Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. User Info Menu

    Suche Rezepte für Familienfest Ende Februar

    Unser Sohn wird am 25. Februar getauft und ich habe noch keine zündende Idee, was ich den Gästen zu Essen (mittags) servieren soll. Menü oder Buffet ist erst mal zweitrangig, aber was hat Saison, was ist zu der Jahreszeit passend? Es ist ja irgendwie so zwischen Silvester, Karneval und Ostern, und richtig tolles Gemüse gibt es wahrscheinlich auch nicht...

    Wer liefert mir Ideen?

    Vielen Dank schon mal,

    Beni

  2. Inaktiver User

    AW: Suche Rezepte für Familienfest Ende Februar

    Magst du auch Rezepte mit etwas Alkohol drin? Dann haette ich hier ein Putengeschnetzeltes mit Brandy ... rein kommt Suppengruen, das ist schoenes Wintergemuese ... und noch ein 1/2 Bd. Schnittlauch ... oder ein leckeres Fischfilet auf Moehren und dazu Orangenfilets, gibt es jetzt auch beides sehr gut zu kaufen (Gemuese), oder ein deftiges Wuerstelgulasch mit Sauerkraut (Bohnen dabei und mit Creme fraiche verfeinert), oder ein paniertes Fischfilet auf Kartoffel-Sellerie-Püree (die Fischfilets werden mit Kartoffelchips und geriebenem Kaese paniert)

    Alles passend zur Jahreszeit, dazu lecker und preiswert. Bei Bedarf bitte melden. Uebrigens sind das alles Brigitte-Rezepte aus einem Extra-Heft von 6/99.

    Lunita.

  3. User Info Menu

    AW: Suche Rezepte für Familienfest Ende Februar

    Hallo Lunalunita,
    Deine Vorschläge hören sich alle gut an. Ich interessiere mich für das Rezept "Putengeschnetzeltes mit Brandy". Könntest Du es reinstellen, und wenns geht auch mit Angabe, für wieviel Personen. Wir sind Ende Jan. 10 Personen hier und immer habe ich Angst, dass das, was ich gemacht habe, nicht reicht. Danke im voraus.
    Entfernte

  4. User Info Menu

    AW: Suche Rezepte für Familienfest Ende Februar

    Hallo Entfernte,

    ich habe an Silvester "Geflügelsaltimbocca" gemacht, dazu ein Salat aus Feldsalat und Weintrauben und Kartoffelpüree.

    War ganz einfach und kam gut an. Hühnchenbrust mit etwas Salbei belegen, in Parmaschinken einwickeln, scharf anbraten und im Ofen zu Ende garen. Fix erledigt und sehr lecker.

    Der Salat bekommt derweil ein Dressing aus 2 EL Weißweinessig, 1 Löffel Senf, 1 Löffel Honig, 4 - 5 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer - natürlich mehr, wenn es für mehr Personen gedacht ist.

    In diesem Dressing werden halbierte Weintrauben kurz mariniert, dazu dann der geputzte Feldsalat und fertig ist das Essen (wenn Du schon Kartoffeln gekocht und gestampft hast ). Man könnte sich auch mit TK-Herzoginkartoffeln (z.B.) behelfen - hatten wir heute zu dem Rest der Saltimbocca.

    Läßt sich prima vorbereiten und schmeckt sensationell gut.

    Falls Du genauere Angaben brauchst, tipp ich Dir das gerne ab .....


    Spatz
    ... and nothing else matters

  5. Inaktiver User

    AW: Suche Rezepte für Familienfest Ende Februar

    Putengeschnetzeltes mit Brandy
    2 Portionen in etwa 30 Minuten fertig

    300 g Putenschnitzel, 1 Bd Suppengruen, 1-2 EL Butterschmalz, Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 TL Mehl, 100 ml Bruehe, 100 g Schlagsahne, 2-3 EL Brandy oder trockener Sherry, 1/2 Bd. Schnittlauch

    Putenschnitzel abspuelen, trockentupfen und quer zur Faser in Streifen schneiden. Suppengruen putzen, abspuelen und in kleine Stuecke schneiden. Das Butterschmalz in einer grossen Pfanne erhitzen. Fleisch darin anbraten, schoen braun sollte es sein, und mit Salz und Pfeffer wuerzen. Das Mehl darueberstreuen und unter Wenden anschmoren. Das Suppengruen dazugeben.

    Bruehe und Sahne unter Ruehren dazugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze fuenf bis zehn Minuten kochen lassen. Das Geschnetzelte mit Salz, Pfeffer und evtl. Brandy oder Sherry abschmecken.

    Das Schnittlauch abspuelen und mit einer Schere ueber das Geschnetzelte in Roellchen schneiden.

    Pro Portion ca. 500 kcal, 30 g Fett

    Dazu passen sehr gut gruene Bandnudeln.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •