Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. gesperrt

    User Info Menu

    Frage Apfelkuchen einfrieren

    geht das? Rest vom AK (Rührteig mit geviertelten Äpfeln). ja, sicher, Einfrieren geht immer, aber schmeckt der aufgetaut noch? oder wie kann ich den über zwei Tage retten?

  2. User Info Menu

    AW: Apfelkuchen einfrieren

    Bei mir wird jeglicher Obstkuchen eingefroren, bei Bedarf rechtzeitig rausnehmen, ganz normal auftauen lassen und servieren . Kein Problem.

  3. User Info Menu

    AW: Apfelkuchen einfrieren

    Ich friere Blechapfelkuchen (Rührteig/Spalten) immer in 2 Stück Portionen ein. Schmeckt super nach dem Auftauen - vor allem wenn er (falls vorhanden) ganz kurz in der Mikrowelle erwärmt wird. Wie frisch gebacken.
    2Tage verwahren geht sicher auch. Sicherheitshalber im Kühlschrank aufbewahren und am gewollt essenden Tag rechtzeitig rausholen damit er wenigstens Zimmertemp. hat . (oder MW)
    Man sollte die Städte auf dem Land bauen, da ist die Luft besser.

  4. gesperrt

    User Info Menu

    AW: Apfelkuchen einfrieren

    Nein, nach deiner Info frier ich den lieber ein
    Danke euch für die schnellen Antworten!

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •