+ Antworten
Seite 388 von 402 ErsteErste ... 288338378386387388389390398 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.871 bis 3.880 von 4012
  1. Avatar von marta
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    7.957

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,
    kaum will ich mir angewöhnen, früh in der Bahn zu schreiben, haben wir Schienenersatzverkehr und ich muss dauernd umsteigen. Ich versuche es trotzdem.

    Erstmal wünsche ich den Kränkelnden gute Besserung. Für Paulinchens Tante und Hanseles Oma mein Beileid.

    Fairy,
    hast du den Tag gut geschafft gestern? Heute geht es hoffentlich besser. Die Tomaten stehen bei uns draußen, da ist jetzt die Saison leider vorbei. Gewächshaus ist schon fein, wir haben schon überlegt, ob wir eins aufstellen.

    Rachel,
    das liest sich sehr schön.

    Delia,
    schönen Urlaub, rufe ich mal hinterher. Vermutlich in Italien, oder?

    Gegessen haben wir Linsen, Pasta, nochmal Linsen und einmal war ich mit einer Freundin verabredet, da gab es Schnitzel mit dicken Pommes und anschließend einen schönen Vortrag.
    Heute wird es Ofengemüse mit Feta geben.

    Bis später.

  2. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.934

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen zusammen,

    ich hab heute zum Glück einen freien Tag nach dem gestrigen Besuch bei meinem Papa. Der Gutachter (ein externer, nicht Krankenkasse oder medizinischer Dienst) war entsetzt über die komplette Streichung des Pflegegrades und meinte, das sei absolut nicht rechtens. Nach seiner Begutachtung müsste es mindestens Pflegegrad 3 sein und das sehen wir als Familie ja auch so. Das geht jetzt seinen Weg und wenn die Krankenkasse weiter mauert, übergibt er es einem Rechtsanwalt.

    Ich muß an einem der nächsten Wochenenden nochmal hinfahren und einen Großputz veranstalten, da die Haushaltshilfe auch schon wochenlang nicht mehr da war und es entsprechend aussieht .

    Heute mache ich allerdings erst mal bei mir Hausputz, zwischendurch ist noch Reifenwechsel und wenn ich dann schon unterwegs bin, kaufe ich auch gleich ein ... Wenn das Wetter so schön wird, wie es gerade aussieht, kann ich am Mittag noch den Rasen mähen ..

    @Gute Besserung an alle, die noch angeschlagen sind und

    @schönen Urlaub an die Urlauber hinterherrufe .


    Ergänzung: gegessen haben wir natürlich auch, gestern abend gab es Nudeln, Spinat (hat der Twen so gewünscht, schmeckte prima) und dazu versalzene Hühnerbruststreifen . Herr Spatz fand sie großartig, er liebt Salz , ich konnte die nicht essen ...
    ... and nothing else matters
    Geändert von spatz (18.10.2019 um 08:33 Uhr)

  3. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    985

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    Delia: Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen Urlaub. Habe es irgendwie verpasst wo es hingeht.

    Gestern hatte ich nochmal Gemüseeintopf. Eintopf bereite ich ja immer gleich für 2 Tage zu.

    Heute gibt es irgendwas mit Fisch. Mal sehen was mein Fischerfreund mitbringt.

    Morgen habe ich gut zu tun. Helfe einem Freund aus meinem Männerkochklub in seiner Küche bei den Koch-Vorbereitungen für ein Familienfest.
    Vom Jubilar ist Norddeutsche Küche gewünscht. Eine Gericht ist schon klar. Irgendwas mit Grünkohl. Nur welche Version, wissen wir noch nicht.
    Zum Glück muss man ja nicht mehr wie früher auf den ersten Frost warten. Die Bitterstoffe sind weitgehend rausgezüchtet, so das Grünkohl zu jeder Jahreszeit in all seinen Zubereitungsmöglichkeiten lecker ist.

    Spatz: dieses Problem kenne ich. Wir mussten bei meiner Mutter auch einen Anwalt einschalten. Der Weg von Pflegegrad 2 bis zur Schwerstpflege war steinig.
    Aber nach längerem Hin und Her erfolgreich. Ist schon krass das man immer kämpfen muss, bevor man das einem zustehende bekommt.

    Wünsche allen ein schönes Wochenende.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.
    Geändert von Test00 (18.10.2019 um 08:40 Uhr)

  4. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.934

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zwischenstand: Quitten entsaftet (nicht sehr ertragreich, ich muß wohl zukaufen), 2 Kilo Rosenkohl geputzt für eine leckere Quiche, 1 großer Kopf Wirsing zum Blanchieren vorbereitet, Hund gefüttert, Wäsche in Gang gebracht.

    Jetzt frühstücke ich gleich erstmal und schreibe meinen Einkaufszettel .
    ... and nothing else matters

  5. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.544

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ich hab mich immer noch daran gehalten Grünkohl und Rosenkohl erst nach dem ersten richtigen Frost zu kaufen, und nicht schon vorher aus Holland. Ich hatte den Eindruck, der Kohl schmeckt danach irgendwie würziger und süßer. Aber vielleicht ist alles Einbildung und man hängt halt an seinen Ritualen.

    Rachel, schön von dir zu hören und prima für den Klaviersohn!

    Gestern ging der Tag doch noch ganz gut dahin und heute ist mir wieder besser. Habe konsequent genug geschlafen und alle Bewegungen langsam gemacht sowie Multitasking so weit wie möglich vermieden. Ob das hilft? Gegen den Adrenalinspiegel bestimmt, und der macht ja auch das Immunsystem anfällig.

    Heute fängt der Tag hier strahlend und mit goldenem Oktober an, wobei die Blätter schon ziemlich rieseln. Ich glaube, der nächste kräftige Herbststurm und sie liegen unten und wir haben den goldenen Oktober auf der Erde.

    Hier brennt die Luft, ein Abgabetermin rückt sehr nahe. Im Laden haben wir jetzt endlich die Nikoläuse und Adventskalender runter in den Keller gebracht und dort eine Palette aufgebaut. Spekulatius hab ich gleich oben gelassen, das geht ja jetzt schon los.
    Ich muss gestehen, dass ich mir vorgestern feine Nürnberger Elisenlebkuchen gekauft habe, mir war danach, und sie sind auch schon alle.

    Am Samstag holt der King einen Apfelbaum ab. Wir sind, weil großer Garten, irgendwie über Bekannte in ein "Alte Sorten"-Projekt reingeraten und plötzlich bekam ich einen Brief vom Ministerium für Umwelt, ich könne meinen Baum abholen und müsse eine Flurkarte mitbringen, wo eingezeichnet ist, wo ich den Baum einzusetzen gedenke.
    Na ja, wir haben tatsächlich viel Platz, aber ein Hochstamm ist schon ne andere Nummer. Nun, wir haben abgemessen und geguckt, dass er uns im Alter nicht die Sichtachsen total versperrt, und morgen wird er geholt. Wenn der King sich das aussuchen kann, wünschen wir uns einen "Lagerapfel", der dann später auch noch als Tafelapfel geht.
    Und am Sonntag abend gehe ich ins Konzert! Meine Lieblingspianistin (Martha Argerich) und Gidon Cremer spielen auf. Ich habe Martha Argerich noch nie live im Konzert erlebt, bin aber ein absoluter Fan ihrer Spielweise und ihrer Interpretationen. Sie ist eine ganz Große (Gidon Cremer auch). Und da sie etwas älter ist als ich, wird es Zeit, sie sich anzuhören.
    Leider hat der King keine Lust mitzukommen, und der finnische Freund konnte auch nicht, und sonst kenne ich fast keinen, der gern Klaviermusik hört. Egal, es wird auch alleine Spaß machen und vielleicht treffe ich ja jemanden.

    Zu essen: gebratene Hühnerkeule auf Adel-Gurkenrisotto und Blumenkohlsalat
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  6. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.933

    AW: Küchengeplauder (3)

    @fairy: ich würde sofort mitkommen, wenn ich da wäre :-*

    @spatz; ich werd heute auch Quittengelee kochen, den Saft hab ich gestern schon gemacht.
    Und ein paar Quitten werden noch im Essen verarbeitet; kalbsleber mit Salbeiquitten u ofengemüse mit Quitte

    @rachel; schön von Dir zu hören u dass es dem Klaviersohn gut geht! Dein Schmuck fand ich im fazebucke sehr interessant - Stelle ich mir bei großen mächtigen Frauen ganz gut vor

    @Marta; Schienenersatzverkehr ist besch..eiden! Gutes durchhalten!

  7. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.934

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    ich war heute morgen schon sehr fleißig und brauche gerade mal eine Pause, bevor ich weitermache.

    Suppe gekocht, einen Kopf Wirsing blanchiert, einen Teil davon einfroren, einen Teil direkt weiter verkocht, Spülminna aus- und wieder eingeräumt, Wäsche angestellt und so weiter ...

    @Fairy: ich würde auch sofort mit Dir ins Klavierkonzert kommen . Mein Rosenkohl kam definitiv nicht aus Holland, sondern aus einer Nachbargemeinde und mir gings damit wie Dir mit den Elisenlebkuchen .

    Das Wetter ist hier so ein bisschen unentschieden, jedenfalls taugt es nicht zum Fensterputzen. Gibt ja noch genug andere Dinge zu tun, von daher müssen die Fenster noch warten ...
    ... and nothing else matters

  8. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.508

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    Rachel das hatte ich vergessen: freut mich auch total, dass es dem Klaviersohn so gut geht :-))

    marta hoffe, dass es mit dem Schienenersatzverkehr kurze Sache ist .

    fairy, wenn du ein absoluter Fan bist macht es alleine sicher auch Spaß. Und falls es eine Pause gibt kannst du mal andere beobachten.

    Spatz - da fragt man sich immer was machen die die niemanden haben der für einen kämpft. Viel Erfolg

    Bei mir ist Quittengelee heute auf den Kuchen gekommen. Adelt ihn bestimmt ; auch ein mit Liebe gemachter .
    Ich esse so gut wie keine Marmelade. Nur auf Brötchen. Und wir holen nur noch selten die Brötchen mit den leeren Kalorien und essen lieber Vollkornbrot.

    Hansele deine herzhaften Quittengeschichten lachen mich an.

    Gekocht habe ich Kartoffelgulasch : hatte zu wenig Kartoffeln , aber frische Paprika da kam sie neben den eingefrorenen Champignons rein.
    Gestern gab es überbackene Muschelnudeln

    So nun Allerwichtigste tata

    Liebe Swenja,

    zu deinem Wiegenfeste nur das Allerbeste !

    Ich wünsch dir entspannte Kinder (und Eltern;-), angenehme Kolleginnen . Nette Familie (ich meine jetzt die Kernfamilie ;-) hast du eh...weiterhin Zeit und Spaß für deinen kreativen Hobbys, deinem Engagement für andere und das Reisen mit dem Wohnmobil, und, und ,und...einfach ein neues Lebensjahr ganz nach deiner Fasson.

    Heute wünsche ich dir einen wunderschönen Tag
    !

    Liebe Grüße Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  9. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.933

    AW: Küchengeplauder (3)

    Liebe swenja, auch von mir Alles Gute zum Geburtstag!!! Feier schön u lass dich verwöhnen!


    ------

    Ich hatte heute den ganzen Tag Sitzung, war ok, aber trotz anstrengend. Mittags gab es eine sehr leckere Gemüse-Ziegenkäse-Quiche, dazu Salat. Gerade eben gab es Reste von gestern.

    @toffy: die Leber mit Quitte war sehr lecker, wobei ich weniger Honig als im Rezept verwendet hab, aber ruhig mehr hätte nehmen können, die Quitte u die Leber vertragen das. Als süßwein hab ich Sherry genommen. Das Rezept war dieses hier: Kalbsleber mit Salbei-Quitten Rezept - [ESSEN UND TRINKEN]

  10. Avatar von Nachteule1
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    5.174

    AW: Küchengeplauder (3)

    Naampt,

    gestern war ich am Nachmittag erst beim Friseur und hab die Haare wieder schön in Form und auch die Farbe passt wieder. Danach war ich bei meinen Eltern und hab ein bisschen Konversation mit ihnen betrieben. Ich hatte das Gefühl, sie haben sich gefreut, daß ich gekommen bin. Meine Mutter hat sich sogar positiv über die von mir gekochte Marmelade geäußert, freu.

    Heute hab ich den Geburtstagskuchen für GG gebacken, und anschließend mit Stachelbeeren und Sahne gefüllt. Decke obenauf sind Butterkekse mit einer Zitronenglasur.

    Vorgestern hat’s mich „geritten“ und ich hab bei den Heidelbeeren zugeschlagen. Davon hab ich heute dann nach dem Backen Marmelade gekocht und prompt hatte ich wieder einen Deckel dabei, man hat dem Deckel nichts angesehen, daß er krumm ist, mein Vater schafft echt alle Deckel, sodaß ein großes Glas nicht dicht ist. Zum Glück hab ich immer neue Deckel im Vorrat und nun koche ich grad das Glas mit neuem Deckel und lasse es dann in dem Topf abkühlen, damit es dann dicht verschlossen ist.

    Hansele, Quitten hab ich vorgestern auch wieder kaufen können. Damit will ich Likör ansetzen, aber erst mal muss ich ein Glas raussuchen, das groß genug dafür ist.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •