+ Antworten
Seite 397 von 464 ErsteErste ... 297347387395396397398399407447 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.961 bis 3.970 von 4631
  1. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    1.062

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    Rachel, Hansele: Steckrüben gibt hier an jeder Ecke, auf den Märkten, Hofläden, Supermärkten. Ist wie Grünkohl ein beliebtes Gemüse.
    Könnt Steckrüben aber auch Online bestellen.

    Ich bereite die Steckrübe in vielen Varationen zu. Hier mal ein einfaches aber überaus schmackhaftes Gericht von mir:

    Steckrubenmus auf einfache Art - Rezept - kochbar.de

    Kochen: Brauche ich heute nix. Wir besuchen den ersten hiesigen Weihnachtsmarkt der Saison und futtern uns durch die angebotene Kulinarik. Der Weihnachtsmarkt ist auf einem Hofgestüt in der Nähe und kostet 5 Euro Eintritt. Zum Glück hat der Regen aufgehört.

    Wann geht es bei euch los mit den Weihnachtsmärkten?
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  2. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.665

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    neben den "early birds" war hier ja nicht grad viel los heute…

    Ich bin gestern unterwegs gewesen, ab 16 Uhr war Geb.Feier bei einer Freundin (und früheren Arbeitskollegin) in der alten Heimat. So blieb mir das live-Debakel erspart - bin eh über 2 Kontakte per what’sApp auf dem Laufenden gehalten worden. Mit den Mädels (wir waren 11) war es ein sehr schöner Tag – beginnend mit Kaffee und Kuchen (Apfel-, Schoko- und Nussecken), später am Abend gab es Chili con carne sowie eine vegetar. Variante mit Kokosmilch. Ich war nach 2 Uhr wieder daheim und um 3 im Bett. Die letzten beiden Tage bin ich somit stramme 560 km gefahren.

    Heute haben wir nett ausgeschlafen und lange gefrühstückt, SZ dazu. Mittags bin ich auf eine Laufrunde raus – nachdem ich die Putzarbeiten weiter vorangetrieben hatte
    Denn gestern Vormittag war ich ebenfalls auf meiner Laufstrecke und als ich am Schluss Dehnübungen machte, gaben der re Handschuh und Jackenärmel plötzlich starke, eklige Gerüche von sich… am Anfang der Laufrunde war vor mir der Traktor mit dem Odelanhänger auf den Weg eingebogen. Da bin ich wohl in die ersten Absonderungen reingetreten und hab das über den Schuh nach oben weiter gegeben. Jacke und Handschuhe wanderten daheim sofort in die Waschmaschine. Als ich später Richtung alte Heimat fuhr, stieg mir im Auto wieder ein leichter "Duft" in die Nase. Ich bin am nächsten Parkplatz raus und hab die Fußmatte in den Kofferraum verbannt. Diese und meine Laufschuhe hab ich heute vor dem Laufen ausgiebig geschrubbt. Das war's jetzt hoffentlich!

    Mittagessen – nach dem späten Frühstück reichte Pfannkuchensuppe, später haben wir Tee getrunken und uns ein Stück Kuchen gegönnt.

    Steckrüben hab ich noch nie gegessen – aber nachdem ich Schwarzwurzeln schon mal überhaupt nicht vertrage - lasse ich das wohl besser bleiben.

    @Dieter – Weihnachtsmärkte beginnen hier bei uns frühestens eine Woche vor dem ersten Advent. Das find ich auch früh genug – jetzt ist doch erst mal Herbst, da will ich noch keine Lebkuchen, geschweige denn W’Musik etc. – sondern Kürbis, Apfelkuchen etc.

    @Paulinchen – ja natürlich ist das eine sehr interessante und wichtige Arbeit, die du machst. Hast dich ja auch extra lange genug dafür weiter gebildet! Die Gastgeber-Freundin von gestern hat neben Pflegepädagogik auch noch Pflegewissenschaft abgeschlossen, sie ist echt fit in all dem. Bei mir ist von der Theorie auf Anhieb nicht mehr arg viel präsent. Aber ich bin ja auch schon lange nicht mehr „drin“ im Geschehen

    @Gruenekatze – da wollte ich eh nachfragen (hab’s aber vergessen) – wie die Erfahrungen mit der Renovierung während Eures Urlaubs sind – recht gut, wie mir scheint! Hier haben wir für nächstes Jahr auch einiges an Renovierung geplant. Aber leider nicht im Urlaub – das wär für meinen Mann ein Unding (ich fände es praktisch!)

    Morgen fällt mein Ital. aus … ich hab die alljährl. Gyn-Kontrolle vor mir. Danach als Ausgleich bzw. Belohnung Stadtbummel und Treffen mit einer Freundin

    Gute Nacht!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  3. Avatar von Rachel4
    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    2.628

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten morgen,

    Die Messe ist gelaufen und es war sehr schön, doch ist das doch immer sehr viel Arbeit und wir werden das heute denn mal alles aufräumen.

    Dieter, danke für das Steckrüben Rezept, werde ich mal gucken ob ich das mal versuche.
    Die Weihnachtsmärkte fangen hier im Advent an, nur etwas weiter weg auf einem Schloss ist schon ein Markt gewesen. Aber hier so rundum, erst später.

    Oh Delia, da hast Du mit dem Laufen aber ins "Volle "getreten Hoffentlich hast Du alles beseitigen können.

    So ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche

  4. Avatar von Paulinchen42
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    194

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen zusammen,

    nachdem Woche 3 mit Schnupfen, Kopfschmerzen, Halsschmerzen etc. beginnt, habe ich gestern Abend, als ich auch noch Schüttelfrost dazu bekam beschlossen, ich bleibe heute zu Hause und gehe später zu meinem Hausarzt. Das zieht sich jetzt doch schon etwas zu lange.

    Kann sein, dass ich mich am Samstag mal wieder etwas übernommen habe, als meine Freunde aus meinem früheren "Dorfleben" kamen, wir gemütlich Kaffee getrunken haben, aber dann ordentlich weit durch unsere Stadt gelaufen sind, obwohl mir die frische Luft echt gut getan hat. Abds. waren wir beim Lieblingsitaliener, weil ich mich nicht fit genug gefühlt habe, etwas zu kochen. Es war total schön und vor allem lecker, da gibt es eine Pizza mit Kapern, Sardellen, scharfer Salami und Zwiebeln, die ist so würzig und toll, dass ich sie mir jedes Mal bestelle. Wir hatten total spannende Gespräche, auch über meine familiäre Vergangenheit - Blickwinkel, die mir so nicht bewusst waren... deshalb Hansele, kein Problem, wenn ich nicht darüber sprechen hätte wollen, hätte ich es nicht getan. Es gehört zu meinem Leben und ich denke, auch zu meiner Weiterentwicklung. So zufrieden wir derzeit mit meinem Leben und meiner Situation war ich noch nie... Ausnahme die mistige Erkältung

    @ Delia, irgendwann werde ich auch wieder die Laufschuhe auspacken, oder das Mountainbike oder ins Fitnessstudio gehen - wenn ich immer lese, wie taff du deine Sport- oder Laufeinheiten durchziehst... puh... Respekt!

    @ Rachel, Hochzeitsmesse.... wie schön! Ich schaue mir die Prinzessinnenkleider ja unglaublich gerne an... im Schaufenster :-) … die positive, erwartungsvolle Stimmung der Brautpaare.... schön.

    @ Steckrüben, die kaufe ich zwar, aber nur für unsere Kaninchen, die beiden lieben Steckrüben. Find ich gut, denn das ist ein gutes und nahrhaftes Winterfutter für die beiden Mümmelmänner. Zum Kochen habe ich sie noch nicht verwendet, muss ich zu meiner Schande gestehen.

    @ Weihnachtsmärkte, die beginnen bei uns mit dem ersten Adventswochenende. In einer meiner Nachbarstädte findet ja jährlich der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt statt - den ich aber in den letzten Jahren kaum besucht habe. Ich mag die kleinen kuscheligen Weihnachtsmärkte lieber. Zum Beispiel die Regensburger Weihnachtsmärkte, speziell den im Schloss Thurn und Taxis … oder in meiner Heimatstadt die Altstadtweihnacht - wo sehr viel selbstgemachtes verkauft wird. Da stöbere ich total gerne und lass mich von der Weihnachtsstimmung anstecken. Der Mittelalterweihnachtsmarkt hat dann auch noch was - vor allem megaleckeren, warmen Rumtopf, bei dem man nicht merkt, wie schnell der in den Kopf steigt.... da könnt ich mich reinsetzen.

    Gekocht habe ich gestern nur Spagetti Bolognese, das ging relativ schnell und ich konnte mich dann auch recht schnell wieder hinlegen. Heute gibt es die Reste...

    Mal sehen, was das Wetter macht, wenn die Sonne zwischen den Wolken rauskommt, drehe ich eine ganz kleine Runde durch die Schrebergärten und dann lege ich mich wieder hin...

    Seid lieb gegrüßt und habt alle einen guten Start in die neue Woche.

    Viele Grüße

    Paulinchen

  5. Avatar von Paulinchen42
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    194

    AW: Küchengeplauder (3)

    … da fällt mir gerade noch etwas ein:

    Ich war gestern etwas irritiert! Ich kaufe ab und an diese Achtsamkeitszeitschriften, die gerade so boomen (flow… darf ich das hier schreiben?)… egal! Das war letzte Woche eh das letzte Mal, dass ich mir die gekauft habe... es wird für viel Geld Selbstverständliches beschrieben.

    Gerade zum Thema Essen: Ein kompletter Artikel, mit Werbung für ein Buch und einen Blog, wo es darum geht, das zu essen, worauf man gerade Lust hat... Ist das nicht das Selbstverständlichste auf der Welt? Oder sind die Leute zwischenzeitlich nicht mehr in der Lage, selbst zu planen, was sie essen wollen? Vor lauter Diäten, low carb, kein Zucker mehr usw.

    Meine Güte, da waren unsere Eltern bzw. Großeltern weiter als wir... da gab es halt das, was der Garten hergab... ich erinnere mich, dass wir, als ich noch Kind war, jedes Jahr ein Schwein geschlachtet haben, das wurde verwurstet und das hat gereicht, bis zum nächste November... klar, wir können jetzt nicht alle anfangen, Schweine zu schlachten, oder Hühner zu halten, aber ein bisschen mitdenken, was wir kochen, bzw. in uns reinschaufeln ist doch nicht zu viel verlangt...

    Wie seht ihr das denn?

    Viele Grüße vom Paulinchen

  6. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.502

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    ich habe heute homeoffice, bin also noch zu Hause, denn diese Woche muss ich bis Freitag in Frankfurt bleiben. Mal schauen, ob ich es bis zum Tanzen nach Hause schaffe.

    Ich war aber heute nicht laufen, seit gestern schmerzt meine Hüfte, ich weiß nicht ob vom Training oder von einem blöden Sturz im Wald, ausgelöst durch die Hunde. Aber ich mache mal ein bisschen Pause von Sport und Laufen.

    Paulinchen, ich habe ja gerade meinen Bruder zu Gast, der seit einiger Zeit vegan lebt und finde es ehrlich gesagt, etwas anstrengend. Ich meine grundsätzlich soll jeder essen was mag oder eben auch nicht aber dieser Dogmatismus geht mir auf den Keks. Es ist ja keine gesundheitliche Einschränkung wie beispielweise bei meiner großen Tochter sondern ein freiwilliger Verzicht. Und mich dann nach dem Fett mit dem die Kartoffeln angebraten werden, zu fragen finde ich albern. War übrigens Olivenöl.
    Ich versuche abwechslungsreich und gesund zu kochen (wenn ich denn hier bin), weniger Fleisch zu verarbeiten(fällt uns schwer, da wir sehr gerne Fleisch essen) und lese dann auf den veganen Würstchen, die mein Bruder mitgebracht hat, eine endlos lange Liste an Zusatzprodukten. Das kann doch nicht der Sinn sein?
    Ich glaube, dass wir inzwischen so wenige Probleme haben, dass wir uns künstliche Probleme schaffen. Und eins davon ist Nahrung. Da habe ich keine Lust drauf, ich esse gern.

    Steckrüben habe ich übrigens noch nie gesehen, würde ich aber probieren.

    Weihnachtsmarkt: Ihr wisst, ich bin ein großer Fan und häufig dort anzutreffen. Unserer beginnt eine Woche vor dem ersten Adventswochenende und ich freue mich schon sehr. Die ersten Termine sind auch schon fest. Zusätzlich gibt es einige kleinere, die wir besuchen und ich habe auch schon einen Termin für Frankfurt.

    Rachel, ich habe deine Ergebnisse ja schon auf Facebook bewundert, sehr schön, was du da wieder gebastelt hast und ich kann mir gut vorstellen, dass du nun froh bist, dass es vorbei ist.

    Delia, das hat wirklich super geklappt, es war alles sauber und die Möbel standen wieder an ihrem Platz. Das würde ich jederzeit wieder machen.

    Wir sind gerade in der Planung für Ostern, ich habe jetzt ein ganz nettes Angebot für Mayerhofen. Kennt das jemand von euch und weiß wievel Schnee dort noch Anfang April liegt?

    So, ich arbeite mal weiter! Euch allen einen schönen Tag!
    Age is an issue of mind over matter, if you don´t mind, it doesn´t matter.
    Marc Twain

  7. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.998

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ich sitz wie auf Kohlen - das Display ist immer noch nicht da. Hoffentlich kommt es heute noch! :-((

    @paulinchen: Ja, manchmal wird da mittlerweile ein wahnsinniger Hype ums Essen gemacht. Klar, Unverträglichkeiten oder "ich ess kein Fleisch" - ok, aber sonst werden da Einschränkungen oder Vorschriften gemacht, da macht das ganze keinen Spaß mehr. Da frag ich mich teilweise auch, ob die/derjenige kein anderes Hobby hat. Z.b. das Thema "Teufelszeug Zucker". Ok, Süßigkeiten sind schlecht und mittlerweile ist fast überall in den verarbeiteten Lebensmittel unnötig Zucker drin, aber da wird dann akribisch drauf geachtet, ja keinen Zucker und keine KH zu essen, da frag ich mich dann schon, was das soll. Kein Obst, kein Brot, keine Nudeln, keine wasweißich...

    Ich finde, der Leitspruch: "In Maßen und nicht in Massen" stimmt. Fast alles ist in Massen gegessen ungesund, aber in Maßen ok. (wobei ich es bei Schokolade nicht schaffe mit dem Maßen..).

    @weihnachtsmarkt: Gehen bei uns auch erst Ende November los, wobei ich ein Event das sich vorweihnachtlicher Markt nennt, schon gesehen hab. Und diverse Geschenke-Märkte gibt es auch schon. Aber Glühwein und co kommen erst Ende November. Das reicht auch.

    Gute Besserung Paulinchen!

    @gk: Mti Mayerhofen kann ich leider nicht weiterhelfen.
    Vegan finde ich auf Dauer auch anstrengend, weil man an viele Sachen auch gar nicht denkt.

    @test: Danke für das Rezept, aber wenn ich jetzt grad nicht an Steckrüben vorbeilaufe, werd ich das nicht ausprobieren, so unbedingt brauch ich das nicht

    Essen heute: Entgegen dem Plan restlicher Rindfleischsalat. Und ich muss nochmal Brühe und Tafelspitz einfrieren. Hab zwar schon mal einen Teil eingefroren, aber trotzdem hab ich den Rest nicht gegessen - also lieber einfrieren und dann nochmal auftauen...

    Frage an euch: Schaut eine/r Netflix? Habt ihr Liebingsserien? Ich hab jetzt für 30 Tage ein kostenloses Probeabo, aber bis jetzt haut mich nichts vom Hocker. Ich mag eigentlich ganz gern die klassischen Detektivserien, wie z.B. Death in Paradise oder eher skurril-komisches, wie Dr. Who.

  8. Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.774

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von Gruenekatze Beitrag anzeigen



    Paulinchen, ich habe ja gerade meinen Bruder zu Gast, der seit einiger Zeit vegan lebt und finde es ehrlich gesagt, etwas anstrengend. Ich meine grundsätzlich soll jeder essen was mag oder eben auch nicht aber dieser Dogmatismus geht mir auf den Keks. Es ist ja keine gesundheitliche Einschränkung wie beispielweise bei meiner großen Tochter sondern ein freiwilliger Verzicht. Und mich dann nach dem Fett mit dem die Kartoffeln angebraten werden, zu fragen finde ich albern. War übrigens Olivenöl.
    Ich versuche abwechslungsreich und gesund zu kochen (wenn ich denn hier bin), weniger Fleisch zu verarbeiten(fällt uns schwer, da wir sehr gerne Fleisch essen) und lese dann auf den veganen Würstchen, die mein Bruder mitgebracht hat, eine endlos lange Liste an Zusatzprodukten. Das kann doch nicht der Sinn sein?
    Ich glaube, dass wir inzwischen so wenige Probleme haben, dass wir uns künstliche Probleme schaffen. Und eins davon ist Nahrung. Da habe ich keine Lust drauf, ich esse gern.



    :
    unterschreib

    mich hat was grippiges angesprungen, ich verzieh mich wieder

  9. Avatar von Medea1
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    3.454

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend,
    Paulinchen: Die Zeitschfriften habe ich auch schon mal gekauft. Aber so wirklich kann ich damit nix anfangen , was vermutlich daran liegt, dass ich weder esoterisch noch kreativ veranlagt bin
    GK: Mayrhofen ist ja unser Ski-Gebiet über Silvester . Prognose für Ostern: Schwierig. Ich habe mal geschaut, die Saison endet dort am 19.04. Göga war mit den Minis mal über Ostern da, nachmittags kann es schon sulzig werden. Schwer vorauszusagen. Aber in der Nähe (30 Min. Bus/Auto) ist ja der HIntertuxer Gletscher, da ist man ja immer auf der sicheren Seite. Eure Unterkunft würde mich interessieren (Elisabeth Hotel ?) Wir suchen ja immer auch eine Alternative. Aber über Silvester ist der Ort quasi ausgebucht und das lassen sich die Gastwirte natürlich gut bezahlen... Aber grundsätzlich bietet das Skigebiet alles von rot bis schwarz und ist auch sehr weitläufig, man kann also den ganzen Tag fahren ohne eine Piste zweimal zu fahren.
    Delia. Hier in der Region gab es eine Tote wg. Plizvergiftung und mehrere angeschlagee, sie haben einen Champignon mit ????? verwechselt. Da bin ich froh, dass du dich so gut auskennst.
    Gleich muss ich noch für die Minis Dicke Bohnen vorkochen (vor dem Büro schaffe ich es meist nicht)
    Wetter: Nass aber Temperaturen bis 15 Grad.
    Habt einen schönen Abend
    LG Medea
    Die drei Grundgesetze der Lebensführung, Kölsche Version, erstens: Et iss wie et iss.
    Zweitens: Et kütt wie et kütt, und drittens: Et hett noch immer jot jejange.
    Geändert von Medea1 (04.11.2019 um 21:24 Uhr)

  10. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.665

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    ich hatte heute die Gyn-Jahreskontrolle (mein Mann spricht da ganz charmant vom TÜV) und hab erst mal ein bisschen dumm geguckt. Ich war um 10.45 vor Ort, stand aber erst mit 11:45 im Terminplan der Praxis. Fakt ist, dass ich falsch lag und entdeckte, dass ich sowohl im Terminplan auf dem handy als im herkömmlichen auf der Küchenfensterbank 11:45 eingetragen hatte
    Bin dann zum benachbarten Edeka-Center, hab Kaffee getrunken und ein bisschen Regionalware bei Edeka gekauft – es gibt ganz tollen Senf aus der Region. Der Termin selbst war dann fix erledigt und ich bin weiter nach R.

    Erste Anlaufstelle war der Think-Schuhladen, da hab ich mir lilafarbene Chelsea-Boots (Wildleder) gekauft. Weiter zu einem der Traditionscafés der Stadt, wo ich mit meiner Freundin verabredet war. Die nächsten Stunden haben wir dann mit Bummeln und Shoppen verbracht – ich habe noch 2 Kleider gekauft! Abschluss war in einem unserer Lieblings-Cafés auf eine heiße Schokolade.

    @Gruenekatze – ich hab in meiner Freundinnen-WA-Gruppe gefragt wg Mayrhofen (da sind Skifahrerinnen und Berggängerinnen dabei) und eine Freundin meinte, um die Zeit wär auf den Bergen normalerweise schon noch Schnee. Aber Medea ist da sowieso die Fachfrau.
    Das mit deinem Bruder klingt wirklich ein bisschen anstrengend, aber du weißt bestimmt, wie du ihn nehmen musst

    @Hansele – die letzten beiden Winter wollte ich schon netflix nehmen, hab's dann doch nicht gemacht. Reizen würde es mich schon (wer weiß, viell. dieses Jahr?) – aber irgendwie finde ich dann wohl doch keine Zeit dafür bzw. plane anders ein. Eine Freundin von mir hat netflix – sie schwärmt von „Stranger things“, außerdem gibt‘s alle Staffeln von „House of cards“ (großartig!)… ich würde mir auch nochmal alle Folgen von „Twin peaks“ reinziehen (sehr skurril!) und „Orange ist the new black“ – ich liebe diese Serie (hab alle Folgen gesehen, kam mal auf ZDF neo oder so)

    Der Hype ums Essen…ja, das ist teils wirklich extrem. Eine liebe Bekannte von mir ist Veganerin. Ich hab zu ihr gesagt, dass das für mich schon deshalb nichts wäre, weil ich freiwillig nie auf Käse und Joghurt etc. verzichten würde. Darauf meinte sie, es gäbe mittlerweile guten veganen Käse … tja, für mich ist das aber absolut kein Käse, und wenn man dann genauer hinschaut, was da alles an Chemie mit dabei ist Fleischlos ist für mich kein Verzicht, ich esse aber bei Einladungen höflichkeitshalber auch ein bisschen davon oder bei den 2x im Jahr, an denen ich daheim Schweinebraten mache.
    Zucker: meine Schwägerin war mal ne Zeitlang auf dem Back-Trip mit Kokosblütenzucker (in Grammdosierung) … dementsprechend schmeckten die Kuchen. Dann kann ich doch gleich Brot essen. Wenn ich Kuchen essen möchte, dann soll der bitte auch so schmecken.

    @Paulinchen – ja, wird schon Zeit, dass sich bei dir Besserung einstellt! Was hat der Hausarzt dir nun empfohlen? Ich selbst greife schon schneller (wenn nötig) zur Chemie, muss ich sagen… das wirkt halt dann doch am schnellsten. Ja, der Nürnberger Christkindlesmarkt, da zieht es mich auch nicht mehr so hin. Netter finde ich den W’Markt der Partnerstädte hinter dem Rathaus. In Regensburg mag ich den Lukrezia-Markt sehr gerne, zur Fürstin schaue ich nach etlichen Jahren Abstinenz heuer auch mal wieder vorbei. Und meine Laufeinheiten … das sind nur immer gut ne halbe Stunde, mehr nicht.

    @Medea – auch hier in der Region gab es heuer etliche Pilzvergiftungen. Die Uni-Klinik hatte deswegen extra einen Artikel in der Tageszeitung angeregt und groß vor den apps gewarnt, denen die unkundigeren Schwammerlsucher blindlings vertrauen. Wahnsinn. Der Wiesenchampignon (den wir eh nicht sammeln) wird leicht mit dem höchst giftigen Knollenblätterpilz verwechselt. Jedes Jahr gibt es da Todesfälle – in den 80ern sind hier in der Region deswegen mal 4 von 5 Fam.Mitgliedern verstorben.


    So, wir gehen jetzt mal ins Wasser
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •