+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12
  1. Inaktiver User

    AW: Weihnachten Arbeiten - was essen?

    Kartoffelsalat ist ja ein klassisches Weihnachtsessen. Muss ja nicht der klassische mit Mayodressing sein. Wir machen den manchmal italienisch: mit Pellkartoffeln, getrockneten Tomaten, Mozzarellawürfeln und Lauchzwiebeln. Parmaschinkenstreifchen, wenn gewünscht. Das ganze mit Balsamicodressing anrichten.
    Was bei uns auch Tradition hat: Rindfleischsalat: Rindfleisch(nicht zu mager, sonst wirds zäh) mit Piment, Nelke, Lorbeer und Pfefferkörnern, Wurzelwerk und Zwiebeln kochen. Abkühlen lassen, in Würfel schneiden. Dazu kommt noch eine rote Zwiebel, in Essig eingelegte Paprika, Gewürzgurkenwürfel und gehackter Knofi.
    Die Sauce besteht aus Ketchup, Öl, Senf, Brühe, scharfem und edelsüssem Paprika, Salz und Pfeffer.
    Die Brühe kann man mit kleinen Nudeln komplettieren, bei uns müssen es Sternchennudeln sein.


  2. Registriert seit
    01.11.2002
    Beiträge
    248

    AW: Weihnachten Arbeiten - was essen?

    Hui, so viele Ideen, da waren ein paar wirklich leckere Sachen dabei Ich danke euch sehr!

    Tomate-Mozzarella essen wir gerne. Das wäre schon mal ein Appetithäppchen... Quiche mag ich sehr, konnte aber bisher meinen Freund noch nicht so davon überzeugen. Kartoffelsalat mag er nicht, sonst wär's einfacher. Gefüllte Blätterteigtaschen wären eine gute Idee - er isst auch gerne Gorgonzola, das könnte ich ihm mal vorschlagen. Ofengemüse finden wir auch sehr lecker. Ich hätte bloß nicht gedacht, dass das kalt schmeckt - werde ich mal ausprobieren. Belegte Sandwiches oder Baguette - das klingt auch alles sehr lecker! Ich glaube, da finde ich etwas, um ihn ein wenig zu verwöhnen.

    Danke nochmal und liebe Vorweihnachtsgrüße!

+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •