Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Fenchel???

  1. User Info Menu

    Stirnrunzeln Fenchel???

    Hallo,

    ich wollte für mich und meinen Freund am Wochenende mal was ganz Besonderes kochen: Fenchel.

    Leider haben mir die Rezepte im www nicht so zugesagt (mit Fisch - mögen wir beide nicht oder als Auflauf), darum habe ich den Fenchel erst in Olivenöl angebraten und dann mit Zitrone und Cherrytomaten in Thymian und Weißwein gedünstet. Was dabei rauskam war leider ... sauer und irgendwie langweilig.

    Habt Ihr eine gute Idee, wie man Fenchel als Beilagengemüse zubereiten kann ohne dass er langweilig oder sauer schmeckt???

    Dass ich das nächste Mal weniger Zitrone nehme ist mir schon klar ....

    Vielen vielen Dank!

    malinax
    Glück = Alles, was die Seele durcheinanderrüttelt.
    A. Schnitzler

  2. User Info Menu

    AW: Fenchel???

    Fenchel in Streifen schneiden, anbraten, zerpflückte Austernpilze dazu, auch anbraten, dann mit Weißwein ablöschen, mit Weißwein oder Brühe auffüllen, Sojasprossen dazu, Schmand oder Creme Fraiche dazu, und würzen mit Salz, Pfeffer und Sojasoße.

    Schmeckt super mit Reis oder Kartoffelpüree.

    Kottan
    : "I rauch ned, i trink ned und i hob nix mit andere Frauen"
    Elvira: "Gar koan Fehler?"
    Kottan: "Doch, i liag manchmal"
    ______________________________________

    Profilbild © Analuisa

  3. Inaktiver User

    AW: Fenchel???

    Zitat Zitat von malinax
    Habt Ihr eine gute Idee, wie man Fenchel als Beilagengemüse zubereiten kann ohne dass er langweilig oder sauer schmeckt???
    Ich liebe ihn als Salat. Fenchel in kleine, gabelgerechte Stücke schneiden, Olivenöl, Weisswein oder noch besser ein guter Himbeeressig, Meersalz, frisch gemahlenen Pfeffer, Italienische Kräuter und etwas durchziehen lassen.

    Wenn man mag, kann man kurz vor Ende noch warme Knoblauchcroutons drüberstreuen.

    LG

    vita

  4. Inaktiver User

    AW: Fenchel???

    Das Fenchelgruen nicht wegwerfen, sondern als Deko kleingeschnitten um den Tellerrand streuen, macht sich huebsch bei Kartoffelpueree oder Reis ... (kleiner Tipp *klugscheissmodus aus*)

    Lunita

  5. User Info Menu

    AW: Fenchel???

    Ich kann ein Fenchelsalat-Rezept beisteuern, das ich schon oft erfolgreich serviert habe.

    Fenchelsalat
    (für gut 6 Personen)
    4-5 Fenchelknollen mit Grün sehr fein schneiden und kurz vor dem Servieren mit folgender Soße vermengen:
    1 Glas Miracel whip (oder Mayonnaise)
    1 B. Creme legere (oder fraiche)
    1 B. saure Sahne
    3 EL Rama cremefine (oder süße Sahne)
    1 EL Ketchup
    1 EL Weinbrand
    Salz, Pfeffer, Zucker, Paprika nach Geschmack
    Guten Appetit!
    susigirl

  6. Inaktiver User

    AW: Fenchel???

    Mit Butter oder Olivenöl, frisch gemahlenem Pfeffer und Salz anbraten und dann mit herzhaftem Käse gratinieren

  7. User Info Menu

    AW: Fenchel???

    ital. Fenchelgemüse:

    Fenchel in ca. fingerdicke Spalten schneiden, knapp gar dünsten (in Gemüsebrühe oder einfach Salzwasser).

    Mit Pizzatomaten mischen, mit Pfeffer und Kräutermischung (ich nehme immer gefriergetrocknete Salatkäuter-Mischung) würzen, mit Mozzarella belegen und im Ofen so bei ca. 200 Grad überbacken bis der Käse goldgelb ist. Schmeckt klasse!

  8. Inaktiver User

    AW: Fenchel???

    ich gebe in das Fenchelgemüse kurz vor Schluss Orangenstückchen, kurz erwärmen. Gewürzt wird mit etwas Gemüsebrühe, Salz, Zucker und frischem Pfeffer.

  9. Inaktiver User

    AW: Fenchel???

    Zitat Zitat von Kappuziner
    Fenchel in Streifen schneiden, anbraten, zerpflückte Austernpilze dazu, auch anbraten, dann mit Weißwein ablöschen, mit Weißwein oder Brühe auffüllen, Sojasprossen dazu, Schmand oder Creme Fraiche dazu, und würzen mit Salz, Pfeffer und Sojasoße.

    Schmeckt super mit Reis oder Kartoffelpüree.

    KLASSE! Das probier ich!

    Brava

  10. User Info Menu

    AW: Fenchel???

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Mit Butter oder Olivenöl, frisch gemahlenem Pfeffer und Salz anbraten und dann mit herzhaftem Käse gratinieren
    Variation hierzu: Erst Zwiebeln kurz anbraten, dann Fenchel dazu. Aus dem ganzen eine Tomatensoße basteln und dann entweder mit Käse überbacken oder mit Pellkartoffeln servieren.

    Oder: möglichst fein schneiden und mit roten Zwiebelringen und Apfelsinen als Salat essen (mit Öl, Pfeffer und Salz angemacht)

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •