+ Antworten
Seite 311 von 384 ErsteErste ... 211261301309310311312313321361 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.101 bis 3.110 von 3840
  1. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.510

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo!

    Toffy, lass mal rüberwachsen - was ist das denn für ein neuer Job?

    Jugendreisen - sind das spezielle Gruppenreisen für Jugendliche ohne erwachsene Begleiter? So was wie diese berüchtigten Abi-Reisen? Ich bin da nicht mehr auf dem Laufenden...

    Wir warten auf die Gewitterfront. Vom Frühstückstisch habe ich schon eine Blumenkohlreihe am Horizont gesehen, in der ziemlich viel Bewegung drin war nach oben - jetzt sind die Wolken wieder verschwunden, aber es ist sehr drückend. Da seid ihr schon alle durch...
    Ich freu mich vor allem für Garten und Balkon.
    Beim Anziehen allerdings das Problem - jetzt nur Rock und T-Shirt - dann kommt der dicke Regen - aber da kann ich doch nicht ne Regenjacke anziehen, da schwitz ich mich doch weg? Regenschirm bei den angekündigten Böen macht auch keinen Sinn.

    Heute kam endlich das Angebot vom Partyausstatter. Alles recht, aber sie haben mir eine Kaffeemaschine mit "1,5h Brühzeit " angeboten, und das ist wirklich wahr. Das sind diese Riesentöpfe mit Rundfilter, in denen der Kaffee langsam durchläuft und dann schön warm gehalten wird, unten ist ein Hahn dran. Ich weiß, wie Kaffee dann schmeckt.
    Das mache ich nicht, Vollautomaten haben sie nicht, die Automaten mit Thermoskanne sind alle schon verliehen. Dann organisieren wir uns halt genug einfache Kaffeemaschinen und jemand muss den Kaffeebeauftragten machen.
    Auch der Mietkloverleih möchte "im sanitären Bereich Partner für meine Projekte werden".

    Gestern waren wir spontan noch im Biergarten, der King und ich, haben Pizza Napoli und again Grünen Veltliner getrunken und es war wunderbar. Noch im Hellen nach Hause, in der blauen Stunde.

    Zu Essen soll es Reisnudeln mit gebratener Paprika geben, das muss ich hier spontan in der Mikrowelle mit Grillfunktion zubereiten, sollte klappen.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  2. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.497

    AW: Küchengeplauder (3)

    Moin,

    Spatz - schöne Zeit in den Vogesen

    Grünekatze: der Dicke -sagst du wahrscheinlich schon immer mal - ohne ist er in deiner Abwesenheit mit zu viel mit Futter getröstet worden .

    Hier heute nichts spannendes: haben schon Bügelberg abgetragen und gleich geht es weiter...
    Heute: Reste der Wokgemüsepfanne
    Einkaufen gehe ich heute nachmittag mit TM. Wollen auch mal Bier für Pfingsten kaufen . Mal sehen ob ich ein Maishähnchen oder auch unbehandelte Orangen bekommen.
    Falls nicht das Maishähnchen ; fahr ich zum Biobauernhof und hole dort ein normales Biohuhn.
    Das soll es mit Orange und Oliven geben.
    Habe gerade noch mal geschaut : stimmt gar nicht : die Orangen und Oliven sollen an den Marinierten Schweinebraten für Montag und Maispoularde in Schalotten-Weißweinsosse gibt es Samstag. (beides Bri-Rezepte).

    Morgen sind wir auf 65. Geburtstag meines Schwagers (Pferdehof) und besuchen vorher meine Ma.
    Mittags hier noch: Spaghetti con salsa crudo


    Allen noch einen schönen Tag Toffy

    Ups - jetzt ist wieder plötzlich die Schrift groß geworden
    Einmal runter gefahren und wieder hoch- jetzt alles supi.
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.
    Geändert von Toffyfee (06.06.2019 um 12:35 Uhr)

  3. Avatar von Fairyqueen
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    6.510

    AW: Küchengeplauder (3)

    Toffy, magst du ein paar Worte zum Schweinebraten mit Oranen und Oliven schreiben? Welches Stück vom Schwein nimmst du z.B. dazu?

    Irgendjemand fragte nach dem studentischen Nudelsalat aus den 80iern. Sein Ziel war immer: Preisbewusstes Massenfüttern, möglichst runder Geschmack.
    Man nehme:
    Hörnchennudeln oder Spirelli
    Erbsen aus der Dose
    Fleischwurst oder Jagdwurst in Würfeln
    Champignons (Klasse III ) aus der Dose
    Gewürzgurken gewürfelt
    vielleicht noch ne Dose Ananas in Stückchen
    ne rote Paprika in Würfeln, es tut auch ein Glas eingelegte Paprika
    Mayonaise, Salz und Pfeffer.

    Der Rest erklärt sich praktisch von selbst.
    "Vieles ist gelungen, manches ist misslungen." Helmut Schmidt

  4. Avatar von Toffyfee
    Registriert seit
    07.09.2004
    Beiträge
    13.497

    AW: Küchengeplauder (3)

    fairy : ausgelöster Schweinebraten (Kotelettstrang)
    Das Rezept findest du hier unter Marinierter Schweinebraten
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.
    Geändert von Toffyfee (06.06.2019 um 21:18 Uhr)

  5. Avatar von Hexe76
    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    2.076

    AW: Küchengeplauder (3)

    Nach 3 Tagen Hochsommer kam heute der "Einbruch" Kühl mit tagsüber 15 Grad, windig, geregnet hat es aber kaum.

    @GK: Ich kann es nachfühlen wie es in deinem Büro war, wir hatten jahrelang ein absolutes Hitzebüro, Container über der Fertigungshalle. Natürlich Süd-West-Seite (sonst wäre es ja nur halb so lustig gewesen ) und wir haben dann tatsächlich irgendwann jeglichen Dresscode über den Haufen geworfen und sind mit Kleid, Rock und Top und Sandalen bzw. Flipflops (Edelvariante) im Büro gesessen. Mein Chef, der Hemd und Anzug eisern durchzog, lief immer auf Socken vom Schreibtisch zum Drucker und spendierte uns jeden Tag ein Eis

    Ich hab den gestrigen Vormittag beim Kinderarzt verbracht, die kleine Hexe hat von Dienstag auf Mittwoch so fürchterlich gehustet und im Schlaf geweint dass ich mal nachschauen lies. Und die Hustentropfen hat sie mir immer entgegen gespuckt und gesagt "ekel" Jetzt hat sie O-Ton süße Husa und man merkt schon dass es besser wird.

    Gestern Nachmittag war ein KiGa-Freund von Merlin da und ich hab festgestellt dass mein Kind scheinbar spießig erzogen wird Ich möchte jedenfalls nicht dass er bei fremden Leuten an den Kühlschrank geht
    Mein Mann kam zufällig etwas früher von der Arbeit und hat die zwei hochmotivierten Kinder dann gleich mal mit Pool aufbauen beschäftigt. Zu Essen gab es Hamburger zum selber bauen

    Heute hab ich bemerkt dass meine Kohlrabi regelrecht explodiert sind, und nachdem ich nicht mehr einkaufen fahren wollte hab ich improvisiert. Lachs mit Senf-Sahne-Soße, Kohlrabi-Karotten-Gemüse und Kartoffelecken (TK von Aldi, meine Kinder lieben die)

    @Fairy: Den Studenten-Nudelsalat kenn ich - ohne Champignons, Ananas und Paprika ist das der Salat den die Kinder als erstes wegfuttern
    Und den Mietkloverleih an seiner Seite zu wissen ist doch sicherlich beruhigend

    @Spatz: Ich wünsche euch einen schönen, erholsamen (Kurz)Urlaub :sonne:

    @Bille: Hat sich dein Trommelfell schon beruhigt?

    @Toffy: Auch hier nochmal viel Spaß im neuen Job

    @Medea: Bei uns öffnen die Läden vereinzelt um 7, der Großteil um 8 (ausser Bäckereien zum Teil um 6) und länger als 20 Uhr hat nix auf...

    Bis demnächst
    Da lernt man Dreisatz und Wahrscheinlichkeitsrechnung und steht trotzdem grübelnd vorm Backofen und fragt sich...

    Welche der vier Schienen nun die mittlere ist??

  6. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.914

    AW: Küchengeplauder (3)

    Spatz, ich wünsche Euch ein paar wunderbare und erholsame Tage. Und mach Dir nicht zu viel aus den Sprachkenntnissen. In dieser Gegend Frankreichs wird man gerne nicht verstanden , will sagen wirklich nette Franzosen habe ich in anderen Ecken des Landes kennengelernt, hier grenznah ist man oft nicht so gewillt die deutschen Nachbarn zu verstehen (Ausnahmen gibt es natürlich).

    Toffyfee Glückwunsch zum neuen Job

    Fairy, diese Art Nudelsalat hat mich schon immer gegruselt


    Wir hatten gestern großes Glück mit dem Konzert, das Wetter hat gehalten. Es war sogar unglaublich warm, abends noch 35 Grad, erst in der Dunkelheit kühlte es ab und würd windig, aber es blieb zum Glück trocken. Heute hatten wir übrigens nur noch 15 Grad, das nenne ich mal einen flotten Temperatursturz
    Zurück zum Konzert: Es war ein tolles Erlebnis und eine absolute Hammershow und hat sich absolut gelohnt. Nur das drumherum war ziemlich furchtbar, die Organsisation dieses Großevents war unterirdisch, in allen Belangen Egal ob es um Parken, Ausschilderung, Einlass, Verpflegung etc. ging als auch hinter her bei der Abreise. So was chaotisches habe ich selten erlebt und was besonders seltsam daran war: das Konzert fand ja in der Schweiz statt und die sind normalerweise sehr gut in so was. Da sind diese Events sonst immer extrem gut organisiert (wesentlich besser als hier zu lande). Daher war diese Katastrophe um so erstaunlicher (was übrigens auch die Schweizer Konzertbesucher fanden). Sei's drum, das Konzert an sich hat es raus gerissen. Jederzeit wieder


    Zuhause waren wir dann erst nach 1 Uhr heute nacht, dann mussten wir noch duschen , ein Gute Nacht Bier- bis wir im Bett waren, war es hab drei und da fing es dann auch an zu regnen.

    Zum Glück konnte ich heute später arbeiten gehen und somit etwas länger schlafen. Ansonsten ist heute nicht viel aufregendes passiert. Jetzt morgen noch arbeiten und dann haben wir Urlaub/Ferien
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

  7. Avatar von Delia.05
    Registriert seit
    17.03.2008
    Beiträge
    6.582

    AW: Küchengeplauder (3)

    Hallo,
    gestern war es hier so richtig heiß! Ich bin nachmittags in die Kreisstadt gefahren und hab mich mit der Bücherfreundin im Eiscafé getroffen. Unterm Sonnenschirm ließ es sich dort sehr gut aushalten – mit Cappuccino, Zitronensoda und einer Kugel Schokoladeneis. Danach sind wir zur Buchbesprechung, das war wieder sehr gut und interessant. Eine der Teilnehmerinnen kennt den Autor (Günter de Bruyn, der mir bis dato nichts sagte) und konnte da ein bisschen berichten. Er hat ja auch eine recht interessante Vita.

    Heute war es entschieden frischer und auch etwas windig – es sind ja momentan die Tage der „Schafskälte“. Dünne Jacke konnte man sich aber trotzdem sparen, denn die 20° wurden allemal geknackt. Wie immer Tafelausgabe – in meinem heutigen Bereich hatte ich viel, viel Kefir und Kokosnuss-Getränk (im Tetrapack). In Margarine ersticken wir nach wie vor.

    Mittagessen: Pilz-Omelette und Salat, draußen auf der Terrasse.
    Dann wurde es recht windig und zeitweise kühler - da ich gestern sehr spät eingeschlafen bin, hab ich mich eine Stunde aufs Ohr gelegt. Später zu Edeka mit einer langen Einkaufsliste. Danach bin ich zur syr. Freundin – ich hatte für sie viele Nähutensilien (hat jemand in der T. abgegeben), wir nehmen diese Non-food-Sachen immer gern an, irgendjemand kann es bestimmt brauchen.
    Sie hatte heute selbst gekocht (sonst macht es meist ihr Mann) und ich musste (wie meistens) davon mitnehmen. Irgendwelche Rollen mit Hähnchen und Gemüse, den Namen hab ich vergessen – außerdem noch Gebäck, das ihr Mann gemacht hat. Also ist mein Mittagessen für morgen schon gesichert.

    @Toffy, ich hab vor längerer Zeit schon so Baumwoll-Beutel für Gemüse etc. im Bioladen gekauft. Finde es gut, dass Rewe hier aktiv geworden ist.

    Hab kürzlich erst gelesen, dass zwar weniger Plastiktaschen aber diese kleinen, dünnen Tüten bei Gemüse, Obst etc. nach wie vor sehr häufig verwendet werden. Diese Teile heißen übrigens „Hemdchen-Tüten“ *klugscheiß* (das stand bei dem Artikel mit dabei), abgeleitet durch die Form.

    Bei der Nudelsalatvariante halte ich es mit Bille eigentlich bei jeglicher Variante Nudelsalat. Pasta gerne - aber als Salat, nein danke. Gleichauf in meiner Negativ-Liste steht der ominöse Schichtsalat – auch mit Schinken und Ananas und Mayonnaise.

    @Hexe - ich hab grad dein Kleid gesehen, gefällt mir gut! Mein Kauf von vorgestern ist ja was ähnliches. Bei mir fällt es aber nicht so kurz aus wie auf dem Bild.

    @Spatz - habt eine schöne Zeit!

    @Bille - das Konzert hört sich toll an (bis auf die Orga), da zehrt man doch immer lange von so einem Event.


    So, ich muss bügeln …
    "Dummheit ist eine angeborene Begabung"

    "Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte" Irisches Sprichwort


  8. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.901

    AW: Küchengeplauder (3)

    Dann mach ich wohl heute mal das Licht aus . Delia ist schon durch .

    Ich hab heute das ein und andere erledigt, war in der Buchhandlung, um sozusagen last minute noch einen Reiseführer zu kaufen, habe Wäsche gelegt, aufgeräumt und bin Gassi mit dem Hund bei kühlen Temperaturen gegangen. Das hat ihm (und mir auch) besser gefallen als die Hitze der letzten Tage. Am Mittag habe ich mich ausgeklinkt, darauf besonnen, dass ich Urlaub habe und mich an die Nähmaschine gesetzt, um zwei T-Shirts zu nähen. Ging mir gut von der Hand ...

    Eben habe ich noch die Spülmaschine aus- und wieder eingeräumt und jetzt ist gleich Feierabend.

    @Delia: das mit dem "verlegten" Buch kenne ich auch. Seit Tagen suche ich wie eine Bekloppte das Handbuch zur Digitalkamera, hatte das auch schon mal laut gesagt, aber keiner wußte, wo es ist. Eben habe ich Herrn Spatz ins Gebet genommen, der ja gern solche Werke auswendig lernt und prompt hatte er es in seinem Rucksack stecken. Meinte noch lässig: "Habe ich schon für den Dänemark-Urlaub eingepackt" und verschwindet grinsend. Ich hatte die scharfe Nähschere in Reichweite ....

    Danke schön für Eure Urlaubswünsche, wenns mit dem WLAN klappt, melde ich mich von unterwegs mal ...
    ... and nothing else matters

  9. Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    15.901

    AW: Küchengeplauder (3)

    Bonjour Ihr Lieben,

    wir sind gut angekommen und haben ein ganz liebes kleines Häuschen vorgefunden, pieksauber, prima eingerichtet, sehr durchdacht gebaut, wir sind begeistert .

    Unser Twen ist auch schon auf dem Weg, er mußte heute noch arbeiten, zum Glück Frühschicht. Hatte vor einiger Zeit aus Straßburg angerufen, also wird er pünktlich zum Abendessen hier eintrudeln ...

    Ich fang jetzt gleich mit Kochen an ...
    ... and nothing else matters

  10. Avatar von Bille12
    Registriert seit
    05.08.2002
    Beiträge
    16.914

    AW: Küchengeplauder (3)

    War heute echt den ganzen Tag niemand da außer Spatz? Das geht ja gar nicht

    Wir hatten heute den letzten Arbeits/Schultag vor den Pfingstferien/dem Urlaub, da fiel das aufstehen etwas leichter.

    Nachmittags habe erstmal Rasen gemäht da für die nächsten Tage schon wieder Regen angesagt ist. Und ich habe es gerade so geschafft-obwohl ich bei strahlendem Sonnenschein angefangen habe, bis ich mit dem ca 1000 qm Wiese durch war fielen die ersten Tropfen.

    Morgen werden wir uns Haus und im Garten werkeln, dann zwei Tage Pfingsten mit noch unklaren Plänen je nach Wetter. Und dann wollten wir den Urlaub ja zu Hause mit Ausflügen verbringen. Naja, so weit die Theorie. Bei der Suche nach einer Übernachtungsmöglickeit am Bodensee für einen Kurztrip (die Errgebnisse waren quasi unbezahlbar, obwohl Jugendherberge) bin ich auf Restplätze für Pfingstferien durch Storno gestossen und jetzt haben wir ganz kleines Geld eine Woche Österreich gebucht. Französische Atlantikküste wäre auch für unter 150€ (für die Unterkunft für vier Personen ) zu haben gewesen, aber da wäre die Anreise (1100 km) so mühsam und teuer gewesen, dass wir uns für Österreich entschieden haben. Da wollte Herr B. Eh schon lange mal hin und für das Geld könnten wir hier auch nicht viele Ausflüge machen. Also starten wir nächste Woche . Die Kinder wissen noch gar nix von ihrem Glück und hadern gerade noch damit das alle ihre Freunde in den Urlaub fahren und sie dieses mal nicht. Ich freue mich schon auf die Gesichter und auf eine Woche Tapetenwechsel.

    Spatz, was kochst du denn im Land der Gourmets?
    Ein Vogel hat niemals Angst davor, dass der Ast unter ihm brechen könnte- nicht weil er dem Ast vertraut, sondern weil er seinen eigenen Flügeln vertraut.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •