+ Antworten
Seite 416 von 445 ErsteErste ... 316366406414415416417418426 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.151 bis 4.160 von 4450
  1. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.465

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    und euch allen einen schönen ersten Advent!

    Bei uns sieht es ähnlich aus, der Stern hängt, es gibt ein bisschen Deko vorm Haus, der Kranz (wir haben keinen richtigen Kranz sondern so eine lange rechteckige Schale) ist fertig und heute brennt die erste Kerze und der Adventskalender hängt an der Treppe. Das mache ich übrigens immer noch heimlich, so dass er am 01. hängt und das erste Türchen (erste Tüte ) aufgemacht werden kann.
    Ich vermisse noch die Nussknacker (Keller) und meinen Schwibbogen, der aber kaputt ist. Ich habe einen echten aus dem Erzgebirge und eigentlich sollte er ersetzt werden aber keiner von uns war dieses Jahr in der Gegend. Mein Mann hat ja Familie in der Marta-Stadt aber der Kontakt ist leider nicht mehr so intensiv.

    Das erste Türchen ist bei uns noch zu, Kind ist gar nicht da, eine ihrer besten Freundinnen ist heute 18 geworden und sie haben reingefeiert und die Püppilotta hat auch dort übernachtet. Das war gestern noch ein bisschen anstrengend, das Geschenk musste fertig gemacht werden, Kuchen gebacken, ... aber wie immer alles geschafft.

    Mein Mann war gestern auf einem Junggesellenabschied (der zweite ) unterwegs, so dass ich hier Zeit und Muße hatte, obige Dinge zu machen. Eigentlich war ich auch eingeladen (woanders) aber mir ging es nachmittags gar nicht gut, so dass ich lieber zu Hause geblieben bin.

    Bille, du bildest dich ja wirklich fort, das finde ich toll!

    Ich will heute Vanillekipferl backen und heute Nachmittag sind wir mit Freunden auf einem Weihnachtsmarkt hier bei uns im Viertel. Entweder essen wir also dort oder es gibt hier eine Sauerkrautsuppe.

    Euch allen einen schönen Tag!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  2. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.040

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    spatz: Probier beim nächste mal meine gelingsichere schon oft nachgekochte Orangensauce aus:

    Orangensauce zur Ente - Rezept mit Bild - kochbar.de

    Der Fond ist auswechselbar, und dann passt die Sauce auch zu anderen Gerichten.

    Ich brauch heute nix kochen. Wir gehen auf unseren alljährlichen heimischen Finnischen Weihnachtsmarkt. Dort werde ich mir ein Elchsteak gönnen, und natürlich Glühwein nach finnischer Art trinken.

    GK: Vanillekipferl sind bei mir nächste Wochen dran. Habe schon verschiedene Rezepte getestet. Diesmal mache ich ein Rezept von Oma nach, eigentlich von Uroma. Ist noch in Sütterlin gechrieben.
    Ich mache eh nie das Seelbe sondern teste immer Neues.

    Wie ist das bei Euch? Seid ihr Flexibel bei euren Backrezepten, oder eingefahren und backt immer das Gleiche zu Weihnachten?
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  3. Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.770

    AW: Küchengeplauder (3)

    @Nachteule für deine Mama

    ich wünsche allen einen schönen 1. Advent

    ich bin flexibel, manchmal back ich mehrere Sorten, manchmal nur eine . Plätzchen backen ist nicht meine Lieblingsarbeit, ich mag nur einmal den Geruch in der Wohnung. Heute back ich eine Sorte, ich überleg gerade noch welche.
    Mehr wirds dieses Jahr nicht, wir sind mit renovierungsarbeiten nebenan genug beschäftigt.

    der Kranz ist dieses Jahr auch länglich , dekoriert mit Moos, Zieräpfeln und Rindenstücken und vier weinroten Kugelkerzen.
    Der Kranz ist jedes Jahr anders, das mach ich ja auch gern
    Adventsdeko ist dieses Jahr viel mit weinroten Kerzen, Sterne und Bäume aus Naturmaterial, zwei ganz feine Lichterketten und Wichtel . Auch das mach ich jedes Jahr anders, ich liebe es

    Auf Reha war ich noch nie, ist auch ok, weil irgendwas müsste ich ja haben, damit ich da hinkann. Und nix dergleichen haben ist auch gut.

    Jetzt geh ich backen...was auch immer

  4. Avatar von Nachteule1
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    5.191

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    einen schönen ersten Advent wünsche ich Euch.

    GK: Bei dem Schwibbögen oxidieren immer, wirklich immer die Drähtchen an den Stecklämpchen. Manche sind auch wirklich durchgebrannt, egal, ob vor dem Einräumen am Ende der Weihnachtszeit noch alle Lämpchen i. O. waren. Es ist jedes Jahr ein Ärgernis. GG prüft immer alle Lämpchen. Hoffentlich hab ich noch viele Jahre was von dem Bogen mit der Müngstener Brücke und der Schwebefähre, denn die Stecklämpchen gibt es auch nicht mehr. Hab aber letztes Jahr gebunkert, weil ich bei dem alten Herrn in Unterburg war, der in seiner Rente diese Holzarbeiten als Hobby macht. Ich hab nämlich bei ihm gefragt wegen Ersatzstecklämpchen für die Beleuchtung.

    Ich muss noch meinen Engelbogen bestücken. Da ist die Beleuchtung noch erhältlich, weil es kleine Birnchen sind. Irgendwie hat der Bogen auf dem Tischchen „Schlagseite“ nach hinten. Da muss ich mit Legosteinen ausrichten, oder an der Auflagefläche nachbessern.

    Deko vor der Tür hab ich so gut wie nichts. Ich hab eine Lichterkette um eine Rankhilfe geschlungen, die nach oben hin spitz zuläuft.

    Plätzchen: Backe ich immer die gleichen, Haferflockenmakronen, Spritzgebäck, Kokosmakronen, nicht jedes Jahr, und auf jeden Fall: Berliner Brot, das auch mehrmals nachgebacken werden muss, und dann noch eine Plätzchensorte, die Eigelb benötigt, meistens sind das Zitronenherzen.

    Nachher werde ich zu meinem Vater fahren und noch benötigte Daten raussuchen, denn meine Mutter hat in den letzten Wochen viele Dinge an andere Stellen verräumt. Unser Sohn hat Stunden nach dem Stammbuch gesucht, von dem ich genau wusste wo es sein müsste, aber dann letztendlich nicht mehr zu finden war. Außerdem werde ich entscheiden, wie sie gekleidet wird und auch diese Sachen mitnehmen.

    Und ansonsten eben gucken wie es mV geht.

    Ich sage auch hier noch mal Danke für Eure Anteilnahme. Das tut gut in diesen Tagen.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

  5. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.025

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Tag zusammen und Euch allen einen schönen 1. Advent .

    Ich habe heute - sehr luxuriös - lang geschlafen und bin erst um halb 10 aus meinem Bett gekrochen. Zwischendurch war ich immer mal kurz wach, bin aber schnell wieder eingeschlafen. Ab 8 war ich wach genug, um mein Buch auszulesen, das war um halb 10 dann fertig .

    Nach dem Frühstücken habe ich meine restliche Basar-Ware wieder ordentlich verstaut und jetzt krame ich nach und nach die ganzen herumliegenden Ideen wieder an ihre Plätze zurück *schiefgrins*.

    Nächste Woche habe ich Urlaub, juhuu. Irgendwie habe ich gerade den Plan, morgen seit langer Zeit mal wieder zu Ikea zu fahren .

    Mein Adventskranz ist jetzt auch fertig. Ich habe die orangefarbenen Kerzen aus DK ganz schnell gefunden, die Kiste war sehr ordentlich beschriftet. In der Weihnachtsdeko-Kiste habe ich kleine Kugeln in Orange glänzend, Orange matt und Braun matt gefunden, die wunderbar dazu passen, diese habe ich jetzt einfach dazwischen gesteckt und das isses. Die Elche befinden sich noch im Sommerquartier, die ziehen später noch um .

    Zu essen gibts heute mittag Reste von gestern abend und heute abend gibts irgendwas mit Hackfleisch, mal schauen, ob Herr Spatz das, was er gekauft hat, auch verkochen möchte.

    Ich sollte eigentlich noch ein Brot für die Woche backen, tendiere aber dazu, morgen früh beim Bäcker schnell Brötchen zu kaufen und morgen dann in Ruhe zu backen, wenn ich noch etwas ausgeschlafener bin als heute ...
    ... and nothing else matters

  6. Avatar von marta
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    7.974

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend.

    Ich wünsche allen einen schönen ersten Advent (gehabt zu haben)


    Gestern war meine Kur zu Ende, so war ich pünktlich zum ersten Advent zu Hause. Eine kleine Runde über den Weihnachtsmarkt haben wir heute gedreht und jetzt hören wir Thomas Gottschalk im Radio, Köpfen eine Sektflasche und feiern unseren 40. Kennenlerntag.

    Unser Schwibbogen hat sich dieses Jahr auch geziert, aber Martamann hat ihn wieder zum Leuchten gebracht. Adventsdeko ist hier der besagte Bogen, Pyramide, Räuchermann und ein großer Nussknacker. Viele Kerzen, Zweige mit einer Amaryllis in der Vase, und ein paar kleine Engelchen von Wendt & Kühn. Achso, der Adventskranz natürlich. Hier ein großer Teller mit den Kerzen und in der Mitte paar Zweige und etwas Glitzer.

    Das war alles schon aufgebaut, als ich gestern ankam. Und das Wohnzimmer ist frisch gestrichen. Hab ich ein Glück.


  7. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.972

    AW: Küchengeplauder (3)

    Marta, das klingt wirklich so als waerst du ziemlich gluecklich wieder zu Hause zu sein

    GK, ich hoffe es geht Dir wieder besser?

    Nachteulchen Weiter viel Kraft. Weisst Du schon wann die Beerdigung ist?

    Spatz, die Brote schmecken bestimmt auch noch wenn Du sie morgen baeckst

    Ich benuetze gerade das erste Mal unseren neuen Laptop. Eigentlilch steht der ja schon ein paar Tage hier rum, aber bis jetzt habe ich ihn einfach noch nicht zur Kenntnis genommen. Nun also mit dem neuen Geraet auf dem Schoss hier auf dem Sofa. Scheon schnell etc., aber ich fremdel noch sehr mit der amerikanischen Tastatur. Bitte ueberlest also seltsame Buchstabenkombinationen und Umlaute habe ich auch keine.

    Heute war Herrn B.s Nichte (die, die im Sommer geheiratet hatte) mit Mann und Baby hier. Jetzt haben wir das juengste Familienmitglied also auch endlich kennen gelernt
    Da bei uns im Ort heute Adventsmarkt war, waren wir dann dort zum Mittagessen. Nichte und Familie mussten dann noch zu anderen hier am Ort Besuche machen, in der Zeit waren wir mit Freunden und Bekannten noch auf dem Markt. Als es dann irgendwan anfing zu regnen sind wir wieder zu uns gegangen. Meine Eltern und Freunde kamen auch noch mit, spaeter auch wieder Nichte und Co, so dass das Haus voll war. War ein geselliger und scheoner Adventsnachmittag.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  8. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.640

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    jetzt hatte ich auch noch einiges zum Nachlesen hier. Die „staade Zeit“ hat an dem WE so richtig zugeschlagen.

    Am Freitag bin ich nachmittags in die alte Heimat – eine Freundin feiert seit Jahren ihren Geb. (Sommer) mit uns als fixen Termin - Freitag vor dem 1. Advent. Wir waren zu 11 und bei Kaffee und Kuchen gab es natürlich wahnsinnig viel zu erzählen. Eins der Mädels hatte ein paar Tage zuvor einen bösen Fahrradsturz mit Gesichtsschädelbrüchen, kl. Platzwunde noch dazu und das Gesicht dermaßen verfärbt puh, sie ist absolut hart im Nehmen. Zum Abendessen bekamen wir nach einem winterlichen Salat Lachs auf Wurzelgemüse, im Päckchen gegart (auf den Punkt), Dessert nur probiert. Gegen halb 12 sind die ersten los – ich wollte eigentlich auch - nach einem Kaffee - fahren... Wir blieben aber dann zu fünft übrig und hatten noch eine Mords-Gaudi mit zwei Runden „Uno“ inkl. einer Maschine, die per Knopfdruck die Karten bei Strafrunden gibt. Die Heimfahrt ging bei wenig Verkehr und trockener Straße fix, aber es wurde dann doch halb 4 bis ich im Bett lag.

    Mein Mann ist dann leider schon um 9 aufgewacht – sonst kann er oft länger schlafen. Dafür hat er das Einkaufen übernommen ich habe derweilen Kürbis-Gemüsetopf gekocht, danach fix den Adventskranz geschmückt und ein bisschen weitere Deko verteilt. Um 17 Uhr war ich bei einem syr. Ehepaar zum 2. Geburtstag des Kleinen eingeladen. Da gab es so einiges zu essen…

    Heute haben wir ein gemütliches Adventsfrühstück genossen und sind am späten Vormittag in eine fränkische Kleinstadt gefahren – der ganze Ort ist ein Weihnachtsmarkt. Über 100 Buden/Verkaufsstände entlang der Straßen und in Hinterhöfen, geöffnete und geschmückte Garagen in Weihnachtsstände umgewandelt – sehr hübsch das Ganze, vor allem auch der Ort selbst. Als erstes haben wir uns in einem Gasthaus gestärkt: Gänsebrust mit fränk. Kart.Knödeln (beides sehr gut) und Blaukraut (das hab ich auch probiert, schmeckte grauenhaft) für meinen Mann. Die fleischfreie Auswahl beschränkte sich für mich auf einen Germknödel mit Mohn und Butter. Dann haben wir uns ins Getümmel geworfen, ich habe heißen Caipi getrunken, mein Mann bekam eine Alpaka-Mütze (die Wollgeber standen nett in einem Extra-Gatter) und ich Ohrstecker. Zum Abschluss waren wir noch in einem Café und dann ging‘s nach Hause.

    Weihnachtedeko – bei mir fällt das großzügiger aus, wobei ich dieses Jahr einige Dinge weggelassen habe. Kernstück auf der Anrichte im Eßzimmer ist jedes Jahr die gebundene Tannengrün-Girlande, die hat mein Mann gestern noch mit der Lichterkette versehen. Adventskranz immer ein „echter“ und im Wohnzimmer steht ein 2. aus einem Eisengestell. Ein großer blau-goldener Holzstern (selbstgemachtes Geschenk von Freunden) und etliche andere kleinere und größere Teile, an die halt auch spez. Erinnerungen hängen, verteilen sich im Haus. Aber wir haben ja auch viel Raum, das passt schon.

    @Toffy –wir haben noch Besuch zum Abendessen vor Weihnachten… das Lachsrezept hätte ich gerne!

    @Dieter – ich backe meist nur den Dresdner Weihnachtsstollen. Eine Sorte Plätzchen wird es noch werden … und adventl. Cantuccini. Aus.

    @Nachteule – das sind wichtige und traurige Dinge, die du zu erledigen hast :umarmung:

    @Marta – auf den 40. Im Autoradio hörte ich auch den Hinweis auf die Sendung mit Thommie – aber wir haben uns für den Tatort entschieden.

    @Gruenekatze – hoffentlich ist alles wieder ok und du kannst den Abend auch genießen.

    @Bille – du bist dann auch Großtante ... ich auch seit ein paar Tagen.

    Gute Nacht!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  9. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.465

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    draußen ist es noch ganz dunkel und sehr kalt, ich warte noch ein bisschen bis ich mich mit den Hunden auf den Weg mache. Inzwischen ist es ein bisschen heller, jetzt mache ich mich gleich auf den Weg. Laufen ist immer noch nicht, diese Schleimbeutelentzündung hält sich hartnäckig und ich bin reichlich genervt. Das Laufen fehlt mir. Vor allem, wenn man dank Adventszeit soviel isst.

    Nachteule, alles Gute für dich und deine Familie, viel Kraft bei dem, was nun alles getan werden muss.

    Delia, danke, das restliche Wochenende war schön und ich denke, so ein Nachmittag auf dem Sofa tut ganz gut.

    Ich habe gestern meine Vanillekipferl gebacken und das ist seit 15 Jahren das gleiche Rezept. Erprobt und wird auch nicht geändert. Früher habe ich auch ganz viele andere Rezepte ausprobiert aber da ich ja auch nicht so die Backqueen bin und die Dinger nie so aussahen, wie auf den Fotos, habe ich das irgendwann dran gegeben. Wenn dann wird hier nur noch auf Wunsch vom Kind gebacken.

    Marta, herzlichen Glückwunsch zum 40. Ganz schön lange!

    Wir hatten einen netten Abend mit Freunden auf dem Weihnachtsmarkt hier bei uns im Viertel, sehr malerisch und nicht so überlaufen, wie der große in der Stadt. Wir haben Glühmost getrunken und festgestellt, dass der nicht so sehr in den Kopf steigt, es ging uns recht gut auf dem Heimweg. Das war auch schon anders.
    Anschließend gab es hier Sauerkrautsuppe und Tatort. Anfangs konnte ich gar nichts damit anfangen (trotz sexy Wotan) aber er wurde dann doch noch ganz gut.

    Heute bin ich noch zu Hause, habe aber außer arbeiten nicht viel vor. Zu essen gibt mittags Suppe und abends Hähnchenbrust mit Blauschimmelkäse.

    Euch allen einen schönen Tag!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  10. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.040

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    Marta: Auch von mir Herzlichen Glückwunsch. Unser Kennenlerntag war vor ca. 51 Jahren. Aber genau weiß ich das nicht mehr. Habe es nicht so mit den Tagen. Habe sogar zweimal in 48 Jahren den Hochzeitstag vergessen.
    Bin sicher auch die eine oder andere von euch weiß nicht den Kennenlerntag oder hat mal einen "Tag" vergessen!

    Gestern war ich ja auf dem Finnischen Weihnachtsmarkt wie jedes Jahr. Bin aber diesmal mit dem Elchsteak voll reingefallen. Das war wohl ein alter Elch. Für meine alten Zähne schwer kaubar.
    Habe mich beschwert und anstandslos ein leckeres Elchgeschnetzeltes als Ersatz bekommen.
    Traut ihr euch auch euch zu beschweren oder gar etwas zurückgehen zu lassen?

    Heute gibt es bei uns etwas feuriges. Mache eine verschärfte Westernsuppe. Da wird es einem voll warm beim essen.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •