+ Antworten
Seite 332 von 348 ErsteErste ... 232282322330331332333334342 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.311 bis 3.320 von 3479
  1. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.792

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von Gruenekatze Beitrag anzeigen

    Spatz, ich mag Action ab und an für bestimmte Dinge ganz gern, ich kenne den Laden vorwiegend aus Holland und wusste gar nicht, dass es den inzwischen auch in Deutschland gibt. Genau wie die Hema, die es mittlerweile ja auch in Frankfurt gibt. Immer gut für Adventskalender, Terrassendeko, .... Aber die Geschmäcker sind verschieden.
    Mich hatte einfach der überwältige "Geruch" (Plastikausdünstungen mit Schweiß vermischt) völlig erschlagen, ich bin ja (leider) so ein Nasenmensch, den dann schnell der Ekel packt .

    Vielleicht fahre ich bei schlechtem (kaltem) Wetter nochmal hin, Dekozeug und Bastelkram brauche ich ja auch immer wieder.
    ... and nothing else matters

  2. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.792

    AW: Küchengeplauder (3)

    Zitat Zitat von Hansele Beitrag anzeigen

    @nähen: kann ich nicht. Hab mal bei IKEA ne Nähmaschine gekauft, weil ich meinte das wär was. Aber hab entnervt aufgegeben. Nun überlege ich die Maschine zu verkaufen/verschenken. Wenn Hosen zu kürzen sind (das ist das was ich stummel als brauch), bring ich sie zum türkischen Schneider hier um die Ecke, oder zu meiner Schwester, wenn ich eh grad hinfahre.
    Ich würd sie an Deiner Stelle verkaufen/verschenken, wenn Du sie eh nicht benutzt und entnervt bist. Ich hab eine meiner alten Maschinen an eine junge Dame im Bekanntenkreis verschenkt, die sich total darüber gefreut hat und mir ab und zu Fotos von ihren sehr gelungenen Kreationen schickt. Die andere steht hier bereit zur Übergabe an ein Projekt in meiner Arbeitsstadt, da muß ich nur mal den Kontakt neu herstellen. Handarbeiten mit deutschen und Flüchtlingsfrauen, die nehmen auch meine Stoff- und Wollreste gerne entgegen.
    ... and nothing else matters

  3. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.876

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ihr seid so lieb, vielen Dank!
    Aber es ging mir nicht drum, die Komplimente hier zu bekommen, sondern es war wirklich beeindruckend. Ich hab schon einige Verabschiedungen von auch engagierten Kollegen mitbekommen, aber so war es selten.

    Hier ist es wieder heiss u schwül. Und es soll ja noch heisser werden u die Woche über so bleiben. Ich fand es letzte Woche toll. Tagsüber angenehm warm u nachts kühl. Seufz..
    Ich war trotzdem heute Morgen im Sport. Nachher geh ich aufs Stadtteilfest hier. Eigentlich wollte ich noch zu einem Benefizlauf an dem Kolleginnen teilnehmen u einer Open Air Ballettaufführung, das war mir aber alles zu heiss. Dafür hab ich Mittagsschlaf in der kühlen Wohnung gemacht u eine Tasche mit aussortierten Kleidern für Nachbars gerichtet. Die fliegen zur Familie nach Thailand u nehmen die gerne.
    Gestern war ich mit Freunden auf der Einbürgerungsfeier der Stadt als Begleitung einer Freundin. War sehr schön gemacht. Danach noch ein lecker Falafel u weinschorle auf internationalem Fest.
    Morgen ist eine Radtour geplant. Ich wäre gerne vormittags losgefahren, aber die Freundin die mitfährt singt vormittags in der Kirche. Na ja, schaun mer mal wie es beim fahren sein wird. Normalerweise geht es so lange man fährt..

  4. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.876

    AW: Küchengeplauder (3)

    @spatz: du hast recht. Ich schau mal, ob das sozialkaufhaus sie möchte.

  5. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.547

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ich hatte hier im Vergleich zu einigen anderen einen ruhigen und ereignislosen Tag

    Der Abend gestern mit den Freunden war sehr nett. Ab nachmittags wurde es immer wärmer – so hatten wir nicht nur den Aperitif draußen auf der Terrasse, sondern konnten bis nach Mitternacht draußen sitzen. Es gab fingerfood (Gurkenscheiben mit Thunfischmousse, Käsegebäck), die Spinat-Lachs-Lasagne und Salat und später diverse Käsesorten, dazu einen Rosé vom Kaiserstuhl und ital. Rotwein.

    Für Frühstücken auf der Terrasse war es warm genug und den Rest des Tages/Abends waren wir auch überwiegend draußen.
    Mittagessen: die Lasagne war so viel, es ist immer noch eine Portion übrig.

    Ansonsten – ich hab gelesen, ein wenig im Garten Verblühtes abgeschnitten, zwischendurch die Weingläser etc. per Hand gespült und Wäsche gewaschen und weiterhin wieder den Sommertag genossen.

    Habt einen schönen Sonntag!
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  6. Avatar von Rachel4
    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    2.592

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen

    Sonntag!!!

    Die Woche war arbeiten und arbeiten und noch mal arbeiten dran. Es haben sich alle verabredet mich anzurufen und dicke Aufträge zu bringen. Dabei dachte ich, es sind Ferien und kann die Werkstatt aufräumen und das eine oder andere frisch machen...
    Das wird jetzt richtig eng bin zum Urlaub und dieses Jahr nehme ich ihn mir!!! Letztes Jahr ist er ja ausgefallen im Sommer wegen Borrelliose.

    GK: viel Spaß im Ammyland

    Spatz, da hast Du ja schon ganz schön viel Überstunden angehäuft!

    Fairy: Deine Feier hört sich so richtig gut an !!! Freut mich.

    Swenja: Ja ,es ist schön zu sehen wie frei manche Kinder sind und sich zeigen mit ihrem Können! Aber das kann auch nicht jedes Kind.

    Nähen: kann ich und mache es gerne, aber: ich weiß einfach nicht wann. Habe es mir aber fest vorgenommen, es zu tun. Schaun mer mal.

    So eine Aktion Laden ist auch bei uns einen Ort weiter.... ich war noch nie darin. Ich komme so selten aus meinem Dorf, das ist schon verrückt. Immer ist was zu tun.


    Immerhin bin ich mal zum Frisör gekommen und sie hat mir irgendwie Locken reingschnitten, schaut schön aus! ich will mal versuchen die Haare etwas länger zu tragen. Ich hatte es ja die letzten 15 Jahre kurz.
    Aber irgendwie bin ich etwas schwerer geworden und das sieht man auch im Gesicht und es schaut sehr nett aus wenn ich etwas "Wolle" um den Kopf habe. Mal sehen ob ich damit zurecht komme.


    Gestern Abend waren wir essen gut bürgerlich, aber mit Pfiff

    Heute muss ich noch an den Schreibtisch und Bücher halten, und dann werden wir: keine Ahnung... was uns einfällt. Keine Termine...das mag ich!

    Sonntag halt


  7. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.547

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    da waren wohl alle unterwegs und sind nun k.o. vom Freizeitangebot

    Wir haben heute erst mal ausgeschlafen … und ich hab mich nach dem Aufstehen gleich mal gefreut über den nächtlichen Regen. Auch wenn das Frühstück aus dem Grund drinnen stattgefunden hatte – es waren zwar 19 Grad, aber gefühlt bei bewölktem Himmel es ein paar Grad weniger. Dafür war dann die Temperatur für die sich anschließende Laufrunde umso angenehmer.

    Mittagessen: es war immer noch eine Portion Lasagne übrig – die haben wir uns geteilt, Salat dazu.

    Am späten Nachmittag bin ich mit einer Freundin ins Nachbarstädtchen zum Musikfestival. Das findet alle 2 Jahre statt – das letzte Mal waren wir vor 4 Jahren und hatten 9 junge Syrer mit dabei. Vor 2 Jahren ist das Fest so ziemlich "ins Wasser gefallen". In der hist. Altstadt waren an 5 Plätzen Bühnen aufgebaut und es spielen die verschiedensten Gruppen. Am Anfang hörten wir bei einem Spritz längere Zeit einer BlueGrass-Band zu, dann weiter zur nächsten Station, wo wir Bekannte trafen und uns eine Radler (alk.frei) gönnten. Die nächste Herausforderung war kulinarischer Art – ein Döner (vegetarisch), der gut schmeckte aber wie es bei diesen Teilen nun mal so ist, arbeitstechnisch schwierig zu konsumieren war
    Eigentlich hatten wir geplant, so gegen 8, halb 9 heimzufahren – es wurde dann aber doch später, weil wir noch bei zwei guten Rockbands Pausen einlegten. Hat Spaß gemacht

    @Rachel, bei deinem Arbeitspensum unter der Woche hast du dir wirklich einen relaxten Sonntag verdient.

    Gute Nacht! Kommt alle gut in die neue Woche
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  8. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.352

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    dank Jetlag bin ich schon seit 1,5 Stunden wach und bin dann vermutlich heute Nachmittag todmüde.

    Delia, wie schön, dass es dieses Jahr wieder gepasst hat mit dem Festival. Solche Tage finde ich auch toll, wenn das Wetter, der Event, die Leute passen, hat man die ganze Woche noch was davon.

    Und nochmal zur Lasagne, das war das Lieblingsessen der Großen und die Kleine mag es nicht so sehr, deshalb gab es die schon sehr lange nicht mehr bei uns. Kann man inzwischen ja auch nicht mehr machen, mit ihren ganzen Unverträglichkeiten wäre es auch mit Ersatz nicht mehr das gleiche Essen, da mache ich lieber was anderes.
    Aber im Moment essen sie wohl viel Lasagne und Pizza, das Geld ist knapp, da kann man auf die Unverträglichkeiten nicht soviel Rücksicht nehmen. Und sie haben eine tolle Zeit, ich bekomme ganz viele Bilder und Videos und freue mich, dass sie es so genießen. Morgen geht es an den Gardasee und Freitag ist die Reise schon wieder vorbei.

    Swenja, bei so einem Kindermusical hat die Kleine auch mal in der Grundschule mitgemacht, das war toll. Sie haben damals den kleinen Tag aufgefürt und ich war auch begeistert, wie die Kinder gesungen haben.

    Bille, da habt ihr ja heftig gefeiert am Wochenende. Und die Mädchen sahen wirklich toll aus in ihren Kleidern!
    Uhhh, eine Fledermaus mag ich nicht im Wohnzimmer haben, mir reicht es immer schon, wenn die mir beim letzten Spaziergang mit Lui um den Kopf schwirren. Ich wüßte auch gar nicht, wie man die einfängt?

    Bei mir ist alles ruhig, der Flug war gut, danach hat es dann einige Zeit gedauert, bis sie mich ins Land gelassen haben, das ging beim letzten Mal schneller. Und dann nochmal bis ich ein Auto hatte. Das Navi hat mich dann ziemlich geärgert und so bin ich irgendwann frei Schnauze gefahren und trotzdem angekommen. Gestern war ich dann am See und habe mir trotz 50er wieder einen Sonnenbrand eingefangen. Das passiert mir normalerweise nie und nun ist es mindestens schon das dritte Mal in diesem Jahr.
    Aber der See ist sehr schön, der Strand auch und ich kann mich sehr sicher fühlen, alle 20 Meter sitzt ein Baywatch. Ins Wasser bin ich trotzdem nicht gegangen, das Wasser ist eiskalt und so warm war die Luft nach einem sehr heftigen Sturm am Samstag dann doch nicht.
    Frühstück im Hotel ist sehr amerikanisch, ich kann Omlette oder Eier, jede Menge Würstchen und Speck, Waffeln und Bagels haben. Alles nicht so meins aber ein bisschen Obst habe ich auch gefunden. Ich werde schon nicht verhungern.

    Euch allen einen schönen Tag!
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

  9. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.876

    AW: Küchengeplauder (3)

    @bille: Fledermaus in der Wohnung? :-o gut, dass ihr sie wieder rausbekommen habt..

    @gk: schade, dass das Frühstück im Hotel fast nur amerikanisch ist. Ich hatte immer den Eindruck, es gibt da alles nur extrem: fett u Zucker in Massen oder das krasse Gegenteil, wo alles "frei von.." Ist.

    Schön, dass es den Schwestern gefällt u komisch, wie Unverträglichkeiten sich ändern ;-)

    @swenja: hört sich toll an!

    @delia: ein schönes Fest wo man viele bekannte trifft - herrlich!

    @rachel: hoffe, du konntest dich ein wenig erholen am Sonntag! Ist ja heftig dein Programm!

    Meine Radtour gestern war nett. 2 Std flotte Fahrt, dann eine kleine Pause in Biergarten u gemütlich den Rest der Strecke nach Hause. Zu Essen gab es ossobuco aus dem tk mit Pellkartoffeln u Salat.
    Heute hab ich nach der Arbeit beschlossen eine abendsitzung zu "schwänzen". Die Woche wird noch anstrengend u es waren keine für mich wichtigen Themen auf der Tagesordnung.. Dafür bin ich nochmal in Sport, da ich den Rest der Woche nicht mehr dazu komme, bzw es mir dann auch zu heiss ist..

    Zu Essen gab es vorhin Ratatouille aus dem tk mit Bratkartoffeln u Salat.

    Die restliche Woche soll ja superheiss werden. Leider hab ich - insbesondere Mittwoch - lange Termine, aber ich werd versuchen, möglichst früh zu gehen um dem heißen Büro zu entkommen...
    Geändert von Hansele (22.07.2019 um 20:22 Uhr)

  10. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.881

    AW: Küchengeplauder (3)

    GK; hab ich Dir schon eine schöne Zeit in den USA gewünscht? Wenn nicht hole ich das hier mit nach

    Wir haben ein anstrengendes, aber auch sehr schönes Wochenende hinter uns. Die Hochzeit war recht groß (150 Gäste) und da auf dem Bauernhof gefeiert wurde (sie hatten ein großes Festzelt gemietet und aufgestellt) ging es auch recht zünftig zu. Wir waren ja mittags schon da und haben dann noch bei den restlichen Vorbereitungen geholfen. UNd die Mädels haben Wiedersehen mit der australischen Cousine gefeiert und sich gleich wieder blenden verstanden, wobei es echt süß war, diesmal sprach die Australierin gleich Deutsch (sie wächst zweisprachig auf, letztes Mal hat sie sich aber erst nicht getraut Deutsch zu sprechen), während Billinchen sie gleich auf Englisch begrüßte. Finde ich schon erstaunlich, dass sie sich schon traut und in den ersten beiden Schuljahren schon so viel Englilsch gelernt hat.
    Dann sind wir auch noch in die Kirche gefahren und haben den Auftritt der Blumenmödchen geübt, damit sie dann überhaupt wissen was sie tun sollen ;smirksmile: Danach wurden alle gestylt und es ging wieder zur Kirche. Nach der Trauung gab es dann erstmal großen Apero vor der Kirche und dann standesgemäß einen wirklich beeindruckenden Traktorenkonvoi.
    Später wurde gefeiert, mit gutem Essen, Musik, schönen Einlagen für das Brautpaar etc. Es war wirklich eine rauschendes Fest. Die Kinder haben bis MItternacht durchgehalten, wir Großen noch einige paar Stunden länger Aber man muss die Feste feiern wie sie fallen

    Am nächsten Tag gab es dann ein spätes Frühstück und anschließend haben wir natürlich noch beim aufräumen und abbauen geholfen. Der Tag verging wie im Flug und wir waren erst nach 20 Uhr zu hause. Das Aufstehen für die Kinder heute morgen war nicht so einfach , aber hier sind ja immer noch keine Ferien.
    Allerdings ist die letzte Schulwoche angebrochen, dementsprechend passiert dort auch nicht mehr all zu viel.

    Ich hatte heute netterweise noch frei und haben den Tag genützt um viele Maschinen Wäsche zu waschen, Himbeermarmelade zu kochen, zu bügeln, im Garten zu werkeln etc. Die nächsten Tage soll es ja noch heißer werden, da ist es gut wenn schon das ein oder andere erledigt ist.
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •