+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Inaktiver User

    Spiessbraten Männerabend

    Hallo mein Mann macht heute seinen Männerabend. Da sie sich Spiessbraten gewünscht haben, essen wir sonst nie finde die Fleisch Qualität nicht so wirklich toll.
    Nun meine Frage für 5 Männer alle gute Esser und auch sehr Sportlich. Wie viel Braten muss ich pro Person berechnen. Weil man muss ja auch noch 15-20 % Verlust nach dem Braten einrechnen. Ich dachte an 300 g pro Person. Oder ist das zu wenig weil bei Steak isst mein Mann auch gerne 350 Gramm Stücke. Danke für eure Hilfe.

  2. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.519

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Hallo FrauMaier!

    Spießbraten, wie lecker!
    Das gab es früher immer...

    Aber zu deiner Frage:
    Ich würde die Fleischportion von den Beilagen abhängig machen. Was gibt es dazu? Brötchen? Kartoffeln?
    Ich würde auch bedenken, dass Spießbratenfleisch fetter ist als Steaks, das macht ja auch mehr satt.
    300 bis 350 g hätte ich auch gerechnet. Wenn etwas übrig bleibt, freut sich dein Mann vielleicht morgen oder am Montag darüber. Also ich würde mich freuen.

    Und daher noch meine Bitte:
    Schreibst du dein Rezept hier auf, wenn du dazu kommst?
    Ich habe nämlich kein Rezept und würde gern mal Sppießbraten machen.


    Lunete

  3. Inaktiver User

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Ich kaufe ihn Fertig beim Metzger. Ich denke das es bei mir auch so ist das ich von Haus aus nie Schweinefleisch gegessen habe bin als Jüdin geboren und durch meinen Mann konvertiert. Es gibt Nudelsalat dazu. Habe jetzt 2000 g Stück gekauft. Eben sollte etwas übrig bleiben dann kann er sich morgen noch Brötchen belegen.
    Ich denke dass du das Rezept vom Spiessbraten wolltest? Damit kann ich leider nicht dienen.

  4. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.519

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Ah, ok, danke für die Infos!
    Hier gibt es den leider nicht beim Metzger, ich suche also weiter nach einem Rezept

    War der Abend schon?
    Hat es gereicht?


    Lunete

  5. gesperrt Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.639

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Meine Schwägerin hat früher immer Spießbraten auf dem Grill gemacht: Schweineschulter auslösen lassen, so dass es ein rechteckiges Stück ergibt.
    Gut würzen (ähnlich wie Rouladen, z.B. mit Senf), klein geschnittenes Gemüse (gestiftete Möhren, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch ..., Kräuter) drauf verteilen, zusammenrollen und mit festem Garn verschnüren. Einen Spieß durchstecken und ab auf den Grill. Wie lange? Das weiß ich nicht, da ich ihn nie selber gemacht habe.

  6. Moderation Avatar von lunete
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    5.519

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Interessant, Hillie!

    Spießbraten wie ich ihn kenne ist zwar gerollt, aber m.W. nur mit Zwiebeln gefüllt - und ich habe den Verdacht, dass Bier als Marinade noch eine Rolle spielt, weiß es aber nicht genau...

    Wahrscheinlich ist das so ein Ding wie mit vielen Kindheitserinnerungen: genau wie früher schmeckt es heute nicht mehr...

  7. gesperrt Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    32.639

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Zitat Zitat von lunete Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich ist das so ein Ding wie mit vielen Kindheitserinnerungen: genau wie früher schmeckt es heute nicht mehr...
    Da sagste was. Uns hat der früher immer gut geschmeckt, da haben wir auch noch große Mengen Fleisch gegessen. Vor zwei Jahren hatte Schwägerin anlässlich eines Grillfestes mal wieder einen gemacht und wir haben anstandshalber eine Scheibe gegessen. Ist nicht mehr so unser Ding.
    Bei Chefkoch gibt es jede Menge Rezepte.

  8. Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    35.122

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Und, wieviel haben sie gegessen?

    Meine Erfahrung liegt irgendwo zwischen "für einen Kartoffelsalat läßt er jedes Fleisch stehen" und "1 Kilo pro Person"...
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  9. Inaktiver User

    AW: Spiessbraten Männerabend

    Ich hatte nach dem Braten noch 1600 g.Und es ist eine Scheibe übergeblieben. Die hatte mein Mann die Nacht noch gegessen :-).Habe noch Nudelsalat über gehabt den Haben die Zwillinge heute gegessen. Den Männern hat es scheinbar geschmeckt :-D.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •