmt.
    Deshalb waren wir abends seit langem mal wieder beim Deeskalationsitaliener. Den hatte ich inzwischen schon abgeschrieben, weil a) nicht mehr so gut und b) dafür ultra teuer und c) inzwischen im lonely planet.
    Aber siehe da - ein junges Team von netten Italienern und die bekannte sehr gute Küche (nur selbstgemachte Pasta mit perfekt abgeschmeckten Saucen und ausgewählte Käse und Charcuterie) zusammen mit den phantastischen Weinen haben uns einen schönen Abend beschert. Wir hatten zusammen eine Platte mit Schinken und Käse und Tomatenmarmelade (lecker!!). Danach hatte sie breite Bandnudeln mit Cime di rapa und salsiccia, und ich Tagliolini mit einer "Sardellenreduktion" - sehr fein abgeschmeckt. Wir haben uns die Finger geleckt! Zum Schluss noch ein Tiramisu aus dem Glas und dann doch recht entspannt nach Mitternacht nach Hause.
    Heute morgen war ich entsprechend müde, aber hatte keinen Kater.
    Und jetzt sitze ich halt noch im home office herum - das wird noch dauern.

    zu essen gab es ein Rote Bete Risotto (dicke rohe rote Bete in Streifen geschnitten, Meerrettich, Sahne, Butter, weißer Pfeffer, Carnaroli und Käserindenbrühe). Das war gut für Bauch und Nerven. Und eine Portion ist noch für nächste Woche.

    So long
    Vielleicht vergeht uns noch der Rest der Jahre.
    Vielleicht vergehn die Schatten, die uns störten,
    und die Gerüchte, die wir kürzlich hörten,
    die finster waren, waren nicht das Wahre.
    Vielleicht dass sie uns noch einmal vergessen
    so wie auch wir sie gern vergessen hätten.
    Wir setzen uns vielleicht noch oft zum Essen.
    Vielleicht sterben wir noch in unsern Betten,
    Vielleicht, dass sie uns nicht verdammen, sondern loben?

  3. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend zusammen,

    ich hab mich in den letzten Tagen mit einer neuen Näh-Herausforderung beschäftigt und dabei viel gelernt. Ein paar klitzekleine Nerven hat es mich auch gekostet, aber es ist eine wunderschöne schwarz-rote Kapuzenjacke für den Twen dabei herausgekommen und der Stoff für eine weitere hängt gerade zum Trocknen auf der Leine. Er hatte eben nochmal wegen der Ärmellänge zur Anprobe antreten müssen und jetzt bin ich definitiv fertig und stolz wie Bolle . Morgen mache ich Fotos, jippieee.

    Mein Haushalt ist zwangsläufig und wegen meines Fußes wie so oft zu kurz gekommen, denn heute habe ich den Tag im Dachgeschoß verbracht, meine Näh-Sieben-Sachen (nicht gerade wenige) neu sortiert und auch einiges gemistet. Fertig bin ich noch nicht, aber ich habe Stoffe gefunden, an die ich schon gar nicht mehr gedacht hatte . Aus den Augen, aus dem Sinn. Werde die nächste Woche noch intensiv zum Nähen nutzen, um die Stoffberge zu verringern und meine Garderobe ein bisschen zu ergänzen .

    Gegessen haben wir auch wieder, aber nichts besonderes. Heute abend gab es Salzkartoffeln, Spinat und TK-Backfisch, gestern abend hatten wir Pizza. Morgen gibts Flammkuchen und ab der nächsten Woche steige ich wieder mit "besser kochen" ein, ich hab so Lust auf die schönen Herbstgerichte wie Rouladen, Lauch-Schinken-Rollen und Eintöpfe wie Pichelsteiner und so was.

    @GK: in so einer neuen Wohnung ist viel zu tun, aber nach und nach wird das sicher. Schönen Urlaub und eine gute Zeit und auch für die Püppi gutes Eingewöhnen in ihren neuen Lebensabschnitt. Glückwunsch zum LeCreuset, ich liebe die sehr. In meinem Topf backe ich sehr gern Brot und letztes Jahr habe ich in DK im Urlaub einen Keramikbräter mit Deckel erstanden, den ich jetzt für die Schmorgerichte wieder nutzen will. Und danke für Deine Besserungswünsche .

    @Delia: Dein Quittenkuchen klingt ja sehr verlockend, aber leider hat mein schöner Baum dieses Jahr keine Ernte hervorgebracht.

    @Fairy: das Essen beim Italiener hätte mir sicher auch geschmeckt, mir läuft ein bisschen das Wasser im Mund zusammen ...

    Schönes WE alle zusammen ...
    ... and nothing else matters

  4. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    @Fairy - in der Pfanne deshalb, weil als erstes die Quitten karamellisiert werden. Das geht in einer Kuchenform ja nicht. Dann kommt der Rührteig drauf und ab in den Ofen. Ich hab eine Pfanne mit abnehmbaren Griff, alternativ Stiel aus Edelstahl oder wohl auch aus Holz, der hält es doch auch aus im Gegensatz zu Kunststoff. Der Kuchen wird nach dem Backen gestürzt und die leicht karamellisierten Quitten sind oben. Also Kuchen, keine Tarte.
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  5. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    die Zeit rast

    die Woche war wirklich viel los. Bei Ikea war ich auch, mir reicht einmal für längere Zeit. Aber mein Sohn zieht aus seiner möbilierten ein 1Zimmer Wohnung aus , er hat eine 2 Zimmer Wohnung gefunden. Braucht natürlich einiges, und welche ein Glück. Er hat nächste Woche Geburtstag. Nun gibts nen Gutschein und bissl Kleinkram für die Küche. Weihnachten werd ich gerade so weiter machen
    dann war Elternabend mit viel Vorbereitung

    Von gestern bis heute Mittag war meine Schwägerin, die selbsternannte Schamanin da. Tja....sie ist ja schon lieb und nett, aber unglaublich anstrengend. Nachdem ich gestern Tee aus einer mir unbekannten Pflanze getrunken hab, die gegen alles hilft, freu ich mich heute auf meinen Rotwein.

    Heute nachmittag hab ich im Garten gewerkelt, unser Whirlpool ist nun auch wieder sauber und warm . Einige Pflanzen sind entsorgt, andere umgetopft, es wird.

    Zu Essen gibts heute Spagetti Bolognese, die gabs gestern auch schon schon.

    Quitten lieb ich, allerdings als Gelee. Den Kuchen speicher ich mir auch ab, falls es nächstes Jahr wieder Quitten gibt.

    Starlight Express war mein erstes Musical vor 26 Jahren. Ich weiss das so genau, da war ich am Anfang der Schwangerschaft. Ich fands auch klasse

    von Montag bis Mittwoch sind wir mit dem Wohnmobil unterwegs, wohin weiss ich nicht. Ich bin ja mal gespannt, kommt aber auch aufs Wetter drauf an.

    Jetzt geh ich mal Salat schnippeln und Essen vorbereiten

  6. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen!

    @swenja: viel Spaß mit dem womo! Zumindest hier soll es noch ein paar Tage schönes Herbstwetter geben

    @Delia: hab deine pflümli Marmelade heute morgen aufgemacht. Mmmhhhhh, sowas von lecker! Danke nochmal!

    @spatz: die Jacke sieht toll aus! Und der hh kann auch liegen bleiben, werd erst wieder richtig gesund!

    @fairy: hört sich toll an euer Essen! Hat auch deeskalierend gewirkt hoffentlich?

    Bin übrigens eventuell im November wieder mal in Berlin. Mal schauen ob ich nen Tag noch dran hängen kann an die Sitzung

    Meine Woche ist nur so durchgerast. Montag hab ich lange an meinem Jahresbericht gesessen, Dienstag bis abends eine Sitzung nach der anderen, Mittwoch auch, Donnerstag den ganzen Tag beim Gericht ohne Mittagspause (der Richter hat sich vielmals entschuldigt, war so nicht geplant, aber ich war ihm auch nicht böse, er hat sich da Zeit für die Parteien genommen und das ist ja gut), und gestern dann ein ziemlich anstrengender Termin, mittags Termin bei der Krankenkasse und dann konnte ich mixh endlich mal wieder sportlich bestätigen und joggen gehen. Nett war, dass wir zum Mittagessen in die Sonne beim Italiener sitzen konnten.

    Bin fast jeden Abend früh ins Bett, da ich so erledigt war. Essen war entweder was gekauftes, Restaurant oder der riesentopf Kürbis mit bulgur. Von dem gab es heute auch u morgen mittag ein kleiner Rest, dann ist endlich leer...

    Heute hab ich es entspannt angehen lassen. War früh wach, hab dann gehaushaltet, Bett abgezogen u draußen aufgehängt, ausführlich gelesen, ins fitnesstudio und mittags in Park um in der Sonne ein nettes kleines openair Konzert zu genießen.

    Morgen Nachmittag treff ich mich mit Freunden, wir wollen endlich mal wieder zusammen kochen. Da zwei Teenager dabei sind, gibt es selbstgemachte burger mit selbstgemachten Brötchen und selbstgemachten pommes oder wilden Kartoffeln. Wird sicher nett, ich muss mich aber mit Wein zurückhalten, da ich Montag morgen ganz früh mit dem auto eine längere Strecke fahren muss.

    Nächste Woche wird auch noch anstrengend, dann ist Montag drauf meine jahresversammlung u danach ist zwar auch noch viel los, aber ich bin nicht mehr ganz so angespannt. Bin nicht sehr nervös, aber ich will ja ne gute "Performance" aufs parkett legen

  7. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend zusammen,

    heute hat der Nähwahn seine Fortsetzung gefunden , ich hab eine Strickjacke und einen Loopschal genäht. Aus dem Strickjackenstoff habe ich gerade noch einen Büro-Rock zugeschnitten, den nähe ich allerdings erst morgen fertig, weil ich todmüde hier sitze und schon einen klitzekleinen sehr feinen Whiskey intus habe . Mußte sein, denn zum Abendessen hatten wir Flammkuchen, da brauche ich hinterher was alkoholisches ...

    Zwischendurch habe ich unten rumgeräumt, den Rasen noch mal gemäht (ich hatte gerade erst "genäht" getippt ) und lang mit meiner Tante telefoniert. Mein Bruder hat gerade gar kein Mitteilungsbedürfnis und hat mich das recht unhöflich wissen lassen . Knallkopf ...

    @Hansele, Du hast ja volles Programm, mein lieber Freund. Ich drücke schon mal die Daumen für Deine "Performance" und bin sicher, dass Du das prima hinbekommen wirst .

    @Swenja: schön, Dich zu lesen. Und gut, dass Du den unbekannten Tee heute mit Rotwein wieder "ausleiten" kannst. Schamanin, sehr geil . Gute Reise, egal wohin .

    @Starlight Express: möchte ich auch unbedingt noch sehen, als junges Mädel hatte ich einen Freund in Wuppertal und wir wollten hingehen, haben uns dann aber irgendwie zerstritten und das wars. Die Musik höre ich trotz allem immer noch sehr gern, am liebsten laut .
    ... and nothing else matters

  8. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ei Gude,

    gestern war ein wunderschöner Herbsttag. Unseren Bummel beim Stadtfest haben wir in einem kleinen Cafe mit einem ausgedehnten Brunch begonnen.
    Dann ging es an vielen Buden und Geschäften vorbei durch die ganze Stadt. Am Festplatz haben wir uns dann ne Zeit an einem Glühweinstand aufgehalten. Zwischendurch mal Riesenrad gefahren.
    Dann zum Abschluss noch beim Lieblings-Italiener ne kleine Pizza gegessen.

    Sehr angenehm fand ich es beim Einkaufen und in den Lokalen, das dort 2 G war. Auch die Angestellten sind begeistert keine Maske mehr tragen zu müssen.
    Es ist toll zu shoppen ohne Maske. Ist ein ganz anderes Einkaufsgefühl. Die Werte sind bei uns unter weit unter 50.
    Wir haben uns die Geschäfte extra wegen 2 G ausgesucht. Leider gibt es noch nicht so viele in der Stadt, aber nach und nach werden es immer mehr.

    Habe gestern aus der Stadt frischen Lachs mitgebracht. Den gibt es heute im Ofen gebacken in einer Kokoskruste. Dazu Reisbällchen mit Koriander-dressing.

    Allen Urlaubern unter euch wünsche ich eine Gute Zeit und allen Kranken Gute Besserung.

    Heute Mittag geht es auf ne lange Wandertour. Das schöne Wetter muss ausgenutzt werden. Wir werden in den Tierpark Weilburg fahren und dort ca. 2,5 Stunden lang uns alles ansehen.

    Habt alle einen schönen Tag.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  9. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,
    ich winke in die Runde.

    Ich habe einiges umgestellt und bin viel weniger am Rechner und Handy.

    Aber ich denke doch immer wieder gaaaaanz viel an Euch

    In der Arbeit ist viel zu tun und diese Woche ist viel Feuerwehr, am Wochenende war auch wieder gesundheits - check.
    Alles gut! das ist immer mit belastungs ekg. Ich bin fit!

    Gegessen habe wir am Wochenende Gulasch und Kartoffelgratin. am Freitag hatte ich noch shortbread gebacken und am Sonntag noch einen Käsekuchen. Dann muss ich unter der Woche nicht so viel frisch kochen.

    Alles ferien- plauderern viel Spaß und allen anderen alles Gute


  10. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ich war jetzt glaube ich schon wieder eine Woche oder so nicht hier, aber irgendwie komme ich gerade nicht dazu, was nicht heißt, dass ich nicht hier lese oder an Euch denke

    Spatz, was macht der Fuß?

    Dieter, ich würde gerne nochmal auf die Kartoffelpuffer zurück kommen, Wie man die man macht weiß ich schon. Nur das auf dem Grill, meine Frage ob Du sie auf den Rost oder auf eine Platte oder auf was sonst legst, die bist Du mir schuldig geblieben glaube ich?

    Swenja, ich glaube Deine Schwägerin würde mir auch Spaß machen

    Am Wochenende waren wir bei meiner Schwägerin auf dem Bauernhof (zu Hansele wink), mein Schwippschwager (sagt man doch so oder?) hatte einen runden Geburtstag. Wir sind der Einladung gern gefolgt, auf dem Land weiß man wie man feiert Es war wieder ein Festzelt aufgestellt und drinnen war es auch gut geheizt, so dass das passte obwohl es draußen abends schon recht kühl ist.
    Es war schön große einige Teile der Familie wieder zu sehen und da dort ja immer mal wieder gefeiert wird, kennt man mittlerweile doch das ein oder andere Gesicht.
    Seit diesem Jahr gibt es dort auch eine Ferienwohnung für Ferien auf dem Bauernhof. Die durften wir vier nützen und die Kinder fanden das so toll, dass sie am liebsten gleich ein bißchen Ferien dort gemacht hätten (obwohl sie den Hof ja gut kennen und auch schon das ein oder andere Mal in den Ferien dort waren, dann aber bei Schwägerin im Haus).
    Jedenfalls wurde Samstagabend kräftig gefeiert mit Spanferkel (nicht so meines), Wild und dazu ein großes Salatbüffet und ein eben so großes Nachtischbüffet zu späterer Stunde.
    Wir haben nicht bis zum Schluss ausgehalten, aber es war doch schon weit nach Mitternacht bis wir ins Bett sind.
    Am nächsten Morgen ging die Feierei dann gleich weiter, da eine Enkelin des Geburtstagskindes vier wurde. Also gab es in etwas kleinerer Runde ein Weißwurstfrühstück, welches sich auch nochmal bis in den Nachmittag hinzog.
    Sowohl Samstag als auch Sonntag gab es natürlich auch einiges zu tun bei so vielen Gästen, so dass ich auch immer wieder in der Küche oder am Ofen stand, aber das kenne ich schon und umgekehrt wird das genauso gehandhabt, also ist das schon ok.
    War ein anstrengendes, aber dennoch sehr schönes Wochenende, nur gestern abend waren wir alle rechtschaffen müde und wir waren hier zu Hause ziemlich früh im Bett.

    Heute wieder Arbeitsalltag , mal gucken was die Woche so bringt.
    “May your choices reflect your hopes and not your fears“ (Nelson Mandela)

Antworten
Seite 748 von 759 ErsteErste ... 248648698738746747748749750758 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •