Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. User Info Menu

    smile Schneller Apfelkuchen

    Hallo,

    Eine Nachbarin klingelte vorhin und fragte spontan, ob ich morgen rüber komme, da sie den Geburtstag ihrer Tochter nachfeiert (ist der 1. Geburtstag). Nun möchte ich was kleines mitbringen und dachte an einen schnellen Apfelkuchen (habe noch ziemlich viele Äpfel ).

    Habt Ihr ein schnelles Rezept, was ich heute abend oder morgen vormittag noch schnell zaubern kann?

    Tahnee
    Geändert von Tahnee (07.10.2006 um 15:49 Uhr)
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  2. Inaktiver User

    AW: Scneller Apfelkuchen

    Meine Mutter macht einen normalen Ruehrteig, mit Margarine, Milch, Mehl und Ei .. hast du bestimmt irgendwo aufgeschrieben. Oder einfach mal Googeln, liebe Tahnee. Dann raspelt sie Aepfel, schmeckt die ab mit Zitronensaft, Zucker und Zimt, die Masse kommt dann auf den Ruehrteig drauf, zum Schluss deckt sie den Kuchen mit Ruehrteig ab, den sie ein bisschen fluessig geruehrt hat (mit Milch) schiebt den bei 180 Grad Umluft in den Ofen und laesst ihn da an die 45 Minuten bis 55 Minuten backen. Der geht schnell und schmeckt uns allen immer sehr gut.

    Gruss, Lunita

    Aepfel verwendet sie so an die 500 bis 750 g, je nachdem ...

    Viel Erfolg!

    Wenn ihr Rosinen moegt, dann kannst du die ja auch reingeben.

  3. User Info Menu

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Hallo,

    Lunalunita, da ich so gut wie nie backe, habe ich mit ziemlicher Sicherheit nirgendwo das Rezept für Rührteig stehen. Und Margarine müsste ich wohl durch Butter ersetzen (habe keine Margarine im Haus). Wenn als jemand kürz das Rezept für Rührteig abtippt, wäre das ganz lieb.

    Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  4. Inaktiver User

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Warte, ich google mal .. en moment s´il vous plait, oder so ....

  5. Inaktiver User

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Warte, ich google mal .. en moment s´il vous plait, oder so ....

  6. User Info Menu

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Zitat Zitat von Inaktiver User
    Warte, ich google mal .. en moment s´il vous plait, oder so ....
    Danke Luna
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  7. Inaktiver User

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Grundrezept: Rührteig
    Zutaten Menge Einheit Bezeichnung

    300 gr. Butter
    4-5 Stck. Eier
    300 gr. Mehl
    300 gr. Zucker
    1 TL Backpulver


    Arbeitsgeräte: Kastenform, Rührschüssel, Handmixer, Kuchengitter,

    Teig:

    Die Backform mit etwas Butter auspinseln und mit Mehl einstäuben. Überschüssiges Mehl ausklopfen (die Mengen sind nicht im Rezept eingerechnet!). Den Ofen auf 200 Grad vorheizen

    Die weiche Butter in eine große Rührschüssel geben und schaumig rühren. Zwei Drittel des Zuckers in der Butter auflösen. Die Eier trennen und das Eigelb zur Butter geben und goldgelb aufschlagen. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steifschlagen. Nun das Mehl über die Butter sieben und kurz untermischen. Zum Lockern einen Teil des Eischnees unter den Teig heben, dann den restlichen Eischnee behutsam unterziehen. Den Teig in die Kastenform füllen, glattstreichen und in den Ofen geben.

    Backzeit ca. 60 Minuten bei 200 Grad.

    Bereits nach 50 Minuten zur Sicherheit eine Stäbchenprobe machen. NAch dem Backen den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen. Anschneiden erst nach ca. 60 Minuten Auskühlzeit!

    Du haelst dann einfach ein Drittel des Teiges zurueck, fuellst den Rest mit den Aepfeln und dann ab in den Ofen. Wird bestimmt ne leckere Geschichte ...

  8. Inaktiver User

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Zitat Zitat von Tahnee
    Hallo,


    Habt Ihr ein schnelles Rezept, was ich heute abend oder morgen vormittag noch schnell zaubern kann?

    Tahnee
    Oft erprobt und für gut befunden:
    Apfelkuchen mit Zimt

    Zutaten:
    750 g Äpfel
    1 TL und 2 TL Zimt
    125 g weiche Butter
    125 g und 3 EL Zucker
    1 P Vanillezucker
    2 Eier
    2 EL Schlagsahne
    185 g Mehl
    1 1/2 TL Backpulver

    Äpfel schälen und achteln, Kerne entfernen. Mit 1 TL Zimt überstreuen.

    Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier und Sahne gut verrühren, dann das mit Backpulver gemischte Mehl unterrühren. Teig in die Form und mit den Äpfeln belegen.

    Kuchen bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 30-35 Min. backen. Über den fertigen heissen Kuchen eine Mischung aus 2 TL Zimt und 3 EL Zucker streuen.

    Zum warmen Kuchen schmeckt auch eine Kugel Vanilleeis sehr gut.


    LG Delenn

  9. User Info Menu

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Hallo Delenn,

    Dein Kuchen riecht und schmeckt sehr lecker. Musste gleich noch einen hinterher backen für Klein-Tahnees Klasse, denn mein kleiner Spatz hat morgen Geburtstag und wird 10 Jahre alt.

    Tahnee
    Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

  10. Inaktiver User

    AW: Schneller Apfelkuchen

    Zitat Zitat von Tahnee
    Hallo Delenn,

    Dein Kuchen riecht und schmeckt sehr lecker. Musste gleich noch einen hinterher backen für Klein-Tahnees Klasse, denn mein kleiner Spatz hat morgen Geburtstag und wird 10 Jahre alt.

    Tahnee
    Na, da freut sich Klein-Tahnee aber, wenn sie so ne tuechtige Mama hat

    Lunita

Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •