+ Antworten
Seite 429 von 464 ErsteErste ... 329379419427428429430431439 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.281 bis 4.290 von 4633
  1. Avatar von Paulinchen42
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    194

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen ihr Lieben,

    so, gestern war ich endlich auch auf unserem Weihnachtsmarkt, der bis vor ein - zwei Jahren noch ein Geheimtipp war, im Gegensatz zum weltberühmten Weihnachtsmarkt unserer Nachbarstadt. Leider haben zwischenzeitlich die Leute entdeckt, wie schön unser Weihnachtsmarkt ist, vor allem wegen des Mittelaltermarktes und es war gerammelt voll. Eine Bratwurstsemmel und einen Baumstriezel später sind wir wieder nach Hause gefahren und haben statt des Glühweins ein gut gekühltes Bier genossen.

    Heute werden wir uns in den Haushalt stürzen - ich denke, ich werde noch schnell die Wohnzimmerfenster putzen (da haben die Nachbarn wieder zu lästern, am Sonntag Fenster putzen)… und dann kann Weihnachten kommen.

    @ GK: Mein Mann hat sich das neueste Buch von Richard David Precht gewünscht - Ich habe ihm das neue Buch von Matthias Weik und Marc Friedrich "Der größte Crash aller Zeiten" gekauft.

    @ Rachel, dein Weihnachtsmenü klingt toll.

    @ Sommerurlaub 2020 - wir haben vorgestern wieder eine Woche Sylt gebucht. So lange wir unsere Häschen haben, können bzw. wollen wir nicht länger als eine Woche wegfahren. Unsere nette Nachbarin kümmert sich zwar um unsere Tierchen, aber länger als eine Woche möchte ich ihr das einfach nicht zumuten.

    Heute gibt es nochmal Maultaschen, die waren im Angebot und mein Mann wird dann manchmal etwas "maßlos" - er hat drei Packungen gekauft. Aber nachdem ich auch noch Rosenkohl übrig habe, der weg muss, werde ich beides schön anbraten, Eier drüber, Chinakohlsalat dazu und gut ist es.

    Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Sonntag.

    Viele Grüße vom Paulinchen

    PS: Heute Nachmittag bin ich im Radio zu hören, mit einem Interview

  2. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.502

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    ich war schon mit Lui im Wald laufen und anschließend in Belgien einkaufen. Das ist wirklich sehr praktisch, so habe ich jetzt schon fast alles und morgen muss nur noch die Gans abgeholt und einige Kleinigkeiten besorgt werden.
    Ich war kurz nach Öffnung im Laden, es war völlig entspannt und ich habe fast alles bekommen.

    Nachteule, wie gut, dass es jetzt abgeschlossen ist. Ich hoffe, ihr könnt Weihnachten ein wenig genießen.

    Bille, schön, dass das mit den Schlittschuhen doch noch geklappt hat. Einpacken muss ich auch noch, nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung. Sonst überlasse ich das ja meist der Püppi aber das geht Weihnachten nun leider nicht.

    Rachel, das klingt sehr lecker. Und du halt noch ein bisschen durch, bald ist es geschafft.

    Unser Abend gestern war entspannt, mein Vater hat zumindest das eine Thema nicht angeschnitten. Dafür ist er bei mir ein bisschen auf der Wahl des Studienfachs für die Püppilotta rumgeritten. Meiner Meinung soll sie das machen, was sie will, da kann es auch einen Fehlstart geben, sie wird ihren Weg schon machen. Naja, ich denke, sie wird sich eh nicht reinreden lassen.

    Eierlikör ist auch fertig, die Espressonüsse findet mein Mann super. Mal schauen, wieviel Heiligabend noch übrig ist.

    Ich will gleich zum Sport und dann werden wir hier frühstücken. Ansonsten ist noch nicht viel geplant, heute soll es regnen, da zieht es mich nicht so sehr raus.
    Und heute Abend kommt die Große. Ich weiß aber noch nicht genau wann, da sie ja mit meinen Eltern mit dem Auto kommt. Also ist auch noch nicht klar, ob ich noch was koche oder ob wir was essen gehen.

    Euch allen einen schönen vierten Advent!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  3. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.061

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    ich war heute morgen beizeiten mit dem Hund draußen und habe danach fix Frühstücksbrötchen geholt. Und diese in Ruhe - die Kerle haben noch ihre Matratzen abgehorcht - mit 2 großen Tassen Kaffee verzehrt (also nicht alle *grins*).

    Danach habe ich den Hund gefüttert und habe noch ein paar Minuten gecoucht, bevor ich ins Dachgeschoß bin, um mein Nähzeug aufzuräumen, das ich durch mein letztes Projekt (ein Kleid in A-Linie) schön auf dem großen Arbeitstisch ausgebreitet hatte. Da der Stoff ziemlich geflust hat, mußte ich den Tisch und seine Umgebung ordentlich absaugen und jetzt kann ich mir das nächste Projekt vornehmen. Irgendwie hätte ich gern einen Kuschelpulli mit einem Halskragen und mir schwebt da auch schon was vor.

    @GK: die Läden in Belgien haben demnach auch Sonntags geöffnet?? Stelle ich mir gerade so knapp vor Weihnachten sehr praktisch vor. Ich hab soweit alles beisammen, Fleisch und Brot fürs Fondue ist bestellt, die letzten paar frischen Sachen besorgt Herr Spatz dann an Heiligabend, wenn er das Fleisch abholt. Allerdings haben wir ja auch keine Geburtstagsgesellschaft und auch sonst keine Gäste zu bewirten, wir bleiben zuhause und unter uns, da ist es was anderes als bei Euch .

    @Paulinchen: ich war auf keinem einzigen Weihnachtsmarkt, dadurch, dass ich die letzten 14 Tage krankgeschrieben war und mich einfach unwohl gefühlt habe. Ich mag den Rummel nicht mehr, es sind mir meistens zu viele Menschen und zu wenige schöne Stände. Essen und Trinken ist wegen meines empfindlichen Magens "draußen" eh immer schwierig, im Moment muß ich da wieder vermehrt achtgeben.

    Ansonsten hat mich gestern abend - sehr unerwartet - meine Ex-Schwägerin angerufen, die Mutter meiner beiden Nichten, um sich für das Weihnachtspäckchen zu bedanken, das ich an ihre Adresse gerichtet hatte, Ihr wisst, die Fotobücher. Sie hatte es geöffnet, aber die Geschenke unangetastet gelassen, obwohl sie sehr gespannt ist . Wir haben über eine Stunde telefoniert, das war überraschenderweise schön.

    Der Twen hat gestern abend seinen berühmt-berüchtigten Hackbraten zum Abendessen zubereitet, der schmeckte aber sowas von lecker, das hat er einfach viel besser drauf als ich . Davon ist genug übrig, um das Abendessen zu bestreiten.

    Jetzt gehe ich mal runter, um eine Banane mit Joghurt oder Quark zu essen und dann bereite ich das nächste Nähprojekt vor .

    Schönen Advent
    ... and nothing else matters

  4. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.063

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    mein 10 jähriges Schwimmlehrlingmädchen hat mir ein schönes Weihnachtsgeschenk gemacht. Sie hat gestern die Prüfung zum Schwimmabzeichen in Silber bestanden.
    Eltern, Opas und Omas waren auch dabei. Waren acht stressige Wochen Training, besonders weil sie einfach aus Angst nicht vom 3 m Turm springen wollte. Aber beim Abschlusstraining am Samstag hat es klick gemacht, und gestern war sie sogar einige Min schneller wie sie es musste.

    Die letzten Plätzchen der Saison habe ich auch gebacken. Cantuccini exotic und Schneemänner.

    Ab heute habe ich Urlaub. Der Einsatz im Wildlokal meines Freundes ist auch beendet. Der hat den Laden geschlossen und ist nach Kanada in den Skiurlaub. Alles was an frischen Resten an Fleisch usw. noch vorhanden war, wurde unter den Mitarbeitern aufgeteilt.

    Ich mache für uns Heute eine Hirsch-Gulaschsuppe.

    Habe alles nachgelesen, darauf antworten schaffe ich nicht. Habe nun aber wieder mehr Zeit für das Küchengeplauder, und werde wieder regelmäßig hier sein.
    Habt alle einen schönen und hoffentlich stressfreien Tag
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  5. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.666

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    ich muss heute nochmal weg – um 13 Uhr 30 fangen wir mit dem Sortieren bei der Tafel an. Heute werden alle Supermärkte angefahren, normalerweise wird das Einholen und Sortieren auf zwei Tage verteilt. Wir sind genügend Leute, zu viele ist eh nicht gut, weil wir uns sonst auf den Füßen stehen. Das ganze Gemüse, Salat etc. wird wohl eh nicht halten bis zur Ausgabe am Freitag. Einer von der Truppe bringt das dann immer zu einem Bauern, die verfüttern alles an die Hühner.

    Heute Vormittag hat mich mein Mann schnell ins Städtchen chauffiert, so ging das alles fix. Ich hab die bestellten Gänsebrüste beim Metzger abgeholt, bei Freunden haben wir noch den Weihnachtsgruß vor die Tür gestellt.

    Mittagessen: heute nur Salat - wie gestern auch schon. Dazu hab ich die doppelte Portion Farro (ital. Vollkorngetreide, gabs schon bei den alten Römern) gekocht, das kommt mit in den Salat rein, ebenso Käferbohnen. Ciabatta bzw. Dinkelsemmel dazu und noch ein paar Wiener für den Delius.

    Nachdem mir vorhin einige Tupperdosen entgegen gefallen sind, habe ich das Fach in dem Schrank neu eingeräumt bzw. ausgemistet. Die ganzen Dosen für Gefriervorrat hab ich woanders verstaut. Bin ein bisschen am umorganisieren – der gesamte Platz für das Katzenfutter und die Katzenschüsselchen ist ja nun frei

    Seit gestern steht der Christbaum im Wohnzimmer, bisher aber nur mit den Lichterketten versehen. Da hat sich mein Mann damit amüsiert, ich habe derweilen einen richtigen Bügelmarathon gemacht und dabei gab es Kontrastprogramm mit u.a. einen alten Billy-Wilder-Film sowie „Frantz“ von F.Ozon. Letzteren hätte ich vor Jahren schon gern im Kino gesehen, aber sowas läuft hier nicht.

    @Gruenekatze, ich finde deine Einstellung wg. Studienfach absolut Die Püppi macht das schon, und wenn ein kleiner Umweg dabei ist – so what?

    Kommt alle entspannt durch den Tag mit den diversen Vorbereitungen!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  6. Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.774

    AW: Küchengeplauder (3)

    @Grünekatze, das seh ich genauso, man darf durchaus eine Fehlentscheidung treffen, bei der Auswahl ja auch kein Wunder. In allererster Linie sollte man das auswählen, was man möchte . Im übrigen find ich Umwege mittlerweile nicht das dümmste. Blöder ist es was zu machen, was einem keinen Spass macht und doch nicht liegt.

    Danke für die Weihnachtsgrüsse, ich freu mich auch über jede Karte

    Die Weihnachtsstimmung ist dieses Jahr auch nicht so vorhanden, die Baustelle schafft das nicht
    Aber ich hab Urlaub, ich hab alles erledigt bzw war den ganzen Samstag unterwegs um Dinge zu erledigen. Mit mir hunderttausend andere auch .
    Da die Familie ja mittlerweile recht überschaubar ist, kein Geburtstag oder anderes ansteht, werden wir einfach ein paar gemütliche Tage haben.

    Jetzt geh ich aber erstmal bügeln , das schieb ich schon länger vor mir her

  7. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.650

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    ich schau auch noch mal schnell rein.

    Svenja, danke für die Karte, hat mich sehr gefreut! Selber zu schreiben schaffe ich leider nicht...seht es mir nach.

    Habe auch vorhin alles nachgelesen, während meine Praktikantin den Laden betreut hat.

    Jetzt ist sie auf dem Weg in die Heimat und ich schaue melancholisch in die Gegend - der Bürgersteig ist leer, alle sind zu Hause, nur noch ein paar verstreute Singles unterwegs.

    Leider ist das Weihnachtsgeschäft nicht zu unserer Zufriedenheit verlaufen und morgen werden wir daran auch nichts mehr ändern können. Wir wissen nicht warum - wir waren gut vorbereitet. Haben zum Schluss auch noch mal einen Haufen Geld ausgegeben um keinen Fehler zu machen - z.B. keine Kaffeeauswahl mehr am 24.12. - aber das wird halt nächstes Jahr verkauft.

    Zum Antworten auf eure Beiträge reicht die Konzentration nicht mehr.
    Nur noch ein paar Sätze: GK, ich sehe das auch so - keinen Druck aufbauen, solange die Kids selber am Suchen sind. Es herrscht schon genug Konkurrenz und Druck und diese Riesenauswahl bringt die jungen Leute komplett durcheinander und dazu zu glauben, jede Entscheidung könnte ein Fehler sein.

    Dieter, Glückwunsch zum bestandenen Schwimmabzeichen! Wie hast du ihr die Angst genommen vor dem Sprung vom 3m Brett?

    Rachel, genieß das Weihnachtsessen, was du nicht selbst kochen brauchtest!

    Ich bekomme morgen auch gekocht, das machen die Neffen. Ich bin nur morgen mittag für eine schnelle Nudelsuppe und dann erst am 26. für einen Brunch wieder dran.
    Am Samstag hat mir der King überbackene Zwiebelsuppe gekocht, und gestern gab es "Karbonade flamande" mit Rindergulasch, Lebkuchen, Bier und Senf. Und Pommes!

    Heute abend, wenn ich hier gezählt habe, werde ich zu Hause noch Geschenke einpacken und meine Tasche packen, und morgen geht es dann mit der vielgescholtenen Bahn ins Fränkische.
    Mittags Nudelsuppe und dann Baum schmücken mit meinem eigenen Schmuck - Mutter hat den Kellerschlüssel verbummelt und der Weihnachtsschmuck ist im Keller.

    Der eigentliche Urlaub fängt dann an, wenn ich wieder zu Hause und in den Ländereien bin, also ab 28.12.

    Essen heute: ich hol mir Falafel von der Bude
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt
    Geändert von Fairyqueen (23.12.2019 um 19:45 Uhr)

  8. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.991

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ich komme gerade von der Generalprobe und lasse jetzt noch schnell ein paar Grüße da, bevor ich bestimmt nicht mehr dazu komme ��.

    Ich wünsche allen Mitschreiberinnem und auch den Mitleserinnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  9. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.063

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    Fairy: Ich konnte der kleinen die Angst nicht nehmen. Sie hat immer noch Angst wenn sie wieder mal springen muss. ZB: beim goldenen Abzeichen was wir in den nächsten 3 Monaten schaffen wollen.
    Aber der Druck alle zu enttäuschen und die versprochenen Belohnungen wenn sie es schafft, waren wohl ausschlaggebend. Sie einfach Hoch und gesprungen.

    Melde mich später nochmal. Habe einiges beim Landmetzger bestellt, was ich nun abhole und einige Kleinigkeiten aus dem Supermarkt brauche ich auch noch. Wird sicher überall voll sein.
    Die Freundin mit Hundi kommt zum Heiligabendessen.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  10. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.063

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    so, alles erledigt, Weihnachten kann kommen. Wir werden nicht verhungern und verdursten.
    Heute Abend gibt es auf Wunsch der Freundin nicht (wie sonst immer) Kartoffelsalat mit Würstchen. Es gibt Rinderrouladen nach Omas Art. Das Fleisch ist von einem Hofladen. Man muss dort lange vorbestellen. Das Fleisch vom Erna Rind (alte Rasse, ist ganzjährig draußen) ist sehr begehrt.
    Morgen dann Ente Orange und am zweiten Feiertag Reste.

    Dieter wünscht euch lieben Mädels und allen Mitlesern Frohe und vor allem anderen Gesunde Weihnachten.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •