Antworten
Seite 667 von 688 ErsteErste ... 167567617657665666667668669677 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.661 bis 6.670 von 6877
  1. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    ich habe heute meine zweite Impfung erhalten. Ab vier Std. nach der Impfung könnten Reaktionen auftreten, ich bin gespannt. Bei den Kollegen kann man sagen ist das Verhältnis 50:50. Manche haben gar nichts, andere sind zwei Tage krank. Göga wurde mit Astra geimpft und hatte auch kaum Reaktionen (leichte Temperatur, Mattigkeit für 24 Std.), also alles im Rahmen. Ich denke, die Reaktionen liegen am eigenen Immunsystem und nicht am Impfstoff. Und besser heute Astra als in 4-5 Monaten Biontech. Die Nachwirkungen der Erkrankung sind nicht unerheblich (z.B. Mattigheit und Geruchsverlust über Monate!!!).

    Bille: ich hoffe, es gab keine Tränen beim Kind und sicher habt ihr dem Kind einen schönen Geburtstag ausgerichtet.
    Fahrradfahren: Wenn es kühl ich, ziehe ich auch Handschuhe an.
    Hansele: Hoffe dein Freund kriegt noch die Kurve. Prima, dass deine Eltern sich so entschieden haben. SchwieMut wollte ihr Haus auch nicht aufgeben. Da sie mittlerweile mit 88 nicht mehr alles schafft, müssen die Kinder ran, ist auch nicht immer ideal. In letzer Zeit stürzt sie auch immer wieder, zwar ohne Frakturen, aber gut ist das ja auch nicht...
    Fairy: Eigentlich ist es bei euch doch gerade Ideal: Viel Ruhe auf dem Land und eine Stadtwohnung wollt ihr ja behalten, ist doch toll!

    Gestern gab es bei uns diverse Reste. Heute gab es für die Minis Frikadellen (TK) und Kartoffelsalat. Falls es mir morgen nicht gut geht nach der Impfung sind Pfannkuchen geplant, die kann die Prinzessin eh besser als ich.

    Nachdem sich die Wetter App gestern übel vertan hat, war heute wieder bestes Sonnenwetter bei 16 Grad.
    Habt einen schönen Abend
    LG Medea
    Die drei Grundgesetze der Lebensführung, Kölsche Version, erstens: Et iss wie et iss.
    Zweitens: Et kütt wie et kütt, und drittens: Et hett noch immer jot jejange.

  2. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend (hier sind auch männliche Mitschreibende mitgemeint ),

    Medea, schon 2. Impfung? Irgendwie hab ich nicht mitgekriegt, dass du auch systemrelevant arbeitest.

    Bille, ein Kind hatte Geburtstag? Das wird wohl dann das Bienchen gewesen sein. Herzlichen Glückwunsch auch an die Mama!

    Dieter, kochst du bei der Veggie-Woche spontan auch von Tag zu Tag?
    Ich bin jetzt in meiner veganen Woche gelandet und merke, dass das nicht geht, weil ich einige Basics gar nicht zu Hause habe und sonst Hunger leiden würde, wenn es um mal was Schnelles zu essen geht.
    Also habe ich mich eingedeckt mit Erdnuss- und Cashewmus, veganer Mayo, Hummus, dann saatenbasiertes Knäckebrot (die basische Woche naht) etc.. Außerdem brauche ich ein paar Schmankerl, wenn ich meinen geliebten Käse nicht habe. Also Oliven, Dolmades, eingelegte Tomaten, Baba Ganoush...
    Heute habe ich einen halben Gemüseladen nach Hause gebracht, denn statt Käse gibt es jetzt dünne Kohlrabischeiben auf Brot.

    Toffy, wie war die Autofahrt? Danke für die Info bezüglich des Neffen. Hatte das gelesen, aber wieder vergessen. Woran ist er gestorben? Aber nix mit Covid, oder?

    Hier noch eine Stunde home office, dann couching. Das Wetter war heute so schön, dass ich spontan ein Fenster geputzt habe, weil es mir gar so schmutzig aussah. Das kommt bei mir höchst selten vor.
    Morgen plane ich in der Mittagspause einen Gang zum Getränkemarkt und Flaschencontainer sowie eine Umtopfaktion auf dem Balkon - ich habe eine überbordende Clivie und so eine Spieß-Büropflanze, die zu dick geworden ist. Nun will ich sie mal teilen und ihnen neue Töpfe geben.
    Abends kommt der King und es wird Fenchel in Tomatensoße mit Reis geben.

    Essen heute: Schwarze Bohnen mit Knoblauch, Chili, Ingwer und Sesamöl.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  3. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ei Gude,

    Hihi, freu mich liebe Fairy das du den männlichen Mitschreiber nochmal extra erwähnt hast. Deine schwarzen Bohnen mit.... würde ich sofort aufessen. Wir lieben solch würzige Gerichte.

    Jo, ich guck was ich zu Hause habe und koch dann was daraus. Irgendwas essbares kommt immer zustande. Nehme immer erst das was zu erst weg muss. Basics habe ich eigentlich immer im Vorrat.
    Gehe einmal die Woche auf den hiesigen Dorfmarkt und Samstags auf den Wochenmarkt in der Stadt. So habe ich immer für 2 bis 3 Tage einen frische Vorrat.

    Kochen Heute: Gemüselasagne mit ordentlich Knobi und Chili drinne und mit Bergkäse überbacken.

    Heute gibt es noch mal einen langen Spaziergang in der Sonne. Ab morgen soll es nicht mehr so schön werden. Dann werden (je nach Wetterlage) die Spaziergänge verkürzt.

    Medea: Ich würde mich sofort impfen lassen. Egal mit welchem Impfstoff.
    auch schon mal bei der Grippeimpfung ne heftige Reaktion 2 Tage lang. Na und, das ist halt bei manchen so. Da muss man durch.

    Habt alle einen schönen und vor allem anderen gesunden Tag
    Geändert von Test00 (03.03.2021 um 11:16 Uhr)
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  4. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Mittag,

    ich habe nur kurz drüber gelesen, aber schon wieder alles durch das Sieb gefallen.

    Hab ganz viel im Kopf, denn in der Werkstatt bin ich überrannt.

    Sonst geht es hier allen gut.

    Heute koche ich Pute mit Mozzarella und Tomate und Reis, für mich das Tofuhuhn.

    ich muss schon wieder los, ich drück Euch

  5. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tag zusammen,

    mein Arbeitstag war heute nicht wirklich entspannt, aber nicht ganz so furchtbar wie die ganzen letzten Tage. Morgen ist meine Kollegin wieder da und deshalb habe ich frei, da ich ja "endlich" mal die Überstunden wegnehmen soll. Freitag auch noch ...

    Nächsten Freitag stehe ich auf der Impfliste im KH, jetzt ist das Personal "am Patienten" soweit durch, dass die "technischen Dienste", zu denen wir Bürofrauen gehören, dran sind. Direkt vor meiner freien Woche bin ich jetzt nicht so richtig froh, aber sicher komme ich total ohne Nebenerscheinungen durch und dann ist ja alles prima .

    Gestern habe ich sehr leckeren Eierlikör gekocht, nach einem neuen Rezept mit Zugabe von weißer Kuvertüre, nicht gerade hüftfreundlich, aber was solls?! Damit kann man sich den Tag schöntrinken .

    Gegessen haben wir auch, Herr Spatz und der Twen, der nach dem Hundegassi "nur kurz reingucken" wollte, haben sich den Rest vom sehr formidablen Sonntagsgulasch geteilt, ich hatte ein Brot mit ahler Leberworscht und habe den Rest meines bunten Salates dazu gegessen (Gurke, Tomaten, Mozzarella, Oliven in Öl-Essig-Senf-Dressing, sehr lecker).

    Nachgelesen habe ich nur oberflächlich, ich hoffe, es geht Euch allen gut . Bleibt gesund und munter und bis demnächst ...
    ... and nothing else matters

  6. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    gestern gab es wieder volle Sonne und ich hab das beim Laufen genossen. Davor hatte ich schon für den ägypt. Kürbisreis das Gemüse geschnippselt, mengenmäßig für zwei Tage. Das Rezept ging so überhaupt nicht in Richtung Maghreb, ich hab dann einfach beherzt zur Gewürzmischung Ras el-Hanout gegriffen.
    Am Nachmittag hatte ich Termin bei meiner Physio, das war ne nette Unterhaltung, wir kennen uns ja recht gut. Im Anschluss bin ich zum Biobäcker und dann heimwärts in unsere große Gärtnerei. Jetzt stehen zumindest mal ein paar Zwiebelpflanzen zum Einpflanzen (für die Terracotta vor der Haustür) bereit. Heute hab ich das nicht geschafft -

    hatte den Tafeldienst weggetauscht und mit der Freundin die geplante kleine Wanderung auf heute vorgezogen. Am Morgen war es noch sehr bewölkt, aber die WetterApp versicherte uns für 14 Uhr volle Sonne. Tja, stimmte aber so gar nicht. Es war trotzdem recht nett, von der Temperatur her passte es. Am Schluss haben wir auf der Bank beim Parkplatz noch Tee getrunken, dazu ein paar Cantuccini (gestern Abend gebacken).

    Daheim angekommen stand mein Mann, der Handwerker, in der Küche… Störung bei der laufenden Spülmaschine, Fehlermeldung: Nässe im Schaltkasten. Also musste ich das ganze Geschirr nochmal von Hand spülen und hab, nachdem die Verblendung der Küchenzeile auch runter musste, da auch gleich noch rausgewischt. Das ist ja immer ne besonders nette Schmutzecke Nun muss laut youtube-Erklär-Video für Hobbyhandwerker dieser Problembereich erst mal austrocknen – und das dauert wenigstens 3 Tage. Die andere Variante wäre voller Ausbau und Kippen der Maschine, das packen wir nicht. Also auf alle Fälle drei Tage Spülen von Hand…hoffentlich ist es damit erledigt. Keine Ahnung, ob der Handwerker vom Küchenstudio erreichbar ist.
    Zur Krönung rief noch die Putzfrau an und sagte für morgen und auch nächste Woche ab – ihr Sohn wurde positiv getestet und sie sind alle in Quarantäne.


    Zur Entspannung der 2. Abend in Serie. Das Spiel gefiel mir besser als das gestrige, da hatte ja auch noch die falsche Mannschaft gewonnen.

    Zitat Zitat von Toffyfee Beitrag anzeigen
    Ich backe fast nur mit Vollkorn oder Schrot. Meist gemischt.
    Da würde sich eine Getreidemühle doch rentieren bei dir. Ich bin mit meiner sehr zufrieden.
    delia - wenn ich bei dir von Gartenarbeit lese bekomm ich immer ein schlechter Gewissen ;-)
    Das waren nur Kurzeinsätze
    Gute Nacht!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  7. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    geht gerade noch, oder? Ich hinke heute ein bisschen hinterher, ich hatte eine Telko vergessen und mich zu spät eingewählt, jede Menge Emails sind zu bearbeiten und morgen habe ich schon wieder frei. Der Tag wird also lang.

    Simone, wie schön, dass du es hinter dir hast. Mein Vater hatte ja gestern seine erste Impfung und hat nichts gemerkt. Und er war total begeistert, wie professionell es in Berlin abläuft, das scheint kein Vergleich zu NRW zu sein. Für ihn ist es auch eine Riesenerleichterung, er ist ja allein und das hat ihm in den letzten Monaten schon schwer zugesetzt. Es gab auch einige Todesfälle in seiner Umgebung, nun ist er schon mal ein wenig sicherer.

    Delia, das klingt böd mit eurer Spülmaschine. Ich befürchte ja auch, dass meine demnächst mal den Geist aufgibt, sie ist wirklich sehr alt aber bisher läuft sie immer noch ohne Probleme. Ist ja auch ne Miele. Mal schauen, was danach einzieht.

    Meine Geburtstagstorte am Dienstag war ein voller Erfolg, ich gebe aber zu, dass die Püppilotta mir beim Dekorieren geholfen hat. Und das Geburtstagskind hat sich gefreut und das war das Ziel der Aktion. Wir konnten draußen sitzen, das war sehr schön und so kam zumindest ein wenig Geburtstagsfeeling auf.

    Abends haben wir dann Pizza beim Lieblingspizzaladen bestellt, das war wie immer sehr gut.

    Gestern war ich dann endlich beim Friseur und sehe nun wieder schön aus. Abends gab es dann endlich den Glasnudelsalat mit dem veganen Hack, ich fand es ehrlich gesagt nicht so lecker. Kennt sich da jemand aus und hat bessere Marken. Ich fand es extrem stark gewürzt, das ist ja ein bisschen unpraktisch, wenn man selber würzen möchte. Wir haben uns vorgenommen ein bisschen rumzuprobieren, wenn wir nichts finden, bleibe ich einfach beim normalen Rinderhack.

    Heute ist noch alles offen, ich muss wohl einkaufen und dann wird entschieden, was wir heute essen. Euch allen einen schönen Tag!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  8. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Mahlzeit!

    Ich muss mich schnell anmelden - Delia hat mich gerade daran erinnert, während ich von ihrer Handspülaktion las.

    Handspülen ist so lange mein tägliches Brot, bis ich endlich mal ne neue Spülmaschine kaufe. Die alte (Miele) hat schon lange aufgegeben, aber ich kriege einfach die Kurve nicht, eine neue zu bestellen. Handspülen hat auch was Meditatives - nun gut, ich spüle meistens für mich allein, und wenn wie gestern der King da war, fängt es auch an zu nerven.

    GK, ich bin mit diesen veganen Fleischsorten auch gar nicht zufrieden, das ist wohl mehr für Leute, die selber nicht kochen. Allerdings Glasnudelsalat - ich fürchte, da gibt es keinen anderen Ersatz, wenn Fleisch eine wichtige Zutat ist.
    Sonst kann man ja auch mit Linsen substituieren - passt da gar nicht. Vielleicht einfach komplett weglassen und Anteil an Möhre/Erdnuss oder anderen Umami-Knurpseln erhöhen?
    Andererseits - von ein bisschen Fleisch stirbt man ja nicht. Gestern war in der Fertigsoße, die ich aus dem Glas verwendet habe, auch Fleisch drin - ich hab's überlebt.

    Mein Friseurtermin ist in zwei Wochen. Ich hab mir den Pony selbst geschnitten und es sieht immer noch wie eine Frisur aus - ein Hoch auf meinen Friseur, der ein Künstler ist.

    Hier haben jetzt auch die Gartenmärkte aufgemacht und ich benötige eigentlich Aussaaterde für meine Tomatensamen, die hoffentlich jetzt endlich kommen. Aber ich glaube, bevor ich mich in die endlose Schlange einreihe, misch ich sie mir selber und schiebe sie in den Ofen.

    Zu essen: Gemüsesuppe mit Mandelmilch
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  9. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo Zusammen ,

    GK, Dir noch alles Gute zum Geburtstag nachträglich
    Ich nehme immer Tofu und schneide das klein oder brösele es ab und würze selbst. Keine Ahnung ob Dir das hilft.

    Kann mich heute auch nicht so richtig konzentrieren. Der Biosohn hat seine letzte OP.

    Aber ich verschwinde doch gleich in der Werkstatt und mache einen schönen langen Spätnachmittag bis Abend.

    Schönen Donnerstag euch

  10. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ei Gude,

    Rachel: Wünsche dem Bio-Sohn alles Gute und natürlich dir auch.

    Habe für euch alle einen lecken Kuchen gebacken. So mit Pudding-Schmand und Pfirsichen und Streusel mit Hefeteig hatte ich noch keinen gemacht. Ist sehr lecker. Esse gerade das zweite Stück. Den Rest könnt ihr unter euch aufteilen.

    Pfirsich-Pudding-Streuselkuchen - Rezept - kochbar.de

    Bei uns sind ja nun die Baumärkte auch auf. Warte aber die ersten Tage wenn alle strömen ab. Hoffe danach kann man frühmorgens rein ohne Wartezeit.
    Ganz sicher wird mich Freitags oder Samstags dort niemand finden.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

Antworten
Seite 667 von 688 ErsteErste ... 167567617657665666667668669677 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •