Antworten
Seite 738 von 759 ErsteErste ... 238638688728736737738739740748 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.371 bis 7.380 von 7589
  1. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte leider heute einen Unfall und kann am nächsten WE nicht kommen, bin lahmgelegt. Bevor ich das Hotelzimmer storniere, schnell die Frage, ob jemand es übernehmen möchte, der bisher nicht gebucht hatte.
    ... and nothing else matters

  2. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Gute Besserung Spatz , das ist ja schade.

    Medea, ich wollte den Herd ja wegen einiger Dinge die er angeblich kann (man kann die Töpfe irgendwo positionieren und es gibt keine Kochzonen), die in der Realität aber nicht funktionieren, bzw. es kommt oft vor, dass die eine Hälfte der Pfanne ganz heiß ist und die andere nur lauwarm und ich ein verbranntes und ein rohes Schnitzel habe z.B. und auch andere Features machen nicht immer was sie sollen. Hatte noch keine Zeit und MUße mich nochmal zu kümmern, aber so ist das doch auch nur ärgerlich.

    Mit Eurer Gemeinde ist ja schade, ihr hattet da doch immer ein recht aktives Leben schien es mir. Wenn das alles weg bricht ist das schon bitter.

    Hansele, konntest Du Dich am Wochenende etwas vom Ärger erholen? Wie geht es eigentlich Deinem Freund? Ich hoffe jedenfalls für Dich, dass die neue Woche besser startet.

    Die vergangene Woche war ja noch sehr sommerlich, so dass wir noch möglichst oft im Schwimmbad waren und so wenigstens noch etwas Badesaison hatten.

    Herr B. hat sich ein neues Spielzeug geleistet und am Freitag haben wir alle gemeinsam draußen auf der großen Wiese Flugstunden genommen. Muss da noch üben, aber man kann schon tolle Aufnahmen machen so (Drohne). Die Kinder haben sich aber ehrlich gesagt geschickter angestellt als ich.
    Abends war ich dann seit Wochen mal wieder bei der Musik, das war auch wieder mal eine wohltuende Abwechslung.
    Gestern war vor allem Garten angesagt und da Herr B. da ja momentan noch völlig ausfällt hat mir netterweise ein guter Freund von uns mit ein paar gröberen Arbeiten geholfen bzw. Sie für mich erledigt. Schön, wenn man Unterstützung hat wenn man welche braucht.
    Gestern abend haben wir gegrillt, es gab Fleisch vom Iberico-Schwein (sehr lecker), Schmorgemüse vom Grill und Pizzabrot.
    Heute durften sich die Kinder zum Ferienabschluss einen Ausflug aussuchen und haben sich (zu meiner Verwunderung, denn es waren in meinen noch deutlich attraktivere Ziele zur Auswahl) für ein Wildgehege entschieden. Wir hatten dann aber schöne Stunden dort und irgendwie geht Tiere gucken ja immer und dieses ist besonders weitläufig und schön angelegt.
    Unser örtlicher Italiener ist auch endlich aus dem Urlaub zurück und so haben wir heute abend kochen lassen. Und jetzt starten Bienchen und ich morgen gut erholt wieder in den Alltag, Billinchen hat noch zwei Tage Schonfrist bevor es an der neuen Schule losgeht. Sehr zu ihrem Leidwesen, sie kann es eigentlich nicht mehr erwarten
    “May your choices reflect your hopes and not your fears“ (Nelson Mandela)

  3. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von spatz Beitrag anzeigen
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte leider heute einen Unfall und kann am nächsten WE nicht kommen, bin lahmgelegt. Bevor ich das Hotelzimmer storniere, schnell die Frage, ob jemand es übernehmen möchte, der bisher nicht gebucht hatte.
    Ich hab leise weinend das Zimmer storniert . So ein blöder Mist. Aber ich kann nicht laufen, Verdacht auf Teilruptur des Außenbandes an meinem noch nicht wieder hergestellten Fuß.
    ... and nothing else matters

  4. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    schade, Spatz, da wünsche ich dir gute Besserung.

    Bille, ich hoffe, ihr habt einen guten Start und für Mittwoch drücke ich Billinchen alle Daumen für nette Mitschüler, gute Lehrer/innen und eine tolle Zeit in der neuen Schule.

    Medea, schade mit eurer Pfarre (nennt man das so?). Aber auch ein bisschen ärgerlich, da gibt es Menschen, die sich engagieren und sich einbringen und dann wird zusammengestrichen? Oder habe ich das falsch verstanden?

    Hansele, ich hoffe, du konntest dich am Wochenende erholen und ärgerst dich nicht mehr allzu sehr über die Küche.

    Dieter, dir eine schöne Zeit, es klingt wunderbar und ich wünsche euch, dass es auch so bleibt.

    Ich hasse umziehen. Ich sitze hier inmitten von Kartons und Taschen und mag gar nicht mehr. Die Püppi hat gerade die Küche fertig eingeräumt und da merkt man, dass ihr das mehr liegt als mir. Es sieht schon wirklich gut aus. Auch das Wohn/Esszimmer ähnelt mehr und mehr seiner Bestimmung, nun muss ich an meine Klamotten ran.
    Das Haus ist fast leer, Mittwoch kommt der Sperrmüll und dann schauen wir, was noch zu tun ist.
    Das Wochenende war anstrengend und abgesehen von räumen, schleppen, oganisieren gibt es kaum was zu berichten. Glücklicherweise hat das Wetter mitgespielt und alles ist trocken von dort nach hier gekommen.

    Essen läuft eher nebenbei aber nicht weit von der neuen Wohnung gibt es genügend Auswahl an Restaurants und TakeAways.

    Euch allen einen schönen Tag!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  5. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    @spatz: oh, das ist ja schade! Gute Besserung! Ist das bei einer deiner Wanderungen passiert?

    @bille: schön, dass du Unterstützung hast!
    Und dass ihr die schönen Tage auch noch genießen könntet!

    @gk: bei dir ist es auch grad nicht wirklich erholsam, hoffentlich hast du es bald geschafft!

    Mein Wochenende war erholsam u ich hab es ganz gut geschafft, erstmal alles wegzuschieben. Samstag war viel lesen einkaufen, ein wenig fitnesstudio u abends mit Freunden Essen gehen. Sehr leckeres Essen, ich hatte ein wirklich tolles original Wiener schnitzel mit kartoffel-gurken-salat. Hab auch nochmal ein paar schöne Geschenke bekommen: eine Kette von der Freundin die schmuckdesignerin ist, zwei Büchergutscheine, eine Box mit netten Sprüchen usw...

    Sonntag bin ich das erste Mal wieder joggen gegangen. Ging überraschend gut, musste nur am Anfang und zum Schluss husten u auch die Fitness war noch einigermaßen vorhanden. Vom joggen direkt zum Plätzle und nach der Dusche direkt ins 20 grad kühle nass.

    Heute war dann gleich wieder Action: Gespräche mit Gemeinderäten und nachmittags durfte ich Olaf Scholz live erleben. War wirklich interessant und er machte einen sehr guten Eindruck. Viel besser als das was im Fernsehen zu sehen ist.
    Mein schwieriges Gespräch mit dem Kollegen hab ich versucht und wir wollten es nach dem scholz-termin noch fortsetzen, aber dann war er verschwunden

    Essen: reste gab es keine vom Wochenende, hab passend gekocht, hab aber am Samstag eine riesen tüte mit Backwaren über "to good to go" bekommen und vorhin gab es halbe Brötchen mit Käse u Wurst und dazu Obst. Also verhungern werd ich nicht

  6. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nur kurz:

    Spatz gute Besserung !

    Grünekatze - weiterhin gute Nerven - Energie hast du ja ;-)

    Hansele Hoffentlich bald wieder ganz "hergestellt".
    War sicher interessant Olav Scholz live zu "erleben".

    Dieter weiterhin schöne Zeit auf Malle :-))

    Billlichen einen guten Start !
    Bei TS war auch vorm Wechsel eine Kennenlernveranstaltung an der Schule und TS hätte am liebsten die Ferien ausfallen lassen ;-)

    Kein Anspruch auf Vollständigkeit !
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  7. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    wir sind am Samstagabend zurück gekommen von Sardinien – es war wieder sehr schön auf der Insel!
    Nachdem wir vor Jahren beim ersten Aufenthalt im Norden mit dem Wetter nicht so viel Glück hatten war es dieses Mal nahezu optimal. Das Hotel in Alleinlage direkt am langen Sandstrand – die ersten beiden Tage haben wir nur am Meer relaxt. Dann für drei Tage einen Leihwagen – entlang der Küste, ins Landesinnere und auf das Archipel La Maddalena. Jeder Ausflug hatte seinen besonderen Reiz. Das Essen war sehr, sehr gut – auch wenn ich dann meist Schlafprobleme wegen Menge und Uhrzeit hatte – aber im Urlaub kann man das schon ertragen Die letzten eineinhalb Tage waren wir wieder am Strand, im Meer und die letzten Stunden am Pool – das war’s dann schon wieder.

    Der Sonntag ging vorbei mit Auspacken, Waschen – und der Verlängerung der Sonnenstunden auf der heimischen Terrasse und beim Laufen war ich auch mal wieder. Abends hab ich dann noch im Garten ein bisschen aufgeräumt.

    Den Delius hat es heute gleich in den Wald zu den Schwammerl gezogen, ich hab mich lieber um die Bügelwäsche gekümmert, das Putzen der Schwammerl erledigen wir ja immer zu zweit – er hat viele Maroni gefunden.
    Tomaten gibt’s grad en masse – gestern Tomatensuppe mit Reis und Pane Carasau (das knusprige Fladenbrot der Insel) und heute hab ich ein neues Rezept ausprobiert: Bulgur-Tomatenpfanne, im Titel werden die Karotten verschwiegen – dafür sieht man nach der Zubereitung von den vielen Tomaten kaum mehr was, geschmeckt hat es gut.

    Die Sonnenliege wurde auch wieder benutzt - mit schöner Lektüre. Für den Urlaub hatte ich da teils ein bisschen daneben gegriffen. Danach bin ich zu Edeka und anschließend noch kurz zur syr. Freundin – da hab ich frisch gebackenes Baklava mitbekommen und davon vorhin noch unnötigerweise (zu einem Glas Weißwein) zwei Stück verdrückt … aber eigentlich hab ich mir das verdient Wir haben nämlich noch einen gr. Eimer Zwetschen gepflückt und ich hab das alles am späten Abend zu Pflümli verarbeitet, war drei Stunden damit beschäftigt. Heuer ist das eine nervige Arbeit, der Kern löst sich nur schwer unter Messereinsatz und es ist auch einiger „Schwund“ mit dabei, mehr als sonst. Aber am Baum hängt noch viel dran…


    @Gruenekatze – ein ganzes Haus leeren, das ist ja echt eine Heidenarbeit! Umso besser, wenn die Püppi da so effektiv ist.

    @Bille, das mit dem Herd ist ja total ärgerlich ist doch ne Frechheit, wenn diese angepriesenen Funktionen nicht abrufbar sind.

    @Hansele – und du musst ich auch ärgern mit der neuen Küche, echt schade! Die Planung lief da doch auch so gut
    @Dieter – genießt den Urlaub und die und das Familienleben

    @Spatz, das ist ja echt ein Pech - hoffentlich ist nicht zu viel kaputt am Fuß!

    @Medea – hoffentlich weiß der neue Pfarrer das alles zu schätzen was Ihr macht – und es geht weiter mit den Sonntagsessen. Das wäre doch echt ein Verlust fürs Gemeindeleben. Kann man sich doch gar nicht vorstellen, dass das alles weiterhin nicht gewünscht wäre.

    Billinchen, Bienchen und Merlin einen guten Start ins neue Schuljahr und für die kleine Hexe eine schöne Ki-Ga-Gruppe! Die Prinzessin und Junior haben die ersten Wochen ja schon hinter sich gebracht.

    Gute Nacht
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  8. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Besserungswünsche, das ist ganz lieb. Ich bin wirklich sehr traurig, dass es nun wieder nicht klappt, Euch zu sehen, aber so isses nun . Das Hotelzimmer ist storniert und der nette Rezeptionsmann hat es schon wieder unters Volk gebracht, so dass ich nicht mal Stornierungsgebühren bezahlen muß .

    Gerade habe ich zu Kontrollzwecken den Stützverband abgewickelt, der Knöchel schwillt dank Kühlung und Hochlagern zum Glück ab, allerdings kann und darf ich nicht voll belasten (habe drüben was dazu geschrieben). Verband ist jetzt wieder dran und hochgelagert ist auch, scheint ja wirklich zu helfen.

    @Delia: Euer Urlaub klingt sehr schön .

    @GK: gutes Einleben in der neuen Wohnung, das wird schon werden. Gut, dass die Püppi Dir mit Rat und Tat zur Seite steht .

    @Bille: Ich bin ja nicht so ein Freund von manchen Drohnenpiloten, letztens ist hier eine über unserem Garten hin und her geflogen, bis ich mal einen Schrei ausgestoßen habe, dass das Ding verschwinden soll. Ist nämlich definitiv hier im Wohngebiet verboten. Ich wünsche Euch viel Spaß mit dem Teil, Herr B. kann sicher etwas Ablenkung und Abwechslung gebrauchen und technisch versiert ist er ja bestimmt auch. Und Ihr habt ja ein bissilein mehr Platz um Euch herum als wir hier .

    @Medea: Schade mit Eurer Gemeinde, ich hoffe, es findet sich eine Lösung. Diese Gemeindeessen und alles, was da noch dran hängt, wären ja ein riesiger Verlust für die Gemeindemitglieder.

    @Hansele: beim Spazierengehen. Ich hätte halt besser die Wanderschuhe angezogen ...

    @alle: Herr Spatz ist gerade nach Hause gekommen und hat gleich eingekauft, ich war nämlich heute dem Hungertod nahe . Und Gassi ist er auch schon gegangen, das hatte heute vormittag freundlicherweise der Twen übernommen.
    ... and nothing else matters

  9. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo!
    Dieter - ein Gruß rüber nach Malle!

    Delia, da habt ihr es diesmal ja gut getroffen auf der Insel. Ich war noch nie dort - Korsika war ich schon mal, aber die Insel ist ja ziemlich anders. Sardinien kenne ich nur kulinarisch, und das ist vielversprechend.

    Da mein Wochenende morgen schon um 16.30 anfängt, muss ich schweinemäßig arbeiten und melde mich daher nur kurz.
    Das warme Wetter ist auch hier vorbei. Gestern traf ich mich mit dem finnischen Freund im Garten einer Kneipe, die früher mal meine Stammkneipe war. Als ich aus der U-Bahn kam, ging gerade ein heftiger Schauer nieder und ich war froh, dass ich den Regenponcho vom Radfahren her noch in meiner Tasche hatte. Die Stoffturnschuh waren allerdings durchgeweicht.
    Trotzdem konnten wir - überdacht und von der Seite her abgeschirmt - noch wunderbar draußen sitzen und ein paar gut gezapfte Pilsener genießen. Die Speisekarte war noch original dieselbe wie vor 30 Jahren , aber offenbar mit Grund. Die Kneipe ist ein Kollektiv und jeder musste früher mal den Küchenbullen machen, mit durchaus unterschiedlichen Ergebnissen.
    Und da hatten sich gefüllte gebackene Viertel-Fladenbrote offenbar bewährt. Ich hatte einen Bauernfladen, der mit Salami, Gewürzgurke, Tomate und viel Käse gefüllt war. Mein Freund hatte einen Fladen "Arafat" (da sieht man, wie alt die Karte ist! ) der in irgendeiner Weise orientalisch gefüllt war, ebenfalls sehr lecker. Es gab auch den Schottenfladen (nur Kräuterbutter).

    Auf dem Nachhauseweg war es zum Glück trocken, und wenn man sämtliche Anschlüsse kriegt, kommt man wirklich schnell quer durch die Stadt.

    So, weitermachen.

    Zu essen gibt es wahrscheinlich ne Frittata
    Vielleicht vergeht uns noch der Rest der Jahre.
    Vielleicht vergehn die Schatten, die uns störten,
    und die Gerüchte, die wir kürzlich hörten,
    die finster waren, waren nicht das Wahre.
    Vielleicht dass sie uns noch einmal vergessen
    so wie auch wir sie gern vergessen hätten.
    Wir setzen uns vielleicht noch oft zum Essen.
    Vielleicht sterben wir noch in unsern Betten,
    Vielleicht, dass sie uns nicht verdammen, sondern loben?

  10. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Der Trolley ist gepackt und ich freue mich sehr auf das WE

    Hab ein bisschen überlegt, ob ich nicht doch mit dem Zug fahre – aber ein Blick auf den Fahrplan zeigte für Strecke A Schienenersatzverkehr (hatten wir doch schon mal alle - aber so in Gruppe war es ja noch ganz lustig) bzw. Mordsumweg und die Strecke B ist auch recht umständlich mit doofen Umsteigezeiten. Dafür hab ich dann auf der AB mind. 2 Baustellen…

    Für gestern hatte ich noch ein Nachmittagstreffen für unseren Ital.Kurs organisiert – das Wetter war doch besser, ich etwas zu warm angezogen – aber so konnten wir gut draußen sitzen. Gleich im Anschluss bin ich in ein anderes Café zu einem meiner syr. Jungs und hab zwei weitere Stunden verplaudert.
    Daheim hab ich noch einen Topf Zwetschgenmarmelade gekocht. Die restlichen Früchtchen müssen bis Wochenanfang warten.

    Heute wie immer Tafel, nachmittags haben der Delius und ich dann noch eine Palette Chips abgeholt. Das hat dieses Mal etwas länger gedauert, wir mussten im Werk warten. Zum Glück war dann der heftige Regenguss vorbei und wir konnten in Ruhe ein- und dann an den beiden Tafeln wieder ausladen. Dieses Mal sind es Chips mit Spare-ribs-Geschmack … wer isst sowas? Noch dazu sind sie etwas zu salzig (deshalb haben wir sie lt. Lieferschein bekommen). Mal sehen, ob die dann gut weggehen. Die Wasabi-Chips lagen sehr lange rum, da hatten wir nur ein paar Fans. Ihr seht, ich bin Chips-Spezialistin

    Mittagessen: gestern Tomaten mit Mozzarella und Ciabatta, heute Pasta mit Tomatensugo und Salat. Sugo hab ich vorgestern auch einen gr. Topf voll eingekocht, das eine Glas wurde nicht ganz voll, das gabs dann gleich heute.

    Ich bin ziemlich müde, da muss ich mal ein bisschen eher ins Bett... Gute Nacht!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


Antworten
Seite 738 von 759 ErsteErste ... 238638688728736737738739740748 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •