Antworten
Seite 1003 von 1003 ErsteErste ... 3503903953993100110021003
Ergebnis 10.021 bis 10.027 von 10027
  1. User Info Menu

    AW: Die Wohnküche - Geschwätz über Alles und Nichts und natürlich Kochen

    Guten Morgen
    Semi, hört sich nach einer guten Idee an das mal abklären zu lassen.

    Ich hab Blödes und Gutes.
    Blödes:
    Nach dem Wochenende nie Lust zu arbeiten, da das Atmen mit dem MNS deutlich erschwert ist. Meine Einstufung vom Betriebsarzt liegt bei rot. Das wird nix verändern. Vermutlich bekäme ich nur eine Freistellung, wenn ich mit Sauerstoffgerät ausgestattet wäre…
    Durch die Maske(?) – oder auch nur zeitgleich – habe ich den rechten Lippenteil oben und unten voller Herpesbläschen. Und die Rosacea um die Nase blüht.

    Gutes:
    Heute kam der Splitter, den ich mir Ende letzter Woche unter den Zeigefingernagel geschubst hatte, so weit vor, dass ich ihn endlich ziehen konnte. Ich behaupte ja: danke Rescue-Salbe. Damit habe ich die besten Erfahrungen.

    Gestern wurde auch von mir der Einkaufsdienst für die Tante wieder aufgenommen. Und dann noch eine Stunde geplaudert. Der Abstand war so groß, dass wir uns oft in zwei verschiedenen Zimmern aufgehalten haben. Gott sei Dank sind wir gut bei Stimme.

    Außerdem macht inhaltlich das Arbeiten wirklich viel Spaß. Die Patienten sind viel weniger abgelenkt und daher eher in der Lage fokussiert mitzuarbeiten.

    Und ich fahre wieder Zug und daher auch wieder Rad. Das Autofahren hatte mich auch schon wieder genervt.

    Und ich, als eingeschworene Fleischfresserin habe gerade ganz viel Appetit auf Grünzeug. Das gefällt mir und bekommt meinem Bauch auch besser.

    Das Auge hat sich am Sonntag übrigens wieder gesund geheult. Es war wohl doch ein Fremdkörper, der durch das massive Dauertränen endlich rausgeschwemmt wurde.

    Genug von mir. Was gibt es bei euch Gutes und Blödes?
    Ich würd mich freuen auch von euch, Meatloaf und Kehe, wieder zu hören.
    Sprache ist die Kleidung der Gedanken

  2. User Info Menu

    AW: Die Wohnküche - Geschwätz über Alles und Nichts und natürlich Kochen

    Hallo in die Runde,

    hier gibt es eigentlich nur Gutes zu berichten: die Sonne scheint, die Blumen auf der Terrasse fangen an zu blühen (meine Clematis "Taiga" blüht wie verrückt mit ca. 20 handgroßen Blüten), auf der Arbeit geht alles seinen Gang, wir sind alle gesund und ich habe einen Friseurtermin am 9. Mai

    Ich habe gestern die Terrasse genossen und werde es heute wieder tun, dann eine kurze Woche und hoffentlich während dieser endlich mal Regen - das Wochenende dürfte dann wieder so schön sein. Aber die Landschaft vertrocknet zusehends, und hier ist alles gelb von Pollen.

    Zu essen gibt es auch, gestern auf Wunsch eines einzelnen Herrn Backfisch (Kabeljau in einem wunderbar knusprigen Bierteig, neues Rezept), dazu Gurkensalat (da war ich allerdings sehr verliebt ) und Remoulade (@Keela, noch die von Ostern - soviel zu der Frage, wie lange sie hält ). Heute Spargel mit entweder Schinken oder Räucherlachs - da sind wir noch unentschieden.

    Zur Maskenpflicht sage ich jetzt mal gar nichts, aber ich gehe sowieso nur noch einmal die Woche einkaufen, da werde ich es überleben , mir so ein Ding vors Gesicht zu schnallen. Und mir tut wirklich jeder leid, der sie dauerhaft tragen muss.

    Was meint ihr zu dem US-Präsidioten und seinem Vorschlag, sich Desinfektionsmittel zu spritzen? Also ich bin ja der Meinung, er sollte da mit gutem Beispiel vorangehen.........
    Und nein, ich vertiefe das Thema jetzt nicht

    Mädels, ich wünsche euch ein traumhaftes Restwochenende, eine schöne neue Woche, haltet die Ohren steif und bleibt gesund
    Wissen, Begeisterung und Pflanzen vermehrt man, indem man sie teilt
    (aufgeschnappt)

    Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit ist der, dass die Genialität ihre Grenzen hat.
    aus "Die Analphabetin, die rechnen konnte"

    Am Ende ist alles gut - und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende
    (aufgegeschnappt im "best marigold hotel")

  3. User Info Menu

    AW: Die Wohnküche - Geschwätz über Alles und Nichts und natürlich Kochen

    Terenna
    Präsidiot ist auch toll. Ich sag immer Trampel. Aber dein Wort finde ich besser. Aber einen Kommentar zu ihm verkneife ich mir besser.
    Super, dass die Remoulade so lange hält!
    Und sehr schön dich so entspannt zu lesen !
    Sprache ist die Kleidung der Gedanken

  4. User Info Menu

    AW: Die Wohnküche - Geschwätz über Alles und Nichts und natürlich Kochen

    Ich kann mir den Kommentar leider nicht verkneifen.,wenn* er * das Zeug doch bloß mal probieren würde, literweise oder in mehreren Schlückchen, gleich wie, Hauptsache es wirkt.

    Moin Moin ,
    Ihr beiden Hübschen.
    Ich habe eben mein 15 Min. Sonne ohne alles genossen.

    Ohhh bekleidet war ich schon aber ohne Sonnenschutz, Das hatte man uns Senioren in der Reha empfohlen. Angeblich kann sonst der alte Körper kein Vitamin D mehr bilden.Schaun wir mal, jedenfalls sehe ich nicht mehr so vermeckert aus.
    Mir geht es etwas besser, ich nehme zum Essen jetzt Enzym Lefax und wenn ich keinen Appetit auf bestimmte Sachen habe, sage ich zu meinem Bauch , okay mein Lieber, ich lasse es.

    Trotzdem werde ich dem Doc ein Pankreas US un d Labor aus der Nase ziehen. Ich komme mir immer wie eine alte, eingebildete Kranke bei diesem doc vor.
    Gestern habe ich nach 53 Jahren dem Herrn S. einen Igel oder Bürstenschnitt verpasst, er hatte selbst darum gebeten.Ich hatte heftiges Muffensausen aber es hat gefunzt. Vorsichtshalber im Nacken angefangen und dann aber mutig beendet. Und das alles mit dem Maschinchen für den Dreitage-Bart.Morgen kommt ein Haarschneider von Amazon, HS will nicht mehr zum Friseur, da habe ich mit etwas eingehandelt.
    Was man nicht alles in Corona -Zeiten lernt.
    Wir haben nun endlich unsere Masken aus China erhalten und das ist schon eine Erleichterung. Bei den selbstgehnähten M. beschlug immer meine Brille und ich stand im Nebel. Die verwendeten Stoffe sind einfach manchmal zu dicht. Ich trage sie ja nur in den Sm oder Gartencentern und das nur einmal in der Woche.

    @Keela
    Für dich ist das Tragen der Maske sicher eine Tortur.,das kann ich schon vorstellen,zumal Du täglich sehr lange tragen musst.

    Übrigens mein Päckchenist nun nach vier Wochen hier eingetrudelt, ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben. Also existiert unsere Haus Nr. doch , das war ja der angebliche Grund, warum es zurück nach Östereich ging. Die Fa. (SKINY)war aber großzügig und nocheinmal l das Porto übernommen.
    So jetzt piepst gerade mein Ofen, das Bauernbrot möchte an die frische Luft.
    Abendessen ist schon vorbereitet.Es gibt einen groben Stampf aus Kart. Möhren und Pastinaken mit viel Kräutern und Knobibutter abgeschmeckt und dazu Spiegeleier.
    Der Herr S. hatte zu Beginn der C.Krise 40 frische Bio-eier vom Bauern mitgebracht und ich bin immer noch dabei, sie irgendwie im Essen zu integrieren.
    Ich wünsche Euch auch trotz aller Widrigkeiten eine schöne, kurze Arbeitswoche........ Regen wäre auch nicht schlecht und bleibt oder werdet gesund.
    Time is just memory
    Mixed with desire

    Tom Waits

  5. User Info Menu

    AW: Die Wohnküche - Geschwätz über Alles und Nichts und natürlich Kochen

    Guten Morgen (heute mal an einem ungewohnten Tag)

    ... und mit einer ungewohnten Mitteilung:
    Ich möchte mich hier aus diesem Strang verabschieden. Schon seit langem empfinde ich es als mühsam hier zu schreiben. Das Zusammenschrumpfen der Schreibenden auf gerade noch drei Personen finde ich schade. Es zeigt aber ja nur, dass das Interesse der anderen nicht mehr vorhanden ist..
    So möchte auch ich nun diesen Strang nicht mehr zwangsweise aufrecht halten.
    Ich freue mich über alle, die zu mir Kontakt halten möchten. Die Daten dazu sind bekannt.

    Ansonsten freue ich mich euch in anderen Strängen zu lesen und wünsche euch auch weiterhin von Allem das Beste.
    Sprache ist die Kleidung der Gedanken

  6. User Info Menu

    AW: Die Wohnküche - Geschwätz über Alles und Nichts und natürlich Kochen

    Keela,du hast es gewagt ud ich trottele hinterher, ich hatte auch schon länger das Gefühl, das hier einfach die Luft raus ist.
    Es war schön mit Euch aber das ist scheinbar Vergangenheit. So ist das halt manchmal im Leben.
    Wie Keela schon schrieb, wir wissen trotzdem wo wir uns finden, hören oder lesen können, wenn uns danach ist.


    Danke, für die vergangenen schönen und guten Momente
    Time is just memory
    Mixed with desire

    Tom Waits

  7. User Info Menu

    AW: Die Wohnküche - Geschwätz über Alles und Nichts und natürlich Kochen

    Schade - aber eigentlich habe ich es schon lange kommen gesehen , irgendwie ist einfach die Luft raus.
    Aber es war eine sehr schöne Zeit mit euch, und es gibt ja noch andere Kanäle um in Kontakt zu bleiben - eine whatsapp-Gruppe wäre schön, aber das geht ja leider mit @Semi nicht
    Wissen, Begeisterung und Pflanzen vermehrt man, indem man sie teilt
    (aufgeschnappt)

    Der Unterschied zwischen Genialität und Dummheit ist der, dass die Genialität ihre Grenzen hat.
    aus "Die Analphabetin, die rechnen konnte"

    Am Ende ist alles gut - und wenn es nicht gut ist, dann ist es auch nicht das Ende
    (aufgegeschnappt im "best marigold hotel")

Antworten
Seite 1003 von 1003 ErsteErste ... 3503903953993100110021003

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •