+ Antworten
Seite 379 von 390 ErsteErste ... 279329369377378379380381389 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.781 bis 3.790 von 3894
  1. Avatar von Medea1
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    3.428

    AW: Küchengeplauder (3)

    Liebe Nachteule,
    herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.
    Gesundheit, Glück und Frohsinn wünsche ich Dir bei all den Dingen die Dein Leben bereichern.
    Liebe Grüße
    Medea


    Guten Abend,
    nach dem sehr schönen Wochenende bin ich nun erholt und schmeiße mich hier ins Geschehen.

    GK: Abgesehen von der Verspätung war meine Bahnfahrt recht entspannt (ich bin aber auch 1.Klasse gefahren). Es war so schön ruhig im Abteil, und da ich genug Lesestoff dabeihatte, verging die Zeit auch gut.
    Marta und Paulinchen Bei Wellis habe ich schon an Wellensittiche gedacht. Aber als Kind hatte ich auch welche.
    Dieter: Jetzt ist erst einmal wieder einleben bei Euch angesagt, aber vermutlich geht es schneller als einem lieb ist.
    Delia: Das ist schade, dass sich Deine Gruppen so auflösen. Hoffe es findet sich guter Ersatz bzw. füllen sich die Kurse wieder. um welche Mascara ging es?

    Frankfurter Kranz habe ich als Kind sehr gerne gegessen. Das war bevor ich mich mal an Buttercreme überfr..... habe. Seitdem esse ich ja nur noch selten Schokolade bzw. irgendeine Creme in Kuchen.

    In meiner Stadt gibt es eine neue Baustelle *seufz*. Nachdem aus zwei Zufahrtstraßen von der Hauptstraße aus Einbahnstraßen gemacht wurden und man dadurch schon einen Umweg fahren muss ist es nun vor der 3. Zufahrt einspurig geworden und staut sich natürlich zu jeder Zeit.

    Ich bin in dieser Woche etwas im Freizeitstress . Gestern war ich zum Kochabend. 10 Teilnehmer haben 10 Suppen gekocht , beim anschließenden Essen wurden die Portionen immer kleiner. Mir haben die kräftigen Suppen (Ochsenschwanz, klare Bouillon) am besten geschmeckt.
    Heute gehe ich mit Junior zu einer Lesung mit Cordula Stratmann und Bjarne Mädel, morgen dann zu einer Lesung hier ins große Theater. Und Freitag beginnen hier ja die Ferien. Sonntag starten wir für eine Woche ins Allgäu.

    Heute gibt es die restlichen Suppen, die ich gestern mitgenommen habe. z.B. Linsensuppe u. Sauerampfersuppe

    Das Wetter wird auch hier herbstlich. Immer mal wieder Regen, aber die Temperaturen sind noch ok.
    Habt noch einen schönen Tag
    LG Medea
    Die drei Grundgesetze der Lebensführung, Kölsche Version, erstens: Et iss wie et iss.
    Zweitens: Et kütt wie et kütt, und drittens: Et hett noch immer jot jejange.
    Geändert von Medea1 (09.10.2019 um 13:00 Uhr)

  2. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.519

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo!

    Plötzlich schreiben alle wie verrückt!

    Liebe Nachteule, auch von mir die besten Wünsche zum Geburtstag!

    Ich kann mir gar nicht alles merken! Ihr schreibt so viel!

    Zum Kalten Hund (der bei uns kalte Schnauze hieß): Wie der Name schon sagt, ist der Kuchen kalt, und stand bei uns immer im Kühlschrank. Meine Mutter machte ihn mit Palmin und Kakao - Schokolade war da nicht dran. Mir war immer nach einem Stück schlecht. Ich mochte ihn nur im Sommer, weil er so kalt war.
    Ich weiß nicht, ob sich meine Mutter beim "Backen" an Jahreszeiten orientiert hat. Er war der Lieblingskuchen meiner Schwester. Im Winter ist er mir- wie gesagt - zu kalt.

    Das mit dem festen Shampoo hab ich auch nicht mitbekommen.
    Bei uns ist im Moment Haarseife angesagt - das ist wohl so was Ähnliches. Für mich ist es nichts. Neulich hab ich mir mal die Haare mit syrischer Oliven-Lorbeerseife gewaschen und sie waren tatsächlich weicher. Habe aber das Gefühl, dass sich das Produkt an der Kopfhaut absetzt.

    Heute wird das Gerüst aufgebaut. Wir scheinen jedoch Glück im Unglück zu haben - angeblich haben sie uns doch keinen Pfeiler direkt vor das Schaufenster gestellt, und die Markise kann wohl auch dran bleiben.
    Die Gerüst-Banner sind schon in der Produktion und gestern haben wir besprochen, was wir gegen die Staubbelastung machen können. Und günstigen "Bauarbeiter-Kaffee" können sie auch bei uns trinken.

    Heute bin ich fleißig im Büro. Morgens war ich schon bei meinem Lieblingsfriseur - den frischen Haarschnitt hätte ich Euch gern präsentiert, aber hatte vorher keinen Termin bekommen.
    Heut abend bin ich mit dem King endlich mal wieder beim Italiener verabredet.

    Zu essen gibt es mittags ein Chili sin Carne und davor einen Krautsalat.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  3. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.503

    AW: Küchengeplauder (3)

    Na ist doch immer schön , wenn es nicht ganz so schlimm ist wie befürchtet (Gerüst) .

    Mir ist gerade ein Glasflakon Eau de Parfum vom Badezimmersockel gefallen. Glas (relativ dickwandig) ist heil geblieben aber Klobürstenhalter (Porzellan) ist zerschellt.
    Weiß gar nicht so recht was mir lieber gewesen wäre. Blöde ist Klobbürstenhalter und Zahnputzbecher und Seifenspender waren ein Dekor. Seifenspender musste ich schon ersetzen. Dekor gibt es nicht mehr. Hätte ich mal das Parfum am Wochenende vergessen. Wäre fast passiert: bei der Endkontrolle sah ich es noch stehen...
    Den Duft konzentriert im Gästebad hätte ich nicht so toll gefunden...(wenn jetzt Flakon kaputt und Halter ganz geblieben wäre).

    fairy - kann sich schnell wieder ändern . Habe heute mal frei.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  4. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    974

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    oje, so schnell kann ich gar nicht lesen wie ihr alle schreibt. Muss mal alles in Ruhe morgen nachlesen.
    Mal gespannt ob ihr auch was geschrieben habt von der Kulinarik in Leipzig. Habt sicher alle zugenommen. Wenig Bewegung. Viel Klönen, und sicher sehr lecker gegessen.

    Ich habt heute sehr lecker gekocht. Mit den letzten Paprika aus dem Garten und einigen grünen Habanero und kleinen roten Thai-Chilis habe ich ein Paprikagemüse zubereitet, dazu Tagliatelle und eine mit niedriger Temperatur gegarte Entenbrust in Safran-Sahne- Sauce.
    Morgen mache ich die reifen Chili alle ab. Habe Habanero, Peperoni, Jalapeno, und superscharfe Thai- Chili. Das gibt wieder einen ordentlichen Vorrat für den Winter (getrocknet) für Chiliöl und Gewürze.
    Einige die dann noch hängen werden noch nachreifen, und sind für den täglichen Verbrauch bestimmt
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  5. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.519

    AW: Küchengeplauder (3)

    Oh Dieter, dieses Paprikagemüse, von dem du schreibst, bräuchtest du mir nicht anzubieten. Habanero, Jalapeno und Thai-chili als Gemüse zu bezeichnen ist schon - speziell!

    Die Kulinarik in Leipzig war aus meiner Sicht prima, ich hatte einmal ein solides Wildgulasch mit Klößen halb und halb selbst gemacht, dazu ein anständiges gut gewürztes Rotkraut.
    Beim zweiten Mal hatte ich eine auf den Punkt gebratene Kalbsleber mit gutem selbstgemachtem Kartoffelpüree und etwas langweilig schmeckenden Rotweinäpfeln, insgesamt aber gut.
    Der Wein war überwiegend regional und von guter Qualität.
    Besonders zu loben sind die Kuchen und Torten sowie der ausgezeichnete Kaffee und besonders feine Tee, der in Leipziger Cafés ausgeschenkt wird. Auch der Hotel-Kaffee hat ein Lob verdient.

    Bewegung war genug, weil es so kalt und ungemütlich war mussten wir schneller gehen. Klönen kann man ja auch gut im Gehen. Glaub nicht, dass eine zugenommen hat.

    Sonst noch Fragen?
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  6. Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.755

    AW: Küchengeplauder (3)

    Da eine Kollegin krank ist, muss ich etwas mehr arbeiten . Das Elend mit der Teilzeit

    Der Kürbisfan bin ich nicht so, aber ich hab was neues entdeckt. Kennt jemand Spagettikürbis? Er wird der Länge nach aufgeschnitten, Kerne raus, eingeölt und im Backofen ca 40 bis 50 Minuten weich gemacht. Dann kommt in den Kürbis Bolognese, Parmesan drüber und man kann ihn mit der Gabel essen, wie Spagetti mit Bolo. Schmeckt wirklich lecker

    Mit Haarseife hatte ich anfangs auch ein Problem, die Haare fühlten sich komisch an. Jetzt nehm ich immer wieder Apfelessig als Spülung und alles ist perfekt. Wieder eine Plastikflasche weniger im Haus. Duschgel wurde eh schon lange durch Duschseife ersetzt. Also für jeden eine eigene
    Vor einiger Zeit hab ich ein Rezept für einen Allesreiniger ausgetestet. Der ist jetzt abgefüllt in einer Glasflasche mit Pumpfunktion und er ist wirklich gut. Ich putzte mich so durch, vom Fenster über Küche, Bad bis zum Boden. Klasse,
    die typischen Wegwerf Pfannenreiber und Wegwerf-Spüllappen hab ich schon länger ersetzt . Ob es soviel Sinn gibt, weiss ich nicht, es hinterlässt aber ein besseres Gefühl

    @Paulinchen, herzlich Willkommen, ich las dich auch bei den Alltagsplaudereien. Der Neustart dort ist ziemlioch schnell gescheitert

  7. Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.755

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von Delia.05 Beitrag anzeigen
    Liebe Nachteule
    Alles, alles Liebe und Gute zum Geburtstag!
    Gesundheit, Freude und Zuversicht
    in allem was du machst!



    :
    dem schliess ich mich an, herzlichen Glückwunsch

  8. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.921

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von Test00 Beitrag anzeigen
    Moin moin,

    oje, so schnell kann ich gar nicht lesen wie ihr alle schreibt. Muss mal alles in Ruhe morgen nachlesen.
    Mal gespannt ob ihr auch was geschrieben habt von der Kulinarik in Leipzig. Habt sicher alle zugenommen. Wenig Bewegung. Viel Klönen, und sicher sehr lecker gegessen.

    Ich habt heute sehr lecker gekocht. Mit den letzten Paprika aus dem Garten und einigen grünen Habanero und kleinen roten Thai-Chilis habe ich ein Paprikagemüse zubereitet, dazu Tagliatelle und eine mit niedriger Temperatur gegarte Entenbrust in Safran-Sahne- Sauce.
    Morgen mache ich die reifen Chili alle ab. Habe Habanero, Peperoni, Jalapeno, und superscharfe Thai- Chili. Das gibt wieder einen ordentlichen Vorrat für den Winter (getrocknet) für Chiliöl und Gewürze.
    Einige die dann noch hängen werden noch nachreifen, und sind für den täglichen Verbrauch bestimmt
    Dieter, wo denkst Du hin? Wir hatten ein straffes Sportprogramm und haben uns nur von Salat ohne Dressing ernährt, zu trinken gab es natürlich nur Mineralwasser. Das Wochenende diente ja schließlich ausschließlich unserer Gesundheit
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  9. Avatar von Nachteule1
    Registriert seit
    25.10.2005
    Beiträge
    5.171

    AW: Küchengeplauder (3)

    Vielen Dank für Eure Glückwünsche, die mich auf vielen Kanälen erreicht haben.

    Der heutige Tag war schön, aber auch anstrengend, eine Freundin war zum Kaffee hier und Tochter kam abends.
    Mann/Frau sollte nicht versuchen ein totes Pferd zu reiten.
    ------------------
    Eigentlich bin ich ganz nett. Wenn ich Freunde hätte, könnten die das bestätigen. (O-Ton Fazernatalie)
    ------------------

  10. Avatar von marta
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    7.954

    AW: Küchengeplauder (3)

    Von mir auch auf diesem Kanal und nachträglich alles Gute für dich, liebe Nachteule


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •