+ Antworten
Seite 403 von 421 ErsteErste ... 303353393401402403404405413 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.021 bis 4.030 von 4205
  1. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.611

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nachdem gestern Ital. wegen eines anderweitigen Termins des Kursleiters ausfiel, hab ich mit meiner Cousine (und Taufpatin, 20 J älter als ich) ein Treffen angeleiert. Einmal im Jahr klappt das, sie wohnt ca. eine Stunde von hier entfernt. Nach Kaffee und Kuchen haben wir uns das alte Fotoalbum vorgenommen, das ich mitgebracht hatte. Darin sind einige Fotos von Leuten, die mir so gar nichts sagten. Ein bisschen konnten wir den Schleier lüften…

    Am späten Abend gab es hier die ersten Schneeflocken! Wir waren draußen im Wasser relaxen und rundum war alles weiß angestäubt – und der Vollmond (oder Fast-Vollmond) stand dick über uns am Himmel.

    Heute waren wir vormittags zu einem Pressetermin eingeladen bzw. ums Erscheinen gebeten worden - Anlass war der Deutschkurs für ausländische Mütter (mit gleichzeitiger Extra-Kinderbetreuung). Einesteils waren wir dort in der Eigenschaft als Vertretung des mitfinanzierenden Clubs sowie ich noch wg. der „Akquise“ der Betreuer und Lernenden, das hatte ich für den Projektstart übernommen. Es ist schön, dass alles so gut funktioniert und von den Frauen auch angenommen wird.
    Im Anschluss sind wir zu viert noch auf einen Kaffee, so zum kleinen Erfahrungsaustausch.
    Danach hatten mein Mann und ich noch ein paar Lebensmitteleinkäufe in die Tafel auszuladen.

    Mittagessen: Bratkartoffeln mit Sülze bzw. für mich mit Salat

    Nachmittags hab ich mir dann fast viereckige Augen geholt – ich war sehr lang am PC mit Hotelsuche beschäftigt. Die erste Unterkunft ist gefunden und gebucht, eine zweite muss ich noch aussuchen. Rechtschaffen müde bin ich dann zu Pilates, da hab ich mich wieder ein bisschen regeneriert.

    @Gruenekatze, ich wünsch dir, dass alles schnell wieder in die richtigen Bahnen kommt.

    @Toffy – das war heute ja ein Tag der Superlativen bei dir schönen Kurzurlaub wünsch ich dir! Und mach einfach nur schöne Sachen, Putzen oder Schubladen aus-und einräumen lass mal außen vor.

    @Spatz –bei Heupferdchen hab ich erst mal kurz gestutzt. Hier heißen sie Heuhüpfer Ja, größere Exemplare können bestimmt so ganz eigene Geräusche fabrizieren…

    Kalbsbäckchen hab ich noch nie gegessen… und werde es wohl auch in Zukunft nicht tun: smirksmile:

    Dass man Geflügel nicht waschen soll ist mir vor einiger Zeit auch schon zu Ohren gekommen. Find ich praktisch. Ich mach da eh immer ein ziemliches Brimborium mit „kontaminierten“ Küchengeräten.
    Leicht roh - ich hab mal ein HB-Filet nach einem Schuhbeck-Rezept im Ofen gegart, bei sehr niedriger Temperatur. Das war dann sowas von glasig, brrr … da hab ich das Teil gleich nochmal in die Pfanne geworfen und durchgebraten.

    @Marta, Hut ab – da hast du dich ganz schön mit dir selbst beschäftigt! Wird einem denn da so gar nicht langweilig? Das ist ja nicht grad die leichteste Übung. Ich glaub, in der Form könnte ich das nicht.

    So, schlaft alle gut und ignoriert den Vollmond (jetzt müsste er ja rund sein, oder?)
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  2. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.007

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    GK: Toffyfee hatte es schon mal geschrieben. Durch das abwaschen werden Bakterien über die ganze Spüle usw. verteilt. Darum nur noch tupfen. Beim Braten werden ja die Keime dann eh zerstört.
    Gute Besserung. Hüftschmerzen hatte ich auch lange Zeit. Aber das ist vorbei nach Einbau der neuen Hüfte.

    Könnt stolz auf euren Dieter sein. Bin in meinem Kochforum, Koch des Monats geworden.
    War auch schon mal auf der Arbeit Mitarbeiter des Monats. Leider bringt so eine Auszeichnung nicht nur Glückwünsche hervor, sondern auch Neid.

    Kochen: Selbstgemachte Hefeteig-Pizza, auch die Tomatensauce ist selbstgemacht. Der Belag ist heute ausschließlich Vegetarisch.

    Habt alle einen schönen Tag.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  3. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.525

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen ,

    oh kann es doch nicht lassen. Die Wohnzimmeresstischschublade liegt ausgebreitet auf dem Tisch. Was da alles rein passt.
    Bin leider nicht jemand der durchweg Ordnung halten kann und da muss das gründliche Aufräumen (und auswischen) auch mal sein. Meist ist Auslöser, dass ich was suche .
    Diesmal den Öffner vom Pandora Armband. In letzter Zeit nicht mehr immer benutzt. Aber jetzt dunklen Nagellack und da ist es besser dieses Teil zu benutzen.
    Oder habe ich in Leibzig liegen gelassen .
    Ich denk ich kauf ein Neues (kostet nicht die Welt) und dann taucht es wieder auf ;-)

    Dieter ich habe so viele Marker am Mielekochbuch und möchte mich da mal ranmachen viele Sachen auszuprobieren.
    Waren bisher immer alle Rezepte gut. Im Bräter bei 160 ° Umluft 120 - 160 min im Ofen...
    Aber trotzdem danke fürs Rezept.
    Vielleicht komm ich ja auf den Geschmack.
    Ochsenbäckchen bei langem Schmoren Delikatesse - kann ich mir auch gut vorstellen Spatz.
    Auf der nächsten Seite Kochbuch: Ochsenschwanz - mal sehen ob ich das auch mal probiere...

    Gestern kam es Hähnchenbrustfilet mit Schnitten quer gefüllt mit frischem Spinat geschmort mit wenig Zwiebel und Knoblauch und wenig Ricotta ...mit geraspeltem Mozzarella überbacken mit Baguette und Dip. Sehr lecker

    Nachmittags hatte ich Freundin kleines Geschenk vorbei gebracht und sie hat für mich Waffeln gebacken . Es gab wieder viel zu reden.

    Der Püppi geht es hoffentlich wieder gut und dir Grünekatze hoffentlich auch bald wieder !

    Bei der klebrigen Tasche hatte ich die Möglichkeit den Stoff auszuwölben und zu waschen. Glücklicherweise war es nicht in meinem neuen Rucksack (nur Leder) oder in einer anderen neuen Tasche wo das Futter fest ist ...

    Spatz bei den Student(innen) geht es glaub ich um den Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt ; aber ich muss ja noch Fahren .

    fairy du hattest hoffentlich netten Einstieg? oder Besuch beim Chor :-)

    Hier ist es frostig - nachmittags fahr ich mit meinem Stylingberater in die Stadt und anschließend Pizza essen.

    Morgen Frühstück bei Freundin (frühere Kollegin).

    Also doch auch nette Sachen

    Allen einen schönen Tag Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  4. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.525

    AW: Küchengeplauder (3)

    Dieter Gratulation

    Nachbarmädchen hatte einen Monat ein Auto mit Aufschrift: Azubi des Monats. Hat sonst auch selber Auto benutzte aber dieses . Warum auch nicht . Sei jedem gegönnt. Komisch son Neid.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  5. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.585

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin!

    Toffy, "Teilchen" sagt man glaube ich nur bei Euch und noch im Rheinland. Jedenfalls sagen das meine vielen rheinischen Freunde auch.

    Ochsenschwanz schmeckt hervorragend, ist aber ziemliche Fieselei. Probier es unbedingt aus!

    Delia, herzlichen Glückwunsch zu Eurem Pressetermin. Ein sehr gutes Projekt - die Frauen bleiben sonst immer außen vor.
    Und dir, Dieter, Glückwunsch zum "Koch des Monats"!
    Was mich bei deinem viel frequentiertem Koch-Plattform immer etwas verwundert ist, dass viele Leute ihre Sterne vergeben ohne das Rezept tatsächlich ausprobiert zu haben. So nach dem Motto - "oh klingt gut, mach ich auch so ähnlich, ich gebe Dir 5 Punkte".
    Dabei machst du immer so schöne Phasenfotos.

    Ein veganer Braten ist für mich möglich. Braten ist für mich ein großes Stück, welches im Ganzen gegart und dann in Scheiben geschnitten mit Soße gegessen wird. Muss nicht unbedingt Fleisch sein. Deswegen ist für mich die Sellerie auch ein "Braten".
    Meine Tochter hat diesen "Braten" (also die Pilzmasse mit Blätterteig) schon öfter mal zu Heiligabend in ihrer anderen Familie gemacht.

    Meine Schwester im Österreichischen hat schon Schnee.

    Gestern war ich doch nicht beim Chor - war lieber noch mal beim Faszientraining, was wieder sehr gut getan hat. Aber sie machen noch ein Weihnachtsliederprogramm - Juhu! Nächsten Dienstag steige ich dann wieder ein.

    Heute treffe ich mich mit dem Neffen zum Mittagessen und mit dem King zum Abendessen. Mein "Mittag" steht also noch auf der Speisekarte, und abends gibt es Gemüsesuppe mit Bockwurst.

    Die Suppe habe ich heute morgen neben der Morgentoilette fabriziert - und mal wieder fast die Küche abgebrannt. Der Schalter bei meinem Herd geht genau anders herum als der in den Ländereien. Und bei meinem alten Herd zu Hause sind die Ziffern auch nicht mehr gut lesbar - ihr könnt Euch vorstellen, was passiert ist.
    Ich habe alles nicht so sehr Verkohlte vorsichtig aus dem Topf gelöst und dann noch mal angefangen. Suppe schmeckt ganz ordentlich - Wohnung riecht wie nach einem Wohnungsbrand.

    Ansonsten nichts Berichtenswertes
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  6. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.525

    AW: Küchengeplauder (3)

    Vergessen delia - tolle Sache Sprachkurs mit Kinderbetreuung. Und gute Beispiele müssen auch unbedingt in die Presse !

    fairy - dachte so Schalter wären in der Richtung genormt. Ist ja noch grad gut gegangen. Bei Induktion muss man immer daneben stehen. Da schalte ich sogar aus, wenn ich Post (Päckchen) entgegen nehme.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  7. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.954

    AW: Küchengeplauder (3)fair

    @fairy: Bei dem veganen Braten bin ich bei Dir. Nur auf den Bildern zum Rezept war es eben auch kein großes Stück, sondern kleine Teilchen, würde das eher Blätterteigtaschen oder so nennen.

    Hat Dir der Rauchmelder denn die verkohlte Suppe verziehen?

    Meine Frage nach Nachtischideen ging auch irgendwie unter. Hexe hatte zwar Obst und Eis vorgeschlagen, aber ich vergaß zu erwähnen, dass ich es (wenn auch nicht weit) transportieren muss. Und ich glaube mit Obst mache ich nicht viele Punkte in dem Fall Vielleicht einfach Brownies?

    Dieter, meinen Glückwunsch


    Heute morgen sind meine Kinder tatsächlich freiwillig früher aufgestanden und zur ersten Stunde in die Schule gegangen um für den Weihnachtsbasar zu basteln. Da beide schon so ungewohnt früh aus dem Haus waren, hatte ich die blendende Idee schon vor der Arbeit einkaufen zu fahren. Und was ist passiert? Ich stand bei Aldi vor verschlossenen Türen. Irgendwie dachte ich die machen schon um sieben auf. Bin dann notgedrungen in den Edeka, bei denen ist das nämlich so.
    Aldi kam dann nachmittags dran, nachdem ich die Mädels zum Musikunterricht gefahren habe,
    Dann habe ich heute in der Küche experimentiert und Kürbisgnocchi selber gemacht. Der Teig war schrecklich klebrig, da wäre ich für Tipps dankbar wie ihr dieses klebrige Zeug geformt bekommt?!? Geschmeckt haben sie dann schon, allerdings fehlte der rechte Pfiff, alles in allem fand ich es etwas fad. Also den Aufwand eigentlich nicht wert.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  8. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.525

    AW: Küchengeplauder (3)fair

    Ja brownies in kleine Würfel schneiden- gute Idee.

    Ich habe schon öfter Kirschtiramisu vorgeschlagen. Da es aber nie ankam habe ich mich nicht mehrgetrautes vorzuschlagen .
    Oder rote Grütze mit Sahne . Habt ihr Sahnesyphon?

    Hier hatte der örtliche Edeka laden ab 7 Uhr auf. Jetzt seit November erst an 8 Uhr. Früher waren viele Schulkinder dort vor der Schule.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  9. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.611

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    der Wetterbericht hatte es schon angekündigt, aber ich war trotzdem überrascht, als es heute Früh draußen weiß war. 2 Grad und nasskalt, nicht grad mein bevorzugtes Wetter. Mittlerweile ist nur noch ein bisschen Schneematsch übrig.

    Vormittags hatte ich Friseurtermin und im Anschluss bin ich gleich noch zum Einkaufen.

    Mittagessen: Pasta mit Pesto verde, Salat – das Beet draußen wird so langsam leer.

    Kopfschmerzen (Übrigbleibsel der Migräne) haben sich auch noch eingestellt. Das kommt ja nicht mehr oft vor - vielleicht war es die Wetterlage? Eine Tablette und 40 min auf der Couch haben es wieder gerichtet.
    Nachmittags waren wir beim Sortieren in der Tafel sehr flink. Wir haben uns dann noch auf Tee/Kaffee zusammengesetzt und gequatscht.

    Anschließend daheim - wohl von Toffy inspiriert - hab ich den Kühlschrank ausgeräumt und das TK-Fach abgetaut. Die meisten Sachen hab ich in zwei Schachteln gepackt und raus vor die Küchentür gestellt. Ging schneller, als alles in den Kühlschrank in der Speis reinzuquetschen.

    @Bille, wie wär’s damit?

    APFEL-MASCARPONE-DESSERT (10 Port.)

    2 kg Äpfel
    100 g Zucker
    100 ml Weißwein, Wasser,
    Vanillestange und ½ TL Zitronenschale zu Apfelmus kochen

    4 Eigelb
    100 g Puderzucker
    3 EL Amaretto
    1 kg Mascarpone (evtl. einen Teil durch fettarmen Philadelphia ersetzt)

    Eigelb schaumig schlagen, Puderzucker und Amaretto unterrühren, Mascarpone dazu geben.
    Ca. 100 g Amarettini in einem Gefrierbeutel mittels Nudelholz pulverisieren.

    Apfelmus in Glasschale geben, eine Schicht Amarettini, darauf die Mascarponecreme geben.
    Ein paar Stunden kalt stellen. Vor dem Servieren nochmals mit Amarettini-Krümeln bestreuen.

    Einer meiner Jungs hat mir heute geschrieben - er hat den unbefristeten Aufenthalt bekommen Das ist möglich, wenn man gute Deutschkenntnisse und Arbeit hat und keinerlei staatl. Unterstützung bezieht (bei ihm ist das schon gut 2 J. so). Das freut mich sehr für ihn (er ist auch nicht der erste von den Jungs mit diesem Status).

    Gute Nacht!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  10. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.525

    AW: Küchengeplauder (3)

    delia das ist toll mit dem unbefristeten Aufenthalt.
    Habe heute von einem Fall gehört. Junger Mann aus Afghanistan . Ca. 5/6 Jahre hier Lehrstelle , gute Deutschkenntnisse und er soll abgeschoben werden. Der Chef kann es nicht verstehen. Fachkräftemangel und man will seinen Mitarbeiter abschieben obwohl er zufrieden ist.
    Kann noch kämpfen aber das ist schon grausam. Kämpfen zu müssen, wenn man so lange hier ist und sich integriert hat...

    Gute Nacht
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •