+ Antworten
Seite 390 von 403 ErsteErste ... 290340380388389390391392400 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.891 bis 3.900 von 4021
  1. Avatar von Nachteule1
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    5.174

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nabend,

    ich bin auch geschafft heute, denn ich hab heute Nachmittag viel erledigt, weil ich heute Mittag die falsche Richtung eingeschlagen habe, als ich von der Autobahn im Wohnort abgebogen bin. Eigentlich wollte ich direkt mittags bei der Bäckerei beim Obi mein Brot kaufen, aber gewohnheitsmäßig hab ich die linke Abbiegespur genommen.

    Also habe ich vor der Massage erst Brot geholt, danach zur Postfiliale um ein Einschreiben aufzugeben, quer durch die Stadt zu Edeka, weil es dort heute lt. Angebotsblatt Schweinebauch ohne Knochen zu kaufen gab. Meine Eltern „stehen“ darauf und da es oft schwierig ist dieses Fleischstück ohne Knochen zu bekommen, bin ich dort hin gefahren. Dabei hab ich dann noch Filet vom Schwein gekauft, weil CL sich für Mittwoch Filet mit Bananenscheiben in Curry-Sahnesauce gewünscht hat.

    Anschließend hab ich dann mein Verwöhnprogramm Fango und Massage genossen, aber leider konnte ich danach nur weiter hasten. Hab die Brennstoffzelle nach Reparatur, hat fast 2 Monate gedauert und war schweineteuer, abgeholt, weiter zur Bank meiner Eltern und danach noch eben das Fleisch bei meinen Eltern vorbei gebracht. Da hab ich mich aber nicht lange aufgehalten, weil ich endlich nach Hause wollte.

    Nachdem ich noch eben Heringsalat für morgen Mittag vorbereitet habe, geniesse ich einen Aperol zum abspannen.
    —-
    Bille, Du fragtest nach dem Geburtstag von GG. Wir haben den Nachmittag sehr entspannt mit den Kindern verbracht. Es gab eine Stachelbeertorte mit Butterkeks-Deckel, die sich GG gewünscht hat. Tochter hat Nussecken gebacken, da GG ein Nussfan ist und Sohn hat ihm eine Fahrt ins Technikmuseum geschenkt, ein außergewöhnliches Geschenk, wie ich finde.
    —-
    Delia, schönen Urlaub weiterhin.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

  2. Avatar von Hexe76
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    2.082

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen!

    Ich habe gerade geshoppt und schau noch schnell hier rein.

    Die 2. Kindergartenwoche der kleinen Hexe fing etwas blöd an, sie hat von Sonntag auf Montag gespuckt und war deswegen gestern gleich mal zu Hause. Ist aber alles wieder gut

    Hier scheint schon die Sonne, ein bissl Nebel noch aber der wird sicher bald weg sein. Gestern hat es vormittags immer mal wieder geregnet, also typisch Herbst. Wobei es sehr warm ist...

    Samstag waren wir ja auf einer Hochzeit, war sehr schön, und einige von euch hätten sich bestimmt wieder über die "komischen" bayrischen Traditionen gewundert Ein Gast aus der Kölner Gegend hat permanent mit dem Handy gefilmt (vor allem das Brautverziehen ) weil er nicht gedacht hätte dass in Bayern so ne Stimmung aufkommt

    Zu Essen gab es gestern auf Wunsch von Merlin Fischstäbchen, Kartoffeln und Spinat, für heute bin ich noch unschlüssig, entweder Kürbissuppe oder Schinkennudeln.

    @Bille: Alles in allem klingt das Geschwisterwochenende doch gelungen Gibts ne Fortsetzung?

    @Delia: Weiterhin schönen Urlaub :sonne:

    @Paulinchen: Viel Erfolg an allen Fronten
    Da lernt man Dreisatz und Wahrscheinlichkeitsrechnung und steht trotzdem grübelnd vorm Backofen und fragt sich...

    Welche der vier Schienen nun die mittlere ist??

  3. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.545

    AW: Küchengeplauder (3)

    Svenja, alles Gute zum Geburtstag nachträglich für Dich!

    Bei mir war der Montag ebenfalls bescheiden. Was am Sonntag lag.

    Der Sonntag war schön und sonnig und ruhig - wir hatten besseres Wetter als ihr da unten.
    Und abends war ich im Konzert, was auch ganz toll war. Ich habe es sehr genossen und Toffy, wie du schon anregtest, die Leute beobachtet.
    Dabei ist mir aufgefallen, dass es immer schwierig ist, wenn man als Frau allein unterwegs ist, mit anderen ins Gespräch zu kommen, es sei denn es handelt sich ebenfalls um allein unterwegs seiende Frauen.
    Ich suchte z.B. eine Möglichkeit mein Weinglas abzustellen um ein bisschen im Programmheft zu lesen. Da fragte ich ein Paar in meinem Alter (ich schaue dabei immer beide an), ob ich mich an ihren Stehtisch ranstellen dürfte.
    Der Mann lächelte und lud mich ein, die Frau hingegen hat mich mit Blicken fast getötet. Offensichtlich hatte sie die Befürchtung, ich würde mich an ihren Gatten ranwamsen oder er würde sich für mich interessieren. Dadurch habe ich auch auf jeden Gesprächsversuch verzichtet.

    Zuhause angekommen stellte ich vor der Haustür fest, dass ich meinen Schlüsselbund in den Ländereien liegengelassen hatte. Und auch der King hatte keinen Schlüssel von mir, denn der Ersatzschlüssel lag in meiner Wohnung.
    So durfte ich mal beim King übernachten - hab entsprechend nicht gut geschlafen - und bin dann morgens mit dem Auto zurück in die Ländereien gefahren um meinen Schlüsselbund zu holen.
    Und der Tag ging dann ungefähr so weiter und ich war heilfroh, als er zu Ende war.

    Heute ist es besser, zum Glück.

    Essen: gebackenen Sweet Dumpling Kürbis mit Tomatensalat
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  4. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.935

    AW: Küchengeplauder (3)

    Fairy, das war ja wirklich ein blöde Sache mit dem Schlüssel. Das hätte mir auch die Laune verdorben. Wenigstens konntest Du beim King unterkriechen.

    Nachteule, das ist wirklich ein schönes Geschenk wenn Vater und Sohn dann Gelegniet haben Zeit miteinander zu verbringen

    Hexe, das siehst du mal..... ich habe mich bei meiner Schilderung des Wochenendes hier versucht möglichst neutral zu schreiben, was mir offensichtlich gelungen ist Wenn ich Deine Frage nach Fortsetzung ehrlich beantworten soll, wäre die spontane Reaktion: Hoffentlich nicht so bald Also mit meinem jüngeren Bruder gern und jederzeit, aber da er ja auch nicht so sehr weit weg wohnt sehen wir uns eh einigermaßen regelmäßig. Aber mit meinem Halbbruder war es schon schwierig und in der Summe muss ich sagen-Kontakt ja gern, auch mehr als in den letzten 30 Jahren (was nicht schwer ist )- aber so ein ganzes Wochenende brauche ich das auch nicht allzu oft.

    So, der Tag heute war wieder gut voll. Auch mit Arbeit, wo sich plötzlich doch was zu tun scheint. Mal abwarten.....
    Außerdem kränkelt es hier munter vor sich hin. Diesmal klagt Billinchen über Hals- und Kopfschmerzen, auch da mal gucken was kommt. Irgendwie startet das diesen Herbst echt früh, passt aber wohl auch zum extrem wechselhaften Wetter. Jedenfalls sind rundum auch alle anderen ständig erkältet.

    Gegessen haben wir heute Farmerpfanne mit Erdnüssen (Schweinefilet mit Paprika, Tomate, Zwiebel, Mais, Bohnen und Erdnüssen) und Reis, gestern aus Zeitmangel nur Gnocchi aus dem Kühlregal.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  5. Avatar von marta
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    7.957

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,
    hier gibt es tatsächlich Anregung für die Küche, kicher.
    Paulinchens Spaghetti sind notiert, da können die nachgereiften Gartentomaten verwertet werden. Und Gulasch habe ich auch gleich auf die Wunschliste gesetzt.
    Anbraten erspare ich mir auch schon eine ganze Weile, das kommt im Römertopf in den Ofen. Ebenso Rotweinzwiebeln oder Rouladen. Funktioniert prima und spart ne Menge Arbeit und Mief.

    Schienenersatzverkehr war zum Glück nur eine Woche, jetzt läuft es wieder normal.

    Nächste Woche habe ich Urlaub, verreise mal alleine und bin dann offline. Fahre in meine alte Heimat und werde eine Woche schweigen. Bin sehr gespannt. Martamann auch, er hat bissel Angst, dass ich dann sehr viele Wörter übrig habe. 😆

    Heute Abend gibt es Makkaroni.

    Einen schönen Tag wünsche ich uns allen 🍀


  6. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.933

    AW: Küchengeplauder (3)

    Bei mir begann die Woche nicht ganz so stressig und gestern Abend hab ich mich mit Freundinnen getroffen. Es war ein wenig laut, aber das Essen war von uns allen sehr lecker: Ich hatte einen butterzarten Zwiebelrostbraten mit Spätzle und Salat, die anderen Kalbsgulasch (schön mürbe), mit Spätzle und Salat und Rindfleischsalat mit Röstkartoffelwürfelchen. Auch sehr lecker. Wir haben natürlich reihum probiert

    Heute habe ich einige nicht ganz so einfache Gespräche, dann noch einen Abschied einer Leitungskraft die zu einem anderen Arbeitgeber wechselt,w as wir alle sehr bedauern. Aber das Angebot war gut und die Arbeit (hofft sie) ein wenig entspannter als hier.

    @fairy: So ein Sch.. mit dem Schlüssel! Gut, dass Du zum King konntest - auch wenn das nicht so entspannt war. Bin übrigens im November zwei Tage in B, aber leider wieder voll eingespannt, inklusive Abendveranstaltung
    Ach ja, das mit "als Frau alleine" das kenn ich so auch. Es gibt viele Frauen die nichct damit umgehen können, dass ihr Mann mit einer anderen Frau spricht. Hab ich sogar bei Bekannten von mir erlebt, da wollte sich der Mann neben mich setzen und musste nochmal den Platz tauschen, weil seine Frau das nicht wollte - wie wenn eine einzelne Frau sich jetzt sofort jeden Mann kapern würde Und wenn ein (Ehe-)Mann sich anderweitig interessieren würde, würde das durch solche Aktionen ja eh nicht verhindert..

    @bille: Machst Du sonst Gnocchi selber? Das ist mir immer zu aufwändig Hast Du für die Farmerpfanne ein Rezept? Hört sich lecker an.

    @hexe: Das kann ich mir vorstellen, dass der Kölner erstaunt war

    @nachteule: Du hattest ja volles Programm! Wie machst Du bzw Deine Eltern den Schweinebauch? Ich mag sowas ja auch ganz gern.

    So, nun gehts weiter, der nächste Termin ruft (hab jetzt aber auch mit langen Pausen hier drin geschrieben). Habt einen schönen Tag!
    Ach ja, Essen heute hängt vom Abschied der Kollegin ab, wieviel es da gibt. Aber auf alle Fälle gibt es heute Abend eine große Schüssel Salat. Hab gestern einen Salatkopf auf dem Markt gekauft und dann festgestellt, dass ich Donnerstag Abend erst spät nach Hause komm, da vermutlich nichts mehr esse, und Freitag ja zur Beerdigung und das ganze Wochenende zur Familie fahr...

  7. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    987

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    Paulinchen: Deine Spaghetti gibt es heute bei uns. Das ist eine meiner Lieblingsversionen von Spaghetti. Nur habe ich diesmal Dinkelspaghetti. Die habe ich noch nicht gegessen. Aber nun werden sie getestet.
    Bin mal gespannt ob sie mit den von mir bevorzugten Spaghetti aus einem italienischen Feinkostladen mithalten können.

    Ansonsten nix neues. Habe einen Apfel-Streuselkuchen mit Hefeteig (Blechkuchen) gebacken. Nach einem Rezept von Oma mit roten Bio-Boskop-Äpfeln aus dem alten Land.
    Den nehme ich heute mit zu einem Kaffeeklatsch als Mitbringsel.

    So, gehe nun Laub fegen.

    Habt alle einen schönen Tag.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  8. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.545

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin!

    Hier ist schönes Wetter. Ich konnte mit Strickjacke zur Arbeit fahren, vor zwei Wochen hatte ich auf dem Fahrrad schon Handschuhe, Sattelwärmer und Co dabei.

    Paulinchen, deine Spaghetti kommen bei mir auch auf die Merkliste. Ich muss es allerdings noch mal lesen - das war ja so eine montierte Butter mit Tomatensaft etc.

    Ich staune, dass ihr alles Mögliche nicht anbratet. Wo kriegt ihr denn dann die Röstaromen und die schöne dunkle Farbe her - entsteht sie im Backofen? Und wie heiß macht ihr den Backofen, damit das dann klappt?

    Für das WE habe ich ein Huhn aus einem Familienbetrieb bestellt - der King wünscht sich Salbei-Huhn. Ich hab jetzt mal Ecosia angeworfen: Die meisten Rezepte kombinieren Salbei mit Zitrone, die der King allerdings nicht so mag. Beim Würzen wird je nachdem gefüllt, darin angebraten oder die Salbeiblätter unter die Haut geschoben. Ich tendiere zu letzterem - mal sehen, ob das Huhn es zulässt.
    Habt ihr noch ne andere Kombination mit Salbei in petto? Also nicht so zitronebetont?

    Marta, viel Spaß beim Schweigen - gehst du auf eine "Schweigewoche" oder hast du dir eher vorgenommen, deinen Single-Urlaub mal ganz ruhig und schweigsam zu verbringen?

    Essen heute: Schmorgurken, Tomatensalat. Abends geh ich mit dem King essen, weiß noch nicht, wo.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  9. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.933

    AW: Küchengeplauder (3)

    Husche nochmal kurz rein. Bei dem herrlichen Wetter hab ich spontan früher Feierabend gemacht u bin mit dem Rad losgezogen. Traumhaft! Fast 3 Std war ich unterwegs, länger als geplant, da ich nicht dran dachte, dass ich das Rad bis zu einer bestimmten Uhrzeit nicht mit in die stadtbahn nehmen darf , also musste ich alles radeln...

    Bei dem Abschied heute Mittag gab es nur butterbrezel und Kuchen, also hatte ich Hunger nach der Tour, aber keine große Lust zu kochen... Lösung: fertige käsemaultaschen aus dem kühlregal angebraten in der Pfanne, dazu fertiges tomatenpesto u eine große Schüssel gemischter Salat. War lecker. Wg Hunger u Neugier kaufte ich noch ne Packung "wiesenkräuter-Maultaschen". Die gibt's entweder morgen mit Salat oder werden eingefroren.

  10. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.935

    AW: Küchengeplauder (3)

    Fairy, ich kann Dir nur für das Gulasch antworten. Ich mache das ja mittlerweile nach Wiener Original Familienrezept. Und das ist eben gar kein Gericht mit Röstaromen und auch nicht dunkel. Aber unglaublich zart und lecker. Ich glaube unter Gulasch versteht man in verschiedenen Ländern und Regionen ganz unterschiedliche Zubereitungen. Kann das sein?

    Marta, eine Woche schweigen klingt spannend.

    Andere Frage: Habe neulich in einer Arte Reportage wo es auch mal wieder um Gesundheit und Ernährung ging aufgeschnappt man sollte mindestes 25 verschiedene Sorten Obst und Gemüse jede Woche essen. Klar es gibt viele Ernährungstheorien und hier ging es schwerpunktmäßig um eine gute Darmflora- aber ehrlich 25 Sorten jede Woche? Gibt das Euer Speiseplan her? Und damit meine ich nicht mehrmals täglich Obst und oder Gemüse sondern eben auch wirklich so viele Sorten. Bei uns wiederholt sich das einiges im Lauf der Woche- je nach Saison.

    Billinchen ist übrigens wirklich krank geworden und heute morgen mit Fieber aufgestanden. Also konnte ich auch nicht arbeiten gehen. Konnte den Tag zuhause aber gut nützen , mit Putzen, Fenster putzen und bei dem Traumwetter (hatten heute strahlenden Sonnenschein) viel Laub rechen und Ordnung im Garten machen. Als Herr B. Dann da war habe ich auch noch den Wocheneinkauf erledigt und zwischendurch natürlich immer wieder das kranke Huhn betüddelt
    Morgen bleibe ich auch zuhause, leider hatte sie heute abend immer noch Fieber.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.
    Geändert von Bille12 (23.10.2019 um 22:04 Uhr)

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •