Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Torte machen

  1. User Info Menu

    Torte machen

    Liebes Forum,

    Tochter wird 18 und wünscht sich eine 'bunte' Torte. Nachdem mir nun nach viel Recherche klar wurde, dass ich das alleine nicht bewerkstelligen kann, ging ich gestern in eine Konditorei, um mir helfen zu lassen.

    Nun gibt es die Möglichkeit, die Torte dort ganz (also samt Verzierung) herstellen zu lassen - allerdings für mein Gefühl steht der Preis nicht in Relation zum Anlass. Irgendwo muss die Kirche auch bleiben, wo sie ist.

    Nun ist meine Idee, ob ich mir die Torte quasi - bis auf die Deko - backen lasse und dann selbst das 'Bunte', z. B. Blumen, Verzierungen usw. anbringe?

    Wenn die Torte allerdings mit Marzipan überzogen wird, pappt ja nix mehr an.

    Da das Kind aber Marzipan ohnehin nicht mag, wäre ja wohl am besten ein Überzug aus Buttercreme, da könnte ich ja auch noch Zierrat anbringen, oder?

    Oder dieses Fondant?

    Ach, ich bin etwas ratlos und habe ehrlich gesagt, auch nicht mehr so viel Lust, mich dazu allzu krumm zu machen.

    Habt ihr Ideen, Tipps, Erfahrungen und Hinweise ?

    Lieber Gruß, Julifrau






  2. User Info Menu

    AW: Torte machen

    Ganz klar Lebensmittelfarbe!!!!

    Ich habe mal 3 Biskuitböden in Grösse Backblech gebacken, geschichtet mit Quark Sahne Mandarinen und dann für den Rest Sahne/Quark jede Menge Blaue Lebensmittelfarbe reingemacht bis sie Türkis war damit praktisch alles dicht gemacht und die obere Schicht und dann Rot genommen bis es Pink wurde und damit den Schriftzug obendrauf....

    KAM SUPER AN!!!

    Die Menge war Käse-Sahne Rezept X3, wenn ich mich recht erinnere.... Muss man halt ausprobieren wieviel man braucht....
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  3. User Info Menu

    AW: Torte machen

    Hast Du Schwierigkeiten, die Torte selbst zu machen oder mit der Deko?

    (Torte ist kein Problem - ich find ja das fummelige drumrum so anstrengend).

    Gibts keine Backbegeisterte Freundin?

    Ein Tipp - man kann online "Fotoaufleger" für Torten bestellen - und damit sehr schön etwas dekorieren.

    Es gibt z.B. ein Set aus einem großen runden "Mittelding" und 12 kleinen runden "Oblaten" für die einzelnen Stückchen.

    Das Bild schickst Du einfach hin - das kann ein Bild des Geburtstagskindes sein, oder ne Fotomontage mit 18 und tralala

    Material geht meiner Erinnerung nach von sowas wie "Freßpapier" über Marzipan und noch anderes - je nachdem, wo man sie auflegen will (Sahne durchfeuchtet ziemlich - da ist Freßpapier nicht so geeignet.

    Fondant schmeckt (nach meiner Meinung nach) ziemlich eklig, ist halt ne zähe Zucker-Eiweißmasse - wie das innere von alten Mohrenköpfe.

    Oder stellt sich das Kind sowas wie eine sog. "Motivtorte" vor? Da würde ich mal bei Chefkoch gucken - einige der Damen machen da Auftragsarbeit - und das ganz ausgezeichnet. Da gibts meines Wissens auch ne Gruppe. Vielleicht mal gucken und Kontakt aufnehmen.

    Teige für Motivtorten sind meist recht kompakt - also eher ein Karottenkuchen als ein Bisquit - denn die müssen länger haltbar sein und zudem oft stabiler, wegen der Aufbauten.

    Viel Erfolg

    Antje
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  4. Moderation

    User Info Menu

    AW: Torte machen

    Was genau versteht deine Tochter denn unter "bunter Torte" ?
    Wenn ich den Begriff google kommen sehr unterschiedliche Dinge dabei raus.
    Lassen Sie mich niemals in den gewöhnlichen Fehler verfallen, zu meinen, dass ich verfolgt werde, wann immer mir widersprochen wird. Ralph Waldo Emerson

    Freiheit ist, wenn jeder sich auf seine Art zum Deppen machen kann.

    Profilbild © edwardbgordon
    Moderation:
    "Rund um den Job", "Mietforum" und "Selbstständige, Freiberufler & Co"

  5. Moderation

    User Info Menu

    AW: Torte machen

    Zitat Zitat von Julifrau Beitrag anzeigen
    Tochter wird 18 und wünscht sich eine 'bunte' Torte. Nachdem mir nun nach viel Recherche klar wurde, dass ich das alleine nicht bewerkstelligen kann,
    Was stellst du dir vor, was so schwirieg ist?

    Rote, gelbe, blaue Lebensmittelfarbe kaufen.

    Hellen Rührteigboden machen, in zwei Portionen teilen (wie für Marmorkuchen), eine mit roter Lebenmittelfarbe färben, einen mit gelber. In eine Springform, mit einem Löffel marmorieren. Backen, einmal durchschneiden.

    Zitronenmarmelade oder Quittengelee und etwas blaue Farbe mischen, damit bestreichen.

    Für den Guß, zu gleichen Teilen Butter und Palmin schmelzen, Puderzucker (etwa anderthalb mal so viel wie das Fett) reinschlagen. Abkühlen lassen, bis es andickt. Nach Belieben was abnehmen und färben. Kuchen mit dem Guß überziehen. Farbige Kleckse draufsetzen. Mit allem dekorieren, wonach dir der Sinn steht. Über Nacht den Guß (der am Anfang etwas transparent ist) aushärten lassen. Die einfachere Variante ist der klassiche Zuckerguß: Puderzucker mit einem Eiweiß glattrühren. Oder mit weißer Kuvertüre überziehen.

    Oder du machst einen bodenlosen Käsekuchen, teils auch da die Masse in mehrere Teile, färbst und marmorierst. Nach dem Backen noch eine dünne Lage gezuckerten Eischnee drauf, übergrillen, und die Deko reinsetzen. (Gezuckerter Eischnee eignet sich hervorragend zum Ankleben von allem und etlichem.)
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  6. VIP

    User Info Menu

    AW: Torte machen

    Ich war schon an viele selbst gemachten Torten beteiligt (Hochzeitstorte). Meine Tipps:
    - mit Frischkäse/Quark mischen, nach Packungsanleitung. Macht eine schöne Farbe und die Creme ist stabiler als Sahne. Wichtig, wenn du Stockwerke machen willst.
    - Bisquit und/oder Rührteigboden
    - für flache Motivkuchen (Fußballfeld, z.B.) eine große Grundplatte besorgen, auf der dann die Teigplatten zusammen gestellt werden können
    - Mit Obst kann man schöne Motive legen
    - Fondant ist toll, aber nicht lecker
    - es gibt tolle Deko im Internet, da findet sich vielleicht auch einiges, was dir die Arbeit erleichtert
    - eine gute Dekotülle mit verschiedenen Aufsätzen hilft auch

    Schöne Deko mit einfachen Mitteln
    Geändert von xanidae (27.08.2013 um 12:07 Uhr)
    “I want to be around people that do things. I don’t want to be around people anymore that judge or talk about what people do. I want to be around people that dream and support and do things.”
    Amy Poehler

  7. Moderation

    User Info Menu

    AW: Torte machen

    Zitat Zitat von xanidae Beitrag anzeigen
    Fondant ist toll, aber nicht lecker
    Und hundeaufwendig, wenn er gut aussehen soll. Wenn es richtig weiß schimmern soll (oder glänzende Farben haben), wäre mein Tipp, fertig kaufen, oder eine Fettglasur machen.
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  8. User Info Menu

    AW: Torte machen

    Ich mag Deiner Tochter ja nicht den Spaß verderben - aber meine Erfahrung ist: Der Geschmack einer Torte sinkt im direkten Verhältnis zum "modischen" Aussehen.

    Ich komme aus einem "Tortenhaushalt" - meine Mutter ist hochambitionierte Bäckerin. Allerdings Schwerpunkt: Sahnetorten, Käsesahne. Buttercreme schon nur in Ausnahmen (wo der damit geehrte das ausdrücklich wollte).
    (ich war eines dieser "bedauernswerten" Kinder, die nienienie nen Kalten Hund zum Geburtstag bekamen, sondern immer ne Torte.... meine Freundin hat das dann mal nachgeholt - und ich mußte feststellen - so etwa mit 35 will man keinen kalten Hund mehr....)

    Und ich stelle fest: Ich mag so gut wie keine Konditortorten - und erst recht keine "Fancy Torten".

    Weil da wegen der Stabilität usw. eigentlich immer der Geschmackt der Optik untergeordnet wird (OK - ich hab auch offenkundig ein mentales Problem bei blauem und pinkfarbenem Kuchenteig.....)

    Antje
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  9. Moderation

    User Info Menu

    AW: Torte machen

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Ich mag Deiner Tochter ja nicht den Spaß verderben - aber meine Erfahrung ist: Der Geschmack einer Torte sinkt im direkten Verhältnis zum "modischen" Aussehen.
    Als Gaudi kann man's aber schon mal machen. Und wem die Deko aus grünem Zucker, silbernen Zuckerperlen und rosa Marzipanschweinchen nicht gefällt, der kann sie immer noch zur Seite packen, und der Guß schützt auch den Kuchen.

    Es stimmt aber wohl, das komisch gefärbte Sachen auch als komisch schmeckend warhgenommen werden. Geschmack ist eine Synthese der Sinne. Deswegen würde ich mich für die nicht zur Seite zu legenden Teile an Farben halten, die schlimmestenfalls geisterhafte Erdbeeren, Safran oder Waldmeister suggerieren
    ** Moderatorin im Sparforum, und in "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  10. User Info Menu

    AW: Torte machen

    Zitat Zitat von Antje3 Beitrag anzeigen
    Der Geschmack einer Torte sinkt im direkten Verhältnis zum "modischen" Aussehen.
    So kenne ich das auch. Ich persönlich würde beim Kompromiss ja immer mehr für den Geschmack plädieren - und im Zweifel viel Deko auf einen normalen Zitronekuchen mit weißem Guß packen.

    Daher jetzt die Frage: "wie" bunt soll die Torte denn werden? Und warum?

    Soll es einfach mal was geben, was anders aussieht als sonst? Crazy - oder mehr "geschmackvoll elegant"?
    Oder gibts ein Thema?

Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •