+ Antworten
Seite 366 von 390 ErsteErste ... 266316356364365366367368376 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.651 bis 3.660 von 3894
  1. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.917

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    der Vollmond könnte wirklich an meiner Schlaflosigkeit Schuld sein, @Delia. Möglicherweise ist es auch eine der Nebenwirkungen meiner Blutdruckmedikamente. Meine Ärztin hat beim letzten Check gemeint, nach all den Jahren könne man das Präparat durchaus gegen ein anderes tauschen, um zu schauen, ob sich was ändert ...

    Wir faulenzen weiter hier herum, nachdem der Twen und ich gerade in der nächstgrößeren Stadt im sehr großen Supermarkt waren, um einige spezielle Dinge zu besorgen. Dänisches Mehl, Franske Wafler, eine Keramikpfanne (!) und so was😂😂.

    @Dieter: hier sind die Strände sehr sauber, gelegentlich findet man mal ne Treibgut-Plastikflasche. Das Meer ist mir übrigens immer zu kalt zum Baden, da dürfte die Lufttemperatur noch so hoch sein 😂😂😂.

    @Fairy: zu Hause gehe ich ja immer das erste Gassi, da ist mein autistisch veranlagter Gatte nicht in der Lage, das im Urlaub gedanklich umzumünzen. Wieso sollte sich daran was ändern? Transferleistung Null und das bei einem IQ von 140 😱. Dafür geht tagsüber einer der Herren und abends im Stockdunklen auch ...

    @mein Opihund: hatte heute morgen um 5 Uhr das Bedürfnis nachzusehen, ob wir noch da sind, ist aber nach einer freundlichen Ansage zurück in seinen Korb bis kurz vor 7 ...

    Ich schnappe mir gleich die Kamera und ziehe los, die Kerle haben scheinbar keine große Lust, dabei scheint die Sonne ...
    ... and nothing else matters

  2. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.918

    AW: Küchengeplauder (3)

    @medea: bei der Hochzeit bin ich GsD wieder daheim, aber schon für Kongress u Rügen zu packen bereitet mir Kopfzerbrechen. Kalte Klimaanlage oder warme Sitzungsräume? Wetter nass/trocken/kalt/warm? Abendevent und Wandern.. :-)

    @fairy: alles gute für deinen Vortrag!
    Danke für die guten Wünsche zu Rügen, ich hoffe auch sehr auf schönes Wetter. Wobei ich mich auf überhaupt auf Ruhe und Bewegung freue... Aber erstmal noch die Woche Kongress.. wir kommen sicher auch im Fernseh - ich wink dann mal ;-)

    @test: Müll ist hier in der Stadt u Umgebung ein großes Thema. Es gibt junge Menschen die sich dagegen engagieren u andere junge Menschen die einfach alles wegwerfen...

    @gk: Gulasch ist ne leckere Idee.

    Die Paprika-broccoli-Reis-Pfanne war sehr lecker. Wobei ich nachdem sie fertig war, gegrübelt hab, was noch fehlt? Reis! Das hätte mir dann aber noch zu lange gedauert, also gab's die Pfanne ohne Reis... hab nur noch Erdnüsse drüber gestreut.
    Geändert von Hansele (17.09.2019 um 20:52 Uhr)

  3. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.585

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    wir haben heute aus gegebenem Anlass (unser pers. Jahrestag) einen Ausflug gemacht. Der Tag war sehr schön und endete genauso – vor der Tür lag ein Päckchen für mich mit einem wunderschönen Trostgeschenk wg. unseres Eddies - ganz, ganz lieben Dank @Rachel Hab es gleich umgehängt und ein paar Tränchen haben sich bei mir da auch den Weg raus gesucht.

    So, nun von vorne - wir sind am frühen Vormittag los nach Kronach. Eine Kleinstadt in Oberfranken, bekannt durch die Festung (eine der größten und sicher auch schönsten Deutschlands) und dem berühmtesten Sohn der Stadt: Lucas Cranach, der Ältere.
    Nach dem ersten Rundgang in der Altstadt (und weil dort nur eine Pizzeria mittags geöffnet hatte) sind wir rauf zur Festung und haben dort oben im netten Burg-Lokal zu Mittag gegessen. So richtig „fränggisch“ gab es nicht (bis auf die Bratwürscht) – mein Mann hatte ein Wiener Schnitzel und ich nahm Flammkuchen mit Birne, Gorgonzola und Walnüssen.
    Gestärkt sind wir dann auf eine 1stündige Führung (5 Leute + Führer) rund um/durch die gesamte Festung vom mittelalterlichen Bergfried hin über Wehrbau aus Renaissance zu Barock und als besonderen Highlight ging es unter die Erde durch das gigantische unterirdische Gangsystem. So nebenbei Ausblick und Rundblick bei herrlichem Wetter.
    Danach ging es für uns weiter mit der Fränkischen Galerie mit wirklich schönen sakralen Skulpturen, Altären, Gemälden und natürlich auch Werken von Lucas Cranach. Das Museum wurde vor ein paar Jahren modernisiert und punktet da nebenbei auch besonders mit hervorragender Beleuchtung. In weiteren Räumen ist noch die Dauerausstellung über Frankens Festungen und Bollwerke – da sind wir etwas verkürzt durch, wobei es auch für ne längere Besichtigung interessant gewesen wäre. Aber wir wollten noch ein bisschen durch die Altstadt streifen… im Museum waren wir übrigens die einzigen Gäste! Und auch in der Stadt war kaum was los. Das ist ja so das Los dieser hist. Zentren von kleineren Städten (haben wir selbst hier in der Nähe). Das normale Leben spielt sich außen herum ab und die Haupt-Touristenzeit ist nun mal vorüber und somit nix mehr los. So haben wir in aller Ruhe die Fachwerkhäuser, hist. Gebäude und kleinen Gassen etc. angeschaut, sind zum Abschluss noch in ein Café und danach ging’s heimwärts. Da waren wir schneller als bei der Hinfahrt, vormittags waren irre viel LKW unterwegs. Ein schöner Tag und wieder ein Stück mehr vom eigenen Land gesehen und kennengelernt.

    Jetzt gönn ich mir grad den Rest des Rotweins vom WE und später geht es noch zum Relaxen in den whirlpool.
    Auf alles andere geh‘ ich morgen ein… da pressiert es eh nicht so. Die Putzfrau hat auf den AB gesprochen, dass sie morgen keine Zeit hat und dafür ü’morgen kommt. Da sind wir eh früh dran wg. Tafel und so passt uns das auch recht gut.
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  4. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.585

    AW: Küchengeplauder (3)

    Bitte noch nach „drüben“ schauen, da ist ein kurzes up-date!!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  5. Avatar von Rachel4
    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    2.605

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten mOrgen,

    mein Mann ist heute früh weg zum Lehrgang für die Firma.

    Da bin ich etwas früher dran.


    Mein Bauch ist sehr aus der Reihe und somit alles andere auch. Hab auch etwas Halsschmerzen.
    seit der Borreliose ist der Bauch echt pienzig.

    Heute ist es aber etwas besser..zum Glück.

    Delia: und auch Grüße vom Azubi.

    Mit dem Müll, hier ist es nicht schlimmer geworden ,da wo ich herum komme.
    Aber ich war auch schon in der Jammerbucht und erinnere mich, dass ich da am frühen Morgen saß und der Strand war voll Müll. Da waren die Kinder noch klein. Ich habe dann beobachtet wie der Schlepper kam und die Sachen eingeräumt hatte.
    Ich weiß noch, ich hatte Heimweh wie immer

    Hier dümpelt es so vor sich hin , wir arbeiten und sind zwischendurch auch mal etwas krank.
    Im Garten rumple ich auch immer etwas rum aber das war´s.

    Heute gibt es Kartoffeln mit einem Salat und gut ist, ich mag grade kein Fleisch....vielleicht bekommt der Azubi noch ne gute Bratwurst dazu...wenn er beim Metzger war.

    Spatz, dir wünsche ich auch weiterhin schönen Urlaub

  6. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.399

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    Hessen meldet heute früh 5° und für letzte Nacht war teilweise Bodenfrost vorhergesagt. Ob das nun eingetreten ist, weiß ich nicht, auf jeden Fall war es heute früh beim Laufen sehr frisch. Trotzdem habe ich nach drei Kilometern die Jacke ausgezogen und bin im Top gelaufen aber das ist vermutlich meinem Alter geschuldet. Ein Läufer der mir entgegenkam war gut ein gepackt in Jacke und Mütze.
    Aber es war schön und ich konnte, da ich ja ohne Hund unterwegs war auch mal schauen, wie schnell ich eigentlich bin. Ist nicht beeindruckend aber auch nicht ganz schlecht.

    Delia, da habt ihr einen schönen und interessanten Tag gehabt. Ich habe gerade mal gegoogelt, das sieht wirklich sehr hübsch aus. Kommt auf die Liste.

    Hansele, viel Erfolg beim Kongress und ich halt Ausschau nach dir in der nächsten Woche. Schade, ist genau eine Woche zu früh.

    Rachel, im Moment sind ganz viele Leute nicht ganz gesund aber auch nicht richtig krank. Ich hoffe, dir geht es bald wieder richtig gut.

    Fairy, ich denke inzwischen, dass ich _mal wieder_ eine Lebensmittelvergiftung hatte. Es passt alles ganz gut zusammen. Glücklicherweise ist es jetzt fast überstanden, ein bisschen empflindlich bin ich noch aber damit kann ich leben.

    Müll: Ich sammel oft im Wald ein. Allerdings meine ich auch, dass es bei uns im Stadtwald, der sehr viel genutzt wird, einfach zuwenig Mülleimer gibt.
    In Holland am Strand ist es mir bisher noch nicht so aufgefallen. Aber da wird auch morgens schon sehr früh saubergemacht, denen begegne ich ab und an, wenn ich mit dem Lui unterwegs bin.

    Gestern war ich noch ein bisschen in der Stadt unterwegs und habe endlich den schwarzen Blazer und den Plisseerock, den ich schon eine Weile gesucht habe. Danach habe ich mich troz Navi heftig verfahren und war erst gegen neun wieder zu Hause. Da gab es dann nur noch Suppe und den zweiten Fall für Ruth Galloway. Handelt von einer Archälogin in Norfolk, die auf alte Knochen spezialisiert ist. Liest sich wirklich gut und ist interessant, weil es natürlich auch ein bisschen die Geschichte der Gegend einbezieht.

    Ich wünsche euch allen einen schönen Tag.
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

  7. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.519

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen!

    Kronach ist auch eine meiner Lieblingsstädte in Oberfranken, Delia, und die Tour, die ihr gemacht habt, habe ich so ähnlich vor ca. 25 Jahren gemacht. Ändert sich ja nicht so viel in so einer Stadt, außer dem Museum, das kenn ich noch nicht. Ich habe die Cranachs noch in der Burg gesehen. Spannend fand ich auch die Rolle der Rosenburg während des 30jährigen Krieges. Und toll, dass die Jugendherberge auf der Burg ist (oder ist sie das nicht mehr?)

    Gute Besserung an alle halb Maladen und am Magen Kränkelnden.
    Mir gehts zum Glück gesundheitlich gerade gut. Außer den üblichen Rückenschmerzen, die im Lauf des Tages zum Glück verschwinden, hab ich grad mal nüscht.

    Bei mir steht dringend ein Stadtbummel mit Klamotten shoppen an, aber ich finde die Zeit nicht. Die derzeitige Mode ist ganz mein Geschmack, sowohl große Karos als auch weite Hosen und Jacken liebe ich sehr. Außerdem wünsche ich mir ein Winterkleid. Vielleicht wird es was am ersten Oktoberwochenende.

    Zu essen: Ich habe eine große gelbe Bete mit Salz und O-Öl eingerieben und 3 Stunden im Ofen gegart. So wie das auch mit Sellerie geht. Ob sie schmeckt, weiß ich nicht. Dazu ein Hummus-Dipp, bisschen abgewandelt, und Tomatensalat.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  8. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.585

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nachdem wir heute mit Wecker aufgestanden sind, hab ich am Vormittag einen Schwung Bügelwäsche abarbeiten können.

    @Gruenekatze, ich hab heute die dünne Laufjacke (langärmlig) angezogen. Zu warm ist mir nicht geworden damit, da sorgte schon der Wind dafür.

    Mittagessen: heute wurde schnell gekocht es gab Pasta mit Pesto verde. Da hatte ich ein kleines Glas offen im Kühlschrank stehen und das musste eh weg. Dazu Salat.

    Beim Sortieren ging es heute sehr flott – aber mich traf fast der Schlag, als ich 13 Packungen à 12 Tüten Milch im Vorratslager stehen sah, gestern gekommen. Dabei ist von letzter Woche noch viel Milch übrig… Später gab’s noch Deutsch-Nachhilfe.

    @Fairy – die „Fränkische Galerie“ ist nach wie vor auf der Festung untergebracht. Die Ausstellung „Festungen – Frankens Bollwerke“, die in den Nebenräumen untergebracht ist, war 2012 die „Bayern-Ausstellung“. Die diesjährige ist übrigens im neuen Museum „Haus der bayer. Geschichte“ in Regensburg. Ja, und die Jugendherberge ist auch noch in der Festung untergebracht, so in Kombi mit Familienhotel.
    Winterkleid – da geh ich gerne mit auf die Suche (also für dich und auch für mich).

    Müll – hier ist es nicht so schlimm, das unterscheidet die Provinz vielleicht auch ein bisschen von der Stadt.Wobei im Wald liegt schon das eine oder andere mal herum. @Gruenekatze, das ist echt vorbildlich, dass du Müll aufsammelst. Ich vergesse immer die Tüte dafür einzustecken

    @Spatz, welches Mehl bevorzugen denn die Dänen so?

    @Hansele, den Sketch mit der Unterwäsche ("Gedöns") kannte ich auch schon

    So, ich hab noch ein bisschen Büroarbeit vor mir. Gute Nacht!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  9. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.917

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von spatz Beitrag anzeigen
    Ich schnappe mir gleich die Kamera und ziehe los, die Kerle haben scheinbar keine große Lust, dabei scheint die Sonne ...

    Das war übrigens ein gelungener Streifzug, obwohl ich mich fast am Strandparkplatz festgefahren hätte .

    Durch den sehr starken Wind direkt am Strand peitschte der Sand dermaßen durch die Luft, dass man innerhalb von Sekunden quasi paniert war. Ging gar nicht, so schmerzbefreit bin ich dann doch nicht .

    Also habe ich den geordneten Rückzug angetreten und bin zum kleinen Badesee gefahren, der sehr geschützt hinter der Dünenkette und von einem Kiefernwäldchen umgeben liegt. Dort bin ich eine Stunde lang mit der Kamera herumgestrolcht und habe durch Ausprobieren wieder sehr viel dazugelernt, sehr schön. Sind einige ganz schöne Fotos herausgekommen.

    Gestern haben wir einen längeren Ausflug gemacht und hingen abends ganz schön in den Seilen, Seeluft macht müde.

    Heute früh war ich schon mit dem Twen am Strand, nachdem ich hier im Wäldchen erst mit dem Hund Gassi war. Am Strand wars toll. Nicht sehr windig, das Meer so normal, nur ganz wenige Leute und die alle mit Hunden. Im Anschluss haben wir noch geguckt, wo das Haus steht, das mir für den nächsten Urlaub vorschwebte, allerdings ist es eng an eng mit 4 anderen und man kann sich wohl gegenseitig auf den Frühstückstisch gucken, also muß ich weitersuchen ...

    Später fahre ich in die Kerzenfabrik, um mich für Herbst und Winter mit Kerzen einzudecken und welche als Mitbringsel für meine Nachbarin, die ein Auge aufs Haus hat, und für meine liebe Freundin, die gerade einen schmerzlichen Verlust erlitten hat, zu kaufen.

    Ansonsten ist nach dem oft unbeständigen Wetter der letzten Tage heute schon früh die Sonne rausgekommen und es sieht so aus, als ob sie bleiben würde.
    ... and nothing else matters

  10. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.917

    AW: Küchengeplauder (3)

    @Rachel und GK: für Eure Bauchpein empfehle ich Euch unser "Hausmedikament", das nie ausgeht. Und zwar "Colina 3 g". Es handelt sich um ein Pulver zum Anrühren und trinken, bitte bemüht mal Google. Kann man frei verkäuflich in der Apotheke bekommen. Das hat mein früherer Hausarzt mir verordnet, als ich einen länger anhaltenden Virus hatte und nicht los wurde. Seine Erklärung dazu war "Es bindet die toxischen Stoffe im Darm und dann kommt der ganze Mist raus" . Ich war skeptisch, aber es hat mir wirklich super geholfen. Und nee, ich bekomme keine Provision .


    @Delia: ich weiß nicht so sicher, welches Mehl die Dänen bevorzugen. Fakt ist, dass es ganz unterschiedliche Mehle und demnach auch ganz unterschiedliche Brote gibt. Ich denke, es ist in etwa wie bei uns. Gesehen habe ich alles mögliche, gekauft habe ich "normales" Weizenmehl, Ölandsweizenmehl (soll wie bei uns das Dinkelmehl sein), Grahammehl, Vollkornroggenmehl. Bin gespannt darauf, das der Reihe nach zuhause zu verbacken .

    Bei unserem Lieblingsbäcker kaufen wir bevorzugt das sehr dunkle und schön saftige Vollkornroggenbrot mit Sonnenblumenkernen für den Twen und mich, Herr Spatz liebt hier das dänische Franskbröd mit Mohn. Ich mag das auch, aber es macht überhaupt nicht satt, deswegen esse ich lieber das VK-Brot.
    ... and nothing else matters

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •