Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. User Info Menu

    smirk Rezept für leckere Gulaschsuppe

    Hallo,

    Nachdem Bille12 im Topfgucker was von Gulaschsuppe erzählt hat, läuft mir hier das Wasser im Mund zusammen. Was sind Eure Lieblingsrezepte möglichst ohne Alkohol drin?

    Bille12, ich hoffe doch, Du schreibst Dein Rezept hier in den Thread, wenn es heute abend gelingt.

    Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  2. User Info Menu

    AW: Rezept für leckere Gulaschsuppe

    .
    sorry,
    aber grad das Rezept mit Alkohol in der Gulaschsuppe tät mich interessieren
    (das kann ich mir nämlich nicht im Ansatz vorstellen)

    Tahnee,
    Gulaschsuppe ist üblicherweise mit Rindfleisch - ich dacht du magst keines. Ich könnte mir kein anderes Fleisch dafür vorstellen (aber das hatten wir ja schonmal im 'Gulasch-strang' )
    wenn du dennoch magst, kann ich dir s gern genau raussuchen, allerdings wirds noch etwas dauern -
    die ungefähr-Version -
    ist recht bodenständig, würfelige Zw anrösten, paprizieren, löschen, kleinwürfeling geschnittenes Fleisch (Wadschinken, bzw 'Gulaschfleisch') dazu, mit Suppe aufgießen, würzen (Sz, Pf, Majoran, Kümmel, Knoblauch), Fleisch weichkochen und kurz vor Ende der Garzeit würfelig geschnittene Kartoffel dazu, = ist halt die 'österreichische' )


    .. there 's a lot of things to do before you die
    (johnossi)


  3. User Info Menu

    AW: Rezept für leckere Gulaschsuppe

    Ich könnte mir vorstellen, daß wenn Alkohol dann Rotwein Anderes Rindfleisch löscht man ja u.U. auch mit Rotwein ab? Hab die Suppe übrigens immer noch nicht gekocht, aber ja die wird auf jeden Fall aus Rindergulasch gemacht, was anderes kann ich mir für eine Gulaschsuppe auch nicht so richtig vorstellen.
    Hoffnung ist wie die Sonne. Wenn Du nur an sie glaubst, wenn du sie sehen kannst, wirst du niemals die Nacht überstehen.

  4. User Info Menu

    AW: Rezept für leckere Gulaschsuppe

    Hallo,

    esprit007, vielleicht mag ich's nur nicht, weil es bei uns zu Hause auch so gut wie kein Rind gab ausser vielleicht mal zu Rouladen. Sonst gab's halt eher Kasseler, Schweinefilet, Geflügel oder (Küste halt) sehr oft Fisch in jeglicher Form, sprich geräuchert oder gebraten.

    Schreibst Du es trotzdem auf bitte?

    LG Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  5. Inaktiver User

    AW: Rezept für leckere Gulaschsuppe

    Zitat Zitat von Tahnee
    Hallo,

    esprit007, vielleicht mag ich's nur nicht, weil es bei uns zu Hause auch so gut wie kein Rind gab ausser vielleicht mal zu Rouladen. Sonst gab's halt eher Kasseler, Schweinefilet, Geflügel oder (Küste halt) sehr oft Fisch in jeglicher Form, sprich geräuchert oder gebraten.

    Schreibst Du es trotzdem auf bitte?

    LG Tahnee
    @Tahnee, dieses Gulasch ist superlecker:
    Gulyás hus - für 4 Personen (ohne Alkohol)
    Sahnezugabe ist erlaubt, Mehl streng verboten
    500 gr Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    100 gr Schweineschmalz
    3 EL Tomatenmark
    1 Kg Rindfleisch
    1 EL Rosenpaprika
    etwas Kümmel, Salz, Zitronenschale
    4 EL saure Sahne

    Zwiebel in Scheiben schneiden, mit zerdrückter Knoblauchzehe in Schmalz anrösten. Tomatenmark und in Würfel geschnittenes Fleisch dazugeben und gründlich umrühren. Paprika über das Fleisch streuen, mit wenig Wasser ablöschen. Im geschlossenen Topf schmoren, bis das Fleisch gar ist. Bei Bedarf verdunstetes Wasser ergänzen. Etwas Kümmel und Zitronenschale dazugeben und salzen. Mit Sahne legieren, das Gericht mit Paprika und Salz abschmecken.
    Mit Salzkartoffel, Semmelknödel oder Teigwaren reichen.

    Wir essen meist Baguette dazu, Fladenbrot geht auch.

  6. User Info Menu

    AW: Rezept für leckere Gulaschsuppe

    Also ich hab meine ungefähr so gemacht:

    1 kg Rindergulasch noch feiner geschnitten und scharf angebraten. Dann das Fleisch wieder aus dem Topf genommen, 2 große Zwiebeln gehackt und angedünstet, dann Karotten, Sellerie dazu und Tomatenmark mitangeröstet. Dann reichlich Paprika (süß und scharf dazu). Außerdem gewürfelte Papirkaschoten und eine kleine Chilischote. Alles mit Brühe ablöschen, Fleisch wieder dazu. Noch etwas würzen (Salz, Pfeffer) und erst mal lange köcheln lassen. Dann habe ich noch Kartoffelwürfel dazu gegeben und gleich kommt das endgültige abschmecken, wobei sie eher scharf ist (hab schon mal genascht ), aber wir das gerne so.
    Hoffnung ist wie die Sonne. Wenn Du nur an sie glaubst, wenn du sie sehen kannst, wirst du niemals die Nacht überstehen.

  7. Inaktiver User

    AW: Rezept für leckere Gulaschsuppe

    Zitat Zitat von Bille12

    ..... wobei sie eher scharf ist (hab schon mal genascht ), aber wir das gerne so.
    Ihr das gerne so .. alles klar ich gerne Suppe essen

    Deutsche Sprache ....

  8. User Info Menu

    AW: Rezept für leckere Gulaschsuppe

    Wie gut, daß ein vergessenes Wort wichtiger ist, als das Rezept, bzw. der Erfahrungsbericht
    Hoffnung ist wie die Sonne. Wenn Du nur an sie glaubst, wenn du sie sehen kannst, wirst du niemals die Nacht überstehen.

Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •