Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. User Info Menu

    Spitzkohl-Linseneintopf

    Möchte ich heute kochen, habe das Rezept "erprobt" empfohlen bekommen :-)

    Zutaten:

    600 g festkochende Kartoffeln
    1 L Brühe
    400 g Möhren
    800 g Spitzkohl
    165 g Kokosmilch
    200 g rote Linsen
    3 TL gelbe Curry-Paste
    Salz u. Pfeffer


    Geschälte Kartoffeln in Würfel schneiden. In 300 ml Brühe ca. 10 Min. garen. Geputzte Möhren in kleine Stücke schneiden, Spitzkohl putzen u. ebenfalls in Stücke zerteilen. Möhren, Kohl u. Kokosmilch zu den Kartoffeln geben u. alles noch einmal ca. 15 Min. garen. Linsen abbrausen u. mit der restlichen Brühe zum Eintopf geben. Alles noch ca. 10 Min. garen. Curry-Paste einrühren u. mit Salz u. Pfeffer abschmecken. Dazu Fladenbrot etc.

    Hört sich doch recht simpel u. lecker an - werde berichten.

    LG, bleu

  2. User Info Menu

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    Zitat Zitat von bleu
    Möchte ich heute kochen, habe das Rezept "erprobt" empfohlen bekommen :-)
    Bleu, das klingt in der Tat sehr gut. Berichte bitte vom Ergebnis.
    Liebe Grüße, Britta

    Don't take your organs to heaven (or hell). We need them here!
    Nimm Deine Organe nicht mit in den Himmel (oder die Hölle). Wir brauchen sie hier!

  3. Inaktiver User

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    Ist zwar keine Suppe, aber mir geht es aehnlich hier mit diesem Rezept, zugetragen bekommen und lustig bin, es auszuprobieren:

    Quarkfladen zu Paprikagemuese (fuer 4 Personen)

    4 Eier, 250 g Magerquark, 50 ml Milch, 125 g Griess, Salz, Pfeffer, geriebene Muskatnuss, je 1 gelbe, gruene und rote Paprikaschote (à ca. 200 g), 1 Zwiebel, 1 ½ EL Oel, 1 EL Edelsuess-Paprika, 100 ml Gemuesebruehe (Instant)

    Garnitur: Kraeuter

    Zubereitung: Eier trennen. Eigelbe, Quark, Milch und Griess glatt ruehren. Mit Salz und Muskat wuerzen. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Paprika in Stuecke schneiden. Zwiebel wuerfeln. 1 EL Oel erhitzen. Zwiebel darin anbraten. Mit Paprikapulver bestaeuben, kurz anschwitzen und mit Bruehe abloeschen. Paprika zufuegen und ca. 10 Minuten zugedeckt duensten. Mit Salz und Pfeffer wuerzen.

    Eiweiss steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Eine beschichtete Pfanne erhitzen, mit ½ EL Oel ausstreichen und darin bei mittlerer Hitze nach und nach ca. 12 Quarkfladen ausbacken. Fladen im Backofen warmhalten. Dann mit dem Paprikagemuese auf Tellern anrichten und servieren.

    Tipp: Quarkfladen schmecken auch suess zu Aepfeln. Dafuer Apfelscheiben in den Teig druecken und mitbacken. Herausnehmen und in Zimtzucker waelzen. Mit Vanillesosse servieren.

    Werde berichten, wie es schmeckte, sobald ich es gekocht habe.

    Gruss, Lunita!

  4. User Info Menu

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    @BrittaK

    Kann nur sagen: Himmlisch lecker - genau nach meinem Geschmack ! Schön scharf, dann die leichte Kokosnote...hmmm. Denke, die Currypaste muß auf jeden Fall sein, wegen der Schärfe schon allein. Zum Glück hatte ich diese noch im Kühlschrank, wäre nämlich zu faul gewesen noch zum Asienladen zu gehen... Habe sie irgendwann mal im Aldi gekauft u. ist dann in Vergessenheit geraten :-( Gericht geht auf jeden Fall schön schnell zu kochen, nur das Schnippeln vorher hält etwas auf.

    LG, bleu

  5. Inaktiver User

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    Eine Freundin von mir ist gerade in Thailand, sie bringt mir gruene Currypaste mit, ich freu mich schon darauf, wenn sie wieder zurueck ist

  6. User Info Menu

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    Vielen Dank, bleu, für Deinen Bericht. Ich mag Currys aller Art sehr gerne, so daß ich mir das Rezept jetzt auf jeden Fall mal kopieren und es bei nächster Gelegenheit nachkochen werde.

    Ich habe grüne und rote Currypaste im Glas (von Fa. Kattus), dazu Zitronengraspaste (gleicher Hersteller). Das paßt super in thailändisch angehauchten Essen mit Kokos.
    Liebe Grüße, Britta

    Don't take your organs to heaven (or hell). We need them here!
    Nimm Deine Organe nicht mit in den Himmel (oder die Hölle). Wir brauchen sie hier!

  7. User Info Menu

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    @BrittaK

    Hätte ich jetzt die gelbe Paste nicht zu Hause gehabt, hätte ich auch die Rote z.B. genommen. Hauptsache schön scharf :-) Bekommt man aber sicher auch so mit Gewürzen hin, aber eben nur fast...

    Freue mich schon auf die Hähnchenschenkel heute Abend... Im Backofen gegart, zuvor mit scharfer Tomatensoße bestrichen, dazu mitgegarte Kartoffeln. Hmmm. Koche eigentlich nur noch, wenn ich NICHT arbeiten muß - schade eigentlich... Sonst gibt es oft schnelle Dinge, was ich dann nicht wirklich als Kochen empfinde...

  8. User Info Menu

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    Zitat Zitat von bleu
    @BrittaK

    Hätte ich jetzt die gelbe Paste nicht zu Hause gehabt, hätte ich auch die Rote z.B. genommen. Hauptsache schön scharf :-) Bekommt man aber sicher auch so mit Gewürzen hin, aber eben nur fast...
    Ich habe in letzter Zeit häufiger Probleme mit Sodbrennen, also für mich nicht ganz so scharf. Aber mein Mann darf sich gerne aus dem Currypastenglas bedienen.

    Unter der Woche kommt mein Mann oft spät nach Hause, da habe ich dann auch manchmal keine Lust mehr auf aufwendige Kocherei (es sei denn, es läßt sich gut vorbereiten) oder er hat mittags in der Kantine so gut gegessen, daß er keinen Hunger mitbringt. Dann gibt es auch etwas schnelles, einfaches.
    Ist das dann kochen? Ich finde schon, denn auch schnelle Küche kann ja schmackhaft sein.
    Liebe Grüße, Britta

    Don't take your organs to heaven (or hell). We need them here!
    Nimm Deine Organe nicht mit in den Himmel (oder die Hölle). Wir brauchen sie hier!

  9. Inaktiver User

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    Also, ich koch meistens schnell und denke das ist auch Kochen ... hab ich noch nie anders gesehen ....

  10. User Info Menu

    AW: Spitzkohl-Linseneintopf

    Kochen geht schnell od. dauert auch mal was länger ;-) Hm, wie komm` ich aus dieser Nummer wieder raus *ggg* Nee, im Ernst, arbeite im Schichtdienst u. da habe ich absolut keine Lust abends um 21 Uhr noch wirklich zu kochen. Entweder es gibt gar nichts od. was aus der Suppentüte. Und das ist nun wahrlich KEIN Kochen, oder ? Hatte nicht vor, jetzt eine Grundsatzdiskussion zu starten...

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •