+ Antworten
Seite 361 von 386 ErsteErste ... 261311351359360361362363371 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.601 bis 3.610 von 3858
  1. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.515

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend,

    hier ist ja Einiges passiert inzwischen!

    Aber der Reihe nach.

    1. Hansele, alles alles Gute zum Geburtstag. Mach mal ein bisschen ruhiger und was mit weniger Kommunizieren, falls du verstehst, was ich meine!

    2. Bille: Glückwunsch zum Geschwisterwochenende! Vielleicht könnt ihr eine neue Tradition begründen?

    3. Delia:

    4. Rachel: Hoffentlich wird es diese Woche besser! Was macht dein Azubi, wenn es dir nicht gut geht? Hält er die Stellung?

    5. Spatz: Gruß nach DK! Die schönsten Hühnergötter hab ich immer auf Hiddensee gefunden - da liegen ziemlich große Feuersteine am Strand.

    6. Dieter: Gratulation zur Veröffentlichung des Rezepts! Werd ich mir mal anschauen. Ich persönlich liebe den Rührkuchen von Lea Linster.

    7. Toffy: Jeans . Was lernst du denn alles so - also welche Bereiche?

    8. Svenja, wie geht Zitrone-Ingwer-Sirup?

    9. GK: man muss die Freunde nehmen, wie sie fallen. Ich finde die schönsten Begegnungen auch meistens die spontanen.

    Wenn ich richtig verstanden habe, hast du nur den Freitag Zeit, das Essen vorzubereiten.
    Wenn es nichts Besonderes sein muss, sondern nur alle satt und zufrieden werden sollen, würde ich "Pasta et Fagioli" vorschlagen. Das macht alle glücklich. Vorher ein grüner Salat, vielleicht Cesar's Salade. Hinterher Schokoladeneis mit frischen Birnenspalten und Eierlikör. Oder deine schnelle Mousse.

    So, und ich.
    Wir hatten ein schönes Wochenende auf den Feldberger Seen. Dadurch, dass die anderen schlechtere Boote hatten, war ich mal die Schnellste , bin ich sonst nie. Wir hatten ein schönes ruhiges Hotel, wenn auch ein bisschen teuer. Seeblick zum Frühstück. Und einige Lieblingsgerichte: Maränen, eine kleine einheimische Fischart, nicht größer als die Kieler Sprotten. Dann Barsch ebenfalls aus den Feldberger Seen. Und Sauerfleisch mit wunderbaren Bratkartoffeln.
    Wir haben uns zu sechst gut verstanden. Was will man mehr!

    Leider haben sich die am Freitag aufziehenden Wolken verdichtet und es gibt berufliches Ungemach, was uns hier die Laune verdirbt. Nichts wirklich Gefährliches, aber alles macht keinen Spaß mehr, wenn einem die Entscheidungsspielräume weggenommen werden und man nur noch Zulieferer ist.

    zu essen heute: Stulle mit Brot
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  2. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.914

    AW: Küchengeplauder (3)

    @fairy: deswegen 5 Tage Rügen alleine - da werde ich ganz wenig kommunizieren ;-)

    So ein sch.. mit deinem beruflichen ungemach :-(
    Aber dein we hört sich toll an!

    @delia: oh nein, wie traurig :-(

    @rachel: alles gute! Hoffentlich geht es dir besser

    Gestern auf dem Weinfest war es nass u kühl, aber nett. Gegessen hab ich Ochse vom Spieß mit leckerem dip und Krautsalat. Leider hab ich zu spät realisiert, dass das fast das gleiche wie das pulled pork ist: Fleisch mit Krautsalat

    Also gab es heute nochmal fast das gleiche - pulled pork Reste mit Krautsalat u brot.
    Nun reicht es mal wieder...

    Morgen Abend geht es mit Kollegen in eine Sport Gaststätte, ich hoffe, da gibt es auch was leckeres ohne Fleisch..

  3. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.497

    AW: Küchengeplauder (3)

    @Hansele Irgendwann wird es zu viel mit dem Fleisch. Selbst Gernfleischesser TS hatte nach Brasilien und Argentinien erstmal die Nase voll von rotem Fleisch

    @ fairy Verschlechterungen im Job sind immer doof..
    Ich glaube nur für fairy interessant ;-)

    Einmal die ganzen Abläufe von Kasse bis z.B. Ausdrucken von Wartungsberichten. Reinigungsabläufe.
    Wissen über den fairen Hintergrund, Namen der vielen Kollegen .
    Wissen über Kaffee :washed, unwashed, Arabica, Robusta...bei Arabica Bezeichnungen SHG/SHB oder HB= Wachstumshöhen...(und Kaffeezubereitung).
    Leder: Gerbungen und Auswirkung ob veritabile (Hauptsächlich Mimose)oder beide (80/20 Vegetabile/Chromgerbung und die Auswirkungen auf das Leder...Pflege...Ziegenleder und Rinderleder optisch unterscheiden können...

    Zu welchem Produkt welche Ursprungsinfo passt.
    Und was über die Herstellung oder die Hersteller erzählen können.

    Wissen Hängematten und Ständer. Verschiedene Materialien der Anbieter. Unterschiedliche Verarbeitung . Doppelte Kante oder Umnähen durch besondere Webtechnik.

    Schoko, Tee, ...

    Wochenberichte schreiben...

    Später dann auch Rösten; das ist eine Kunst für sich. Die Unterschiede zwischen der langsamen (geringere Temperatur) und längere(zeit) Röstung gegenüber Industrieröstung erklären können. Gegebenenfalls warum dann auch teurer :Röstverlust , Zeitaufwand, Arbeitsaufwand. Maillard Reaktion (sagt dir doch was ;-)vorhanden bzw. gleichmäßiger...
    1. Hilfe Kurs soll ich auch noch machen.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.
    Geändert von Toffyfee (09.09.2019 um 20:42 Uhr)

  4. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.515

    AW: Küchengeplauder (3)

    Oha. Das hab ich über 10 Jahre lernen dürfen.
    Bei Leder kenn ich mich nicht so aus, wobei Ziegen- und Rindsleder unterscheiden kann ich auch. Wir haben ja keine Taschen.
    Oh ja, und die Ursprungsinfos Eurer Firma können einem den Nerv klauen, da ist man nur am Sortieren! Zumal sie einfach in die Kiste mit hineingeworfen werden!

    Gute Nacht
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  5. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.497

    AW: Küchengeplauder (3)

    Man lernt das über Leder und die Kunden interessiert nur ob die Tasche schön aussieht. Dann vergisst man es wieder...

    So wie ich früher über die Herstellung von Whisk(e)y gelernt und die Kunden interessierte nur wie er schmeckt ..

    Gute Nacht
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  6. Avatar von Rachel4
    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    2.603

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten mOrgen,

    mir geht es besser, ich denke es waren mehrere Faktoren mit dem Kopf:
    das Wetter, doch etwas Stress, und mein Bauch hat wieder beshclossen nix mehr zu arbeiten und ich musste ihn wieder mit Bakterien in den Schwung bringen.
    Hat geklappt und alles ist wieder gut.

    Der Azubi macht sich gut, er wurde weiterhin von mir "gequält", denn ich habe ja trotzdem gearbeitet halt mit Schmerzmitteln die etwas Linderung gebracht haben.
    Zusätzlich war ich ja bei der Berufsgenossenschaft und da habe ich auch gelernt, dass ab zwei Mitarbeiter immer einer der Ersthelfer sein muss.
    Also Fairy; klar man schickt soviele wie möglich zum Ersthelferkurs. Den wie ich finde jeder machen sollte!
    Ist einfach eine Bereicherung und gibt Sicherheit, wenn was passiert.
    Meine Kunden sind immer interessiert wie etwas entsteht, wie der Stein hält, welches Material ich habe, was darin ist. Vielleicht kommen solch neugierigen dann auch zu Dir und dann bist Du gewappnet.

    Spatz,dein Urlaub klingt sehr schön! Weiterhin gute Erholung. bin etwas neidisch...dort machen wir auch immer Urlaub, wenn wir denn doch mal fahren.

    GK, ich wünsche Dir viel Energie bei der Woche, hast ja viel vor!


    Ich bin zur Zeit so langhaarig wie nur was bis zum Kinn und überlege ob ich sie lang wachsen lassen sollte oder nicht doch wieder kurz, manchmal sind sie so fusselig und doof und manchmal fallen sie so schön und ich bin hin und her gerissen. Aber ich glaube ich lasse sie wieder kürzen, ich sehe immer so brav aus.

    Mal sehen was ich heute will...

    Ich glaube heute gibt es nix warmes zu essen vielleicht ein Spiegelei, der Tag ist voll mit Arbeit.

    Schönen Tag Euch noch

  7. Avatar von Test00
    Registriert seit
    29.08.2016
    Beiträge
    972

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin moin,

    hatte heute morgen einen Termin. Der hat fünf min gedauert, aber mit Fahrzeit 1 Stunde. Ging über Landstraßen. Ich war das fünfzehnte Auto hinter zwei Traktoren mit angehängten überbreiten Giftspritzen. Das wird jetzt noch krasser, weil bald die Maisernte beginnt. Dann lässt man wenn möglich das Auto stehen.
    Ist also nicht nur auf den Autobahnen heftig, auch auf den Landstraßen kommt man oft nicht vorwärts. Ich glaube ich kaufe mir einen E-Roller. Damit kann ich mich überall durchschlängeln.

    Habe gerade das Spatzbrot angeschnitten und probiert. Ist lecker und sieht gut aus. Das Rezept mit den Bildern könnt ihr morgen bewundern.

    Kochen: Selbstgemachtes Sauerfleisch mit selbstgemachter Remoulade. Das kann ich zu jeder Jahreszeit essen. Ist ein typisch Nordlicht Gericht.
    Nimm die Dinge wie sie kommen und Sorge dafür, dass sie so kommen, wie du sie haben möchtest.

  8. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.515

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ja, Sauerfleisch esse ich auch sehr gern, siehe letztes Post. Es muss für mich leicht säuerlich sein und nicht zu viel und zu festes Gelee haben - also natürlich geliert, ohne Nachhilfe mit Gelatine. Und stückige Remoulade.

    Meine schlechte Laune hält berufs- und ladenbedingt leider an, Ende ist nicht abzusehen. Im Moment weiß ich gar nicht genau, worauf ich mich eigentlich in diesem Jahr noch freuen kann. (Außer unserer Klassenfahrt ),

    Zu Essen gibt es eine schnell neben dem Frühstück zusammengestellte Kartoffelsuppe mit Bockwurst.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  9. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.909

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo zusammen,

    nach einer verregneten Nacht hat es sich heute früh wettermäßig berappelt und ist trocken geblieben. Wir haben die Gelegenheit genutzt, einige Orte weiter zu fahren, um einkaufen zu gehen.

    Dort gibt es einige sehr gut sortierte Sportgeschäfte, die jetzt allesamt Ausverkauf machen, die neue Ware für Herbst/Winter aber auch schon präsentieren. Herr Spatz hat zwei sehr flotte sehr reduzierte kurze "Buxer" geschossen, ich habe eine tolle Winterjacke für ihn entdeckt und für mich selbst in meinem Lieblingsladen direkt beim Reinkommen einen wunderbaren blauen Parka für die Übergangszeit. Wind- und wasserdicht, weit genug, um bei Bedarf noch eine Strick- oder Fleecejacke drunterzuziehen und mit vielen Taschen und Kordeln ausgestattet, genau das, was ich gesucht hatte. Auf die Dänen ist in der Hinsicht echt Verlaß .

    Danach waren wir noch im Schuhgeschäft, hatten aber beide nur dünne Sneakersocken an, in denen ich nicht gescheit Schuhe kaufen kann. Fahren wir mit dem Twen dann nochmal hin, die haben nämlich auch Schuhe in Größe 48 - 50 .

    Lebensmittel haben wir dann auch noch gekauft und im Anschluss haben wir die Fischräucherei besucht. Dort lag als Fang des Tages ein riesiger Rochen in einer Kiste, der sicher - ohne Anglerlatein - 1,50 m im Durchmesser hatte . Ich hoffe, das arme Tier ist nicht umsonst gestorben. Wir haben Fischfrikadellen, Räucherlachs, geräucherte Eismeergarnelen und Lachskoteletts gekauft und zum Mittagessen dann gleich davon probiert, lecker. Diese Räucherei kenne ich schon seit Kindertagen und obwohl sie wirklich sehr schlicht in einer alten Halle am Hafen untergebracht ist, ist sie qualitätsmäßig und preislich absolut unschlagbar.

    Eben haben wir eine Tasse Kaffee getrunken und dazu "Wiener Stang" gegessen und jetzt sitzen wir in unterschiedlichen Müdigkeitsstadien hier herum, Herr Spatz bastelt was, der Hund liegt auf der Terrasse und pennt und ich würde gern ins Bett gehen, weil meine Nacht einfach schlimm war, aber dann schlafe ich ja wieder nicht. Quäle mich also ein bisschen herum ...
    ... and nothing else matters

  10. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.583

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,
    das Wetter wird wieder schöner…

    Heute fiel uns das frühe Aufstehen ein bisschen schwer. Wir sind spät ins Bett, hatten in der Mediathek das Interview mit einer guten Bekannten (Integrationsbeauftragte) abgerufen.
    Sonst war nix Besonderes - Laufrunde (hatte fast 1 Woche Pause), Tafelsortieren und Man.Therapie.

    Mittagessen: Tomatensuppe mit Reis

    Heute wollte ich eigentlich was im Garten tun, springe nun aber wg. Krankheitsausfall im Sortierdienst ein.

    @Toffy – mir ist das auch mal passiert mit einer Hose, sie war einfach weg. Nach langer Zeit fragte mich meine Freundin, ob ich eine Hose vermisse – keiner in der Familie könne sie zuordnen. Irgendwann hatte ich mich mal bei ihr für Sport umgezogen und bin danach mit den Sportklamotten heim.

    Mittagessen: Kartoffel-Sardinenauflauf, Salat

    ----> Drüben steht etwas Organisatorisches!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •