Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. User Info Menu

    Muffin Teig gerinnt

    Hallo liebe Foris,

    beim zusammen mischen der Zutaten "gerinnt" der Teig.
    Das ist mir schon dreimal passiert.

    Kann mir bitte jemand mitteilen, was ich falsch mache?
    Das waren bisher alles Muffin Rezepte.

    Freue mich auf Antworten.

    Viele Grüße
    Campo

  2. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Hallo,
    war die Butter vielleicht zu kalt?

  3. Moderation

    User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Wie "gerinnt" -- wird klumpig?
    Schreib doch mal das Rezept auf.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Hallo,
    die weiche Butter sehr schaumig rühren, dann jedes Ei (nicht direkt aus dem Kühlschrank)min. eine Minute
    unterrühren, nun die restlichen Zutaten zügig unterrühren..... so mach ich Muffins.

    lG Meta

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Ich mache Muffins mit Öl. 64 Gramm Öl für ein Muffinblech mit 12 Mulden zu je 100 ml.

    Flüssige Zutaten leicht verquirlen, feste Zutaten untereinander vermischen, das Feste ins Flüssige, kurz mit dem Kochlöffel durchrühren, und in die Form damit. Muffinteig ist ja kein Rührteig...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Bei Rührteig sollten die Zutaten möglichst die gleiche Temperatur haben, zimmerwarm, dann müsste es klappen.

  7. User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    ich halte es genau wie Wildwusel (gebe nur etwas mehr Öl zum Teil): alle "feuchten" Zutaten miteinander in einer Schüssel vermengen, ebenso alle trockenen Zutaten in einer anderen Schüssel kurz durchmischen,
    dann werden die trockenen Zutaten unter die "feuchten" gerührt, aber wirklich nur kurz, so dass es keine großen Klumpen gibt und ab in die Muffinförmchen.
    Gutes Gelingen!
    Vielleicht gibt es schönere Zeiten; aber diese ist die unsere.
    (Satre)

  8. User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Danke für eure Antworten.
    Die Ganzen Zutaten sind nicht gekühlt, Zimmertemperatur. Die Butter schelte ich immer im Topf.

    Ich mache das immer so:
    Butter und Zucker schaumig schlagen mit dem Mixer, ca. 2 Minuten lang, danach die Eier und auch ca. 2 Minuten mit dem Mixer.
    Danach kommt Buttermilch rein und es gerinnt oder creme Fraiche
    Danach dann das Mehl, das hebe ich nur mit einem Löffel unter.

  9. User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Ich kann mir vorstellen, dass es an der Sauermilch liegt. Genau deshab werden beim klassischen Muffinteig (mit Öl und Sauermilchprodukt) trockene und feuchte Zutaten getrennt vorbereitet und nur kurz vermischt.
    Beim klassischen Rührteig (mit Butter) ohne "saure" Milchzutat dagegen wird gerührt bis der Arzt kommt.

  10. User Info Menu

    AW: Muffin Teig gerinnt

    Okay, dann nehme ich nächstes mal Öl, danke.

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •