+ Antworten
Seite 462 von 487 ErsteErste ... 362412452460461462463464472 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.611 bis 4.620 von 4870
  1. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.680

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin.

    ich finde High Waist Hosen gemütlicher. Aber natürlich muss der Bauch ja irgendwo hin....
    Paper bag - ich hab da so eine Idee- sind das die Hosen, die oben nur zusammengebunden werden? Die hat sich meine Tochter gekauft, an ihr sehen sie gut aus. Sie ist groß und mittelschlank - nicht gertenschlank.

    Zum Thema Fenchel:
    Ich habe zwei Rezepte, die m.E. gut funktionieren:

    Fenchel in Tomatensoße. Vierteln, Strunk raus, in Butter oder Öl zusammen mit gehackter Zwiebel andünsten, mit etwas Brühe aufgießen. Dann Tomatenmark einrühren, gar dünsten lassen. Mit Zitronensaft, Salz und weißem Pfeffer (nur frisch gemahlen, der andere stinkt oft) abschmecken. Auch ein bisschen Paprikapulver funktioniert. Die üppige Variante ist dann noch mit einem Schluck Sahne.
    Dazu kann es Salzkartoffeln oder Reis geben. (dieses Rezept geht auch gut mit Chicoree, was, Marta? )

    Das andere: Fenchel in Scheiben schneiden. Paar Minuten in Salzwasser blanchieren, dann in Butter bei wenig Hitze langsam braten, bis die Scheiben bräunen und ein bisschen karamellisieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Da könnte auch Salzzitrone funktionieren.
    Das habe ich zusammen mit Wolfsbarsch und Bratkartoffeln gegessen, der Fenchel schmeckte sehr gut dazu. Ich kann mir dieses Rezept auch als Beilage zu Huhn oder Kaninchen vorstellen. Dann mit Kartoffelbrei.

    Ich habe Kopfschmerzen und muss mal wieder ein Training vorbereiten. Der Tag wird lang - abends noch Aufsichtsratssitzung.

    zu essen: asiatisch gedünsteter Wirsing mit Reis (mit gehackter Kurkuma-Wurzel - mein neuestes Experimentierfeld).
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  2. Avatar von marta
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    7.983

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    wir sind zurück und hatten eine schöne Zeit auf Mallorca. Wir waren zum ersten Mal dort, hat uns gut gefallen.

    Fairy, genau, das Rezept funktioniert auch prima mit Chicorée, das wird es morgen bei uns geben. Wir finden aber auch Fenchel ganz lecker. Als Tee lieber nicht, aber als Gemüse gern.

    Heute Abend geht es wieder zum Yoga, das tut immer sehr gut.
    Daher gab es mittags einen aufgewärmten Rest vom gestrigen Couscous mit Gemüse und Feta, abends nur ne Stulle.

    Intervallfasten haben wir eine Weile in Form von 5:2 gemacht, das hat nicht viel gebracht. Haben wir also wieder gelassen. 16:8 macht Martamann zufällig, da er wochentags nie frühstückt.

    So, geht weiter. Bis später


  3. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    4.030

    AW: Küchengeplauder (3)

    @marta: Welcome back!

    @spatz: gute Besserung, du Arme!

    @high waste: ich weiß noch, wie ich mich dagegen gewehrt hab, als der Bund Richtung Hüfte rutschte.. Und jetzt geht's mir andersrum genauso. Wobei ich weder ganz tief noch ganz hoch mag. Normal halt ;-)

    @toffy: viel Glück mit der Pfanne!

    @gk: ja, 1917 muss echt heftig sein, ich werd nicht reingehen

    @test: wow, 3 kg. Bei mir geht es 100g weise abwärts, aber das ist ok, mir geht es hauptsächlich um die Blutwerte, die werd ich in nem halben Jahr überprüfen lassen

    @nachteule: hoffe, der gebrauchte Tag war einmalig...

    @bille: Fenchel mag ich auch nicht, aber meine Freundinnen essen den gerne als Salat mit orangenfilets.

    Mir geht es so langsam besser, schlecht ist mir nicht mehr u auch der Kreislauf erholt sich. Aber gut ist noch nicht, ich hab vorhin ein wenig des freekeh mit Mangold und halloumi gegessen (Musste gemacht werden) und jetzt grummelt es wieder heftig im Bauch... Also weiter vorsichtig mit Essen..

  4. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    17.023

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ach da wart ihr also Marta. Wie war das Wetter um diese Jahreszeit?

    Also einen Fenchelkuchen werde ich meiner Familie nicht unterjubeln koennen, Fairys Anregung werde ich al irgendwann aufgreifen. Ich habe das Gefuehl so bald muss ich das nicht wieder kochen Toffz, Dein Rezept habe ich auch bekommen. Klingt auch gut.

    Irgendwie war ich heute den ganzen Tag unterwegs, erst arbeiten, dann Mama Taxi zum Musikunterricht, dann zu Schwiemu. Nach einem gemeinsamen Kaffee habe ich die Kinder dann bei ihr gelassen und die Zeit genuetzt noch ein par Geschenke einzukaufen.

    Jetzt laueft im TV gerade eine interessante Doku ueber Lebensmittelverschwendung und was in Frankreich getan wird um die Mengen zu verringern. Schon erschreckend was so alles in die Tonne wandert weil es nicht verkauft wird. Aber da kann Delia sicher auch ein Lied davon singen.

    Nachteule, danke fuer die Anregung mit dem Kartoffeldressing. Keine Ahnung ob es das war, aber ich werde mal googeln und experimentieren. Von der Textur her halte ich es nicht fuer ausgeschlossen .

    Ganz andere Frage Nachteule, du hast doch Huehner- fressen die Mauese?
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  5. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.571

    AW: Küchengeplauder (3)

    @marta willkommen zurück .
    War ja letztes Jahr auch auf Mallorca. Anfang März .
    Mit Jacke konnte man gut draußen sitzen. Baden natürlich nicht.

    @ Bille Katzen fressen Mäuse ;-) ob Hühner auch kann wohl nur Nachteule beantworten.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.
    Geändert von Toffyfee (20.02.2020 um 08:21 Uhr)

  6. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.544

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen und alaaf ihr Jecken,

    auch wenn es hier kaum welche gibt! Es ist Fettdonnerstag und in der Bäckerei lief schon die Karnevalsmusik und mir sind beim Laufen (ich laufe momentan hier bei uns im Viertel, da ich keine Lust auf Hundekratzer am Leihwagen habe) schon einige Jecke in Kostüm begegnet.

    Bille, ich denke, ihr könnt auch ganz gut auf Fenchel verzichten, es gibt ja genug anderes Gemüse. Aber in der Kombi mit Lachs finde ich es ganz lecker. Gar nicht schmeckt es mir übrigens im Ofengemüse.

    Marta, ich war auch noch nicht dort, es steht auf meiner Liste aber wir haben es noch nicht geschafft. Aber demnächst sind wir ja etwas unabhängiger, vielleicht geht es dann auch mal nach Mallorca.

    Hansele, dir weiterhin gute Besserung.

    Ich trage übrigens auch nicht so häufig Jeans, im Büro so gut wie gar nicht und ansonsten meist im Wald. Ich trage lieber Stoffhosen und immer mehr Röcke und Kleider.
    Fairy, ja Paperbag sind die hohen mit Gürtel. Und ich habe mir ja jetzt auch so einen Rock gekauft und der sieht an mir (weder groß noch super schlank) auch ganz gut aus.
    Toffy, rausquellen tut ja eher was bei den nicht so hohen aber ich mag es nicht, wenn durch den hohen Schnitt mein Bauch betont wird. Sowas sieht nur gut aus an Figürchen wie die der Püppilotta. Aber ich bin auch ziemlich kritisch und eigentlich soll jeder anziehen was er will und was ihm gefällt.

    Wer Little Woman noch nicht gesehen hat, sollte ihn sich ansehen, ein sehr schöner Film. Wir waren ein bisschen uneins über das Ende, da könnte man nochmal drüber nachgrübeln.

    Ich gehe heute nicht feiern sondern arbeiten. Allerdings im Karnevalsgetümmel. Die Tochter von Freunden meiner Eltern hat ein Lokal, in dem heute richtig viel los und nicht genügend Personal. Also habe ich mich angeboten und freue mich auch richtig. Ich kellner ja richtig gerne aber komme ja nie dazu. Ihr dürft also heute an mich denken, ich denke heute Abend/Nacht bin ich krachkaputt.

    Euch allen einen schönen Tag bei allem was ihr tut!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  7. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.692

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    hier ist heute der „Unsinnige Donnerstag“, aber bis auf den Krapfenstand habe ich noch nichts gesehen was auf den Tag hinweist. Für mich ist die 5. Saison mit dem „Frankenfasching“ im TV dann auch schon vorüber
    Am Morgen hab ich im Radio von der Bluttat in Hanau gehört Was geht in so einem Menschen nur vor … rechtsextrem und noch mit Verschwörungstheorien behaftet. Einfach nur furchtbar.

    Gestern war ich schon um 9 Uhr bei meiner Zahnärztin und wurde „gekrönt“, sitzt perfekt! Im Ort ist eine wirklich gute Bäckerei, sie verarbeiten Dinkel und Emmer aus der Umgebung und ich habe gleich mal je 2 Holzofenbrote und Vollkornbrot mitgenommen. Der Laden ist auch immer sehr gut besucht.

    Mittagessen: Im TK waren noch Schweinemedaillons eingefroren, die habe ich für meinen Mann zu Geschnetzeltem verarbeitet – zwei Portionen hab ich eingefroren. Für mich gab es einen großen Salat, dazu Octopus.

    Ich hab dann noch viel gebügelt mit einer der Freitagabend-Talkshows zur Unterhaltung, später am Abend hab ich in der Sauna relaxt.

    Der kleine Kläffer von nebenan war heute um 5 wieder besonders aktiv. Aber ich konnte mich ja nochmal umdrehen und weiterschlafen. Tafelausgabe as usual, danach bin ich noch schnell zum Drogeriemarkt.
    Mittagessen: Omelette mit Mais und Käse, Salat

    Ich trag schon sehr oft Jeans – wobei ich Kleider und Röcke liebe! Im Sommer hab ich die auch sehr viel an, überwiegend, würd ich sagen. Sonst ist mein Tagesablauf ja wesentlich unspektakulärer als bei dir @Gruenekatze – du kannst diese schönen Teile ja gut in der Arbeit tragen. Aber ich zum Einkaufen … (in den kühleren Jahreszeiten) da ist die Jeans dann doch praktischer. Wobei – ich sehe da öfter eine jüngere Frau, immer piekfein mit Rock und Strumpfhose und Pumps/Stiefel…aber vermutlich kommt sie auch von der Arbeit.

    @Marta – Mallorca, das hatte ich nicht mehr auf dem Schirm. In welcher Ecke seid Ihr denn gewesen? Wir waren auch erst einmal auf Malle und es hat uns dort wirklich sehr gut gefallen, also bestimmt nochmal!

    Zitat Zitat von Bille12 Beitrag anzeigen
    Jetzt laueft im TV gerade eine interessante Doku ueber Lebensmittelverschwendung und was in Frankreich getan wird um die Mengen zu verringern. Schon erschreckend was so alles in die Tonne wandert weil es nicht verkauft wird. Aber da kann Delia sicher auch ein Lied davon singen.
    Da muss ich mal schauen, ist bestimmt auch in der Mediathek. Hier bekommen wir von allen SM die Ware – aber bei Gemüse/Obst etc. fällt sicher bei denen noch Müll an, denn wir holen ja nur 1x die Woche ab. Ebenso bei den zwei Bäckereien, die uns beliefern. Die riesige Ladentheke ist hier immer knallvoll … das würde sonst alles alles auf dem Müll landen.

    Mein Mann war vorgestern ganz fertig, er hatte eine Sendung über Tiertransporte gesehen – von Südamerika nach Russland/Türkei … grauenvolle Zustände

    @Bille, Hühner sind zwar sog. Allesfresser – aber die Mäuse müssten sie ja töten? Kann ich mir nicht vorstellen…

    Habt noch einen schönen Tag und denen die feiern oder feiernd arbeiten eine tolle Nacht!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  8. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.680

    AW: Küchengeplauder (3)

    Na ja, so ein Regenwurm ist ja auch tot, wenn er von ihnen gefressen wird - oder eigentlich? Schlucken sie die lebendig?
    Und das Töten ist wohl nicht das Problem - eher, dass die Maus wegrennt, bevor sie mit ihrem Schnabel hacken können. Was meint die Fachfrau?

    Heute gab es noch mal Wirsing mit Basmatireis - sehr lecker.

    Und gleich hab ich "Lehrprobe" - drückt mir die Daumen!

    Allen Jecken eine schöne Weiberfastnacht!
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  9. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.112

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tag zusammen,

    ich war nach der Arbeit eine geschlagene Stunde mit dem Opihund bei ungemütlichem Wetter unterwegs, komisch, bei Sonne hat er es immer eilig, wieder heimzukommen . Habe unterwegs eine Freundin mit ihrem Hund getroffen, die ich ewig nicht gesehen hatte, und wir haben den gemeinsamen Weg für ein ausführliches Schwätzchen genutzt .

    Einkaufen war ich auch schon, heute abend koche ich Kartoffeln, Spinat und Backfisch (Frosta), denn ich muß echt noch langsam machen und mir meine Kräfte gut einteilen, deswegen sozusagen "Mogelkochen".

    Gestern abend gab es Schweinemedaillons (hatte Herr Spatz etwas großzügig eingekauft, deswegen schon zum zweiten Mal diese Woche), dazu gab es für die Kerle Bratkartoffeln (aus übrigen Kartoffeln von vorgestern) und ordentlich Zwiebeln sowie übrig gebliebene gebratene Paprika, für mich Salzkartoffeln und Rosenkohl, den ich nach dem Kochen mit etwas Cremefine und veganem Mango-Papaya-Curry-Aufstrich gepimpt hatte, der schmeckte sensationell. Den Rest friere ich gleich noch ein.

    Gestern mittag bin ich kurz im Garten rumgeschwirrt und habe mal geguckt, was sich so tut. Noch kein so großer Handlungsbedarf, zum Glück .

    Mein Papa ist wieder aus dem Krankenhaus raus und seit gestern zuhause, da muß sich jetzt alles neu einspielen und ich bin mal sehr gespannt, wie die Herren das hinbekommen. Wenn ich es schaffe, fahre ich am Samstag hin und sehe mal nach dem Rechten (und koche einige Portionen Essen vor ).

    Sonst gibts nix zu berichten.

    Ich wünsche den Jecken viel Spaß bei der Fassenacht und sende ein dreifach donnerndes "Helau" in alle Richtungen .
    ... and nothing else matters

  10. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    17.023

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ja den Jecken, Narren oder wie auch immer viel Spass Und GK bei ihrem Arbeitseinsatz auch.

    Die Frage mit den Maeusen und den Huehnern ruehrt daher, dass wie neulich an einem Huehnergehege vorbeigelaufen sind und sich die Huehnerschar gerade um eine Maus geradezu pruegelte. Dann fragten mich die Kinder ganz unglaeubig ob Huehner denn auch Mauese fressen. Und ich war ehrlich gesagt ueberfragt. Regenwuermer ja, aber so eine Maus fangen und essen????

    Delia, die Sendung kam auf 3sat, den Titel habe ich leider gerade nichr mehr parat. Besonders schockiert haben mich die Massen von Fleisch etc. die da in einem franzoesischen Supermarkt jeden Tag aussortiert wurden, und das war ja nur ein Laden

    Die Kinder hatten im Sportunterricht nun 12 Wochen lang ein Foerderprogramm gesponsert von einer Krankenkasse. Heute war die Anschluss-Session und die Eltern ware eingeladen mit zu machen. Habe mich breit schlagen lassen und mitgemacht. War dann aber ganz witzig und nicht so anstrengend wie befuerchtet. Besonders interessant fand ich die Muetter die vorher laut herum toenten sie kaemen natuerlich selbstverstanedlich mit und dann nur zu guckten und sich zu schade waren mit den Kindern mit Voelkerball und anderes zu spielen. Da koennte ja die Frisur verrutschen Zum Glueck waren auch andere Mamas und Papas dabei die mit Feuereifer mitgemacht haben.

    Naerrsich sind wir noch gar nicht. Bei uns im Ort findet ja eh alles erst ab naechsten Donnerstag statt und bis jetzt haben nicht mal die Kinder Bedarf angemeldet irgendwo anders hin zu gehen. Vermutlich werden wir am Wochenende aber mal einen Umzug oder so besuchen wenn das Wetter mitspielt. Heute waren allerdings schon wieder sonnige und fruehlingshafte 15 Grad. Bienchen meinte es fuehlt sich traumhaft an, recht hat sie. Trotzdem ist das einfach kein richtiger Winter und da der gefehlt hat fuehlt sich auch der Fruehling noch nicht richtig an.

    Gegessen haben wir heute restliche Nudeln verarbeitet zu einer Nudelpfanne mit frischen Pilzen, Schinken und Krauterfrischkaese. War sehr lecker, dazu ein bunter Salat
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •