Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
  1. User Info Menu

    Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    Hi,

    kennt wer dieses Rezept ? Ich habe es jetzt mal so genannt, weil es aus gebratenen ( u. gut gewürzten ) Hackbällchen besteht. Kommen dann in eine Form mit Tomatensoße u. werden mit Mozzarella u. Parmesan (?) überbacken. Oder war das Rezept etwa von T. Mälzer ? Ich mein nicht. Egal. So in etwa weiß ich wie`s geht, aber eben nicht genau... Habe mich schon durch weiß nicht was gegoogelt :-(
    Lg, bleu

  2. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    Ehrlich gesagt klingt das nach Hackbällchen Toscana mit Knurr-Tomatensuppe... ;-)
    Liebe Grüße, Britta

    Don't take your organs to heaven (or hell). We need them here!
    Nimm Deine Organe nicht mit in den Himmel (oder die Hölle). Wir brauchen sie hier!

  3. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    *ggg* Ja, mußte ich auch dran denken... Aber Tüte ist eben Tüte :-(

  4. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    Zitat Zitat von bleu
    *ggg* Ja, mußte ich auch dran denken... Aber Tüte ist eben Tüte :-(
    Naja, aber kannst Du das nicht nachempfinden? Statt der Tütensuppe, passierte Tomaten nehmen und mit Knoblauch, italienischen Pizzakräutern, Salz, Pfeffer abschmecken.

    Die Hackbällchen würde ich wie gewohnt machen. Dann das ganze in eine Auflaufform, Tomatensauce dazu, Mozzarella drüber, im Backofen überbacken und gut ist.
    Liebe Grüße, Britta

    Don't take your organs to heaven (or hell). We need them here!
    Nimm Deine Organe nicht mit in den Himmel (oder die Hölle). Wir brauchen sie hier!

  5. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    Zitat Zitat von BrittaK

    Naja, aber kannst Du das nicht nachempfinden? Statt der Tütensuppe, passierte Tomaten nehmen und mit Knoblauch, italienischen Pizzakräutern, Salz, Pfeffer abschmecken.

    Die Hackbällchen würde ich wie gewohnt machen. Dann das ganze in eine Auflaufform, Tomatensauce dazu, Mozzarella drüber, im Backofen überbacken und gut ist.
    Genauso würde ich das machen. Was der Tütenkram dabei soll, erschliesst sich mir so rein gar nicht.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  6. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    Gewürztes Hack ruht schon im Kühlschrank... Und Pizzatomaten + Gewürze ( u.a. frischer Rosmarin ) stehen auch schon bereit. Meine nur immer, genau nach Rezept kochen zu müssen :-) Wobei die Improvisation doch das eigentlich Schöne am Kochen ist...
    Nun denn, werde mich gleich ans Kochen machen :-)
    Danke dir trotzdem für deine Tipps !
    LG, bleu

  7. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    Zitat Zitat von bleu
    Gewürztes Hack ruht schon im Kühlschrank... Und Pizzatomaten + Gewürze ( u.a. frischer Rosmarin ) stehen auch schon bereit. Meine nur immer, genau nach Rezept kochen zu müssen :-) Wobei die Improvisation doch das eigentlich Schöne am Kochen ist...
    Nun denn, werde mich gleich ans Kochen machen :-)
    Danke dir trotzdem für deine Tipps !
    LG, bleu
    Hallo bleu,

    Bei bestimmten Rezepten ist es sicher besser, sich an selbiges zu halten, aber (zumindestens für mich) wenn Tütenkram dabei, ist jedes nur erdenkliche Improvisationstalent gefragt. Wenn Du selbst unsicher bist, gibt's ja hier genügend nette Köche und Köchinnen, die immer hilfreich zur Seite stehen.

    Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  8. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    des rezept ist von jamie oliver. haben es direkt nach der sendung damals gemacht. nur leider hab ich es nicht mehr. aber es schmeckt sau lecker. war in einer auflaufform. lauter kleine hackbälchen, mit der tomatensoße und dann mit dem mozarella überbacken. mjam. könnten wir mal wieder probieren.

  9. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    hab meinen freund grad nochmal gefragt. der war damals meisterkoch:

    hackfleisch semmelbrösle und ei zusammentun mit pfeffer und salz würzen und zu bällchen formen.... tomaten schälen, zwiebeln schneiden weich kochen, viel basilikum rein, bällchen rollen, anbraten, halbe soße in auflaufform, bällchen rein, restliche soße drüber, mozarella drauf, parmesan drauf backen fertig :)

  10. User Info Menu

    AW: Überbackene Hackbällchen - J. Oliver ?

    Siehste, bleu, was habe ich gesagt.
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •