Antworten
Seite 665 von 665 ErsteErste ... 165565615655663664665
Ergebnis 6.641 bis 6.648 von 6648
  1. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tag zusammen,

    ich mach ne kurze Pause bei Euch und gehe dann wieder an meine Hausarbeit zurück. Seit halb vier bin ich wach, um 5 war ich mit dem Opihund draußen und ehrlich gesagt könnte ich einen Mittagsschlaf vertragen, aber Herr Spatz hat sich die Gardinenstangen in meinem neuen Zimmer vorgenommen und macht einen Riesenkrawall. Wundert mich, dass er noch nicht flucht wie ein Rohrspatz . So Arbeiten kann er einfach nicht leiden ...

    Heute morgen zwischen Gassi und dem nächsten Gassi habe ich schon zwei Brotteige vorbereitet, Wäsche gewaschen, andere Wäsche zusammengelegt und verstaut und ein bisschen hier und da was sortiert.

    Wenn alles gut geht, habe ich Mitte März und vor Ostern gleich nochmal eine Woche frei gegen Überstunden. Meine Kollegin ist wieder gesund, nimmt aber noch bis Mittwoch ihren restlichen Urlaub. Was ich davon halte, hatte ich ja schon geschrieben, es ist gerade nicht so richtig fair ...

    Gestern abend hat Herr Spatz Reste gegessen, Nudeln mit einer Soße aus der übrig gebliebenen Füllung der Empanadas von vorvorgestern. Diese hatte ich mit Mais und Bohnen sowie einem ordentlichen Schuss passierte Tomaten "verlängert", so dass es zu dem Nudelrest gepasst hat. Ich hatte vorgestern Nudeln mit Butter und frisch geriebenem Parmesankäse und gestern habe ich einfach ein Brot mit Schinken und dazu Tomate-Mozzarella gegessen, ich hatte arge Lust auf was frisches und geh auch gleich nochmal zum Supermärktchen, um das zu kaufen, was Herr Spatz heute morgen nicht bekommen oder gefunden hat .

    Das Wetter könnte kaum schöner sein, die Sonne scheint vom fast wolkenlosen Himmel, es hat sich halt ordentlich abgekühlt.
    ... and nothing else matters

  2. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ich mach auch mal kurz Pause hier.

    Toffee, herzlichen Glückwunsch nachträglich und alles Gute für das neue Lebensjahr wünsche ich Dir, viel Spass an und mit Deinem neuen Flitzer, viele neue Rezepte zum nach“bauen“ und viele schöne Stunden mit Deinen Lieben.

    Morgen kommen Sohn und Partnerin zum Kaffee. Ich hab die Gelegenheit genutzt und einen Käsekuchen ohne Backen nach einem neuen Rezept gemacht, sowie eine Bisquitrolle mit Matcha-Tee als färbendes Gewürz gebacken. Die muss noch abkühlen und dann mit Zitronensahne gefüllt werden.

    Nebenbei hab ich auch 2 Brote angesetzt. Das Brot für GG darf bis morgen im Kühli reifen und gehen. Mein Brot kommt gleich in den Gärkorb und wird dann nach ca. 1,5 Stunden gebacken.

    Wetter ist heute herrlich, aber um die gestern bei Edeka erworbenen Hornveilchen in eine Schale zu setzen, fehlt mir nach der Backorgie die Energie.

    Vor der Haustür hatte ich eine Schale mit Primeln, Muscari und Hyzinthe gepflanzt, und dann kam der Frost. Alles matschig . Den Ersatz hab ich auch schon, aber die Pflanzen müssen auch noch ausgetauscht werden.

    Außerdem treiben die Rosen schon. Die haben auch knusprige Blätter durch den Frost, aber zum Schneiden ist es noch zu früh.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

  3. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    ein paar Tage war auch ich auch nicht mehr hier.
    Eule: Einen Unverpacktladen gibt es auch in meiner Stadt. Überhaupt siedeln sich hier einige vegetarische/fair-raide Läden in einem Viertel an. In meiner Stadt gibt es eine private Uni mit antroposophischen Hintergrund, die rufen auch erwähnte Läden ins Leben. Aber somit kommt zumindest etwas Leben in unsere (aussterbende) Stadt.
    Ich fahre übrigens immer mit Google maps. Dort wird mir jeder Stau angezeigt und auch die genaue Ankunftszeit; was mir zeitweilig zeigt wie überwacht ich bin.
    Fairy. Hoffe alles klappt bei deiner Mutter und sie lebt sich gut ein im neuem Heim. Wenn alles geregelt ist, geht es dir vermutlich auch besser.
    GK: Prima, dass die Püppi einen Praktikungsplatz hat. Hoffentlich ist es für sie die richtige Entscheidung. Aber dafür sind Praktika ja da.
    Hansele: Toll Dein Engagement. Ich hoffe, dass der Freund sich besinnt und nicht etwas schlimmes passieren muss, damit gehandelt wird....
    Spatz: 55 ist dann schon ein Alter, wo man sich (wie natürlich wir alle auch) sich von der 50 entfernen. Im besten Fall hat man sich – wie ihr auch – mittlerweile alles gut eingerichtet und kann das „Alter“ im besten Fall gesund und munter genießen.
    Dieter: Hast du in der neuen Heimat schon Kontakte geschlossen?
    @ Gärtnerinnen: Kann man jetzt schon Hornveilchen setzen?

    Ich hatte mich gewundert, warum ihr schon „Marta schläft“ lesen könnt. Hatte gesehen, dass es im April erscheint, nach einigen Verwunderungen habe ich gesehen, dass es im April 2020! erschienen ist. Irgendwie ging hier unter, dass wir schon ein Jahr weiter sind....
    Dazu hat Junior aber auch einen Joke gebracht. Er meinte zu mir, wenn ich das nächte Mal shoppen gehe, könnte ich ihm neue T-Shirts mitbingen. Habe ihn darauf hingewiesen, dass seit Anfang Dezember 2020! shoppen im eigentlichen Sinne nicht mehr möglich ist. Ging bei ihm irgendwie unter....

    In dern letzten Tagen bin ich viel Rad gefahren. 20 km sind ja mit dem E-bike nix, bzw. ist man nur ca. 1 Std. unterwegs. Ich habe es bevorzugt auf dem Radweg direkt hinter unserer Siedlung zu fahren (10-25 km). Eine schönere Strecke gibt es, wenn man zunächst ca. 4 km durch die Stadt fährt, wenn man es will...

    Essen:
    Gestern gab es einen Nudelauflauf mit Hack und Erbsen, der gut ankam.
    Heute gab es eine Bohnensuppe. Das Rz. hatte ich von einem Blog. Delen hatte ja früher immer von Buttermilchbohnensuppe geschrieben, was ich befremdlich fand. Aber diese Suppe war mit Milch gepimpt und gar nicht mal so schlecht. Ich hatte eine einfache Dose weiße Bohnen mit Kartoffeln, Möhren, Porree und Mettwurst gepimpt und dann neben viel Milch/Mehl die Dose Bohnen dazugegeben. Können wir sicher wiederholen.
    Morgen gibt es Kartoffel-Tortilla, Zitronenschnitzel und einen großen Salat mit Ei, Thunfisch und ähndlichen Salat-Verdächtigen.
    Für nächste Woche ist Rote Beete-Risotto geplant, das steht schon länger auf meiner Liste.

    Hier ist es deutlich kühler als vor einer Woche, aber die Temperaturen waren auch schon fast unnatürlich...
    Habt ein schönes Wochenende
    LG Medea
    Die drei Grundgesetze der Lebensführung, Kölsche Version, erstens: Et iss wie et iss.
    Zweitens: Et kütt wie et kütt, und drittens: Et hett noch immer jot jejange.

  4. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin!

    Gesättigt schau ich bei euch vorbei. Gerade gab es dorade aus dem Backofen, dazu Mangoldgemüse, Baguette und von meinem Lieblings blanc de noir 70469r

    Heute mittag war ich wieder bei meinem Freund. Er war munterer und angezogen. Er war einverstanden, dass wir zusammen einkaufen gehen. Leider fand er erst seinen Geldbeutel nicht und im sm stellte ich dann fest, dass ich meinen auch nicht dabei hatte . Gott sei Dank hab ich immer Notfall Geld im Schlüsseltäschchen und er konnte das wichtigste kaufen. Da das aber nicht genug war, machte er sich schon mal auf den Weg nach Hause und ich mit dem Rad zu mir um meinen Geldbeutel zu holen. Somit war mein Sport für heute auch erledigt, je Strecke 30 Minuten bergauf und bergab und das mal 2 = 2 Std Radtour.... Aber mit der Bahn wäre ich nicht viel schneller gewesen und hätte vom sm zu ihm u dann zur Bahn laufen müssen...
    Nun ist er mit essen ausgestattet u will Montag zur Bank um die handyrechnung zu zahlen und Geld oder neue Karte zu beantragen. Schaun mer mal...
    Nächste Woche müsste auch der sozialdienst vorbeischauen, bin gespannt ob er mir dann noch die Tür aufmacht, er hat mir ja verboten jemand zu rufen... Aber letztes mal war es einfach zu heftig.

    @spatz: willst du nicht mal mit dem Chef sprechen? Du musst ja auch Überstunden und Urlaub abbauen.

    @fairy; hoffentlich klappt das mit deiner Mutter! Hab ich erzählt, dass meine Eltern jetzt doch in eine barrierefreiere Wohnung ziehen? Sie haben sie gekauft u nächstes Jahr ziehen sie um. Wie lange sie dort dann alleine leben können, wird man sehen, aber zumindest gibt's nen aufzug...

    @medea: deine bohnensuppe hört sich lecker an! Warst du gestern oder heute auch mit dem Rad unterwegs? Hier war ein sehr kalter Wind u nur gut eingepackt war es angenehm, trotz Sonne

    @gk: alles Gute für deine kiddies! Und dass ich froh sein muss, wie gut es mir geht, denk ich auch immer wieder. Manchmal muss man sich das einfach wieder bewusst machen.

    Morgen will ich joggen u vielleicht mit freundin spazieren. Hab aber noch nichts ausgemacht, das entscheide ich morgen früh. Ich merk auch, dass ich Zeit für mich brauch. Und Schlaf. Bin glatt heute morgen nochmal eingepennt u hab 11 Stunden geschlafen obwohl ich ja jede Nacht meist um die 8 Stunden schlafe. Aber ich entwickel mich auch immer mehr zur - welcher Vogel war das? Lerche? Früh ins Bett und früh aufstehen?
    Sommer ändert sich das vermutlich wieder ein wenig, da kann man bei der Wärme, Helligkeit und Lärm draußen nicht so früh einschlafen bzw schläft nicht sehr gut...

  5. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hansele, bei Dir hätte ich gerne mitgegessen heute Meine Familie ist nicht so begeistert von Dorade.
    Toll, was Du für Deinen Freund machst und ich hoffe es fruchtet

    Medea, da ist aber einiges an Junior vorbei gegangen

    Für die Püppi werden natürlich die Daumen gedrückt, dass es mit dem Praktikum wie gewünscht klappt.

    Hier war heute auch schönes Wetter, der Saharastaub ist endlich aus der Luft und es war richtig klar, aber es pfeift auch ein eiskalter Wind, so dass es lange nicht mehr so mild wie noch vor ein paar Tagen ist. War nachmittags auch mal draußen im Garten, aber nach einem Stündchen an den Obstbäumen schnippeln wurde es mir dann doch zu kalt.
    In der Küche habe ich den letzten Kürbis aus eigener Ernte verarbeitet- es ab Kürbisspalten mit Süsskartoffeln ne Schafskäse vom Blech, dazu Salat. Und den Rest des Kürbisses habe ich gleich noch zu Suppe verarbeitet, wie immer Küris-Apfel, auch hier noch die letzten eigenen Äpfel.
    Habe aber auch gesehen, dass der Bärlauch schon aus der Erde spitzt, da werden wir uns bald bedienen können.
    Hoffnung ist wie die Sonne. Wenn Du nur an sie glaubst, wenn du sie sehen kannst, wirst du niemals die Nacht überstehen.

  6. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nach dem Bärlauch hab ich heute auch Ausschau gehalten – aber komplette Fehlanzeige. Es bleibt hier bei den Schneeglöckchen und rausspitzenden Tulpen, sonst zeigt sich der Frühling noch nicht.

    Vor dem Frühstück kam noch ein etwas eigenartiger Anruf, ich war schon wach … sonst hätte ich vermutlich eh nicht reagiert auf das Telefonläuten. Zum Frühstück gab es ausgiebige Zeitungslektüre und einen sehr langen Brief von zwei Freundinnen (Schwestern). Wir haben uns vor bald 35 Jahren in der JH in San Diego kennengelernt, zwischendurch immer mal wieder getroffen, früher hatte ich mit der einen regelmäßig Briefe geschrieben, im Lauf der Jahre wurde das selten – aber der Kontakt ist trotzdem noch da.

    Danach bin ich raus auf meine Laufrunde – bei 4° mit Mütze und der wärmeren Jacke. Aber es war trotzdem recht schön mit Sonne und klarer Luft, da war der Gartenrundgang (gemeinsam mit dem Delius) danach Programm - die Fische tummeln sich auch schon im Teich.

    Mittagessen: Kürbis-Gemüseeintopf, pikant gewürzt mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Za’atar etc. – gleich doppelte Menge gekocht, so ist das für morgen schon erledigt.
    Einkaufen war ich bereits gestern, heute hab ich mich um Wäsche und Bügelwäsche gekümmert.

    @Bille, ich hab so einiges von B. Wells gelesen, das neue hört sich wieder vielversprechend an. Aber ich hänge immer hinterher mit den Neuerscheinungen.

    @Medea – Hornveilchen gehören zu den Frühlingsblühern, die auch mal die frostige Nacht überstehen.
    Nachdem hier am Montag die Gärtnereien wieder öffnen dürfen werde ich im Lauf der Woche sicher auch dort aufschlagen und was für die Terracotta vor der Haustür besorgen.

    @Spatz, alles Gute nachträglich dem Spatzenmann!

    @Gruenekatze, eine Mitgliedschaft bei der Büchergilde hab ich auch schon mal überlegt – die haben so schöne Ausgaben! Aber ich hab schon wieder so Platzprobleme im Bücherregal…*seufz*. Wie schön, dass es bei den beiden Mädels so gut läuft

    @Toffy – versuch’s mal mit mehreren täglichen Einheiten „Schultergruß“, es gibt dazu ein Video auf youtube. Wir machen das oft in der Pilatesstunde.

    @Dieter, wär natürlich super, wenn die Neuro-KG was bringen würde – auch auf längere Sicht hin. Kurzfristig bringt es sicher immer Erleichterung, ist bei meinem Mann auch so mit Streckung im LWS-Bereich.

    @Nachteule – „Käsekuchen ohne Backen“ … oder wolltest du „ohne Boden“ schreiben? Egal, er ist sicher gut geworden

    Wir gehen noch raus ins Wasser – bei Vollmond. Die Schlafstörung dazu hatte ich bereits vorgestern…

    Gute Nacht und habt einen schönen Sonntag!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  7. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen die Damen bei herrlichem Sonnenschein. Es ist zwar noch frisch, aber allein der strahlende Ausblick....

    Delia: Käsekuchen ohne Backen war schon richtig. Bröselboden aus Löffelbiskuits mit Butter verknetet und dann eine Füllung aus Frischkäse mit gelber Götterspeise zum Festigen durch Gelieren. Obenauf Mandarinenstückchen und dann als Guss grüne Götterspeise. Die war allerdings noch etwas zu warm, sodaß die Frischkäsemischung sich ein bisschen mit der grünen Götterspeise vermischt hat. Da war ich zu ungeduldig, weil ich ja noch den Biskuitboden für die B-Rolle gebacken hab und mein Brot auch noch abgebacken werden musste. Heute hab ich noch die Sahnefüllung der B-Rolle auf dem Programm und das GG-Brot wärmt sich auf Zimmertemperatur auf und muss dann auch in die Hitze des Backofens.

    So, Biskuitrolle ist fertig bis auf den Puderzucker. Bin ja mal gespant, wie der Biskuit mit Matcha-Pulver schmeckt. Ich hab nämlich den ungebackenen Teig vergessen zu probieren. Mach ich eigentlich immer, wenn ich was ausprobiere um noch nachregulieren zu können beim Geschmack. Konsistenz war nämlich „Bombe“.

    Medea: Hornveilchen kannst Du jetzt pflanzen. Die überstehen meistens kalte Temperaturen, vorausgesetzt sie kommen nicht aus zu großer Wärme. Ich hab am Freitag bei Edeka auch schon 3 Töpfe mit Hornveilchen mitgenommen. Die stehen momentan auf der Terrasse in Umtöpfen. Sehen gut aus.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

  8. User Info Menu

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend,

    ein kleiner Gruß zum Ende des Wochenendes.

    Ich habe brav alles gelesen, kann aber leider nicht systematisch auf alles eingehen, sondern nur auf das, was mein Kurzzeitgedächtnis noch festhält.

    Spatz, kann das sein, dass deine Kollegin immer so nach ungefähr 5 Wochen für ein paar Tage wiederkommt und dann wieder krank wird?

    Hansele, du setzt dich aber echt ein für deinen Freund. Geldbeutel nicht gefunden und dann für ihn eine Stunde wieder hin und zurück fahren - da musst du ihn schon sehr mögen.

    GK, drücke die Daumen fürs Praktikum der Tochter.

    Dieter, Ameisen im Arm sind nicht schön, das kann einen ganz verrückt machen. Umso besser, dass die Physio Erleichterung bringt.

    Toffy, spät, aber nicht minder herzlich: Alles Gute zum neuen Jahresring! Und ebenfalls viel Spaß mit deinem E-Auto, ich erhoffe Berichte!

    So, ich bin seit Freitag abend wieder aus Bayern zurück, nachdem ich meiner österreichischen Schwester die Klinke fast in die Hand gegeben habe. Die hat es nicht mehr ausgehalten und ist einfach gekommen, riskierend, dass sie ihre Praxis wegen Quarantäne für zwei Wochen zu machen kann, wenn sie erwischt wird. (Wurde sie aber nicht).
    Meine Mutter taut zunehmend auf und es erweist sich, dass es vor allem die Morphine waren, die sie so abgeschossen haben. Bei drei Besuchen von mir war sie jeden Tag besser drauf, und dies hat sich am WE anscheinend fortgesetzt. Jetzt muss man schauen, wie es mit den Schmerzen wird, aber bisher toi toi toi. Und im Heim geben sie sich richtig Mühe und setzen Anregungen sofort um.
    Z.B. nachdem ich erzählt hatte, dass sie zwei Jahre in England gelebt hat, haben sie versucht mit ihr englisch zu reden und siehe da - sie hat englisch geantwortet. Kaum reden können, aber englisch quatschen.

    Bei mir fängt jetzt die erste vegane Woche an, bisher war ich vegetarisch.
    Gestern habe ich zum ersten Mal in meinem Leben Spätzle gemacht, und sie sind richtig gut geworden. Ich habe den Teig durch ein Sieb mit relativ großen Löchern gedrückt - sie waren sehr fein. Und dann zu Käsespätzle weiterverarbeitet. Der King war begeistert!

    Ab morgen also statt Butter Cashewmus und statt Käse Kohlrabi etc. auf Brot, aber das ist ja auch lecker.

    Gute Nacht, ich muss noch in die Stadt fahren, eine Stunde Fahrzeit.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

Antworten
Seite 665 von 665 ErsteErste ... 165565615655663664665

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •