+ Antworten
Seite 463 von 487 ErsteErste ... 363413453461462463464465473 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.621 bis 4.630 von 4867
  1. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.571

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    @Grünekatze Kellnern ist so gar nichts für mich. Hätte Schiss ein ganzes Tablett ginge mir mal zu Bruch ;-)
    Meine Schwester die vor Urzeiten eine Ausbildung in der Gastronomie gemacht hat . (vor Studium und Dr.)
    Auf Familienfeier glänzt sie oft mit gestapelten Tellern den Arm hoch; nicht um uns zu beeindrucken sondern weil sie es gerne macht.
    @ Bille Eingeladen mit zu machen ist doch eigentlich eindeutig .
    Ich mag bei unserem Donnerstagsport auch immer zunächst nicht wenn wir am Ende ein Ballspiel machen; bin aber dann mit Feuereifer dabei .
    Machen wir aber jetzt fast nie mehr; beim letzten Mal gab es in der letzten Minute schmerzhaften Armbruch mit Krankenwageneinsatz...
    Die meisten sind noch 10 Jahren älter als ich. Da ist die Verletzungungsgefahr größer ?
    Eine von uns hat beim Spielen mit Enkeln sich den Fuß gebrochen und ist 6 Wochen ruhig gestellt.

    Gestern kamen wieder Kinder zum Süßigkeiten sammeln. Am Ende wurde es knapp mit Süßem. Aus allen Ecken (auch Auto;-)wurde noch was zusammengekratzt.
    Die Gruppen waren sehr unterschiedlich. Jungs eher forsch bis frech: erstmal Sturm schellen und nichts aufsagen (mache sagen : ich bin ein kleiner König .)
    Eine kleine Gruppe Mädchen war süß. Nett was aufgesagt. Als ich sagte manche sagen nix aber sie hätte es ganz toll gemacht...sie war richtig erfreut. Den Text hätte sie sich selber ausgedacht. Als ich dann meinte es wären die letzten Süßigkeiten wollte das Mädel ihre mir zurück geben .
    Haben danach noch gestöbert...

    Gestern gab es Hackbällchen mit Kichererbsen (zerdrückt) statt Brötchen auf dem Backblech.
    Schmeckte etwas laff (wie schreibt man das?). Hatte wohl zu sparsam gewürzt.
    Mit dem Dips schmeckte es jedoch super.
    Ein Dipp mit Avocado,saure Sahne, Frühlingszwiebel,Limette,Peperoni,frischer Koriander und ein Dip mit Quark, Schafskäse, Aivar ( hatte scharfen), frische Minze, Zitrone, Olivenöl.

    Heute habe ich für mittags eine Staudenselleriesuppe aus dem TK geholt. Vorbildlich beschriftet ; muss noch mit Eigelb und Sahne legiert werden...

    Vor dem Tanzen gehen wir mit TS noch was beim Türken essen und dann tanzen.

    Morgen arbeiten - da kocht TM. Da hat er sich was rausgesucht. Mal sehen ob wir die Zutaten auch bekommen.

    Sonntag besuch ich erstmal meine Ma und dann geht es zu meiner Schulfreundin nach MH. Rosenmontag am Fenster den Zug gucken, wenn der Zug nicht ausfällt.
    Ansonsten haben wir auch keine Langeweile. Haben uns ja ein Jahr nicht gesehen...

    Allen schonmal jetzt ein schönes Wochenende

    liebe Grüße Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  2. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.093

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin Moin,

    närrisch geht es hier im Gegensatz von meiner hessischen Heimat gar nicht zu.

    Heute war eigentlich Bikebrennen angsagt. Aber der Sturm hat es zu nichte gemacht.

    Mache für Freunde die mit zum Bike gehen wollten eine würzige Gulaschsuppe mit selbstgebackenem Dinkelbrot als Beilage.

    Ist krass, wir sind hier Wind gewohnt, auch Regen. Aber es hört nicht auf. Aber gut für die trocknen Böden. Nun ist der Grundwasserspiegel wieder normal.

    Dieter wünscht euch, wie immer es bei euch üblich ist, ein Helau oder auch Alaaf oder einfach nur einen schönen Tag.

    Das negative aus meiner hessischen Heimat kommentier ich nicht. Kenne Hanau gut. Bin sprachlos.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  3. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.680

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ja, Dieter, das kann einem die Laune wohl verhageln. So eine Art Amoklauf mit erweitertem Suizid, Thema von den Rechten vorgegeben. Das passiert, wenn einer immer nur seinen News Feed liest und keine anderen Kontakte hat...

    Toffy, , wenn Du kochst, geht es eigentlich nie ohne Frühlingszwiebeln! Du musst das säckeweise verarbeiten, glaube ich!

    Sportunterricht Förderprogramm ist klasse, und ich wäre sofort dabei. Ich liebe Völkerball!

    Gestern abend waren wir beim Italiener, und die ersten Karnevalsflüchtlinge waren da (Kölner).
    Heute fing ich im Laden an - es geht Richtung Frühling, auch mit dem Sortiment.

    Dann habe ich innerhalb von einer halben Stunde eine Gitarre samt Hülle und Kapo käuflich erworben - am Sonntag ist Gottesdienst, und ich habe mich angeboten die Lieder zu begleiten, da der Pfarrer nicht gut singen kann. Jetzt heißt es üben, und die Fingerkuppen schmerzen jetzt schon.

    Zu essen: Adel von der Kürbissuppe.

    Ansonsten bin ich etwas wortkarg. Eine nüchterne Zeit bei uns, nix mit Karneval.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  4. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.692

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    ich hab heute Vormittag einen Geb.Gutschein für 40 min Massage eingelöst. Geschenkt bekommen von Freunden, die Praxis gehört deren Tochter. Ich war früher öfter dort, aber während ihrer Kinderpause vor ein paar Jahren hatte ich mir dann meine jetzige KG gesucht, der bin ich auch treu geblieben. Aber ab und an lasse ich mich bei der Tochterfreundin mal verwöhnen. Sie hat sofort meine Blockaden aufgespürt und ist da gut rangegangen.

    Mittagessen: Kürbis-Gemüseeintopf, reicht für einen weiteren Tag.

    Nachmittags sind wir beide außer Haus -
    mein Mann u.a. in einen Elektronikmarkt – und so hab ich jetzt in meinem Büro einen neuen Drucker stehen. Der alte hatte mittlerweile ziemliche Macken, in letzter Zeit hab ich den Druckauftrag meist nach nebenan zu meinem Mann geschickt.
    Ich bin für eine knappe Stunde zu unserem privaten Asyltreff, da waren wir heute so ziemlich vollzählig.

    Aber ich bin als erste weg, da ich ins Kino zu „Nightlife“ wollte. Da fühlte ich mich mal wieder wie Melinda Gates Hab mal gelesen, dass die Familie in ihrem Anwesen einen Kinosaal hat. Der Film lief im großen der beiden Säle mit ca. 150 Sitzplätzen – und ich war der einzige Kinogast. Auch darum liebe ich die 17 Uhr Vorstellung. Witzige Geschichte, ein bisschen crazy und klasse Schauspieler (z.B. auch Nicolas Owczarek - zum Schreien )

    Jetzt gerade waren wir erfolgreich mit Buchen für Theater etc. Ist schon toll, das alles am pc erledigen zu können. In grauer Vorzeit war das am Telefon etwas schwieriger.

    Zu Huhn und Maus: Hühner sind Allesfresser (heißt es)… aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie eine Maus erlegen können, vielleicht war die den Herztod oder so gestorben?

    @Toffy, die Kinder nutzen bei Euch ja viele Gelegenheiten zum Süssigkeiten-Sammeln. Hier gibt es das nur an Halloween.

    Ich les noch ein paar Seiten, muss langsam mit „Tyll“ für den Lit.Kurs anfangen. Dann geht’s noch raus ins Wasser.

    Schönes WE für alle!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  5. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.571

    AW: Küchengeplauder (3)

    @ delia Ich kenn ja getrennte Betten - aber getrennte Drucker war mir neu ;-)

    @ fairy Ja wo du es schreibst- Frühlingszwiebeln verwende ich oft. Wahrscheinlich ein Trauma aus meinen Kochanfängen. Da stand oft Frühlingszwiebeln. Und in den frühen 80zigern waren die selten zu bekommen; wie auch glatte Petersilie (außerdem Türken).
    So jetzt kann ich hoffentlich bald schlafen; muss morgen früh raus und arbeiten.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  6. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.544

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    hier stürmt es ein wenig aber der Himmel ist blau und ich bin gespannt, wie sich das Wetter entwickelt. Heute ist es ja noch egal aber morgen und Montag wäre es wegen der Züge nicht so schön. Ich gehe zwar nicht mehr mit aber es steckt soviel Arbeit, Geld und Vorfreude darin, dass es schade wäre, wenn es ausfällt oder keiner zum Schauen kommt.

    Ich war gerade mit dem Lui laufen, ich laufe ja jetzt nur hier ums Eck, damit der Mietwagen geschont wird und es geht vorwiegend durch Wohnviertel aber es ist trotzdem eine ganz nette Runde. Ich könnte sie auch noch ausbauen aber momentan leide ich noch ein wenig unter den Folgen meines Arbeitseinsatzes. Die Füße und der Rücken tun immer noch ein bisschen weh.

    Aber es hat Spaß gemacht, ich habe 1,5 Stunden gearbeitet und ich glaube, ich habe noch nie so hart gearbeitet. Über sechs Stunden bin ich nichmal dazu gekommen, ein halbes Glas Wasser zu trinken. Die Menschenmassen waren unglaublich und natürlich waren nicht alle nett aber doch die meisten. Und irgendwann waren sie alle ziemlich betrunken. Dazu die sehr laute Musik, man muss es schon mögen.
    Ich habe übrigens kein Tablett getragen, wir haben nur Theke gemacht. Es gab auch nur ein eingeschränktes Getränkeangebot aber das war den meisten völlig egal. Es sind ca. 1500 - 2000 Leute da gewesen, das gibt vermutlich einen ganz guten Eindruck der Veranstaltung. Umd halb zwölf konnte ich dann Feierabend machen und bin ein bisschen fußlahm nach Hause geschlichen.

    Gestern haben wir uns ausgeruht, meine Familie vom Feiern, ich vom Arbeiten. Ich war beim Sport und einkaufen und abends im gleichen Film wie Delia. Ich fand ihn ebenfalls witzig, mit tollen Schauspielern und wir haben richtig viel gelacht. Es war eine Empfehlung von der Püppilotta, die ihn im Preview gesehen hat und wir können ihn wirklich weiterempfehlen. Und ich mag Palina Rojinski.

    Heute sind wir eingeladen und sollen etwas zu essen mitbringen, ich habe mich für Tomate-Mozzarella-Spieße und Speckdatteln entschieden.

    Frühlingszwiebeln habe ich übrigens auch immer im Kühlschrank, früher gab es die tatsächlich nicht so häufig aber ich mag sie sehr und verwende sie auch oft.

    Delia, ja ich liebe das Internet schon wegen der Möglichkeiten, die es mir zur Freizeitgestaltung bietet. Kino, Theater, Konzerte, Lesungen, ... ich buche alles übers Internet. So habe ich zum Beispiel Karten für die LitCologne bekommen, da wäre ich ja früher nie dran gekommen.

    Bille, euer Sportprogramm klingt nach Spaß, mitgemacht hätte ich auch allerdings fand ich Völkerball schon in der Schule sch... , wir haben alle (selbst meine Mutter als Sportlehrerin) kein Ballgefühl und bis heute jagen mir Bälle, die auf mich zusausen Angst ein. Die Püppi war unglaublich froh als sie in der Schule Sportprofil 3 wählen konnte und endlich keine Ballspiele mehr auf dem Plan standen.

    Ich wünsche euch allen ein enspanntes Wochenende und den Kranken oder Kränkelnden gute und schnelle Besserung!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  7. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.110

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen zusammen,

    hier scheint im Moment mal die Sonne, was mir überdeutlich klar macht, wie dringend die Fenster geputzt gehören . Aber das sitze ich jetzt noch aus, der angekündigte Sturm wird uns wieder mit dem beschixxenen Rindenmulch vom gegenüberliegenden Haus zumüllen und das betrifft ja leider auch die Fliegengitter und die Fenster. Sowohl innen als auch außen, dieser fiese feine Staub dringt durch alle Ritzen .

    Früh war ich auf Wunsch von Herrn Hund nur sehr kurz Gassi , allerdings hat der Twen ihn dann um halb neun nochmal ordentlich rangenommen . Jetzt liegt er im Flur an der Haustür und träumt sweet dreams ....

    Direkt nach dem Gassi habe ich Teig für einen Hefezopf angesetzt, gefrühstückt und den Einkaufszettel für Herrn Spatz geschrieben. Eben bin ich mit dem Staubsauger los, habe vor dem Haus ein bisschen gefegt, damit wir nicht den ganzen Dreck von nebenan ständig wieder reinschleppen und ich fürchte, um Großputz komme ich irgendwie jetzt nicht mehr drumherum ...

    Trotzdem war ich fix unter der Dusche, weil ich noch schnell zum Tegut in den Nachbarort fahren will, um meine Mehlvorräte für die geplanten Backvorhaben aufzufüllen und die haben dort die größte Auswahl ...

    Danach "putziputziwischwisch".

    Herr Spatz ist unterwegs und erledigt die Einkäufe, unter anderem fährt er zum Backwaren-Werksverkauf und auch zum Fleisch-Werksverkauf, die beide hier am Ort ansässig sind. Da ich ja immer noch nicht topfit bin, kauft er ausnahmsweise seine Geburtstagstorte für morgen und denkt hoffentlich auch daran, mir Laugenstangen mitzubringen.

    Der Twen hat sich nach dem Gassi wieder ins Bett verkrochen, er hatte eine anstrengende Spätschichtwoche und wünscht sich einen ruhigen Tag ...

    @GK: Völkerball ist auch nicht meine Lieblingsdisziplin, ansonsten mochte ich immer sehr gern die Ballsportarten. Ich habe ziemlich lang Volleyball und Basketball in der Schule und auch privat gespielt, ebenfalls Fußball. Tennis und Squash sind mir zu schnell und Badminton haben Herr Spatz und ich früher sehr oft gespielt, aber jetzt schon lange nicht mehr. Während der Schulzeit habe ich immer ein bisschen gemogelt, um den Kursen "Rhythmische Sportgymnastik" zu entkommen, das liegt mir nun wirklich überhaupt gar nicht. Wenn Eleganz gefragt ist, bin ich raus .

    Im Moment bin ich auf der Suche nach zeitlich passend gelegenen Yogastunden, das ist zwar auch nicht wirklich mein Ding, aber die Probestunden beim Faszienyoga hatten mir damals gut getan und deswegen ist das gerade wieder eine Option ...
    ... and nothing else matters

  8. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    17.023

    AW: Küchengeplauder (3)

    Der Zopf sieht total lecker aus Spatz

    GK, ich nehme an es ist ein Tippfehler, aber Du hast doch sicher mehr als 1,5 Stunden gearbeitet? Jedenfalls kann ich ungefähr nachfühlen wie anstrengend das war, aber die Zeit geh dann meistens auch ganz schön schnell rum und man weiß hinter her sehr genau was man gemacht hat.

    Getrennte Drucker sind mir auch neu, wir drucken hier alle auf dem selbem Drucker, egal von welchem Gerät aus
    Und Frühlingszwiebeln verarbeite ich fast nie, Herr B. kann die nicht leiden. Schade eigentlich.

    Kürbis wollte ich jetzt am Wochenende auch verarbeiten, leider hat der letzte Hokkaido angefangen zu schimmeln. Also Biotonne. Stattdessen haben wir Reibekuchen gegessen.

    Gestern war der Tag relativ voll, unter anderem musste Billinchen zum Kindertüv und impfen, wir mussten in der Bücherei Lesefutter für die Ferien holen, einkaufen etc. Abends dann Musik machen wie immer am Freitag.

    Heute morgen war ich mit den Mädels beim schmücken und aufbauen für die Fasnachtsveranstaltungen hier im Ort. Nachmittags dann bei schönstem Sommerwetter ein bisschen Frühjahrsputz gemacht (ich habe heute Wäsche draußen getrocknet, alles blüht, es ist wirklich richtig Frühling mit dem Fehler, dass wir Februar haben). Abends sind wir dann zu einem Nachtumzug gegangen, da wirken die Dämonen und Hexenkostüme nochmal ganz anders Der Umzug war sehr gut besucht und recht lang, aber ehrlich gesagt fand ich die Stimmung mäßig, haben wir schon besser erlebt.

    Für morgen habe ich Fleisch eingelegt für Boeuf Bourgignon. Ansonsten haben wir noch keine konkreten Pläne. Mal schauen,wie das Wetter wird, ob wir nochmal einen Umzug anschauen gehen oder uns das fürs nächste Wochenende aufheben.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  9. Avatar von Rachel4
    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    2.643

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten mOrgen,

    hier regent es Bindfäden und ist windig, das ist für die Umzüge natürlich gar nicht schön.

    Gestern hatte ich die Wahl die Rathausstürmung zu begucken oder zu laufen, da bin ich doch artig in den Wald laufen gegangen, will ja am Frankfurter Lauf nicht eingehen. Das wird eh wieder lustig, weil es da keine Berge hat und mich dazu verleitet zu schnell zu sein.

    Die Sauna haben wir diese Woche auch getestet und es ist wirklich schön

    Sonst war viel Arbeit, aber ohne Hektik. meinen Azubi hat es leider wieder richtig zerrissen und laufen ist fast nicht möglich. Das hat ihn wieder sehr traurig gemacht, aber er musste zugeben ,dass es im Vergleich zu letztem Jahr doch viel weniger dramatisch ist und das hat ihn wieder aufgebaut.

    Bille: einen Nachtumzug ,das finde ich ja cool ,da gibt es hier nicht.

    Völkerball mag ich auch, ist aber lange her das gespielt zu haben.

    Spatz,vielleicht wird das Yoga aber noch richtig dein Freund, wenn alles langezogen ist und Du Dich besser fühlst. Ich mache einiges immer zu Hause um mich wieder "einzeln auszuhängen" sonst hätte ich vom Arbeiten viele Rücken Probleme.

    Kochen werde ich heute was mit Rinderhack,, mal gucken was ich daraus mache. Einen Hefezopf will ich auch machen, wo ist den der Hefezopf von Spatz zu sehen?
    Hier gibt es immer mal Frühlingszwiebeln, ich wechsle immer mal ab.

    Jemand hatte nach Fenchel gefragt wie ich den mache. Das ist unterschiedlich, ich esse den machmal sogar roh ( Bruno auch) Dann in Kombi mit vielen Gemüsen in meiner Gemüsepfanne und sehr gerne mag ich ihn in Kombi mit Möhren schön gedünstet.

    So ich wage mich denn doch mal raus ins Nasse, euch noch einen schönen Sonntag







  10. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.110

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von Bille12 Beitrag anzeigen
    Der Zopf sieht total lecker aus Spatz
    @Bille: der Zopf schmeckt übrigens auch sehr lecker .


    Hier ist usseliges Wetter und wir trollen gemütlich herum. Zum Geburtstagsfrühstück von Herrn Spatz hatte ich ein paar Brötchen gebacken, für den ersten Versuch ganz in Ordnung, aber es gibt noch viel Luft nach oben und ich habe mir eben schon einige andere Rezepte rausgesucht, die ich an den folgenden Wochenenden ausprobieren werde ...

    Brot backe ich heute nicht, es ist noch welches eingefroren und Herr Spatz hat gestern vorsichtshalber ein Vogelfutterbrot (O-Ton Twen) beim Bäcker gekauft, weil er nicht sicher war, ob wirklich noch welches in der Truhe liegt.

    Schönen Sonntag wünsche ich Euch .
    ... and nothing else matters

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •