+ Antworten
Seite 402 von 447 ErsteErste ... 302352392400401402403404412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.011 bis 4.020 von 4470
  1. Avatar von marta
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    7.974

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend,
    @Fairy, ich gebe nicht auf 😎😊

    Obwohl mir jetzt zweimal der Text verloren ging, das ist blöd. Am Handy krieg ich den nicht wieder hergestellt.

    Also jetzt die Kurzfassung. Die Schweigewoche hatte ich direkt so gebucht, es war kein "Urlaub mit Klappe halten". Es war wunderschön, total entschleunigt, viel meditiert, was gut getan hat, liebevoll betreut und vegetarisch bekocht. Ohne Bücher, um wirklich ganz bei sich zu sein. Das konnte ich leicht und heiter aushalten, zu meinem Erstaunen. Dazu noch wunderschöne Landschaft (Westhavelland) mit Wildgänsen und Kranichen. Toll!

    Die letzte Woche ist so gerast, Meetings, Termine, Überstunden... plötzlich war Wochenende.

    @Gruenekatze, das machste richtig und ich wünsche dir, dass es eine harmlose Erklärung gibt.

    Schönen Abend!

  2. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.974

    AW: Küchengeplauder (3)

    @GK: Gute Besserung und baldige Abklärung

    @fairy: Wenn die Karte jetzt gesperrt ist, dann kann doch auch niemand mehr mit ihr bezahlen, oder?

    @spatz: Was flog denn nun bei durchs Zimmer? Hast du es gefunden? War es vielleicht eine Fledermaus?

    @dieter: Das finde ich toll, dass Du Dir die Zeit für den Schwimmunterricht nimmst!

    Ansonsten musste ich ein bißchen schmunzeln..... Delia, wohnst Du so weit weg von mir? Hier ist erst morgen Vollmond. Und auch Familie GK wohnt irgendwie in anderen Breitengraden, dort war gestern schon Nikolaus

    Hier war heute jedenfalls St.Martin und wir waren vorhin beim Laternenumzug und dem anschliessenden Feuer mit Verpflegung für alle. Allerdings merkt man schon wie die Kleinen größer werden. Billinchen hatte eigentlich gar keine Lust mehr und ist nur mit weil ihre Freundinnen auch da waren und Bienchen war zwar noch motiviert wollte aber auch nichts von uns wissen als wir schließlich dort waren. Also haben die Eltern zusammen Punsch getrunken und gequatscht und die Kinder hatten Spaß miteinander. Zum Glück war es von oben trocken.

    Auch gestern war es trocken und wir konnten unseren Ausflug machen. War schön, wir waren am See, sind gelaufen, zum MIttagessen eingekehrt und wieder zurück und wir haben sogar die Sonne zu sehen bekommen und auf der Heimfahrt auf der Passhöhe auch den ersten zaghaften Schnee.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  3. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.536

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    bin gerade erst von Teamsitzung zurück gekommen. Wichtigster Tagungspunkt: wann gehen wir auf den Weihnachtsmarkt ;-)

    Ansonsten Zahnarzt , HNO -oh was der Arzt an Tageslicht gebracht hat möchte niemand hören geschweige sehen .
    Beim "guten" Metzger Kikokhähnchenbrüste gekauft. Gutes Brot beim besten Bäcker und im Bioladen Kräuter und frischen Spinat, einen stehen gelassenen Schirm abgeholt.
    Gegessen in der besten Dönerbude :-)
    Btw - hoffe/denke fairy du hast Glück. Eingezogen wird die Karte nur am Automat denk ich. Aber ich habe die Karte auch mal am Parkhausautomaten (lang, lang ist es her) stecken lassen. Am Tag drauf rief die Sparkasse an(ich hatte sie noch nicht vermisst ) ich könne die Karte hier in der Sparkasse abholen. Ein netter, freundlicher, ehrlicher Finder hatte sie in der Sparkasse der anderen Stadt eingeworfen.

    Grünekatze gut, dass du es abklären lässt. Hoffe sie geben Entwarnung und es geht dir rasch besser oder es ist leicht zu beheben! Alles Gute !

    Schwimmen: TS hat 3! Schwimmkurse gemacht .Erfolglos und gelernt hat er es mit uns in Ägypten kurz vor der Schule. Die anderen Kurse schimpften sich dann im nachhinein Wassergewöhnungskurse ;-)
    Jahre drauf war er bei den deutschen Meisterschaften im Rettungsschwimmen :-)
    Heute betreut er immer noch Kinder beim Schwimmen. Bin froh, dass er noch keine brenzlige oder gefährliche Situation bei einem Kind erleben musste.
    Dieter schön dein Einsatz. Ich hatte damals auch Schwimmbetreuung gemacht. Da ging es mehr um das Begleiten im Bus und in der Umkleide.

    Hier ist die Karnevalssaison eröffnet worden. Da ich zufällig mal hier war und da der Prinz 2 Häuser weiter wohnt habe ich es mal mitbekommen.

    marta hört sich sehr interessant an. Im nichts tun hab ich glaub ich auch Talent .

    Schaue im Fernsehen noch Kölscher Karneval .
    Habe 3 Tage Urlaub .
    Wenn man zu Hause ist immer etwas schwierig nicht zu sehen was alles zu machen ist. Fenster, Wäsche, Bügeln.
    Aber eigentlich möchte ich mal nur schöne Sachen machen. Kochen gehört dazu :-)

    Morgen hat Freundin im Dorf Geburtstag. Bringe Geschenk vorbei und Mittwoch Kino oder Shoppen. Tendiere zu Shoppen; habe heute Teile gesehen wo ich noch nicht so recht entscheiden konnte.
    Donnerstag Frühstück bei Lieblingskollegin von früher...

    Ach noch zum Thema waschen Geflügel. Habe auch gehört - wohl neue Empfehlung : nicht waschen: man würde die Bakterien oder Keime auf der Spüle oder Arbeitsplatte verteilen. Lieber nur abtupfen mit Papier ; den Rest macht die Temperatur in Ofen oder Pfanne.
    Jedoch muss Hähnchenbrustfilet immer durch sein. Das ist auch das einzige Fleisch was ich im Restaurant auf dem Teller lasse: wenn Hähnchen oder Pute nicht durch ist. Schon erlebt.

    Liebe Grüße Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.
    Geändert von Toffyfee (12.11.2019 um 09:04 Uhr)

  4. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.043

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    hast recht Toffyfee, ist wohl nach Studien relativ neu das man Geflügel nicht mehr unter fließendem Wasser abwaschen soll. Auch das Geflügel immer durch sein soll. Aber dann besteht die Gefahr das es oft zu trocken ist.
    Ich mag es leicht Rosa, auf jeden Fall muss es noch saftig sein. Bei dem Geflügel von unserem heimischen Bio-Geflügelhof weiß ich was ich habe und so ist Rosa kein Problem, aber auswärts essen, da sollte es schon durch sein.
    Generell gilt ja, wenn die Kerntemperatur über zwanzig min lang mindestens 72-75 Grad hat ist Geflügel unbedenklich zu genießen.
    Hat jemand von euch schon mal Gans vorgekocht und dann am nächsten Tag dann fertig gebraten? Diese Garweise ist immer mehr Thema.
    Das werde ich nächste Woche testen, und gleichzeitig eine Gans nach meiner bewährten Niedrig-Garweise (dauert 10 Stunden) mit anschließendem übergrillen zubereiten. So kann ich das Ganze geschmacklich direkt vergleichen.

    Heute gibt es eine weiße Bohnensuppe mit scharfer Chiliwurst von unserem Landmetzger als Einlage.

    Das ist das Kind trainiere ist nicht uneigennützig. Ist auch zusätzliche Bewegung die mir gut tut. Besonders das Rückenschwimmen ist Mega anstrengend. Habe ich früher technisch besser ausgeführt.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  5. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.536

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    Test berichte mal von deinem Vergleichstest.
    Es gab bei mir als Jugendliche bzw junge Erwachsene mal ne Phase da habe ich bei Teilchen (sagt man das überall) Bäckereien verglichen. Habe mir dann das selbe Teilchen erst in der einen dann in einer anderen Bäckerei geholt ;-))

    Wer keine Arbeit hat macht sich welche ;-((
    Waren am Wochenende in der Heimat . Ma besuchen und anschließend bei meiner Tante im Gemeinschaftsraum der Wohnanlage. Sie hatte Tochter (andere war aus AUS diesmal nicht da) und alle Nichten und Neffen zum Puhmannessen geladen (so heißen Stutenkerle in MH). Von Bäckerei gemacht waren sie wirklich sehr frisch.
    Abends war wir mit meinen Geschwistern in Essen essen. Das Fleisch war totgebraten... und das Essen mal wieder nicht sein Geld wert. Dabei war es renommiertes Steakhaus mit vielen Promibildern an der Wand und auch sehr gut besucht...
    Aber was ich schreiben wollte. Meine Tante hatte eingedeckt nicht Praline auf den Teller. Ich hatte meine Schokolade gegessen und TMs eingesteckt. Finde es unhöflich Gastgeschenke nicht mitzunehmen...
    Gestern merke ich mein Handy (Lederhülle) klebt und auch einige andere Sachen...dann griff ich nach der vermeintlichen Schokolade und es war eine gefüllte Praline mit Kirsche und Likör. Diese war ausgelaufen - schön klebrig :-((
    Jetzt erstmal alles reinigen ...
    Eben habe ich telefonisch in der Metzgerei Kalbsbäckchen bestellt. Für nächsten Sonntag. Im Mielekochbuch ist ein Rezept .
    Bin gespannt habe ich weder zubereitet noch gegessen.
    Meiner Schulfreundin hatte mal für Weihnachten in der Großfamilie welche bestellt . In einem Delikatessenmarkt und Weihnachten Packung auf gemacht und sie waren offensichtlich schlecht . Geld haben sie glaub ich zurück bekommen. Sie waren aber für den Hauptgang zuständig und hatten kein Fleisch (auch nicht genug Gemüse um ein vegetarisches Gericht zu zaubern). Sie haben aber ein Restaurant gefunden welches sie beliefert hat.

    Allen einen schönen tag Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  6. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.625

    AW: Küchengeplauder (3)

    Boah Toffy, was du für einen input lieferst auf wenig Raum!

    Also die Karte ist gesperrt, aber erst nach über 24 Stunden. Also hätte jemand 24 Stunden lang für jeweils 25 Euro pro Kauf mit meiner Karte einkaufen gehen können - da wäre mein Dispo wohl leergeräumt gewesen.
    Aber es ist alles gut gegangen. Habe trotzdem sicherheitshalber den Dispo auf 1000 Euro begrenzen lassen.

    Zum Thema vorgebratene Gans: hab ich schon gemacht. Ich habe keine Einbuße bemerkt, aber soweit ich mich erinnere, war es auch nicht signifikant besser.

    Marta: Eine Woche schweigen ohne Bücher - ich weiß ja nicht. Aber durftest du schreiben? Westhavelland - da hätten wir uns treffen können. Aber nur anschauen, nicht sprechen.

    Heut morgen habe ich schon ein Jahres-Endzeit-Meeting gehabt, da haben wir alle Bestellungen bis zum Ende des Jahres für den Laden budgetiert und terminiert. Das Geld ist jetzt quasi schon aufgebraucht, jetzt müssen wir nur noch hoffen, dass die Umsätze auch so reinfließen wie geplant.
    Weihnachtsmarktbesuch ist schon laaaaange terminiert , wir gehen am 18. Dezember.

    Heut gibt es adligen "herbstlichen" Nudelauflauf mit getrockneten Steinpilzen. Das war ne gute Idee, der hat richtig gut geschmeckt.

    Heut abend schau ich mal wieder beim Chor vorbei.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  7. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.043

    AW: Küchengeplauder (3)

    Toffyfee: Kalbsbäckchen, besonders auch die Sauce ist ein geschmackliches Träumchen. Ich hoffe das Rezept in deinem KB ist gut.
    Ich gare sie in 20 Stunden Sous Vide. Aber wer keinen Thermalisierer hat kann es auch so machen:

    Biggi`s Fleisch = Kalbsbackchen - Rezept - kochbar.de

    Dieses Rezept einer Freundin habe ich schon erfolgreich getestet. Es ist so gut erklärt das jeder es leicht nachmachen kann.

    Wenn du magst, probier es aus.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  8. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    16.026

    AW: Küchengeplauder (3)

    Tag zusammen,

    @Bille und Delia: das geflügelte Tier habe ich nicht gefunden, ich vermute aber, dass es ein Heupferdchen gewesen sein könnte, davon gab es hier in diesem Jahr besonders viele. Fledermäuse gibts hier massig, aber das war sicher keine ...

    @Gänse braten: habe ich noch nie gemacht und komme sicher auch nicht in die Verlegenheit, hier mag niemand Gans. Über eine schöne Ente könnten wir reden, aber da nehme ich schlußendlich lieber zwei bis drei Entenbrüste und brate die, da gibts dann keine Reste ...

    @Kalbsbäckchen: ich esse sehr gern Ochsenbäckchen und stelle mir das mit Kalb sehr sehr fein vor. Meine Männer sind davon total begeistert und ich habe es auch schon für Gäste zubereitet, die total verblüfft waren, als ich auf ihre Frage nach dem Fleisch berichtet habe, was sie da gerade gegessen haben. Dazu hatte ich damals Rotkohl und Klöße serviert, Preiselbeeren hingestellt, ein herrliches Essen für so übles Wetter wie hier gerade (kalt und regnerisch).

    @Weihnachtsmarkt: nix für mich, vielleicht gehe ich dieses Jahr einmal mit den Kolleginnen in der Arbeitsstadt, der dortige soll recht schön sein. Hier in unserem "Kreisdorf" ist es immer mehr "Fressen und Saufen" als weihnachtlich, immer nur an einem Wochenende und dann ist es knallvoll und die angeheiterten Besucher erheitern mich nicht wirklich.

    @GK: lass es ordentlich abklären, bevor Du Dich wieder ins Getümmel stürzt .

    @alle: meine Kollegin ist mal wieder krank und ich arbeite ordentlich Stunden auf das Überstundenkonto . Kommt mir nicht so recht zupass, ich hab noch einige Vorbereitungen für den Adventsbasar zu treffen, die Zeit in Anspruch nehmen, aber es muß halt so gehen. Am WE habe ich meinen Fundus mal durchsucht und noch einige Handarbeiten gefunden, die ich mitnehmen und anbieten werde. Bissi Produktion muss aber noch ...

    @Essen: gestern Abend gab es Rosenkohl-Schinken-Quiche, die war saulecker. Herr Spatz hat sich noch Fenchel-Salsicca dazu gebraten, der Twen hat sich lieber nach der verlängerten Spätschicht beim Türken seines Vertrauens zwei Dürüm geholt. Heute abend mache ich Bratwürstchen für alle, dazu Kapü und Rotkohl. Den Rest von der Quiche nehme ich morgen mit zur Arbeit, damit ich sie nicht einfrieren muß.
    ... and nothing else matters

  9. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.468

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo ihr,

    ich habe heute viel Zeit in Praxen verbracht und weiß immer noch nicht, was ich habe. Nun wird die Hüfte untersucht, die schon seit letztem Wochenende muckt und was ich nicht so ernst genommen habe. Mal schauen, was sie finden. Das bedeutet auch, dass ich bis zum Ende der Woche krankgeschrieben bin. Das passt mir nicht so gut aber ich kann ja ein bisschen was zu Hause machen.

    Dieter, ich mache meine Gans immer klassisch, auch schon mit Niedrigtemperatur aber ohne Vorkochen. So einen großen Topf habe ich gar nicht. Aber bisher habe ich das Geflügel immer gewaschen, was soll der Vorteil vom Tupfen sein?

    Toffy, eklige Angelegenheit mit deiner Tasche. Hätte mir aber auch passieren können. Genieß deine freien Tage.

    Bille, mein Mann ist seiner Zeit einfach immer voraus. Aber er war so begeistert von seinem Glühwein. Ich musste allerdings noch ein bisschen süßen, er hatte es mit den Gewürzen schon sehr gut gemeint.

    Hier gibt es heute Abend eine Wirsingquiche mit fertigem Teig, den ich gerade noch besorgt habe. Und noch ein bisschen Suppe von gestern. Die Püppi ist krank mit Erkältung und will morgen in die Schule, mal schauen. Heute hatte sie frei, das passte ganz gut auch wenn sie sich den freien Tag sicher anders vorgestellt hatte.

    Euch allen einen schönen Abend!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  10. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.974

    AW: Küchengeplauder (3)

    Auch wenn es Dir nicht so richtig in den Kram passt, ist es bestimmt besser wenn das jetzt ordentlich abklärt wird GK. Alles Gute GUte Besserung auch für die Püppi

    Ich habe gestern im Rewe übrigens ein Gratis Rezeptheft mitgenommen, da ist auch ein Veganer Weihnachtsmenü drin. Irgendein ein Salat mit Granatapfel, als Hauptgang Veganer Braten im Blätterteig- wobei ich nicht weiß wo da der Braten ist Es ist halt eine Füllung aus Spinat, roten Linsen und Pilzen. Sieht gar nicht so schlecht aus, ich würde es nur nicht Braten nennen und als Nachtisch vegane Schoko-Karamell-Törtchen. Das Heft gibt es bestimmt bei Euch im Rewe auch, wenn nicht kann ich Dir die Rezepte auch zu kommen lassen wenn es interessiert.

    Spatz, wann ist denn der Basar?

    Sonst gibt es nicht so viel zu erzählen..... die Tage sind wie immer zu kurz. Ich würde gerne so viel erledigen, aber irgendwie ist der Tag immer so schnell um.
    Gegessen haben wir heute selbstgebacken Pizza, für die Kinder mit Salami und Mais für uns Große belegt so ähnlich wie ein Flammkuchen mit Sauerrahm, Lauch und etwas Schafskäse.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •