+ Antworten
Seite 327 von 347 ErsteErste ... 227277317325326327328329337 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.261 bis 3.270 von 3466
  1. Avatar von Rachel4
    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    2.592

    AW: Küchengeplauder (3)

    Ja das mit dem Sport, ich will den auch nicht immer machen, aber wenn ich es sein lasse tut mir in kurzer zeit einfach alles weh, und damit meine ich nicht den Ausdauer Sport , sondern das mit dem Fitti und der Mobility.
    Heute gehr es mir besser, gestern hatte ich noch eine Migräne...oh man....
    Heute geht es in die Werkstatt und mal langsam was machen.

    Allen, die es brauchen auch gute Besserung

  2. Avatar von Hansele
    Registriert seit
    28.01.2004
    Beiträge
    3.875

    AW: Küchengeplauder (3)

    @gk: Oje, du Arme! Gute Besserung!

    @delia: schilerol kenn ich nicht, nur schillerwein. Muss ich mal go.geln.

    Ich hab mir heute nen Tag Auszeit genommen. Ich bin zwei Nächte hintereinander stundenlang wach gelegen u hab gemerkt, dass ich die ganze Zeit "auf hoher Stufe laufe". Da ich heute eh einen zeitlich blöd gelegenen Arzttermin hatte u im Büro wg betriebsausflug niemand was von mir will, bin ich zu Hause geblieben, hab geschlafen, Arzt besucht, Sport gemacht... Nun fühl ich mich ein wenig besser u hoffe heute Nacht wieder besser zu schlafen. Mir geht auch viel im Kopf rum was zu erledigen ist. Und nein, aufschreiben hilft nichts, das hab ich schon. Aber viell hilft, dass ich meinen Kalender sortiert hab u gesehen hab, dass ich noch genügend Zeit hab alles zu erledigen.

    Spontan gab es heute doch keine Gemüsepfanne, sondern Tagliatelle mit Zucchiniblüten und Ricotta. Die Zucchinipflanze blüht nämlich kräftig (leider alles männliche Blüten, d.h. ohne Zucchini die wachsen) u die Blüten waren schon am abblühen, da wollte ich sie doch lieber essen :-))

  3. Avatar von Medea1
    Registriert seit
    04.12.2008
    Beiträge
    3.418

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Abend,
    GK: Gute Besserung, hoffentlich geht es Dir bald besser.
    Delia: Das eigentliche Programm der LitRuhr kommt erst ende August raus, dann sind es ca. 70 Veranstaltungen. Warum nun schon "Häppchen" gebucht werden konnten weiß ich auch nicht. Und wie gesagt, es war Glück, dass ich es schon früh in der Zeitung gelesen habe. Manchmal lese ich die Zeitung erst am Abend, dann verpasst man manchmal ganz aktuelle Dinge.
    Hansele: Gutes Gelingen fürs neue Team.

    Sport: Ich bin ja ein Sport-Muffel und wenn ich Zeit sparen muss, dann am Sport. Und wenn ich Sport mache (walken , Rad fahren, schwimmen, Yoga und ab und zu Fitness-Studio) geht es mir danach auch nicht besser. Meist bin ich danach nur schlechter gelaunt Da mein Mann bedingt durch die Mitlife.Crises ja ein Sport-Guru ist, macht er uns hier das Leben nicht leichter und hält zumindest Junior und mich für unsportlich...., die Prinzessin eifert ihm ja nach und erzielt auch gute Ergebnisse.

    Wetter: Der Sommer macht Pause, aktuell regnet es etwas, aber tagsüber hatten wir ca. 25 Grad, damit kann ich ja leben

    Gegessen: Bratkartoffeln mit Spiegelei.

    Habt noch einen schönen Abend
    LG Medea
    Die drei Grundgesetze der Lebensführung, Kölsche Version, erstens: Et iss wie et iss.
    Zweitens: Et kütt wie et kütt, und drittens: Et hett noch immer jot jejange.
    Geändert von Medea1 (10.07.2019 um 21:35 Uhr)

  4. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.469

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    Grünekatze -gute Besserung ! Hoffe die Schmerzen werden bald besser/gut
    Meine Physio hat mal gesagt beim Stehen immer auf beiden Beinen gleichmäßig stehen. Bilde mir ein , dass es ein wichtiger Baustein war, dass meine Rückenschmerzen im unteren Rücken fast durchgehend weg sind.
    Nur im März hatte ich durch extreme Verspannung einen Rückfall. Da hat komischerweise (früher wenn vorher länger Schmerzen hatte hat es nie was bewirkt) ein chiropraktischer Griff alles gerichtet.
    Regelmäßig Pilates war wohl auch gut...
    Aber das mit dem Sport hast du ja schon lange durchgezogen. Blöd, dass sich eine Dienstreise so negativ auswirkt.

    Hansele - hoffe du hast heute eine gute Nacht.

    Heute bin ich mit dem Rad in die Stadt zum Einkaufen gefahren. Wetter war viel besser als angesagt
    Wollte ursprünglich anderes Gericht mit Hähnchenbrustfilet machen.
    Bekam aber ein Kikok HBF mit Haut und habe dann ein Rezept mit Haut gesucht . Mit Senf, Estragon Sahnesauce, Reis und Tomatensalat.
    SUP wird sicher spaßig. Ich habe es nicht so mit dem Gleichgewichtssinn- deshalb kann ich mir vorstellen, dass ich viel im Wasser lande. TS hat Neoprenanzug - aber profimäßig ausgerüstet und untalentiert ...
    Aber ich finde auch es ist eine gute Alternative gegenüber Besuch von Libori (Kirmes).
    Gestern habe ich per mail Einladung zum Vorstellungsgespräch bekommen von dem Laden wo ich ursprünglich hin wollte.

    Allen einen schönen Abend oder gute Nacht
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  5. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.881

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen!

    Eine etwas ungewohnte Zeit für mich um hier zu sein.... aber diese Woche ist Projektwoche und so mit später Schule, da geht es morgens etwas gemächlicher zu, obwohl wir Erwachsenen natürlich wie gewohnt arbeiten müssen. Überhaupt geht in der Schule nicht mehr viel, aber das kennen andere hier ja auch zur Genüge. Aber es sind noch zwei Wochen bis zu den Ferien.
    Im Moment rast die gefühlt die Zeit sowieso. Unsere große Reise rückt mit riesigen Schritten näher (das war immer noch sooo weit weg) und gefühlt sollten wir noch so viel erledigen und planen vorher
    Dazu natürlich wie am Schuljahresende immer noch einen Haufen zusätzlicher Termine. Und im Garten werdende ganzen Beeren reif, zum Glück haben wir eine große Gefriertruhe, das nimmt etwas Druck aus der Sache

    Gestern hatte ich endlich meinen Termin in der Allergologie wegen des Bienenstiches und der heftigen Reaktion darauf im letzten (!) Sommer. Aber immerhin bin ich nun schlauer. Ein klassische Allergie auf Bienen und Wespen ist es nicht, aber eine Sonderform, die verzögert auch Krankheitssymptome hervor ruft. Das ist ja sehr verkürzt zusammen gefasst. Bedeutet in der Praxis aber eine gute Nachricht, denn wenn ich wieder gestochen werde, ist nicht mit einem anaphylaktischen Schock zu rechnen.
    Auf dem Weg zu dieser Ambulanz hat das Navi mich übrigens an einem Hotel vorbei gelotst, das einige von Euch recht gut kennen
    Nach dem ich nun in den letzten sieben Tagen viermal in der Treffensatdt war (und kein einziges Mal zum Vergnügen), reicht es mir erst mal wieder...

    Heute gehen die Mädels und ich zum Friseur. Und ich habe vor meine Haare wieder schneiden zu lassen. Die letzten beiden Male war die Devise wachsen lassen, aber ich fühle mich nach wie vor nicht richtig wohl damit und mag meinen alten Schnitt wieder haben. Mal gucken....

    GK, das mit dem Rücken klingt nicht gut, gute Besserung Und Dir natürlich auch Delia, hoffentlich bringt das MRT Klarheit.

    Hansele, Du kannst hoffentlich wieder etwas runter fahren

    Toffy, schon seltsam wie das Leben manchmal spielt. Gehst Du zu dem Gespräch hin oder hat sich das für Dich erledigt?

    Hexe, seit ihr noch im Urlaub?

    So, jetzt muss ich allmählich Frühstück machen, Euch einen schönen Tag!
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  6. Avatar von Rachel4
    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    2.592

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten MOrgen,

    naja vielleicht ist Sport ja auch Mord...meine Bronchitis hat mich gestern echt gequält, aber ich musste sachen fertig machen , hängen ja Geburtstage und hochzeiten dran...nach dem ich dann aber zwei Blautopase zerdeppert habe, bin ich dann doch auf die Couch...hoffe heute geht es besser.

    Hansele: Das hast Du genau richtig gemacht!! Super! Gas raus genommen und Dein Problem sortiert und nun weiß Du wieder was zu schaffen ist, da schläfst Du bestimmt wieder.

    Medea:
    Das ist schade, dass Deine Laune noch schlechter ist, wenn Du aus dem Sport kommst.
    Vielleicht solltest Du mal ganz in Dich gehen und gucken was Dir wirklich Spaß macht und vor allem, Dich von Deinem Mann frei machen. Wenn er meint : mach do das oder das...., dann lass ihn das meinen und vor allem solltest Du in keiner Weise nacheifern. Das macht Deine Tochter, das langt vollkommen.
    Du solltest Für Dich finden, was Deinem Körper gut tut.
    Bewegung braucht halt unser Körper, dafür sind wir gemacht. Und was hast Du denn für Sport etwas gerne in der Jugend gemacht? Ohne Witz, vielleicht ist Golf cool für Dich. Macht meine Freundin und das ist gar nicht zu unterschätzen. Hat der Gatte auch erst gelästert, bis sie dann im Damenteam was gewonnen hat und er mal probieren durfte...

    Der Mann im Sport: Wenn ich mit meinem Mann Rad fahre versuche ich oft unbewusst dran zu bleiben und genau so schnell zu sein wie er, ich bin schon so oft so wütend gewesen, weil ich so fertig war. Er kann sich aufs Rad setzten und den Berg hoch! Ich kann das nicht, brauche erst mal Zeit zum einfahren.
    Bin ich dann alleine unterwegs und siehe da, es lief viel besser. Weil ich mein Tempo fahren konnte. Dieses dran bleiben beim Radeln lief aber unterbewusst ab. Heute mache ich mein Tempo und er muss dran bleiben bzw. warten.

    Medea: mach Dich frei von Deinem Mann, überlege was Deinem Körper gut tut, stehe zu Dir und vielleicht ist auch ein Fitti für Frauen gut, kann nicht jeder mit den Männern zusammen trainieren.
    Aber Bewegung braucht der Körper, da kommt man nicht drum rum....
    Du findest da schon was.


    Bille: schön, dass ein anaphylaktischer Schock ausgeschlossen werden kann, das entspannt natürlich.
    Ist bei zwei meiner Kinder auch so.

    Grüne Katze: Oh deinem Rücken wünsche ich auch gute Besserung.

    Euch allen einen schönen Tag

    Gestern gab es hier auch Bratkartoffeln was es heute gibt weiß ich nicht.
    Zum Glück regnet es hier und soll den ganzen Tag grau bleiben, ich bin dafür.

  7. Avatar von swenja
    Registriert seit
    16.02.2001
    Beiträge
    7.737

    AW: Küchengeplauder (3)

    @Hansele gegen Gräser und Brennesseln. Da es zur Zeit sehr wechselhaftes Wetter und windig ist, fliegen die Pollen vermehrt.
    @gk solche arbeitsintensiven freien Tage finden dann statt, wenn zuvor der Arbeitswille nicht allzu gross war

    stand upp Paddeln sieht sehr anmutig aus, aber nicht meins. dieses konzentrierte Gleichgewichthalten, und ins Wasser fallen, och nö. Ich bin gern im Wasser, aber reinfallen bzw hüpfen mag ich nicht. und dann wieder rausklettern und zum stehen kommen ohne wieder zu purzeln....ich schwimm dann lieber hinterher oder so

    schilerol ist mir total unbekannt

    mir gehts wie Bille, vor den Ferien sind noch haufenweise Termine, beruflich und privat, aber auch die drei Wochen bis dahin werden vergehen.

    @Medea dein Mann scheint der Bruder von meinem Mann zu sein manchmal gehen sie einem damit ziemlich auf die Nerven

    Jetzt geh ich noch ne Runde bügeln , schönen Abend wünsch ich euch

  8. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.546

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,

    gestern Nachmittag war Lit.Kurs, davor haben wir uns in der Stadt noch auf einen Kaffee getroffen. Blöderweise gabs ein Missverständnis und die eine war in einem anderen Café, hatte auch ihr handy nicht dabei. Zufälligerweise ist sie dann doch noch an uns vorbei spaziert.
    Die Besprechung hat wieder Spaß gemacht – Juli Zeh „Unterleuten“ liest sich ja auch total flüssig und ist sehr unterhaltsam.

    Am Abend war ich so müde und bin um 11 ins Bett, für mich ist das ja relativ früh. Dann war ich um 1 Uhr wach und um 3 um 7 Uhr hätte ich natürlich bestens geschlafen… aber wir hatten ja Tafelausgabe.

    Mittagessen: Omelette mit Mais und Käse, Salat

    Danach hab ich eine Stunde Schlaf nachgeholt
    Für später hatte ich eine Deutschstunde mit meiner Syrerin eingeplant – daraus sind volle 2 Std. geworden, in 1 Std. schafft man auch nicht viel.
    Im Anschluss hab ich den kompletten WE-Einkauf erledigt. An der Bücher-Grabbelkiste konnte ich auch nicht vorbei - je ein Roman von der Strout und der Quindlen sind mit in den Einkaufskorb.

    Schilerol ist ein österr. Produkt, gibt es hier auch leider nicht zu kaufen. Die Basis ist ein Rosé, verfeinert mit Sirup und Kräutern, alles ohne Zusatzstoffe etc. Ich find ihn echt gut und erfrischend. Also – wenn Ihr wieder mal nach Österreich kommt…unbedingt probieren!

    Ach ja, noch eine weitere Schlüssel-Geschichte (nachdem der zum Briefkasten abgebrochen drin stecken blieb). Fürs Joggen hab ich einen extra Autoschlüssel (steckt beim Laufen in der Laufhose in einer dafür vorgesehenen kl. eingenähten Tasche) - den hab ich versehentlich mit in die Waschmaschine gepackt und mitgewaschen. Der Schlüssel bzw. der Transponder hat das übel genommen und war hinüber. Kostenpunkt neuer Schlüssel: € 250,- Aber mein Mann konnte es reparieren – neue Batterie, trocknen und nach Anweisung im Internet den Transponder neu programmieren Gut gespart. Hoffentlich kommt nicht noch ne 3. Schlüsselgeschichte...

    Jetzt muss ich mein Buch weiter lesen … am Samstag bin ich auf einer weiteren Buchbesprechung über „Der große Gatsby“. Dazu sollte ich das Buch am besten 2x lesen… beim erstmaligen Lesen entgeht einem doch immer was. Mal sehen, wie ich das hin bekomme…
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  9. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.469

    AW: Küchengeplauder (3)

    Puh die die Schlüsselgeschichte ist ja glücklichweise glimpflich ausgegangen, delia.

    Bille ich habe Gespräch abgesagt. Ich beiß mich jetzt erstmal da wo ich bin durch. Ist zwar viel zu lernen. Kollegin meinte auch als ich sagte hätte von ... Einladung zum Gespräch bekommen. Wäre sicher einfacher.
    Aber "nur" 450 Euro Job.
    Im September bin ich auf Grundlagenschulung in G. (weiß nicht ob ich das schon geschrieben habe); 1. Hilfe soll ich auch machen. Frustriert mich zwar immer noch auf einmal wieder Anfänger zu sein- aber es sagen mir alle es dauert halt.
    Heute war alte Kollegin da und ich habe sie später in "ihrem" neuen Laden besucht.
    Musste Zeit überbrücken zwischen Arbeit und Sport. Noch ein wenig eingekauft, Waschanlage. Beim Türken Lamacun gegessen.
    Letztes Mal Sport vor den Ferien . Leider hat hatten wir ein doofes Ende.
    In der letzten Minuten. Hatten noch so ein Spielchen mit Kegeln, Schlägern und Bällen gemacht. Beim Rückwärtslaufen ist Sportfreunden gestolpert, gefallen und hatte sich noch nicht Händen abstützen wollen.
    Sie blieb geschockt liegen. Als sie Arm heben wollte heftige Schmerzen.
    Ich habe mit dem Handy Krankenwagen gerufen. Pöller für Krankenwagen rausgemacht. Auf Wunsch der Sanitäter sie draußen in Empfang genommen+ Notarzt.
    Sie hat echt vor Schmerzen gewimmert...
    Hatte sofort die Idee Krankenwagen zu holen, da als ich mir beim Inlineskaten auch mal Handgelenk gebrochen hatte. TM hatte mich zum Autozum Krankenhaus gefahren und dort sagten sie wir hätten auch Krankenwagen rufen können.
    So war jede Unebenheit auf der Strasse Qual...
    im Krankenwagen können sie besser Arm lagern.
    Sportfreunden stand so unter schock sie musste raus getragen werden.

    Gute Nacht oder guten Morgen Toffy
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  10. Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    7.352

    AW: Küchengeplauder (3)

    Guten Morgen,

    Toffy, das klingt ja bös, ich wünsche der Sportkollegin alles Gute! Schön, dass du so geistesgegenwärtig reagiert hast!

    Delia, du hast einen coolen Mann! Wir hätten vermutlich gleich die 250,-€ bezahlt. De großen Gatsby habe ich gelesen und geschaut, toller Film, tolles Buch. Unterleuten habe ich mich noch nicht rangetraut, ich finde sie schon anspruchsvoll und habe bisher jedes Buch von ihr abgebrochen.
    Aber den neue Dupin habe ich schon gelesen und kann ihn empfehlen.

    Schilerol kenne ich noch nicht, klingt aber gut. Wir werden danach Ausschau halten. Denn ich denke, wenn das Wetter passt, werden wir in der zweiten Woche in Österreich sein, mal schauen.

    Hier war es die letzten Tage ein bisschen aufregend, die Püppi wollte ja mit einer Freundin Interrail machen und nun ist die Freundin krank geworden, hat die letzte Woche im Krankenhaus verbracht und kann nicht mitfahren. Und jetzt springt kurzfristig die Große ein, morgen fliegt sie von Berlin ein und Sonntag geht es schon los. Da mussten noch einige Sachen organisiert werden aber so langsam passt alles.
    Mir tut das Mädchen so leid, sie haben das fast ein Jahr lang geplant, die Routen rausgsucht, Züge gebucht, Unterkünfte gesucht und nun muss sie hierbleiben.

    Dementsprechend muss ich heute nochmal zu Declathon fahren und einige von diesen dünnen Handtüchern besorgen. Heute Abend gehen wir tanzen, ich hoffe, dass die Bewegung meinem Rücken gut tut. Der immer noch nicht wieder in Ordnung ist.

    Gegessen haben wir gestern sehr lecker, ich habe Zucchini und rote Bete jeweils mit Schafskäse gemacht und dazu gab es ein Steak vom Limousin Rind. Wir haben noch lange draußen gesessen, der Abend war richtig schön.

    Euch allen einen schönen Tag!
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •