+ Antworten
Seite 425 von 425 ErsteErste ... 325375415423424425
Ergebnis 4.241 bis 4.247 von 4247
  1. Avatar von Paulinchen42
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    180

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen ihr Lieben,

    einigermaßen wieder genesen sitze ich am PC... mich hat's nochmal so richtig erwischt, aber ich konnte mich nicht krank schreiben lassen.

    @ Rachel, ich schicke dir viele gute Gedanken

    Ich habe ja meinen Urlaub nächste Woche gekürzt, hoffe aber, ab Mittwoch endlich in den Weihnachtsurlaub gehen zu können. So bleiben mir zwei Tage, die nicht mit Terminen vollgepfropft sind und ich endlich die Stapel an Papier wegarbeiten kann, die mich seit Wochen so vorwurfsvoll ansehen.

    Gestern habe ich mich ins Weihnachtsgetümmel gestürzt. Ich bin mit den Öffentlichen in die Stadt gefahren, denn wir haben den Adventssamstagen "Gratisplätzchen" in den Bussen, S-Bahnen und U-Bahnen meiner Heimatstadt. Das wird auch ganz ordentlich genutzt. Jetzt habe ich alle Weihnachtsgeschenke zusammen. Heuer gibt es für meine Freundinnen "Selbstgemachtes aus der Küche" - Granatapfelessig, Lebkuchenlikör, Chilligewürz, Ingwer-Chillipaste und verschiedene Kräutersalze. Dafür habe ich gestern noch geeignete Gläschen und Flaschen gesucht und gefunden. Was ich nicht gefunden habe, waren kleine Reagenzgläschen, in die ich die Gewürze abfüllen kann. Nachdem ich nichts im Internet bestelle, habe ich dann ganz süße, kleine "Weckgläschen" gefunden.

    Heute gibt es Maultaschen mit Rosenkohl und Eiern überbacken... gestern hatten wir einen megaleckeren Apfelpfannkuchen - bei dem ich die Apfelspalten erst in der Pfanne angedünstet und dann karamelisiert haben. Danach kam der Pfannkuchenteig darüber und obwohl ich keine "Süße" bin, es hat total lecker geschmeckt.
    Auf dem Bauernmarkt habe ich gleich noch 4 Rouladen für Weihnachten bestellt, die hole ich dann nächsten Samstag.

    … ach, und in der Umkleide gestern (hab noch einen Pullover aus der Stadt mitgenommen) habe ich festgestellt, dass ich mich ab dem nächsten Jahr wieder in meinem Fitnessstudio anmelden werde - Umkleidespiegel und das grelle Licht dort, können mehr als grausam sein!

    So, jetzt werde ich mich schön langsam ans Erstellen der Geschenke machen - aber vorher noch eine Ladung Wäsche in die Maschine werfen.

    Allen, die krank sind, wünsche ich eine schnelle und gute Besserung....

    Viele liebe Grüße zum 3. Advent

    vom Paulinchen

  2. Avatar von Hexe76
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    2.089

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen und einen schönen 3. Advent

    Ich war wieder mal lange nicht hier, jetzt fällt mir der Einstieg ein bissl schwer

    Die letzte Woche war voll mit Terminen, Merlins Geburtstags, Kindergeburtstag, Verabredungen auf dem Christkindlmarkt und am Freitag Adventsabend bei Merlin in der Schule. Das war sehr schön, hat allen gut gefallen. Zuerst eine kleine "Aufführung" von den Schülern und dann haben wir eine Adventswanderung durchs Dorf gemacht Es gab Stationen bei ein paar Familien von Merlins Mitschülern, dort wurden dann Geschichten gelesen, Punsch getrunken, Lebkuchen gegessen. Alle waren mit viel Freude dabei und die Kinder haben sogar angefangen auf dem Weg von einer Station zur anderen Weihnachtslieder zu singen

    Die kleine Hexe war wieder mal krank und ich hab mir jetzt auch einen dicken Schnupfen eingefangen... Bekomme teilweise kaum Luft, vor allem Essen ist gemein
    Bin die letzten Tage oft schon kurz nach 8 ins Bett, ich bin einfach platt abends.

    Wegen Weihnachtsgeschenken muss ich auch nochmal los, meine Planung wurde ein bissl durcheinander geworfen und manches hätte sich lösen lassen wenn man vorher miteinander gesprochen hätte Aber ich hab mir jetzt vorgenommen mich nicht zu ärgern, ist ja noch Zeit.
    Leider arbeitet mein Mann mal wieder gefühlt Tag und Nacht, gestern früh ist er um 6 in die Arbeit und aus dem geplanten Ende von 12 Uhr wurde dann 16.30 Uhr Für kommende Woche sieht es nicht besser aus, also werden die restlichen Weihnachtsvorbereitungen an mir hängen bleiben.

    Essen für Weihnachten steht, an Heiligabend gibt es hier Lasagne. Kann ich gut vorbereiten, mein Mann schiebt die Form dann in den Ofen während ich mit den Kindern in der Kindermette bin. Wir haben dann ja nicht so viel Zeit zum Essen, man könnte ja das Christkind verpassen
    Merlin glaubt übrigens immer noch dran, auch sehr viel von den älteren Kindern hier im Umfeld. Sogar mein Neffe in der 4. Klasse, scheinbar sind die "eingeweihten" Kinder von den Eltern entsprechend geimpft worden nix zu sagen

    @Bille: Nachträglich herzlichen Glückwunsch an deinen Mann Habt ihr nun rechtzeitig die passenden Schlittschuhe gefunden?

    @Hansele: Mir kam die Zeit auch kürzer vor Musst du vor Weihnachten noch arbeiten oder kannst du es zu Hause ganz gemütlich angehen lassen?

    @Rachel: Ich schicke viele gute Gedanken

    @Swenja: Spekulatiusaufstrich klingt gut, verrätst du das Rezept?

    @Spatz: Viel Spaß bei deinen Nähprojekten, ich hätte gerne mehr Zeit für sowas... Ich hab zusammen mit meiner Mama gerade Bettwäsche fürs Puppenbett genäht


    Allen Kranken und Angeschlagenen gute Besserung, ich denk mir immer besser jetzt nochmal als an Weihnachten

    Schönen Sonntag
    Da lernt man Dreisatz und Wahrscheinlichkeitsrechnung und steht trotzdem grübelnd vorm Backofen und fragt sich...

    Welche der vier Schienen nun die mittlere ist??

  3. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.959

    AW: Küchengeplauder (3)

    @paulinchen: Oje, du Arme! Weiter gute Besserung!

    @hexe: schön von Dir zu hören! Dir auch weiter gute Besserung!

    Ich hab Urlaub, muss erst am 30. wieder arbeiten, aber das brauch ich auch. Bin über Weihnachten bei der family und muss vorher mal Wäsche waschen usw...
    Geschenke hab ich fast alle, muss nur noch nen Amazon Gutschein besorgen.

    Ich war heute Morgen auf dem stepper, das Wetter ist zu scheusslich um rauszugehen. Nun hab ich mich auf nen faulen Nachmittag mit Wintersport gucken gefreut, da bat mich meine Zimmernachbarin nochmal mit in die Sporthalle zu gehen, da sie sonst zu wenig sind. Leider muss man hier mindestens zu dritt sein um die Geräte (Laufband, stepper usw) zu nutzen. Also geh ich nochmal mit - mit der leichten Hoffnung, dass noch jemand anders dazu kommt und ich wieder gehen kann. Bin immer noch ein wenig angeschlagen, da reichen mir die 45 Minuten heute Morgen...

    Toll an der Reha ist schon, wieviel man sich hier bewegt (neben den Behandlungen jeden Tag). Das schafft man zu Hause einfach nicht. Besonders im Ausdauerbereich.

  4. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.978

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tag zusammen,

    @alle, die mich um mein Nähtalent beneiden: dafür könnt Ihr Sachen, die ich nicht kann . Von daher ist das nur ausgleichende Gerechtigkeit. Natürlich braucht man ein bisschen Talent (hat meine Oma genetisch beigesteuert ), aber man kann das lernen und durch Üben vertiefen .

    Was mich dazu bringt, dass ich im neuen Jahr gern mal mit Swenja Seifen sieden würde (wenn sie fertig renoviert hat, was ich übrigens auch nicht kann ).

    Und um den Bogen zu schlagen: ich hab mir gerade einen Rock in Wickeloptik genäht. Der Stoff war eine Fehllieferung, die der Versender nicht zurückhaben wollte . Es ist ein schwerer Romanit-Jersey mit einem sehr großen Hahnentrittmuster. In Kombination mit einem schwarzen Oberteil und schwarzen Strümpfen kann man das wagen, ich hätte aber genug gehabt, um eine Kapuzenjacke zu nähen, d.h., ich hab noch jede Menge Stoff übrig . Mal sehen, wozu ich den noch vernähe.

    @Swenja: Spekulatiusaufstrich hatte ich auch schon hergestellt, ist aufgegessen. Diese Woche werde ich nochmal einige Gläser füllen und meinen Kolleginnen schenken, die sind für alles essbare empfänglich .

    @Medea: ich bin schon regelmäßig kontrolliert worden bzw. messe ja auch selbst. Absetzen der Medikamente ist nicht drin, das endet unweigerlich mit hypertensiver Entgleisung, Notarzt und Krankenhaus.

    @Hansele: die Zeit ist aber wirklich fix vergangen .

    @Bille: alles Gute noch für Herrn B. zum Geburtstag .

    @Paulinchen: pass gut auf Dich auf, diese Erkältungsgeschichte trägst Du schon ziemlich lange mit Dir herum und solltest eigentlich wissen, dass man so was auskurieren sollte *dududu* - ab ins Bett mit Dir .

    @Hexe: Du hast ja auch nie Langeweile .


    Ich geselle mich jetzt erst mal zu Herrn Spatz ins Erdgeschoss zwecks Mittagessen, danach kehre ich wieder in mein "Nähatelier" zurück und befasse mich mit dem nächsten Projekt. Da ich zweierlei Stoffe verwenden möchte (der eine liegt nicht breit genug), sollte ich darüber nachdenken, wie ich die verteile.
    ... and nothing else matters

  5. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.616

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    nachdem die Woche genug Trubel war, habe ich gestern außer Großeinkauf nichts Nennenswertes gemacht der Delius war mit der Gebrauchsanweisung vom Auto beschäftigt, ich habe hier und da rumgekruschelt. Bei dem Regenwetter hätte es mich eh nicht rausgezogen.

    Heute sind wir schon um 8 Uhr aufgestanden und nach dem Frühstück hab ich mich ans Aufräumen gemacht – die Putzfrau war diese Woche krank. Wir haben Freunde zum Abendessen eingeladen, der Tisch ist schon mal gedeckt und der Salat bis auf die Marinade auch fertig. Mit der Zubereitung von der Spinat-Lachs-Lasagne - Gruenekatze - kann ich mir noch etwas Zeit lassen, statt Dessert gibt es nur selbstgebackene Cantuccini zum Espresso und danach eine Käseplatte.

    @Bille – Glückwunsch an Herrn B, das war dann der Anfang von Eurem Feier-Marathon?

    @Rachel ich wünsche dir und dem Sohn, dass sich das doch bald wieder regelt! Den Kopf hast du jetzt im Weihnachtsgeschäft eh nicht frei dafür...

    @Hansele, ich bin auch völlig erstaunt, dass deine Kur schon wieder vorbei ist! Die Behandlungen haben dir hoffentlich was gebracht. Doof, diese Zwangs-Dreiereinteilung im Fitnessraum, übernimm dich mal nicht zu sehr mit der Erkältung.

    @Paulinchen, du bist nun hoffentlich durch mit diesen Mega-Erkältungen. Ich versuche zwar auch, nicht zu viel im Internet zu bestellen, aber erliege da meisten den praktischen Verlockungen. Es gibt so viele Dinge, die ich hier auf dem Land oder in der nicht zu großen Stadt nicht bekomme. Und bei so manchem überwiegt die Bequemlichkeit

    @Hexe, du Arme, jetzt hat es dich auch noch erwischt! Die Jungs (Zwillinge) von Freunden glauben auch noch an den Nikolaus (dann doch bestimmt auch ans Christkind), sie sind jetzt in der 3. Klasse. Ich hab keine Erinnerung mehr, wie das damals bei uns war – sind wir schon eher desillusioniert gewesen? Ich glaub schon fast…

    Ich kann überhaupt nicht nähen! Und im Renovieren bin ich auch nicht gut weitere Überlegungen stell ich jetzt besser nicht an
    Habt einen schönen Sonntag!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  6. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.959

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tja ich weiss auch nicht warum meine Kinder so frueh desillusioniert sind. Wir haben es ihnen nicht verraten. Und ein bsischen schade finde ich es auch, aber es ist halt so. Ihnen kam halt bald mal so einiges ungereimt vor Ich weiss aber, dass in der Grundschule hier viele scho n nicht mehr daran glauben. Und manches ist dann auch ein bisschen einfacher.

    Gute Besserung an alle angeschlagenen :zauberer> Hexe, pass auf Dich auf, wart ihr nicht schon letztes Jahr an Weihnachten so gebeutelt? Und Paulinchen, Du solltest auch mal langsam machen, aber das weisst Du ja.
    Hansele, schoen dass Du jetzt noch ein bisschen Urlaub hast, dann kann die Reha bestimmt auch noch besser nachwirken.

    Delia, ja bei uns wurde sozusagen die heisse Phase des Feiermarathons eingelaeutet. Gestern war es aber sehr entspannt und da Schwiegermutter dieses Jahr ziemlich rumzickt (entschuldigung, aber anders kann man es nicht nennen) , bleibt sie uns an Heilig Abend vermutlich auch erspart und meine Lieblingsschwaegerin auch gleich, die feiert dann naemlich mit ihrer Mutter und ich finde das gar nicht sooo schlimm

    Schlittschuhe haben wir uebrigens immer noch nicht. Aber endlich eine hoffentlich brauchbare Adresse, vielleicht schafft Herr B. es noch vor Weihnachten. Zum Geburtstag gab es stattdessen Zubehoer fuers andere Hobby.

    Heute haben wir erstmal ausgeschlafen. Das Wetter war sehr ungemuetlich, warm und nass. Habe mich dann ueberreden lassen schon wieder in die Eishalle zu gehen, aber der Rest der Familie war uebermotiviert und Weihnachtsmarkt waere bei dem Wetter auch nicht schoen gewesen.

    Morgen wartet erstmal ein richtig voller Tag. Muss meine Kollegin vertreten und laenger arbeiten. Dann mit Bienchen zum INfotreffen fuer die Sternsinger, da moechte sie naemlich unbedingt mit machen. Danach noch Sitzung und spaeter Weihnachtsfeier.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  7. Avatar von Nachteule1
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    5.183

    AW: Küchengeplauder (3)

    Naaampt,

    eigentlich wollte ich gestern noch schreiben, allerdings war ich dann abends total platt.

    Ich hab gestern überwiegend in der Küche gestanden, nachdem ich gestern vormittag noch einkaufen musste. Freitag nachmittag war ich nach Feierabend bei der Nagelfee und danach hatte ich keine Lust mehr einzukaufen, daher musste ich mich gestern Vormittag dazu aufraffen.

    Spontan hab ich „artgerecht gehaltene“ Hühnerteile erstanden um Hühnersuppe zu kochen. Es war ein großer Topf. Eine Portion hab ich für meinen Vater abgezweigt und heute mitgenommen.

    Außerdem hab ich Berliner Brot gebacken, mit Sukkade, denn ohne wird das immer trocken und schmeckt total anders. Das muss ich verstecken, sonst ist das ganz schnell aufgegessen . Da auch kein Kuchen zum Kaffee mehr vorhanden war hab ich gezaubert: GG bzw. Wir beide lieben BERGISCHE Waffeln mit Milchreis und Zimtzucker. Es gibt Leute die sagen Bäh dazu, haben sie aber noch nie probiert. Die sind gelungen, aber bei der letzen Waffel war zuviel Teig im Eisen und da hab ich einen Teigsee auf der Arbeitsplatte verursacht.

    Heute war ich dann am Nachmittag bei meinem Vater und hab meinen „Privatsalon“ eröffnet. Da er momentan so schlecht laufen kann, hab ich ihm den Weg erspart. Allerdings ist so ein Altherrenschnitt mit Haarsuche wesentlich schwieriger als eine Herrenfrisur ohne viel erweiterte Gesichtsfläche oder seeehr hoher Stirnpartie.

    Danach kam Tochter noch, denn ihr Weihnachtsgeschenk musste anprobiert werden, Schuhe, die sie bestellt hat und die Umtauschfrist ist schliesslich nicht endlos. Dieser Tage muss ich mich dann auch in die Geschäfte stürzen für die Einkäufe.

    Jetzt wünsche ich den Angeschlagenen gute Besserung und Hansele eine gute Zeit um die Kur nachwirken zu lassen.

    Gute Nacht
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •