+ Antworten
Seite 6 von 390 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 3894
  1. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.918

    AW: Küchengeplauder (3)

    Danke für eure Genesungswünsche! Es geht wieder gut, war dann gsd bald vorbei. Eine kleine Tour gab ich noch gemacht, aber es war recht neblig, das war schade. Hab das Auto dann zurückgebracht, damit ist das auch erledigt.

  2. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.921

    AW: Küchengeplauder (3)

    Gruenekatze, fährst Du Sonntagabend oder Montagmorgen Richtung F?

    Jetzt ist das Wochenende auch schon wieder vorbei... Irgendwie sind die Tage zur Zeit oft zu kurz. Morgens haben wir erstmal gemütlich gefrühstückt mit Brötchen und Ei etc. Danach habe ich angefangen zu entweihnachten. Bis da alles wieder verpackt ist, das dauert ja. Die Kinder kamen währenddessen auf die Idee so einige Puzzles auszuschütten und die Teile zu vermischen und wir reden hier durchaus von welchen mit 200 Teilen. Sie waren dann auch eine Weile beschäftigt bis alles gepuzzelt war und somit wieder zugeordnet werden konnte.
    Nach dem Mittagessen waren wir ein bißchen an der frischen Luft, inlinern etc. und ich habe mal im Garten noch den ein oder anderen verwehten Gegenstand wieder eingesammelt. Danach sind wir dann zu Schwiemu gefahren, schauen wie sie sich eingelebt hat und noch ein paar vergessen Sachen bringen. Sie fügt sich immer ganz gut ein bei so was, ist auch Reha gegenüber immer aufgeschlossen. Und sie will wieder auf die Beine kommen. Das ist sicher ein großer Pluspunkt. Aber im Moment nicht so einfach, da sie nach wie vor so ihre Aussetzer hat und das selber natürlich nicht realisiert.
    Jetzt haben wir uns noch mit Papierkram beschäftigt, ich habe mit zwei von drei Schwägerinnen telefoniert (und meine Lieblingsschwägerin hat mal wieder mit nur einem Satz bestätigt, warum ich sie so gern habe ). Und nun endlich Feierabend und morgen dann mit Schwung in eine vermutlich anstrengende Woche....
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  3. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.585

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nun sind sie aber endgültig vorbei, die Feiertage!

    Heute haben wir noch mal so richtig ausgeschlafen – es war schon 10 Uhr…
    Ungelesene SZ-Teile gab’s noch genügend. Danach bin ich zum Laufen raus, anfangs war es ganz schön windig, im Wald ist es dann ja immer besser.

    Gegessen haben wir dann sehr spät – ich habe Castagnaccio gebacken, dazu Salat.
    Um 17 Uhr bin ich mit meiner Freundin vor Ort ins Kino – „Dieses bescheuerte Herz“, ein sehr schöner Film!
    Rest des Abendprogramms war der „Tatort“ – Kopper und das ital. Flair wird mir fehlen!

    Da ich morgen ein sehr straffes Programm habe – nach dem Ital.Kurs den üblichen Kaffeehaus-Besuch und dann muss ich zu einem meiner syr. Jungs und da ein wenig „Feuerwehr“ spielen …
    habe ich gerade eben noch einen Kürbis-Gemüseeintopf gekocht. Der Kürbis muss so langsam weg – eine verbliebene Hälfte parkte noch in der Garage – aus dem Rest mache ich Raspel für Quiche und friere sie ein. Der Eintopf reicht für die nächsten beiden Tage und für morgen gibt es dazu noch den Rest Castagnaccio.

    @Gruenekatze – du hast ja recht. Der Begriff „Putzfrau“ erklärt es eindeutig und völlig objektiv. Ich bin da wohl etwas zu sehr „politically correct“ im Denken.
    Na ja, besser so als wie der AfDler, der Boris Beckers Sohn als „Halbneger“ bezeichnet hat und das dann im Nachhinein geschickt leugnet und auf einen angebl. Mitarbeiter abwälzt

    @Bille – Puzzleteile der div. Packungen mischen und sich damit beschäftigen kann man natürlich auch unter „erschwerte Bedingungen“ und somit Erhöhung der kognitiven Leistungen abbuchen Jaja, die Lieblingsschwägerinnen …

    @Fazer - physisch und psychisch nun halbwegs wieder im Lande?


    Habt einen guten Start in die neue Woche
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  4. Inaktiver User

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo kurz von mir ...

    Die Feiertage sind ja nun endgültig zu Ende, war für uns nicht immer lustig ...

    Heute Mittag ist Mademoiselle wieder in den Norden zum Blockunterricht aufgebrochen - für das junge Glück immer wieder eine Herausforderung. Diesmal sind es 4 Wochen.

    Ich habe begonnen, die Wohnung ein bisschen umzuorganisieren. Fällt mir noch sehr schwer, aber die Jugend hätte gern den einen Schrank, der mir übrig ist, und ich hätte gern wieder ein eigenes Bett - eines zieht ein anderes nach sich ... Bald werde ich Wände streichen, mal wieder ...

    f.

  5. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.519

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin,

    Inventur wäre geschafft, hat gar nicht so sehr weh getan wie sonst.

    Feli, stimmt, schon wieder streichen - hattest du ja gerade erst.

    Bin etwas im Stretch, habe alles brav nachgelesen, aber mein Gehirn ist zu voll mit anderen Dingen.

    Ich wünsche mir, dass es jetzt mal ordentlich kalt wird, so dass wir hier noch mal so was wie Winter kriegen. Im Süden hattet ihr ja schon davon.

    Ciao

    Ach, zu Essen: Hier bei der Arbeit dürfen wir wegen "hohem Besuch" eine Woche lang keine Speisen aufwärmen, weil das duften könnte. Das bringt mich ganz durcheinander.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  6. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.921

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ja, Fairy wir hatten das schon ab Mitte November bis kurz vor Weihnachten. Aber ehrlich gesagt.... so ein paar Tage Winter fände ich jetzt auch noch ganz passend. Besser jetzt als dann wieder an Ostern wie schon so oft...
    Im Moment hängen wir den größten Teil des Tages in einer grauen Nebelsuppe, dazu leichte Plusgerade. Sehr grau und nicht gerade gemütserhellend.

    @felicie: Kann mir gut vorstellen, dass es nicht immer einfach war

    Hatte heute so einiges zu erledigen rundum Schwiemu vor allem, war also mehrmals beim Arzt, in der Apotheke und im Heim, dazwischen Telefonate mit Krankenkasse und Sozialstation, frage mich ja schon was Menschen machen, bei denen sich niemand kümmert. Der verwahrlosten Haushalt habe ich auch ein bißchen auf Vordermann gebracht. Dankenswerterweise hat meine Mutter Fahrdienst für die Kinder gespielt, so dass ich wenigstens alles andere in Ruhe erledigen konnte
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  7. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.399

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    heute bin ich direkt ins Büro gefahren, nachdem ich mich gestern völlig verfahren hatte und einen riesen Umweg um Frankfurt gemacht habe. Als würde ich noch nicht genug Kilometer machen.

    Hier ist es auch ziemlich grau aber es ist zumindest trocken. Das macht die Hundegänge angenehmer. Ansonsten passiert hier nicht so viel, ich arbeite, fahre nach Hause, versuche noch etwas zu essen zu organisieren, gehe mit dem Hund, lese, schlafe. Eigentlich sehr entspannend!

    Mit dem Kochen funktioniert es noch nicht so gut, macht aber eigentlich nichts, das sie hier eine recht gute Kantine haben, die für 3,50 recht leckere Sachen anbietet. Und so reicht mir abends ein Fertigsalat. Ich weiß, das ist nicht so wahnsinnig gesund aber langfristig wird sich das sicherlich auch noch ändern.

    Feli , Weihnachten ist sicher eine harte Zeit!

    Bille, ich schick dir auch mal eine Portion Kraft, ich kann mir vorstellen, dass das alles ganz schön anstrengend ist.

    Ich fahre übrigens Sonntag abend, für Montag früh ist es einfach zu weit. Ich muss ja auch noch den Lui in die Wohnung bringen und dann sind es insgesamt vier Stunden. Im Ausnahmefall kann ich das mal machen aber jede Woche ist mir das zu anstrengend.

    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag!
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

  8. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.519

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin!
    Hier geht wieder ein blauer Tag zu Ende, von dem ich nichts gesehen habe. Jetzt wird der Winter lästig - und ditt janze ohne Eis und Schnee!

    Wenigstens mal Eislaufen wäre schön. Auf dem Land ist der Boden jetzt gefroren, habe ich gerade gehört. Das werden meine Artischocken und Chilis im Glashaus trotz Wintermantel wohl nicht überlebt haben.

    GK, ne gute Kantine ist Gold wert. Und dann für 3,50 Euro! Schon viel Fahrerei für dich. 40km eine Strecke zur Arbeit oder hin und zurück? Und wie steckt der Lui das weg?

    Heute abend gehe ich wieder zu meinem Veganerchor , wir probieren jetzt Schubert. Zur Aufführung hab ich wahrscheinlich keine Zeit, aber die Proben werde ich mitmachen, wenn ich darf.

    Deswegen steht bei mir beim Thema Essen:

    Vegane Nudeln mit Soße!
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  9. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.503

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    felicie - glaub ich gerne, dass die Feiertage teils nicht einfach waren. Sylvester schaut man gerne zurück und Weihnachten ein Fest der Familie .

    Grünekatze - eine gute Kantine ist gold wert. Wo ich 15 Jahre gearbeitet habe gab es eine aber es schmeckte .
    Da ich aber immer gerne gekocht habe fand ich es nicht so schlimm.
    Bei einer "Zweitküche" ist aber immer die Frage: was brauch ich noch an Zubehör und Zutaten...

    fairy meine Nichte in B ist auch zur Zeit auf dem vegan Trip - vielleicht sollte ich sie mal zu eurem Chor schicken .

    Heute war meine NZ- Freundin auf Kaffee und Kuchen am Morgen da. Ihr Mann arbeitet ja auch seit sie aus NZ zurück sind entfernt . Nicht so weit wie du Gk. Anfangs hatte er kleine Wohnung und war nur am Wochenende hier. Später immer mehr Homeoffice . Dann erst Untermiete, dann Kloster und jetzt schläft er nur noch in einer kleinen Pension, wenn er in D´dorf arbeitet.
    Aber mit Hund ist das ja anders. Lernst wenn es heller wird auch schnell Leute über den Hund kennen :-)

    Hatten wieder viel zu reden; schwups war es mittag . Vor Pilates kurz in SM...

    Nachmittags noch für TM Kuchen aufgetaut. TM hatte sich auf das Stück Kuchen gefreut, dass ich Freundin angeboten hatte ;-)
    Freundin meinte alle Ossis mögen Mohnkuchen

    Abends dann Zitronengeschnetzeltes nach BerlinGirl .

    Hier ist es mir kalt genug. Ca. 0 °

    Allen einen schönen Abend Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  10. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.921

    AW: Küchengeplauder (3)

    @toffy: Ich schaue Silvester auch gerne nach vorn. Aber auch das ist je nach Situation ja nicht immer nur erfreulich....

    Gestern als ich unterwegs war habe ich festgestellt, dass es um 17 Uhr noch nicht ganz dunkel war. Das ist doch schon mal ein Anfang.... Hier wirkt das Wetter gerade sehr frühlingshaft. Milde 8 Grad hatten wir heute nachmittag, dazu fast so was wie Sonne und die Luft roch nach Frühling. Mag das ja, aber nicht Anfang Januar.

    Eislaufen.... war Herr B. heute mit den Kids und einer ganzen Horde anderer Kinder und deren Mütter. Es waren sicher 15 Kinder und dementsprechend 6 Mamas und mein Mann, weil ich arbeiten musste. Er trägt das ja aber immer mit Fassung (und amüsiert sich glaube ich ganz gut ). Jedenfalls kamen die drei erst recht spät abends und total ausgehungert nach Hause und die Kinder waren dann auch ziemlich schnell im Bett.
    Ich war nach der Arbeit nochmal kurz bei Schwiemu (liegt auf dem Weg). Mir graut ein wenig vor nächster Woche wenn sie wohl wieder nach Hause kommt, aber wir lassen uns überraschen und versuchen ein paar Vorkehrungen zu treffen. Und dann muss halt alles seinen Weg gehen....

    Ansonsten muss ich mir mal ein paar Gedanken machen, habe Freitag Gäste (und es werden gerade mehr) und wie ich gerade feststelle keinen wirklichen Plan und vor allem keine Idee Naja, es wird niemand verhungern.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

+ Antworten
Seite 6 von 390 ErsteErste ... 456781656106 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •