+ Antworten
Seite 460 von 490 ErsteErste ... 360410450458459460461462470 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.591 bis 4.600 von 4899
  1. Avatar von Hexe76
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    2.105

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen

    Entschuldigt dass ich schon wieder so lange nicht hier war Aber nachdem die vergangene Woche wieder Normalität einkehrte was die Kranken betrifft (na ja, fast, aber diesmal ich ) war ziemlich viel Aufgeschobenes zu erledigen. Und Abends hing ich total kaputt auf dem Sofa

    Ich erzähl jetzt einfach mal, alles was ich mal mitgelesen hatte hab ich natürlich wieder vergessen

    Am Mittwoch hab ich es endlich ins Einkaufszentrum geschafft und mir eine neue Jeans gekauft. Ich hatte schlagartig Schwund und nur noch eine "salonfähige" Hose Ich weiss nicht ob die Qualität einfach immer schlechter wird, aber innerhalb kurzer Zeit ist bei 2 Jeans der Stoff gerissen
    Ich hab jedenfalls was gefunden, über die neuen Frühjahrsfarben muss ich noch nachdenken. Ein bissl was werde ich für den Wiedereinstieg ins Büro brauchen, für Spielplatz und Co. hat mein Bestand in letzter Zeit locker gereicht.

    Donnerstag hatte ich einen Termin beim Orthopäden mit sehr überraschendem Ergebnis Ich hatte mich schon drauf eingestellt etwas über massive Bandscheibenprobleme zu hören, aber nein, alles top. Die Schmerzen die ich immer mal habe sind rein muskulär, und der taube Fuß von neulich war möglicherweise ein eingeklemmter Nerv.

    Freitag war mein Mann mit den Kindern schwimmen, ich hab in der Zeit den Wocheneinkauf erledigt. Zu Essen gab es dann Nudelsalat und Bratwürstel, Mini-Indoor-Grillen sozusagen

    Gestern das übliche Haushaltszeug, zudem waren noch die Trockenbauer an unserer Dachbaustelle am werkeln - gestern haben sie richtig viel geschafft, es wird

    Heute vormittag war ich auf dem Flohmarkt und hab ziemlich viele Sommersachen für die kleine Hexe ergattert, ich hoffe es wird dann heuer auch richtig warm

    Nachmittags waren wir beim Kinderfasching. War schön, die Kinder hatten Spaß, aber öfter brauch ich das nicht Die Kinder haben nächste Woche in KiGa und Schule noch Gelegenheit sich zu verkleiden und evtl. gehen wir noch zum Faschingsumzug.

    Gegessen haben wir in den letzten Tagen Kässpatzen, Kürbissuppe, Hack-Spitzkohl-Pfanne mit Gnocci und Pizza

    @GK: Jemand wie die Püppi ist auf Familienfeiern Gold wert

    @Spatz: Gute Besserung

    @Bille: Ich hoffe Billinchen gehts besser. Wirklich blöd, aber sie ist da in guter Gesellschaft. Ich weiss nicht ob es überall so heftig ist, aber Grippe und grippale Infekte sind hier in Massen unterwegs. Merlin hat auch schon einen neuen Termin für einen Geburtstag, mit Freunden hat er sich seit 2 Wochen nicht mehr verabredet weil ständig jemand krank wird

    So, und ich mach es mir jetzt auf dem Sofa gemütlich und hoffe dass ich die Ohrwürmer vom Kinderfasching bald los werde Kennt jemand den Körperteil-Blues?

    Kommt gut in die neue Woche
    Da lernt man Dreisatz und Wahrscheinlichkeitsrechnung und steht trotzdem grübelnd vorm Backofen und fragt sich...

    Welche der vier Schienen nun die mittlere ist??

  2. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    17.025

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nein Hexe, das kenne nicht mal ich und ich werde es jetzt nicht googeln Aber weisst Du was gegen Ohrwuermer hilft? Griechischer Wein Hoffentlich bleibt ihr jetzt mal eine Weile gesund Das mit den Jeans habe ich uebrigens auch schon ueberlegt. Mir ging es neulich mal aehnlich. Jezt bin ich aber wieder einigermassen versorgt.

    Spatz wie geht es Dir?

    Hier war der Tag heute deutlich entspannter. Zumindest haben sich die Damen wieder vertragen und somit die Gesamtstimmung auch besser. Gemacht haben wir gar nicht viel. Herr B. hat alte Unterlagen gefunden und sich mit Ahnenforschung beschaeftigt, ich habe ein bisschen ueber Schweden gelesen und ausserdem ist mir aufgefallen, dass ich ziemlich bald ziemlich viele Geburtstagsgeschenke brauche. Schwiemu, Bienchen und meine Mutter sind ziemlich bald an der Reihe und ich habe festgestellt, dass wir noch gar nix haben Naja, das wird sich in den naechsten Tagen aendern.

    Gekocht habe ich Haehnchen suesssauer (jetzt waere eine deutsche Tastatur echt prima) mit Reis. Das eine Kind fand es super, das andere gar nicht.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  3. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.113

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend,

    ich schau auch nochmal schnell rein, bevor ich gleich ins Bett verschwinde .

    Morgen geht der Trott wieder los, obwohl ich immer noch recht geplagt bin und nur mit Schmerzmitteln einigermaßen über den Tag komme. Die Erkältung bin ich los, aber Fieber und Schüttelfrost letzte Woche hatten nur wieder Probleme mit Magen und Darm angekündigt, so dass ich dauernd beim Arzt saß. Jetzt muß ich auf Termine zur "inneren Betrachtung" warten, sprich Magen- und Darmspiegelung, weil sich die Beschwerden nicht wesentlich bessern. Bis dahin sind Iberogast, Omeprazol und Novalgintropfen - flying high - meine ständigen Begleiter. Blutwerte waren alle top, Ultraschall hat nix verdächtiges gezeigt, jetzt muß ich halt warten.

    Meinem Vater gehts zum Glück heute deutlich besser, er hat ein neues Morphinpflaster bekommen, das er endlich verträgt und das auch wirkt. Ich habe ihn nach einem Gespräch mit meinem bekloppten Onkel gewarnt, dass seine Geschwister ihn jetzt im Altenheim unterbringen wollen. Vorläufig bleibt er noch im Krankenhaus, Entlassung ist gegen Wochenmitte geplant, ich halte die Luft an ...

    @GK: ich hoffe, es geht Dir besser nach dem Autocrash. Dein Kostüm habe ich auf dem anderen Kanal gesehen und sehr bewundert, ganz toll .

    @Besserungswünsche: danke schön Euch allen, ein paar gedrückte Daumen könnte ich trotz allem noch gebrauchen bis zum oben genannten Termin ...

    @Besserungswünsche, die zweite: gute Besserung an alle, die gerade außer mir eine gebrauchen können. Vor allem an Billinchen, wie schade, dass ihre Feier ausfallen mußte , ich hoffe, sie trägt es mit Fassung ...
    ... and nothing else matters

  4. Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.788

    AW: Küchengeplauder (3)

    klar kenn ich den Körperteilblues
    von Kopf bis Fuss, eine Hand zum Gruss

    ich war auch schon ne gefühlte Ewigkeit nimmer hier, zuerst war ich krank, dann war einiges aufzuholen, dem folgte Schnupfen und Husten , zum mäusemelken
    allerdings war ich gestern auf einem Geburtstag, der draussen stattfand. Schon auch mit Zelt aber trotzdem kalt. Gegen 22uhr bin ich heim, mir war kalt und ich hab keine Lust auf ne weitere Erkältung .
    Letzten Sonntag war ich auch auf einem runden Geburtstag, allerdings in einem irischen Pub. Wäre sicher toll gewesen, hätte das Geburtstagskind das reservieren nicht vergessen
    Manchmal bin ich schon fasziniert, was einem alles passieren kann.

    Valentinstag hat hier keine Bedeutung

    Rachel , das mit dem Geschirr kann ich nachvollziehen. Weihnachtsgeschirr hab ich auch und freu mich wie Deliah jedes Jahr darüber . Und nur mein Platzmangel und mein Geldbeutel hält mich davon ab, es auf die Jahreszeiten auszuweiten .

    Fenchel geht gar nicht, weder als Tee noch als Gemüse

  5. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.547

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    aus Frankfurt. Ich hatte sogar eine recht gute Fahrt, ich bin früh genug weggekommen, kein Regen, alles prima, bis ich in Frankfurt war. Hier war dann Chaos und es hat doch noch recht lange gedauert, bis ich im Büro war.
    Egal , jetzt bin ich hier aber auch nur bis morgen, meine Hundesitter können am Mittwoch nicht und ab Donnerstag habe ich eh frei. Es gibt gar keinen Karnevalssmiley!

    Swenja, das ist aber schon sehr optimistisch im Februar im Zelt zu feiern. Wir haben uns schon im Sommer den Hintern abgefroren, im Winter würde ich das nicht wagen. Aber du scheinst besondere Spezis zu kennen.

    Spatz, dann schicke ich weiterhin gute Besserungswünsche für dich und deinen Vater.

    Geschirr für Weihnachten brauche ich nicht aber für richtig schönes Geschirr könnte ich auch Geld ausgeben. Lohnt sich leider nicht, ich bin zu ungeschickt/unaufmerksam für solche Dinge. Aber ich habe ein Faible für KPM Vasen.

    Hexe, die Püppilotta war anschließend aber auch echt erledigt, zumindest eine Kusine ist sehr anstrengend und fordernd. Aber wir sehen sie ja nicht so häufig.

    Klamotten habe ich auch gerade einiges neu gekauft, nicht alles durfte bleiben aber ich bin ganz zufrieden.

    Ansonsten nicht viel Neues, gestern ist nicht mehr viel passiert, essen brauchten wir auch nicht mehr und was ich heute Abend esse, steht noch im Supermarkt. Außerdem will ich noch zu einem englischen Supermarkt hier in der Nähe, eine Freundin feiert am Samstag Geburtstag und sie ist ein England Fan. Mal schauen, was ich da finde.

    Euch allen einen schönen Wochenanfang!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  6. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.113

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tag zusammen,

    ich hab den ersten Arbeitstag zum Glück gut überstanden ..

    @GK: danke für Deine Besserungswünsche, ich halte wegen der anstehenden Untersuchungen allerdings noch so ein bisschen die Luft an .

    @Weihnachtsgeschirr: ich hab tatsächlich welches, aber letzte Weihnachten ist es einfach im Oberschrank stehen geblieben und wir haben das normale Villeroy&Boch-Blümchengeschirr wie sonst auch immer benutzt. Da ich keine Plätzchen und keinen Stollen gebacken hatte, hatten wir auch nicht allzu viel Anlaß zur Benutzung, denn es ist nur ein Kaffeegeschirr mit kleinen Tellern.

    Dann gibt es auch noch ein 6- oder 8-teiliges schlicht weißes Service, da ich mal gegen Paybackpunkte getauscht habe, das ist mir aber inzwischen zu langweilig und nutzen wir nur, wenn wir mehr Besuch als "gutes" Geschirr haben, also quasi nie. Steht im Keller. Vielleicht bemale ich es mal mit Porzellanmarkern und mache mein eigenes Design oder es bleibt einfach stehen, bis der Twen auszieht und Geschirr braucht .

    Vielleicht schlage ich im September in Dänemark zu, die Dänen haben so tolles Geschirr von Ib Laursen (Mynte). Sehr schöne (und viele) Farben, schlichtes Design. Am liebsten hätte ich natürlich die dänischen Nationalfarben rot und weiß in Kombination, bissi Spinnerei muß ja erlaubt sein . Natürlich auch nicht 12-teilig wie unser oben genanntes V&B, es würden ja insgesamt 6 Gedecke und ein paar Müslischalen sowie der Brottopf dicke reichen .

    @Karneval: wir sind ja nicht so Jecken. Herr Spatz hat allerdings am Sonntag Geburtstag . Mal sehen, was wir dann machen, feiern wollte er jedenfalls nicht, da einige der Freunde im Karneval aktiv sind und somit eh nicht kommen könnten.

    @Klamotten: ich brauche wieder Hosen, vielleicht wage ich es doch mal, welche selbst zu nähen, damit ich endlich was richtig gut sitzendes bekomme. Letztes Jahr hatte ich sehr schöne Cargohosen, ich glaub, bei Otto bestellt, die saßen ausnahmesweise wunderbar, waren aber so richtig schlecht verarbeitet und am Ende des Sommers nicht mehr zu gebrauchen . Eine müßte noch im Schrank liegen, vielleicht zerlege ich die mal in ihre Einzelteile und erstelle mir danach das passende Schnittmuster . Berichte ich dann natürlich, wenns soweit ist.

    In den letzten Tagen habe ich mir aus einigen günstig geschossenen Baumwoll-Jerseystoffen ganz hübsche Nachthemden genäht, das Schnittmuster hatte ich mal von einem einfachen Sommerkleidchen abgenommen und für meine Zwecke abgewandelt .

    Jetzt gleich tingel ich mal wieder runter und bereite das Abendessen vor. Es ist noch sonnig und total hell, deswegen war ich beim Blick auf die Uhr gerade etwas irritiert ...
    ... and nothing else matters

  7. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.695

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    heute ging es mit dem Ital.Kurs wieder los. Unser Senior hat uns mitgeteilt, dass er vorerst nicht mehr kommen kann. Sein Befund ist leider sehr schlecht und die nächste Chemo steht an. Das tut mir so leid für ihn, er hat schon viel mitgemacht. Im Anschluss waren wir wie immer im Café.

    Mittagessen: Pasta mit Tom.Sugo (das letzte Glas von der Vorjahresernte), Salat

    @Swenja, um diese Zeit im Zelt feiern, brrr. Im Pub dagegen war es bestimmt so eng, dass Euch garantiert nicht kalt geworden ist

    @Hexe, nach dem ganzen Krankheits-Pech hattest du ja nun doch noch angenehmere Dinge auf dem Plan.

    Mit der neuen Mode hab ich mich noch gar nicht beschäftigt – heute meinte eine sehr modebewusste Kollegin im Ital.Kurs, dass die Hosen demnächst wieder taillenhoch sitzen – stimmt das?

    @Spatz, das dän. Design bei Geschirr gefällt mir auch sehr gut. Ich geh davon aus, dass dann beide Untersuchungen in einem Aufwasch gemacht werden? Mit „Schlaf“ ist es ja überhaupt kein Problem.

    Ich hatte beides „ohne“ – Fazit: machbar, aber Magenspiegelung auf diese Art: nie wieder. Aber es hatte halt auch seine Gründe und im Prinzip war es alles tolerierbar.

    Wir haben am Abend die 2. Hälfte (Festplatte) vom Frankenfasching angeschaut – das war es für uns dann mit Fasching/Karneval.

    Ich les noch ein bisschen, habe nun endlich mal ein Buch von Mechthild Borrmann begonnen.
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  8. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.113

    AW: Küchengeplauder (3)

    @Delia: beides in einem Aufwasch und sicher schlafe ich. Ich hab so einen starken Würgereiz, dass die Ärztin den Schlauch nicht in meinen Hals bekäme. Und die andere Richtung ist ja auch nicht besser 🤣. Mal sehen, ob sie mir was anderes als Propofol zur Narkose anbieten, da kam ich bei der letzten Spiegelung nicht so gut klar.
    ... and nothing else matters

  9. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    4.033

    AW: Küchengeplauder (3)

    Kurzes Piep von mir. Das Käsefondue war sehr lecker, aber ich hab's nicht vertragen, mir wurde nachts schlecht. Hatte ich noch nie und da mir immer noch schlecht ist u die Hälfte der Kollegen an MD rumlaboriert (die andere Hälfte hat grippaler Infekt..) glaube ich eher, dass ich MD erwischt habe.
    Ist grad saublöd, da ich alleine im Büro bin (1 kollege krank und 1 Seminar), aber ich hoffe, dass es morgen besser wird u ich Mittwoch wieder arbeiten kann.

  10. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.684

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend!

    Oh Hansele, ich hoffe, dass es dir schon wieder besser geht!

    Dass die Jeans wieder taillenhoch sitzen, ist schon länger - so called "Mom jeans".

    Weihnachtsgeschirr habe ich nicht, wir haben es sowieso nicht so sehr mit dem Schmücken. Ich tue, was nötig ist für das Bühnenbild, und für mein eigenes Gefühl von Gemütlichkeit. Das ist mit ein paar Kerzen oder einem Strauß Blumen schnell erreicht. Dem King ist das schnuppe. Der merkt erst, dass Weihnachten ist, wenn die Stolle aufgeschnitten wird und er einen Baum fällen muss.

    Ich bin wieder weg von der Insel. Tatsächlich habe ich mal zwei Tage nicht ans Arbeiten gedacht und mich dadurch auch recht gut erholt, vor allem habe ich gut geschlafen und war viel draußen an der frischen Luft.
    Die einem ja vehement in die Lungen geblasen wurde, man musste ja nicht mal Atem holen!

    Außerdem habe ich viel gelesen, ein paar Hühnergötter gefunden und bin jetzt einigermaßen beschlagen bzw. mit Erfahrung ausgestattet im Thema Schottischer Single Malt Whisky.
    Pro Abend einen kleinen.

    Wie immer habe ich seit gestern brav nachgelesen und das Meiste hat sich im Kopf nicht gehalten.
    Anscheinend ist gerade Karneval.
    Seit der Sache in Thüringen ist mir das Lachen aber gründlich vergangen.

    Hier bin ich sofort in der Arbeit untergetaucht. Hoffe aber dennoch, dass sich die Erholung ein wenig hält.

    Zu essen: die "Fastenwochen" haben bei mir begonnen - diese Woche noch harmlos vegetarisch. Es gab daher eine Butternut-Kürbissuppe und Salat.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •