+ Antworten
Seite 405 von 446 ErsteErste ... 305355395403404405406407415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.041 bis 4.050 von 4454
  1. Avatar von Medea1
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    3.451

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend,
    ich husche auch mal wieder rein. Die Zeit rennt irgendwie immer... Gelesen habe ich alles, mal sehen was ich behalten habe.
    Gute Besserung ins Katzenhaus. Auch wenn die Püppi sich sicher gefreut hat, dass du die Woche zu Hause warst, hoffe es auch Dir bald besser geht.
    Bille: Bei Nachtisch bin ich ja eine Niete. Mehr als Yoghurtspeise mit Frucht oder Eis gibt es hier meistens nicht. Freitag war ich auf einem Mädels-Geb. Zum Nachtisch gab es Mousse au chocolat. Nicht eine!! der Gästinnen hat sich Nachtisch genommen. Ist natürlich auch schade für den der sich die Mühe macht. Aber beim Nachtisch zählen doch einige die Kalorien meine ich Neulich war ich ja zum Kochabend Pasta selber machen. Da hat die Dozentin auch noch unglaublich viel Mehl verarbeitet, nachdem der Teig klebte.
    Dieter: Glückwunsch zum Koch des Monats. Da kannst du sicher Stolz drauf sein.

    Die Tage war ich zu einer Veranstaltung mit Christine Westermann. Ich weiß nicht ob die süddeutsche Fraktion sie kennt, hier ist sie oft im WDR Fernsehen/Radio zu sehen/hören. Sie hat ihre Lieblingsbücher des Jahres vorgestellt, es war ein sehr kurzweiliger Abend. Davor haben wir noch eine Kleinigkeit (veget. Bouwl) in einer schönen Gastronomie gegessen.

    Heute habe ich den ganzen Tag im Haus rumgewuselt und u.a. die Zimmer der Minis entmüllt. Anders kann man es leider nicht nennen , besonders bei der Prinzessin muss man ja auch in die hinterste Ecke schauen. Jetzt habe ich aber mein Geschirr fast wieder komplett in der Küche Auch alle schriftlichen Unterlagen, von Versicherungen etc. habe ich heute abgehefet. ich sammele die Unterlagen immer über Monate bevor ich alles weghefte. Neulich hatte ich schon alles nach Kategorien sortiert, so dass es heute relativ fix ging.
    Dann habe ich mich - mal wieder - über die Klassenlehrerin der Prinzessin aufgeregt. Sie hat heute eine Aktion gebracht, die unsere Familie quasi diskriminiert , Das Ergebnis verstehe ich zwar, aber sie hat es ziemlich ungeschickt verkauft. Mal sehen ob ich ihr auf dem Elternsprechtag noch etwas dazu sage.

    Aktuell bin ich allein zu Hause. Göga ist schon seit MI. auf einem Kongress in Stuttgart. Junior ist in der Gemeinde, dort ist heute Bistroabend (Burger, Pizza) und er hilft in der Küche. Bei diesem Event sind immer nur Jungs in der Küche und einmal groß kochen im Monat reicht mir. Die Prinzessin ist zum Kinder-Kochkurs, ich meine das Thema ist Pasta. U.a. gehen immer zwei Jungs aus ihrer Klasse auch dorthin und nächsten Freitag kommen diese Jungs und noch ein Mädchen auch hierhin zum Plätzchen backen. Da muss ich mich noch schlau machen, so eine große Bäckerin bin ich ja nicht

    Fortsetzung folgt....
    Die drei Grundgesetze der Lebensführung, Kölsche Version, erstens: Et iss wie et iss.
    Zweitens: Et kütt wie et kütt, und drittens: Et hett noch immer jot jejange.
    Geändert von Medea1 (15.11.2019 um 19:26 Uhr)

  2. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.535

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    Männerwochenende mit Cousine im Hause Hexe .

    Grünekatze dir und der Puppe geht es hoffentlich bald wieder gut.
    TM wollte die neue Sendungen Heidi in keinem Fall sehen. Ich wollte mal reinschauen; ist auch einer aus Pb dabei.
    Ich bin tatsächlich hängengeblieben .
    Heißt aber nix -heute habe ich Zeit mit YouTube Videos verschwendet. Schminken über 50, Kleidungstipps...
    aber der Lack musste trocknen und viel anderes war nicht drin ;-)

    Hm wer ist noch angeschlagen ?

    Ist immer schwierig, wenn man in Etappen liest . Ist leider nicht viel hängen geblieben.

    delia, ja Kindergartenkinder können schon süß sein. Schön, dass du dich um das Kind gekümmert hast was nicht mit aufs Bild durfte.

    Ansonsten geht es gleich tanzen und morgen muss ich wieder arbeiten. Diesmal erstmals die späte Schicht am Samstag. Da komm ich erst nach 19,30 Uhr raus und muss noch zur Post.

    Hatte gestern frischen Lachs mit Haut bei Feinkost A. bekommen. Waagerecht durchgeschnitten mit Spinat (hatte noch etwas frischen), frischem Koriander und glatter Petersilie kleingehackt und mit Limette und Olivenöl vermischt gefüllt.
    dazu Reis und Salat. War sehr lecker
    Morgen kocht TM einen vegetarischen mexikanischen Eintopf (Bri-Sammelrezept).

    Medea -auf dich konnte ich nicht eingehen: da stand nur :guten Tag

    Allen ein schönes Wochenende Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  3. Avatar von Medea1
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    3.451

    AW: Küchengeplauder (3)

    Toffy: Ja, man kann schon Zeit im Internet verbringen. Aber schminken Ü50 ist doch auch wichtig , verstehe ich. Mich kosten aktuell die Storys auf Instagramm viel Zeit
    Hexe: Merlin ist sicher mächtig stolz, dass er mit den Männern mitkann

    Heute habe ich auch die TK Schränke aufgeräumt. Nachdem ich in der Woche schon dreimal etwas aus dem TK verbraucht habe, sieht es nun fast ordentlich aus , aber meine 6 Schubladen sind immer noch gut gefüllt. Als nächstes Aufräumprojekt steht der Bücherschrank an und im Keller stehen drei Wäschekörbe mit aussortierter Kinderkleidung/-schuhe, bei denen ich überlegen muss wer die Sachen gebrauchen kann *seufz* .

    Heute gab es Bratkartoffeln (auf Wunsch von Junior). Mi. hatten wir Möhrendurcheinander und Frikadellen (TK). Morgen gibt es nur schmal Küche, denn nachmittags/abends sind wir zum Familientreffen in Bonn. Sonntag ist das Gemeindeessen (ca. 100 Pers.), da gibt es Bolognese und die vegetarische Form mit Linsen und ev. Kürbis. Der Einkaufszettel ist geschrieben und morgen früh starte ich direkt ganz früh. Da vermutlich etwas übrig bleibt, gibt es Mo. noch einmal Bolognese oder ich friere Portionen ein, Platz ist ja wieder im TK-Schrank

    Die Tage war ich mit einer Frauengruppe unterwegs, eine berichtete begeistert von der Hello fresh Box (hoffe das wird jetzt nicht als Werbung deklariert). Ich habe auf den Händen gegessen. Denn erstens fand ich es teuer (sie nicht; 16€ für ein Essen für 4 Pers., sie bestellt es für 3 Tage in der Woche), also gelieferte Lebensmittel, sie sie ja noch verarbeiten muss) , es fällt Verpackungsmüll an und aus welcher Stadt die Lebensmittel geliefert wurden, wusste sie nicht. Es wird per Paketservice geliefert. Aber gut, wer nicht gerne kocht und die finanziellen Mittel hat. Es gibt ja scheinbar mehrere von solchen Diensten, und vermutlich wird es auch ein Trend der Zukunft sein. Mittlerweile gibt es ja auch fertige Suppen im Glas zu kaufen, sie ziemlich teuer sind (ca. 3 € für eine Portion).

    So, jetzt muss ich auch die Prinzessin abholen.

    Wetter: Herbstlich, kalt, windig aber meist trocken.
    Kommt gut ins Wochenende
    LG Medeea
    Die drei Grundgesetze der Lebensführung, Kölsche Version, erstens: Et iss wie et iss.
    Zweitens: Et kütt wie et kütt, und drittens: Et hett noch immer jot jejange.
    Geändert von Medea1 (15.11.2019 um 19:29 Uhr)

  4. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.973

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nachdem ihr heute alle so redselig wart melde ich mich auch noch zu Wort

    @medea: Ehrlich, niemand hat Nachtisch genommen? Klar Kalorien.... aber wenn sich schon jemand die Arbeit macht und dann noch sowas, was man sicher nicht jeden Tag zu Hause macht. Ich hätte nicht nein gesagt Im Alltag mache ich auch nie Nachtisch, aber wenn sie die Gelegenheit so aufdrängt, dann mag ich Nachtisch schon sehr gerne.

    @hexe: Tatsächlich gehen sie selten so früh zur Schule Die Erstklässler haben immer erst zur zweiten Stunde Unterricht und Billinchen im aktuellen Stundenplan auch nur einmal in der Woche zur ersten Stunde, das war auch schon mal anders. Und gerade Bienchen steht ja morgens gar nicht gerne früh auf, von daher war ich schon erstaunt, dass sie das freiwillig gemacht hat. Das passt sonst nicht so zu ihr

    @gk: Weiter gute Besserung Bist du inzwischen schlauer?

    Gestern war ich mit Bienchen beim Friseur, jetzt sehen wir beide wieder einigermaßen manierlich aus Anschließend waren wir noch ein bißchen shoppen und dann war es so spät, dass wir zum Abendessen Pizza geholt haben. Dort gab es gleich gute Neuigkeiten. Eigentlich hieß es der Italiener muss Ende des Jahres schließen weil der Pachtvertrag nicht mehr verlängert wird- jetzt gab es wohl doch eine Lösung und er bleibt hier. Freut mich sehr, viel Gastronomie haben wir eh nicht mehr am Ort und die Pizza ist wirklich toll

    Heute habe ich überraschend schönes Wetter genützt und das getan was Hexe schon erledigt hat: Jede Menge Laub gerecht. Hat aber eigentlich gut getan, etwas Bewegung und frische Luft.

    Jetzt sind die Kinder gerade bei der Lesenacht in der Schule und Herr B. und ich haben wie früher manchmal vor dem Fernseher zu Abend gegessen Jetzt lümmeln wir hier noch ein bißchen rum, ich geh aber gleich noch Musik machen und Herr B. geht nachher die Kinder wieder abholen.

    Morgen früh klingelt leider auch der Wecker, ich gehe zu einem Seminar über Baurecht. Bin sehr gespannt, bis jetzt so gar nicht mein Thema wenn ich ehrlich bin, aber deswegen gehe ich ja auch dahin.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  5. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.983

    AW: Küchengeplauder (3)

    Wow, heute habt ihr aber viel geschrieben!

    Mein freier Tag heute war doch ausgefüllt, aber dafür muss ich morgen nicht mehr so viel: Sport, Wochenmarkt, Handyladen (Display muss nochmal ausgetauscht werden u war leider wieder nicht mit DHL gekommen), Aldi u lymphdrainage. Dann gab es aber ein mittagsschläfchen u vorhin kochte ich Dorade mit Mangold-feta-gemüse. War lecker. Aber nächstes mal muss ich nach einer kleineren Dorade fragen...

    @alle angeschlagenen u gestressten: passt auf euch auf!

    @hexe: ich probier das Rezept morgen, wenn es was ist, schreib ich das Rezept

    @toffy: dein Rezept hört sich sehr lecker an!

  6. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.535

    AW: Küchengeplauder (3)

    Dorade mit Mangold-Feta-Gemüse klingt auch toll :-)) !

    Hoffentlich ist Handydisplaythema bald abgehakt
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  7. Avatar von Paulinchen42
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    193

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen ihr Lieben,

    so, eine ganze Woche nachgelesen! Wenn ich arbeite, schaffe ich es unter der Woche tatsächlich nicht, zu schreiben. Als ich eben den Laptop geholt habe, dachte ich mir so... das letzte Mal hattest du ihn am Sonntag letzte Woche in der Hand. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich ja fast den ganzen Tag vor der Kiste sitze.

    @ GK: doch mal ins Krankenhaus und komplett durchchecken lassen, bevor du von Arzt zu Arzt eilst? Habe ich vor zwei Jahren gemacht, als ich Lymphknoten hatte, an Orten, wo sie nicht sein sollten... auf jeden Fall nicht in der Größe. Die haben mich einbehalten, mein Innerstes nach außen gestülpt und zum Glück nichts Bösartiges gefunden, sondern es auf die Ausläufer einer heftigen Influenza geschoben. Dir auf jeden Fall weiter alles Liebe... und dass die Ursache schnell gefunden wird.

    @ Dieter, herzlichen Glückwunsch zum Koch des Monats... deine Bilder sehen aber auch immer unglaublich lecker aus und die Rezepte klingen toll. Schwimmen ist auch toll. Im Sommer war ich fast jeden Tag... meine Erkältung hat mich jetzt echt lange ausgebremst, aber ich denke, nächste Woche gehe ich wieder ins Hallenbad. Schwimmen gefällt mir besser, als joggen :-)

    @ Christine Westermann, ich kenne und schätze sie, vor allem bei "Zimmer frei". Wir schauen auch viel WDR und SWR und NDR, denn die privaten Sender finde ich ziemlich gruselig.

    @ 1 Woche ohne Bücher... wäre für mich das Ausschlusskriterium von allem. Bücher brauche ich zum Leben. Alles andere könnte ich mir gut vorstellen, auch das Schweigen.

    @ Laternenumzüge, uns haben am Dienstag 60 Kindergartenkinder in der Klinik besucht. Alle hatten sie Laternen. In zwei Gruppen haben sie unseren Patienten vorgesungen. Das war so nett und vor allem berührend. Ich stand da, die Tränen sind gelaufen und so ein kleiner Zwerg hat mich ziemlich fassungslos angesehen und sich wohl überlegt, weshalb die große Frau jetzt weint. Die Fotos für Facebook und die Zeitung waren dann auch eine Herausforderung, denn von den 60 Kindern durften gut 15 nicht fotografiert werden. Das war doof beim Singspiel, denn der Kaiser durfte auch nicht fotografiert werden, der war aber im Mittelpunkt - also ein Steckenpferd vors Gesicht gehalten und dann fotografiert.

    @ Plätzchen, ich backe jedes Jahr nur an einem einzigen Tag Plätzchen, und wenn die weg sind, dann backe ich auch nicht mehr nach. Manchmal hab' ich schon Ende Oktober gebacken. Immer dann, wenn mir danach ist

    @ Sellerie, der Sellerietraum hat sich erst dann zum Alptraum entwickelt, als mein Vorstand dann noch unbedingt das Formular 125 wollte.

    Wir hatten Spatenstich für die Generalsanierung unserer Klinik. Das ist auch ein megaspannendes Projekt, kein Stein wird mehr auf dem anderen bleiben. Das ganze mitzudenken, auch hinsichtlich Personal, das es zwischenzeitlich nicht einmal mehr bei uns gibt.. und wir konnten bis jetzt aus den Vollen schöpfen, in unserem kleinen, aber feinen Krankenhaus wird eine echte Herausforderung, zumal die Pflegepersonaluntergrenzen uns ab dem nächsten Jahr auch treffen.
    Zum Spatenstich bin ich nicht mit raus, ich hätte mich wahrscheinlich zu Tode gefroren, nachdem ich erst krank war.

    @ kochen, der Wochenplan steht, heute gibt's einen großen Topf Gulaschsuppe, von der ich einen Teil einkochen werde. Morgen dann Rouladen. Aber jetzt erst mal ab ins Bad und dann auf den Bauernmarkt.

    Ach ja… gestern war ich beim Friseur und meine Friseurin (wir kennen uns seit gut 20 Jahren) hat mit mir geschimpft, weil ich statt Haarweichspüler Apfelessig nehme. Die Säure zieht die ganze Farbe aus den Haaren, vor allem bei meinen roten Strähnen... ich habe ihr versprochen, zukünftig darauf zu verzichten... also auf den Apfelessig, nicht auf die Farbe... ich hoffe, "Fridays for future" wird das verstehen - es geht schließlich um meine "Schönheit"

    Habt alle einen wunderbaren Tag

    Euer Paulinchen

  8. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.040

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    war zwei Tage nicht hier und sehe ihr habt viel geschrieben. Werde ich später noch nachlesen.

    Wir haben uns leerstehende Bauernhöfe in der Nähe der Deutsch-Dänischen Grenze angesehen. Auf der Dänischen Seite sind vergleichbare Höfe und Wiesen deutlich günstiger wie in Deutschland. Übernachtet haben wir in einer kleinen Pension in Flensburg. Haben uns auch Flensburg ausgiebig angesehen und in einen kleinen Fisch-Lokal lecker gegessen.
    Wenn etwas Akut wird berichte ich drüben.

    Jetzt geht es gleich ins Schwimmbad. Samstags ist ja nun immer der Trainingstag mit dem Mädel. Versuche heute ihr das technisch richtige Rückenschwimmen beizubringen. Sie muss für das silberne Abzeichen, neben 300 m Brust auch 100 m Rücken schaffen.
    Kochen tue ich dann auf heute Abend. Habe von meinem Jägerfreund gestern Abend Fasan bekommen. Mache ihn heute zum Abendessen.

    Danke für eure Glückwünsche. Die bekomme ich im Augenblick in Massen. Wachse jeden Tag ein Stückchen.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  9. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.466

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    guten Morgen kann ich ja schon nicht mehr sagen. Ich war aber auch schon unterwegs, mit den Hunden im Wald und dann wollte ich zum Babor Fabrikverkauf aber die machen erst um 11 auf. Dabei hatte ich mir extra die Öffnungszeiten abfotografiert. Also muss ich da später nochmal vorbei, ich brauche einen Gutschein für eine Freundin, die morgen Geburtstag feiert.

    Dieter, auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Koch des Monats. Und viel Spaß beim Rückenschwimmen. Fasan mag ich gern, bekommt man aber leider nur selten. Vielleicht sollte ich die Jäger bei uns in der Strasse mal anspitzen?

    Paulinchen, ich habe eigentlich keine Zeit für Krankenhaus. Ich muss noch dieses Jahr in die USA und weiß noch nicht genau, wie es ich es alles schieben kann. Mal sehen.
    Danke für die Info deiner Friseurin, dann versuche ich das gar nicht erst mit dem Apfelessig.

    Bille, was machst du denn nun für einen Nachtisch? Lesenacht gab es bei der Kleinen auch, bei der Großen leider nicht. Und die liest ja weit mehr als die Püppi.
    Hier geht es inzwischen auf die Zielgerade, noch einen Klausurenzyklus, dann schreibt sie schon die Vorabi-Klausuren und heute gehen wir nach einem Kleid schauen. Im Internet bestellen wir natürlich auch, das wird ein wenig aufwändiger als bei der Großen. Da waren wir bei P&C und hatten das Kleid.
    Was machst du denn bei einem Seminar über Baurecht?

    Medea, Hello fresh kenne ich nur aus der Werbung. Aber ich denke, es ist eine gute Idee für Menschen, die a) nicht so gerne kochen, b) keine Ideen, was sie kochen sollen und c) zuviel Geld haben. Besser als Fertigfutter ist es allemal.
    Ich habe übrigens neulich ein Kompliment von der Großen bekommen, sie bewundert heute sehr, dass es bei uns jeden Tag selbstgekochtes, frisches Essen gab. Wenn sie allein leben, wird ihnen klar, wieviel Arbeit das ist. Es geht ja nicht nur um das Kochen, sondern auch die Ideen und das Einkaufen.
    Sprich mit der Lehrerin, vermutlich ist ihr nicht klar, was sie da angerichtet hat?

    Toffy, ich fand die Sendung wirklich lustig anzusehen. Und die Püppi hat schon gefragt, ob wir nächste Woche wieder gucken. Bei Schminkkursen für über 50jährige wirst du mich allerdings nicht finden, ich bleibe bei dem, was ich kann und mag. Und ich habe die Mädchen, die mir schon sagen würden, wenn etwas nicht mehr passt.
    Dir viel Spaß beim Arbeiten, so langsam wird es Routine?

    Delia, ich hoffe, du hattest einen schönen Tag in München. Mein Mann war übrigens Mittwoch/Donnerstag dort.
    Ich kaufe übrigens fleißig bei Rewe und nehme jedes Mal eine Tüte mit. Neulich waren Leute vor mir, die hatten einen ganzen Wagen voller Tüten, aber ich glaube, sie waren auch Gewerbetreibende. Tolle Aktion.

    So, ich werde mich gleich nochmal auf den Weg zum Barbor Outlet machen und dann die Püppi vom Frühstücken abholen und in die Stadt fahren. Vielleicht haben wir ja Glück.

    Heute Abend gehen wir mit meinem Stiefvater essen, er hat uns eingeladen, meine Mama ist ja seit zwei Wochen in den USA bei ihrer Schwester und bleibt auch noch eine Woche.

    Euch allen einen schönen Tag!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  10. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.025

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tag zusammen,

    ich hab heute ziemlich schlechte Laune, weil der Sohn des Hauses sich heute morgen nicht an die Abmachung bezüglich des ersten Gassigangs gehalten hat und ich lange vor meiner geplanten Aufstehzeit aus den Federn mußte. Wenn der Hund im Flur liegt und ausdauernd wufft, will er raus . Und bevor ein Hundeunglück passiert, quäle ich mich halt raus. Naja, der Hund war jedenfalls gut drauf und ist auch ordentlich mitgelaufen, wir waren eine dreiviertel Stunde unterwegs.

    Danach habe ich mir Frühstück gemacht und noch ein paar Minuten auf dem Sofa gelungert, bevor ich mit dem Tagwerk begonnen habe .

    Zwischendurch Mittagessen, jetzt sitze ich aber wieder im Dachgeschoß und hatte gerade den Gedanken, dass ich mich kurz mal ins frisch bezogene Bett legen könnte *lassen wir das, ich schlafe ja sonst in der Nacht wieder nicht ...

    Meine Vorbereitungen für den Basar laufen ganz okay, so allmählich kommt ein Projekt zum anderen und viel mehr will ich - glaub ich - auch gar nicht mehr machen. Paar Sterne aus Frühstückstüten vielleicht noch, die sollten sich gut verkaufen ...

    Unser gestriges Abendessen hatte ich aus Resten improvisiert, hat auch tatsächlich für alle gereicht. Die übrigen Nudeln in die Auflaufform, den übrigen Spinat darüber verteilt, Kochschinken gewürfelt und dann mit Eiersahne übergossen, Salz, Pfeffer, Muskat dran gegeben und mit Käse überbacken, lecker. Ist wie geplant nichts übrig geblieben.

    Heute gibts vielleicht Hackbraten, wenn der Twen sich dazu bereit erklärt, er kann das besser als ich . Dazu Pommes und Gemüse aus der Truhe, ich glaub, es sind noch Bohnen oder Brokkoli im Vorrat.
    ... and nothing else matters

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •